Brauche mal Rechtsrat

Diskutiere Brauche mal Rechtsrat im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Tag, vielleicht kann jemand helfen geht um ne Kollegin. Folgender Sachverhalt Koellgin sieht schwarzen Perser 2 Jahre alt undinteressiert sich...
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.984
Reaktionen
0
Tag,
vielleicht kann jemand helfen geht um ne Kollegin.
Folgender Sachverhalt
Koellgin sieht schwarzen Perser 2 Jahre alt undinteressiert sich fürihn.
der kater kommt aus Ribnitz damgarten aber sie selber kommt aus rostock.
da der Mann von der verkäuferin in rostock arbeitet wollte er ddn kater bringen.
zweimal hatte er abgesagt, weil es doch nicht klappte wegen firmenwagen oder so.
Dann hatte meine Kollegin gesagt sie holt
sich den Kater dann am bahnhof ab.
Nun hatte sie sich doch anhders entschiedenund ist nicht hingefahren hat allerdings vergessen abzusagen und der mann stand dann 2 stunden um sonst dort am bahnhof.
die verkäuferin war nun mega sauer und drohte dann mit polizei und tierschutz.
sie hätte und würde wohl anzeige machen wegen vortäuschung falscher tatsachen und für das arme teir war das stress. undsie würde danneine anzeigemachen und den tierchutz informieren sie würde dann post bekommen.

ähm nun mal an euch, finde das etwas kindisch, ist doch lachhaft nur wiel jemand was nicht abholt das sich die poizei und eben auch tierschutz drum kümmert.
ok sie tante hatte die adresse von meiner kollegin und vorbereiteten vertrag den sie machen wollten wenn die den kater bringen, aber ich weiß nuns elber nicht inwifern kann man denn da wirklich rechtlich was machen?
oder ist das einfach nur verarsche und sie will nur imärger heraus etwas stress machen?

ok was meine kollegin gemacht hat war auch nicht ok, aber die andere vorgehensweise findeich doch etwas naja abarig und affig muss ich sagen kann mir das auhc kaum vorstellen.
 
15.08.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Brauche mal Rechtsrat . Dort wird jeder fündig!
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Und jetzt bitte nochmal in klar verständlichen Sätzen. Mit Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung und dem ganzen Klimbim.
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.984
Reaktionen
0
es gibt aber leute die dessen nicht ganz mächtig sind?
wird denen dann auskunft verwehrt?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Peron A findet bei Ebaykleinanzeigen bei Person B einen Perserkater 2 Jahre alt.
Person A möchte ihn haben und kommt aus Rostock,
Person B wohnt Ribnitz-Damgarten bietet aber an, den kater zu bringen, da ihr mann wohl in Rostock arbeitet.
Person B sagt aber zweimal ab, auf Grund des Firmenwagens den er dann doch nicht hätte oder so und dann sagt Person A ok dann muss sie den kater in der kommenden Woche mal abholen.
Person A möchte den Kater dann aber doch nicht mehr und vergisst den vereinbarten Übergabetag abzusagen und der mann von Person B wartet umsonst 2 Stunden am Bahnhof.

Person B drohte dannmit Polizei, wenn sie den kater nicht abholt, da es Vortäuschung falscher tatsachen wäre und für das Tier absoluter Stress, auch würde die über Person A den Tierschutz informieren sie würde dann von Polizei und Tierschutz Post bekommen.

Soweit zum Thema.
Das es nicht ok war, nicht abzusagen versteht sich, aber ist das gesetzlich eine handhabe, die Polizei und Tierschutz zu informieren, nur weil das Tier wie versprochen nicht abgeholt wird?

Wer kennt sich damit aus, finde das etwas übertrieben und denke, dass dies nur aus dem Frust heraus gesagt wurde.
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Wenn man den Text nicht versteht, kann man halt nicht darauf antworten.

