Unsere Kleine mit ihrem verletzten Auge

Diskutiere Unsere Kleine mit ihrem verletzten Auge im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zur späten Stunde :) Wir haben eine kleine Katze aufgenommen die alleine ohne Geschwister oder Muttertier verlassen auf einem Feld lag...
Melek87

Melek87

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo zur späten Stunde :)

Wir haben eine kleine Katze aufgenommen die alleine ohne Geschwister oder Muttertier verlassen auf einem Feld lag. Sie wird mit einer Flasche aufgezogen und hatte anfangs schon
viele Probleme vom Durchfall bis einer Bindegewebe Verletzungen an einem Auge. Nun hatt sie vom TA Antibiotika gespritzt bekommen und muss 3 x am Tag Tropfen bekommen. Ich bin so unsicher ob das was bringt zwar meinte der TA das dass Antibiotika 14 Tage rückwirkend wäre und das Auge heilen würde aber die Tropfen verunsichern mich weil das Auge danach immer etwas schlimme aussieht. Aber nach einer weile geht die Schwellung zurück. Ich habe keine Erfahrungen mit Katzen und wollte einfach mal fragen ob einer das kennt und ob es eine Aussicht auf Heilung gibt..?


Liebe Grüße

Nachfolgend ein Bild des Auges/Katze - im Versteckten Text aufgrund Babyfotoregel - ausnahmsweise zugelassen damit man sich ein Bild von der Verletzung machen und evtl. Rat geben kann.

[VERSTECK]
2014-08-24 23.57.19.jpg[/VERSTECK]
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
25.08.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Melek87

Melek87

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Gibt es niemanden der vielleicht ähnliches durchlebt hat? Wir sind wirklich verzweifelt die Tropfen REGOCULAN die der TA uns zur Unterstützung der antibiotischen Therapie mit gegeben hatte scheinen nicht wirklich zu helfen es sieht sogar aus als ob das Auge noch schlimmer aussieht nach dem tropfen. Ich habe heute gesehn das ihr zweites Auge auch schon anfängt einen kleinen weißen Punkt zu bekommen. Jetzt hab ich noch mal mit dem TA gesprochen und einen Termin für heute Abend vereinbart. Ich hoffe so sehr das ihre Augen wieder gesund werden. Das arme kleine Wesen noch so klein und als bekommt sie was ab... :(
 
Naadine

Naadine

Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
445
Reaktionen
0
Ganz ehrlich?

Nach "nur" einer Verletzung sieht das für mich nicht aus.
Mein erster Kater Spike hatte auch mal eine kleine Verletzung vom Kloppen mit seinem Kumpel.
Das habe ich nur bemerkt, weil das eine Auge im Dunkeln leuchtete und das andere nicht.

So wie das auf dem Bild aussieht würde ich eher darauf tippen, dass die kleine Maus blind wird. :?
Will dich jetzt echt nicht verunsichern aber wenn du schon sagst es wird nicht besser und jetzt
fängt auch noch das andere Auge an.

Warte mal ab, was der TA meint und zur Not würde ich für eine zweite Meinung noch einen
anderen TA aufsuchen.

Ich drücke die Daumen, dass es nichts ernstes ist.
 
Melek87

Melek87

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
BLIND???? OH Ich könnte heulen... ich hoffe so sehr das du unrecht hast. Also auf dem Bild ist das Auge auch sehr voll mit Flüssigkeit ich werde gleich noch ein Bild machen nach dem sauber machen.:(
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Zum Glück hatte ich sowas noch nicht. Aber wenn Du sagst, dass es nach den Tropfen eher schlimmer wird, würde ich jetzt direkt entweder den TA anrufen und nachfragen oder zu einem anderen TA gehen. Vielleicht verträgt sie die Tropfen einfach nicht. Ich drücke die Daumen, dass das Auge zu retten ist.
 
Melek87

Melek87

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Danke fürs Daumen drücken! Ich hoffe das sie wirklich nicht Blind wird...
Die Tropfen gebe ich ihr schon seit gestern nicht mehr die habe ich jetzt 5 Tage getropft. Seit gestern reinige ich ihre Auge mit MEKOSIL das ist KOLLOIDALES SILBER.
Heute habe ich um 17 uhr einen Termin beim TA und bin schon sehr gespannt was er meint.
Anbei ihre Augen von heute aber habe sie wieder nicht sauber gemacht weil ich da auch nicht so oft dran will , nicht das es gereizt wird.


Aus selbigem Grund wie oben im Versteck ;)
[VERSTECK]2014-08-26 14.17.05.jpg[/VERSTECK]
 
Naadine

Naadine

Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
445
Reaktionen
0
Sieht schon echt merkwürdig aus :?
Iris und Pupille erkennt man schon gar nicht mehr.

