Schlangen vom Zelt fern halten :-)

Diskutiere Schlangen vom Zelt fern halten :-) im Schlangen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo zusammen, ich habe eine Frage bei der Ihr mir als Experten sicher weiterhelfen könnt. Wir werden zu zweit nach Australien fahren und dort...
C

chris_bbg888

Registriert seit
01.05.2007
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich habe eine Frage bei der Ihr mir als Experten sicher weiterhelfen könnt.
Wir werden zu zweit nach Australien fahren und dort 8 Monate
durchs Outback fahren.
Welche Methoden gibt es denn um Schlangen oder auch andere Reptilien vom Zelt fern zu halten? (natürlich neben der selbstverständlichen Vorsicht...)
Mögen Schlangen z.B. niederfrequenz Schwingungen (400 Hz) nicht. Dafür würde es z.B. ein Gerät zum Vertreiben von Maulwürfen geben.
Gibt es da etwas, oder von welchen Frequenzbereichen würden sich Schlangen eher fern halten?

Habt Ihr außerdem einen Tipp für das Wandern durch höheres Gras. Mir wurden immer wieder Gamaschen empfohlen.... Vielleicht wisst Ihr mehr.

Vielen Dank..
Christian
 
01.05.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schlangen vom Zelt fern halten :-) . Dort wird jeder fündig!
ShadowOfDeath

ShadowOfDeath

Registriert seit
27.01.2007
Beiträge
927
Reaktionen
0
Ich habe gehört, das Feuer sie zurückhält!
 
H

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Hi!

das problem bei Schlangen ist das sie sich gerne in warme Schlafsäcke zurückziehen ;) Da Schlangen nur Gerüche und Vibrationen wahr nehmen denke ich nicht das ein Ultraschall etwas bringt! Also eigentlich nicht.
Was etwas bringt ist feuer, das ist schon richtig, aber das ist auch nicht 100 prozentig gesagt.
Am besten das zelt immer dicht verschließen und vor eurer Fahrt kontrollieren das es keine Löcher hat.

naja ich hoffe das bringt was! Schließlich hat Australien ja sehr nette Giftschlangen ;)
 
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.420
Reaktionen
0
Hey

Da Schlangen nur Gerüche und Vibrationen wahr nehmen
Das stimmt so nicht ganz.

Viele Schlangen verfügen über Grubenorgane oder Labialgruben, die es ihnen ermöglicht Infrarotstahlungen erfassen zu können. Dieser Sinn ermöglicht den Schlangen auch in der Nacht Temperaturveränderungen von bis zu 0,003 °C erfassen zu können.

Daher halte ich das benutzen von Feuer für keine gute Idee, da es die Schlangen - und auch noch einige andere Tiere - zunächst erstmal anlocken wird.

lg
Martin
 
*Parabuthus*

*Parabuthus*

Registriert seit
12.04.2007
Beiträge
310
Reaktionen
0
Hey



Das stimmt so nicht ganz.

Viele Schlangen verfügen über Grubenorgane oder Labialgruben, die es ihnen ermöglicht Infrarotstahlungen erfassen zu können. Dieser Sinn ermöglicht den Schlangen auch in der Nacht Temperaturveränderungen von bis zu 0,003 °C erfassen zu können.
Ja stimmt, allerdings keine australischen Giftschlangen, denn diese gehören ausnahmelos zu den Elapiden.
 
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.420
Reaktionen
0
Hey

Richtig, jedoch leben in Austalien nicht nur Elapiden ;)

lg
Martin
 
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.420
Reaktionen
0
Hey

;) Ich denke wir reden aneinander vorbei, daher hast du eine Pn ;)

Es gibt nicht nur Elapiden in Australien. Hydrphiidae, Colubridae, Boidae, Typhlopidae,...
Boiden verfügen beispielsweise über solche Organe. Daher halte ich die Methode des Feuers für fragwürdig, da es wohl einige Arten eher anlocken würde.


lg
Martin
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

zaP

Registriert seit
06.11.2006
Beiträge
57
Reaktionen
0
Huhu,

also ich glaube auch dass das Feuer die Tiere erst einmal anlocken wird.

Ich persönlich halte es, so wie HeadCharge schon gesagt hat am besten, das Zelt gründlich zu verschließen und täglich auf Löcher oder Beschädigungen abzuzuchen.

LG zaP
 
H

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Hi!

Ja ich denke auch dass das der einzige relativ sichere Weg ist, auch keine Schlafsäcke zum lüften rauslegen oder so. das könnte auch so eine oder andere zum kuscheln anlocken!
Einfach immer alles im geschlossenen Zelt lassen, das ist am wichtigsten !
 
Thema:

Schlangen vom Zelt fern halten :-)

Schlangen vom Zelt fern halten :-) - Ähnliche Themen

  • Schlange gestresst?

    Schlange gestresst?: Hallo! :) Ich habe seit knapp einem Jahr eine Kornnatter, sie sollte jetzt 6/7 Jahre alt sein. Bisher gab es keine Probleme, allerdings habe ich...
  • Um welche Schlange handelt es sich?

    Um welche Schlange handelt es sich?: Habe die in Südtirol (Italien) gesehen
  • Kornnatter: Terrarium ist zu kalt

    Kornnatter: Terrarium ist zu kalt: Guten Tag, Ich habe mir gestern ein Terrarium mit all dem Zubehör gekauft und hatte vor, nachdem ich es 2-3 Tage teste, also ob die Temperatur und...
  • Schlange bestimmen

    Schlange bestimmen: Hallo! Vor 2 Wochen im Herault in Südfrankreich. ( Alpine Vegetation auf 700 m) habe ich mehrere Schlangen gesehen. 2 habe ich als Ringelnatter...
  • Unbekannte Schlange in Obst-Lieferung

    Unbekannte Schlange in Obst-Lieferung: Hallo liebes Forum, Melde mich für einen ehrenamtlichen Verein (Wildtierrettung). Wir haben folgendes Bild von einem Betreiber eines...
  • Ähnliche Themen
  • Schlange gestresst?

    Schlange gestresst?: Hallo! :) Ich habe seit knapp einem Jahr eine Kornnatter, sie sollte jetzt 6/7 Jahre alt sein. Bisher gab es keine Probleme, allerdings habe ich...
  • Um welche Schlange handelt es sich?

    Um welche Schlange handelt es sich?: Habe die in Südtirol (Italien) gesehen
  • Kornnatter: Terrarium ist zu kalt

    Kornnatter: Terrarium ist zu kalt: Guten Tag, Ich habe mir gestern ein Terrarium mit all dem Zubehör gekauft und hatte vor, nachdem ich es 2-3 Tage teste, also ob die Temperatur und...
  • Schlange bestimmen

    Schlange bestimmen: Hallo! Vor 2 Wochen im Herault in Südfrankreich. ( Alpine Vegetation auf 700 m) habe ich mehrere Schlangen gesehen. 2 habe ich als Ringelnatter...
  • Unbekannte Schlange in Obst-Lieferung

    Unbekannte Schlange in Obst-Lieferung: Hallo liebes Forum, Melde mich für einen ehrenamtlichen Verein (Wildtierrettung). Wir haben folgendes Bild von einem Betreiber eines...