Zum Thema:
Ich würde mich entchuldigen und gut ist. Den Kater kann man wohl vergessen. Was die bei der Polizei wollen ist mir schleierhaft, ebenso beim Tierschutz.
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Naja ich finde das schon daneben. Für die Katze war es stress dort 2 Stunden irgendwo in einer Box runzusetzen. Wie kann man den ein Lebewesen vergessen?`Das die Verkäuferin sauer ist, das das arme Tier da den stress für umsonst hatte und sich über die Unzuverlässigkeit ärgert verstehe ich. Du musst dir mal anhören was viele Züchter erleben. Sind nämlich nicht immer nur die bösen bösen Züchter, die Käufer bauen auch Bockmist. Von Tiere klauen, bis Tiere nicht abholen usw.
 
K

Koschi93

Registriert seit
05.01.2013
Beiträge
205
Reaktionen
0
Hat sie den den Verkäufern Bescheid gegeben, dass sie den Kater nicht mehr will oder hat sie das auch vergessen?
Wen nicht waren es zwei übereinstimmende Willenserklärungen. Theoretisch können die Verkäufer Anzeige erstatten. Doch ein Vertrag war anscheinend noch nicht gefertigt worden daher kann hier kein Schadenersatz gefordert werden. Jedoch kann ein Schadenersatz gültig gemacht werden der durch den Aufwand entstanden ist und gemäß fehlender Gewinneinnahmen durch den Verkauf des Tieres. Diese wäre demnach schon lange verkauft (sofern die Verkäufer dies nachweisen können).

Meine Hand lege ich dafür aber nicht ins Feuer :D.
Aber eine Anzeige ist theoretisch bei einem solchen Sachverhalt meiner Meinung nach möglich. Und es gibt eben Menschen die sind auf einen Rechtsstreit grundsätzlich aus.


 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Wen nicht waren es zwei übereinstimmende Willenserklärungen. Theoretisch können die Verkäufer Anzeige erstatten. Doch ein Vertrag war anscheinend noch nicht gefertigt worden daher kann hier kein Schadenersatz gefordert werden. Jedoch kann ein Schadenersatz gültig gemacht werden der durch den Aufwand entstanden ist und gemäß fehlender Gewinneinnahmen durch den Verkauf des Tieres. Diese wäre demnach schon lange verkauft (sofern die Verkäufer dies nachweisen können).
Das wäre aber Zivilrecht, kein Strafrecht. Daher die Frage: Was will die bei der Polizei? Was soll sie denn zur Anzeige bringen?
 
K

Koschi93

Registriert seit
05.01.2013
Beiträge
205
Reaktionen
0
Oh peinlich :O
Da sollte stehen NICHT möglich. Wegen was auch? Also ich kann mir darunter kein Strafbestand vorstellen.
Eher nur Schadenersatz. Aber das ist doch so unwahrscheinlich das ist der ganze Stress doch eigentlich gar nicht wert.

 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
sehe ich auch so.
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.984
Reaktionen
0
Also wenn ich das so richtig sehe und lese, es gibt gar keinen Grund für eine Anzeige richtig?
Angeblich kennt sie sich ja mit dem bgb aus und hat das studiert aja.
Tierschutz wollte sie dann wohl auch einschalten, vielleicht um zu erreichen, dass die Persin A keine Tiere mehr halten darf?
Vertrag hatte sie vorbereitet aber er war nicht von beiden seiten unterschrieben und bei einer summe von 20 euro soviel aufstand?
zumal es ja schon termine seitens des Verkäufers A und B gab, Verkäufer b wollte ja vorbei bringen da in rostock arbeitet, nur er hatte dann auch zweimal abgesagt aus den oben genannten gründen.
Wäre im endeffekt das selbe.
Nein wie gesagt das nicht mehr interesse leider vergessen abzusagen deswegen kam ja diese ganze geschichte ins rollen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Wenn man den Text nicht versteht, kann man halt nicht darauf antworten.