Ich drücke wirklich ganz fest die Daumen.

Und wenn der TA-Termin für dich nicht zufriedenstellend verläuft wirklich nochmal eine
zweite Meinung bei einem anderen TA einholen.
 
Melek87

Melek87

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Ich denke auch das ich noch zu einem anderen gehen werde. Der TA meinte am Telefon was vom Antibiotika Salbe hmm naja ich bin mal gespannt und hoffe das alles gut geht!
 
omfgjen

omfgjen

Registriert seit
26.07.2013
Beiträge
1.072
Reaktionen
6
Wenn er es mit verschiedenen Antibiotika ausprobiert - ist das dann auf "gut Glück"? Wurde mal ein Abstrich gemacht? Wäre ja dann sinnvoll. So ein arg trübes Auge, kenne ich vom Sehen her bisher auch nur auf Bildern - sowas sieht aber auch oft auf Bildern und die starke Belichtung schlimmer aus als in natura. Ich würde auch einfach mal zu einem zweiten TA gehen und hören, was er sagt. Schaden kann es einfach nicht. Alles gute für die Kleine
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Was hat denn der TA gesagt?
Das rechte Auge sieht mir schon danach aus, dass es erblindet ist, ich hab´ so das Gefühl, dass man da nichts mehr machen kann :(
Für das linke Auge könnte jedoch noch Hoffnung bestehen, wenn Du da wirklich einen kompetenten TA findest (soll ja auch welche geben, die sich speziell mit Augenkrankheiten auskennen).
Ich drücke ganz feste die Daumen, dass sich zumindest das linke Auge noch retten lässt!

Aber falls nicht: Auch blinde Katzen können sich gut im Leben zurechtfinden. Ihr wollt die Katze behalten, oder?
Dann solltet Ihr dafür sorgen, dass die Wohnung nicht großartig verändert wird. Dass sie ihre gewohnten Wege gehen kann und ihre gewohnten Plätze findet. Freigang scheidet natürlich dann völlig aus, evtl. geht ein gesicherter, nicht allzu großer Balkon.
Auch hohe Kratzbäume würde ich (rein intuitiv) vermeiden, allein um Absturzgefahren zu vermeiden.
Aber ansonsten kann auch eine blinde Katze ein recht normales Katzenleben führen.

Alles Gute für das arme Mäuschen, und ein Lob an Dich, dass Du Dich so toll kümmerst!

LG, seven
 
D

Dominic1996

Registriert seit
23.08.2014
Beiträge
263
Reaktionen
2
Abend


Ich druecke dir auch beide daumen hoffentlich ist nichts schlimmes raus gekommen.


MFG Jan
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.801
Reaktionen
0
Hey,
das Auge sieht genauso aus wie das Auge einer Katze die ich und eine Freundin aufgefunden haben. Schon eine Weile her. Haben sie zum TA gebracht und der hat alles mögliche getan und sie eine Weile dort behalten.

Das Ende vom Lied - Katze ist auf dem einen Auge blind (welche so wie auf dem Bild aussieht)... lebt nun bei meiner Freundin und der Katze geht es trotz allem super.

Natürlich hoffe ich, dass es bei dir einen anderen Verlauf nimmt.

Wollte damit nur sagen, dass die Katze auch mit einem Auge bzw blind zurecht kommen kann

Dennoch sind hier Daumen und Pfoten gedrückt
 
Naadine

Naadine

Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
445
Reaktionen
0
Hey :angel:

Gibt es Neuigkeiten?
Was sagt der Tierarzt?
 
Melek87

Melek87

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
So , es tut mir sehr leid das ich jetzt erst schreibe aber ich bin momentan im Haus meiner Eltern die gerade für zwei Wochen im Urlaub sind und ich muss hier meiner pflegebedürftige Oma helfen. Leider musste mein Mann vorgestern Überstunden machen und wir kamen nicht mehr zum TA gestern dann das selbe spiel nur hab ich den TA gebeten bitte auf uns zu warten da es ein Notfall wäre. Hat er auch gemacht war dann dem entsprechend in Eile... hat sich dann die Augen angesehn und meinte das es besser aussieht was überhaupt nicht der Fall war! Habe es ihm ja auch gleich gesagt. ..da war ich schon skeptisch. Dann gab er mir Dermamycin Augencreme und meinte ich soll ihm Montag Bescheid sagen obs besser geworden ist. Leider leben wir hier sehr Ländlich und eine Tierklinik haben wir hier nicht. Ab Freitag hat mein Mann frei werde die kleine dann gleich einem anderen TA zeigen.
Seit gestern Abend bekommt sie nun die Creme in beide Augen es sieht schon besser aus aber ich finde es sehr schade das er nicht mal auf die Idee kommt einen Abstrich zu machen!