Zum Thema:
Ich würde mich entchuldigen und gut ist. Den Kater kann man wohl vergessen. Was die bei der Polizei wollen ist mir schleierhaft, ebenso beim Tierschutz.
Ich würde das auch eher als drohung oder so auffassen sie waren sicherlich mega sauer und haben dem luft gemacht und so vielleicht gedacht das die Person A deswegen angst bekommt und dann doch noch kommt.
naja die anzeige stand schon sehr lange im Internet bis sich person A meldete, ich kann mir daher auch nicht so vorstellen, dass sie den Kater dann schon anderweitig verkauft hätten.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Naja ich finde das schon daneben. Für die Katze war es stress dort 2 Stunden irgendwo in einer Box runzusetzen. Wie kann man den ein Lebewesen vergessen?`Das die Verkäuferin sauer ist, das das arme Tier da den stress für umsonst hatte und sich über die Unzuverlässigkeit ärgert verstehe ich. Du musst dir mal anhören was viele Züchter erleben. Sind nämlich nicht immer nur die bösen bösen Züchter, die Käufer bauen auch Bockmist. Von Tiere klauen, bis Tiere nicht abholen usw.
das schon, allerdings erstattet ein Züchter dann strafanzeige?

ich habe sowas leider auch schon mehrmals erlebt und wurde versetzt gerade wenn ich findelkinder weite vermittel und mir zugesagt wird, man kommt und es wird verschoben und keiner kommt, wenn ich da bei jedem eine anzeige schalten würde....
 
eichhorn33

eichhorn33

Registriert seit
11.02.2012
Beiträge
863
Reaktionen
0
Ich schätze auch , dass da nicht viel nach kommen wird ............ leider .
Würde mir gut gefallen , wenn Deine Kollegin für dieses asoziale Verhalten , für so viel Ignoranz und Rücksichtslosigkeit die Quittung bekäme .
Die dürfte nie ein Tier haben . Da würde sie vermutlich auch mal ein paar Tage das Füttern vergessen ......... kann ja mal passieren .

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Vertrag hatte sie vorbereitet aber er war nicht von beiden seiten unterschrieben und bei einer summe von 20 euro soviel aufstand?
zumal es ja schon termine seitens des Verkäufers A und B gab, Verkäufer b wollte ja vorbei bringen da in rostock arbeitet, nur er hatte dann auch zweimal abgesagt aus den oben genannten gründen.
Wäre im endeffekt das selbe.
Den Verkäufern geht es doch nicht um das Geld , sondern ums Prinzip !

Und das ist eben nicht das selbe : Der Verkäufer hat Abgesagt , so wie das zivilisierte Menschen halt tun .




Ich würde das auch eher als drohung oder so auffassen sie waren sicherlich mega sauer und haben dem luft gemacht und so vielleicht gedacht das die Person A deswegen angst bekommt und dann doch noch kommt.
Glaubst Du ernsthaft , die hätten die Katze Deiner unzuverlässigen Kollegin immer noch anvertraut ?
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
eichhorn33, halt dich bitte zurück mit solchen Aussagen! Wir kennen die Situation nur von einer Dritten Person geschildert und daraus gleich ein assoziales Verhalten zu machen, geht zu weit.

Sicherlich hätte das anders laufen sollen, aber das gibt dir noch lange nicht das Recht über abwesende Leute in so einer Art und Weise zu reden.




@ Topic

ich denke nicht, dass sich deine Freundin da sorgen machen braucht. Strafrechtlich hat sie nichts falsch gemacht, wie ja bereits erklärt wurde.

Nichts desto trotz wäre es allerdings meiner Meinung nach angebracht, wenn sie sich für das Versehen entschuldigt.
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.984
Reaktionen
0
@eichhorn: ich glaube du bist perfekt und hast noc nie irgendwelche fehler gemacht oder irgendwas vergessenrichtig?
wenn die verkäuferextra nach rostock zum bahnhof gefahren wären und sie wäre nicht gekommen hätte man den ganzen aufstand auch verstehen können denke ich, weil sie ja noch kosten hatten aber ein schaden in dem sinne ist ja nicht entstanden.
und was meinst du wieviele unzuverlässige interessenten ich schon gehabt habe wo versprochen wurde ja ich nehme 100ert prozentig und dann kam keiner bei nachfrage war etwas und wolle dann in 2 tagen kommen auch das ist nicht passiert.
wenn ich da jedes mal solch terz machen würde und dann mit anzeige drohen immerhin nehme ich mir auch die zeit und plane das ein.
und wie lucian schon sagte dui kennst ja garnicht diese sit wieso es dazu gekommen ist, also bitte.

@lucian: ja sie hat sich ja tausendmal und imer wieder entschuldigt aber es kam dann nur wenn sien bis 20 uhr die katze bei wirklicheminteresse nicht abholt wird anzeige gemacht und tierschutz eingeschaltet
sie hätte wohl zeitgleich auch bei facebook eine meldung gemacht wo sie wohl vor ihr gewarnt hätte....n
un gut, ich habe geschaut nichts gesehen....,kenne mich aber so mitfacebook auch nicht aus wo man sowas sehen kann.
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Tierfreund, achte bitte auf deine Rechtschreibung und deinen Ausdruck. Deine Posts sind sehr schwer zu lesen. Weiter oben hast du ja aber gezeigt, dass du es kannst ;)

Mehr kann deine Freundin dann da auch nicht machen.

Allerdings find ich es schon merkwürdig von den Besitzern, dass sie ihr die Katze dennoch geben wollten und sie sogar versucht haben, es zu erpressen. Zumindest hinterlässt der Satz "Entweder sie nehmen die Katze bis 20 Uhr oder wir rufen den Tierschutz an" diesen Eindruck bei mir. Wenn es denn wirklich so war.
 
eichhorn33

eichhorn33

Registriert seit
11.02.2012
Beiträge
863
Reaktionen
0
eichhorn33, halt dich bitte zurück mit solchen Aussagen! Wir kennen die Situation nur von einer Dritten Person geschildert und daraus gleich ein assoziales Verhalten zu machen, geht zu weit.

Sicherlich hätte das anders laufen sollen, aber das gibt dir noch lange nicht das Recht über abwesende Leute in so einer Art und Weise zu reden.

Asozial = unsozial und das trifft hier auf den Punkt : Ignoranz und Rücksichtslosigkeit .
Also bitte keine Unterstellung falscher Tatsachen , wie meine Art und Weise .
Asozial im Zusammenhang mit subjektivem Missfallen ist eine Beleidigung .
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Off-Topic
Dann äußere dich bitte zukünftigt auch sachlicher und nutze die Wortwahl "unsozial". Asozial hat regelmäßig einen extrem negativen Beigeschmack und wenn man den Rest deines Postings ließt, hat man eben ganz leicht den Eindruck, dass du es genau so meinst.
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.984
Reaktionen
0
Doch, genau so war es, sie hat das sogar nochmal per Handy bekommen liegt also dann per SMS vor.
ne nicht den Tierschutz sondern die Polizei und Tierschutz wolten sie es dann melden, wenn sie die Katze bis 20 uhr nicht abholt. Ich habe das auch als Erpressung angesehen, sie hatte es den Verkäufern auch so mitgeteilt, das wäre keine Erpressung oder Drohung sondern einfach nur tatsache.
Da sie sich ja mit dem BGb so gut auskenne wüsse sie schon von was sie spricht.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.052
Reaktionen
30
Angeblich kennt sie sich ja mit dem bgb aus und hat das studiert aja.
Na dann wird sie ja wissen, daß das eben - wie hier mehrmals erwähnt - eine zivilrechtliche Sache ist, und keine strafrechtliche, und daß die Polizei einfach sagen wird daß sie zum Anwalt gehen soll ;)

Vertrag hatte sie vorbereitet aber er war nicht von beiden seiten unterschrieben
Das hingegen ist egal - einen Vertrag kann man auch mündlich abschließen, und das haben sie ja eigentlich auch (also alle beide). Trotzdem wird da jeder Anwalt oder gar Richter einfach nur müde lächeln....