Ja ich danke euch für euer Mut zusprechen und wir werden sie auch blind lieben und ihr so gut es geht helfen sich auch blind bei uns wohl zu fühlen! Sie ist sehr tapfer und spielt und kuscheln fröhlich mit unseren beiden Kindern um die Wette!
 
Naadine

Naadine

Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
445
Reaktionen
0
Also zu dem Tierarzt würde ich an eurer Stelle dann auch nie wieder gehen!
Dem geht es wohl hier nur um's Geld und nicht um die Tiere. Schade!

Dann berichte zwischendurch mal wieder!
 
Hexe76

Hexe76

Registriert seit
24.08.2011
Beiträge
2.022
Reaktionen
0
Kleine weisse Punkte klingt für mich eher nach einem Pilz und nicht nach Bakterien und da würde eine Antibiotikasalbe gar nichts bringen. :?
Versuch einen anderen Tierarzt zu finden und lass Abstrich machen. Wäre gut, mal den Augenhintergrund zu checken (hat meine Tierärztin letztens mal eben nebenbei gemacht, ist also ohne weiteres möglich) um zu sehen, ob die Netzhaut noch da sitzt wo sie sein sollte oder sich abgelöst hat.
Ich drück Daumen dass alles gut wird.
 
Melek87

Melek87

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Das werden wir auch , muss heute mal gründlich suchen zu wem ich gehen kann.

Ich würde euch gerne ein Vergleich Bild zeigen. Habe es diesmal auch soweit ausgeschnitten damit ich nicht wieder gegen die Regeln handle! ;)
 

Anhänge

Melek87

Melek87

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Das OBERE ist von heute. Ich weiß jetzt nicht recht ob es besser oder schlechter geworden ist?
 
Thema:

Unsere Kleine mit ihrem verletzten Auge

Unsere Kleine mit ihrem verletzten Auge - Ähnliche Themen

  • Unsere kleine Mia hört nicht auf zu schreien

    Unsere kleine Mia hört nicht auf zu schreien: Hallo zusammen, erstmal allen ein Gutes Neues Jahr 2010... :D Nun zum Thema. Unsere Mia war vor ca. 3-4 Wochen Rollig, tagelang hat Sie nur...
  • Unsere Katze plötzlich aggressiv

    Unsere Katze plötzlich aggressiv: Ich schildere mal schnell unsere Geschichte... Wir haben vor einem Jahr Lucy (damals 4, jetzt 5 Jahre alt) aus einem Tierheim zu uns geholt...
  • Unsere Katze ist total verstört!

    Unsere Katze ist total verstört!: Hallo liebe Tierfreunde! Ich bin neu hier und möchte euch um Rat fragen, es geht um unsere beiden Samtpfoten Lucky und Josie und dazu möchte ich...
  • Seltsames Knurren bei unsere Katze

    Seltsames Knurren bei unsere Katze: Hallo Zusammen Wir (Meine Mutter und ich) machen uns seit paar tagen sorgen um eine unseren zwei Katzen (Beide 13 Jahre alt) Ihr Name ist Maxi...
  • Unsere Katze hat irgendwas im Auge.....Aber was?

    Unsere Katze hat irgendwas im Auge.....Aber was?: Hallo, ich bin neu hier und habe auch direkt ein Anliegen bzw Frage an Euch. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!? Unsere Katze ist eine...
  • Ähnliche Themen
  • Unsere kleine Mia hört nicht auf zu schreien

    Unsere kleine Mia hört nicht auf zu schreien: Hallo zusammen, erstmal allen ein Gutes Neues Jahr 2010... :D Nun zum Thema. Unsere Mia war vor ca. 3-4 Wochen Rollig, tagelang hat Sie nur...
  • Unsere Katze plötzlich aggressiv

    Unsere Katze plötzlich aggressiv: Ich schildere mal schnell unsere Geschichte... Wir haben vor einem Jahr Lucy (damals 4, jetzt 5 Jahre alt) aus einem Tierheim zu uns geholt...
  • Unsere Katze ist total verstört!

    Unsere Katze ist total verstört!: Hallo liebe Tierfreunde! Ich bin neu hier und möchte euch um Rat fragen, es geht um unsere beiden Samtpfoten Lucky und Josie und dazu möchte ich...
  • Seltsames Knurren bei unsere Katze

    Seltsames Knurren bei unsere Katze: Hallo Zusammen Wir (Meine Mutter und ich) machen uns seit paar tagen sorgen um eine unseren zwei Katzen (Beide 13 Jahre alt) Ihr Name ist Maxi...
  • Unsere Katze hat irgendwas im Auge.....Aber was?

    Unsere Katze hat irgendwas im Auge.....Aber was?: Hallo, ich bin neu hier und habe auch direkt ein Anliegen bzw Frage an Euch. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!? Unsere Katze ist eine...