Ich kann aber auch nachvollziehen daß die Verkäuferin sauer ist - mit einem Kater 2 Stunden erfolglos am Bahnhof rumstehen, hey da wär ich auch sauer und würd erstmal mit allem drohen was mir so einfällt! Also sie hat nix zu befürchten, aber in Ordnung ist das Verhalten Deiner Kollegin wirklich nicht!
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.984
Reaktionen
0
Ja ich wäre auch sauer, ich sage mal ich habe das aber auch oft erlebt das mir zusagen gemacht worden und es kam keiner oder aus komischen gründen wieder abgesagt.
aber das sie dann noch erpresst hat mit, wenn du nicht bis da und dann kommst und abholst, dann...
das widerum würde ich auch nicht ok finden sowas macht man nun auch nicht.
einer der genug interessenten hätte da gefragt würde sich darüber sicherlich nicht so sehr aufregen, aber es gab auf den kater ja bis zu meiner kollegin als interessenten ja keinen weiteren, daher war sie sicher um so wütender, das sie nun wegen asthma noch länger auf den kater "sitzen bleiben muss"!
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Off-Topic
Na ich wär den dem Fall aber auch mächtig sauer, wenn ich noch 100 Interessenten hätte. Geht ja vermutlich weniger darum, auf dem Tier "sitzen zu bleiben", sondern darum, stundenlang an einem vereinbarten Ort zu warten mit einer (vielleicht durch den Transport verängstigten) Katze in der Box. Und ums Prinzip natürlich auch, denn wenn man schon nicht kann oder es sich anders überlegt, wird es ja wohl nicht zu viel verlangt sein, wenn die Person zumindest absagt.
 
Thema:

Brauche mal Rechtsrat

Brauche mal Rechtsrat - Ähnliche Themen

  • Meine Jungs brauchen einen Namen 😁

    Meine Jungs brauchen einen Namen 😁: Hey Leute! hab seit gestern 2 kleine Kater ... Einer der beiden hätte eigentlich ne Katze sein sollen, waren aber vorhin grad beim TA und der...
  • Ich brauche etwas Zuspruch

    Ich brauche etwas Zuspruch: Hallo, ich möchte mich jetzt mal auswürgen. :( Es geht um Jackie, meine Ex-Pflegekatze und, wenn das so weiter geht, der letzte Nagel zu meinem...
  • Brauche Hilfe - Muss ich die Katzen wieder abgeben?

    Brauche Hilfe - Muss ich die Katzen wieder abgeben?: einem Mann ist eine Katze zugelaufen, er nahm sie auf wenige Tage später wirft die Katze 4 Kitten. er ist total überfordert und überläßt mir die...
  • Brauch mal eure Hilfe und Rat bitte!

    Brauch mal eure Hilfe und Rat bitte!: Ich habe eine Frage und Anliegen vielleicht kann jemand helfen. heute als ich Müll runtzer gebracht habe kam mir eine maunzende Katze entgegen...
  • ich brauche mal bitte eure Hilfe

    ich brauche mal bitte eure Hilfe: Hallo liebe Foris:D Ich muss einen Vortrag über die normale Hauskatze für die Schule machen. Der Vortrag muss alles enthalten, was man wissen...
  • ich brauche mal bitte eure Hilfe - Ähnliche Themen

  • Meine Jungs brauchen einen Namen 😁

    Meine Jungs brauchen einen Namen 😁: Hey Leute! hab seit gestern 2 kleine Kater ... Einer der beiden hätte eigentlich ne Katze sein sollen, waren aber vorhin grad beim TA und der...
  • Ich brauche etwas Zuspruch

    Ich brauche etwas Zuspruch: Hallo, ich möchte mich jetzt mal auswürgen. :( Es geht um Jackie, meine Ex-Pflegekatze und, wenn das so weiter geht, der letzte Nagel zu meinem...
  • Brauche Hilfe - Muss ich die Katzen wieder abgeben?

    Brauche Hilfe - Muss ich die Katzen wieder abgeben?: einem Mann ist eine Katze zugelaufen, er nahm sie auf wenige Tage später wirft die Katze 4 Kitten. er ist total überfordert und überläßt mir die...
  • Brauch mal eure Hilfe und Rat bitte!

    Brauch mal eure Hilfe und Rat bitte!: Ich habe eine Frage und Anliegen vielleicht kann jemand helfen. heute als ich Müll runtzer gebracht habe kam mir eine maunzende Katze entgegen...
  • ich brauche mal bitte eure Hilfe

    ich brauche mal bitte eure Hilfe: Hallo liebe Foris:D Ich muss einen Vortrag über die normale Hauskatze für die Schule machen. Der Vortrag muss alles enthalten, was man wissen...