Kaninchen nach Neuzugang ständig krank

Diskutiere Kaninchen nach Neuzugang ständig krank im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Habe seit juli ein weibchen aus schlechter haltung übernommen nur seid dem sie da ist ist vor allem mein 1 weibchen dauerhaft krank seit dem die...
feeline

feeline

Registriert seit
06.09.2014
Beiträge
4
Reaktionen
0
Habe seit juli ein weibchen aus schlechter haltung übernommen nur seid dem sie da ist ist vor allem mein 1 weibchen dauerhaft krank seit dem die neue da ist hatten wir schon mehr als 600euro Tierarzt kosten langsam
wird es ein wenig zu viel...kann es tatsächlich an der "neuen"liegen ?? Überlege schon alle 3weg zu geben da es weder mir noch ihr was bringt ständig krank zu sein weiß langsam nicht mwhr weiter sie haben zu 3. 12qm teils selbst gebaut teils gekauft aber alles soweit es ging aus holz sie bekommen täglich frischfutter mehr als genug heu werden alle 2tage gereinigt und können jeden tag wen wir zuhause sind den ganzen tag zusätzlich in der Wohnung bzw garten rum hoppeln als kinder spielzeug werden sie auch nicht mißbraucht ich weiß einfach nicht mehr weiter wieso mein 1 Weibchen ständig krank ist hat vielleicht jemand von euch eine idee? Lg
 
06.09.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Was genau für Krankheiten hat das Tier denn? Wurde Quarantäne eingehalten bevor das neue Kaninchen dazu gesetzt wurde?
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Hallo und willkommen im Forum ;)

Off-Topic
Bitte achte in Zukunft darauf, deinen Threads einen aussagekräftigen Titel zu geben. Außerdem wäre es sehr hilfreich, wenn du Satzzeichen und Groß- und Kleinschreibung verwenden würdest - je leserlicher du deine Beiträge verfasst, desto besser können die User dir helfen!


Ich komme zwar nicht aus dem Kaninchenbereich, aber für unsere erfahrenen User ist es sicher wichtig zu wissen, was denn vom Tierarzt diagnostiziert wurde?
 
feeline

feeline

Registriert seit
06.09.2014
Beiträge
4
Reaktionen
0
Antwort

Zunächst bekam mein 1weibchen eine reizblase und fing an wild rum zu makieren dan wurde unser kastrierter rammler imner nervöser ohne Erklärung warum und nun haben sie haarlinge und die reizblase wird absolut nicht besser wird aktuell mit Antibiotika behandelt da sie auch blut absetzt und seit ca3wochen jagd mein altes weibchen unser neues den 1monat war alles gut nur jetzt geht halt bei meinen 2 nichts mehr seid dem unsere neue da ist und auch die Tierärztin kann sich den grund für diese erkrankungen nicht erklären also für die reizblase haben blut urin und kot schon 2mal ins labor schicken lassen es findet sich nichts und es scheint einfach als wären meine 2alten dauerhaft gestresst und nur noch krank und ja seit mitte Mai war sie ca 4 wochen in Quarantäne und für das vergesellschaften haben wir uns von mitte juni bis juli zeit gelassen deshalb schrieb ich seit juli weol sie seit dem zusammen sind :)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Wurde mal die Gebärmutter des älteren Weibchens untersucht? Und wurde die Blase mal geröngt? Für mich hört sich das nach Gebärmutterproblemen an und nicht nach Reizblase
 
B

Bellinchen

Registriert seit
14.08.2014
Beiträge
128
Reaktionen
0
Hallo,

mal nach Urinsteinen gesucht? Reizblase beim Kaninchen gibt es in dem Sinn nämlich nicht (also das gibt es das bei Kaninchen definitiv nicht!). Ich würde mal eher da ansetzen oder in Richtung Gebärmutter, röntgen und Ultraschall. Ich glaube, das Problem war vorher schon vorhanden und ist jetzt eben zutage gekommen.

Zum Thema abgeben:
Ich bin der Meinung, wenn man sich ein Tier holt muss man da durch (und so wie es aussieht, ist die Ursache längst nicht geklärt, ich würde zu einem fähigen Kaninchen TA wechseln), man hat die Verantwortung und kann die nicht einfach von sich schieben indem man die Tiere abgibt (vor allem dann nicht, wenn sie krank sind, wer nimmt denn ein krankes Kaninchen wo Kosten vorprogrammiert sind?). Tiere kosten nun einmal Geld. Das muss man sich vorher überlegen.

LG
Bellinchen
 
feeline

feeline

Registriert seit
06.09.2014
Beiträge
4
Reaktionen
0
Antwort

Es wurde alles schon mehrfach in einer kleintier klinik gemacht Ultraschall geröntgt usw..und mir ist klar das tiere geld koste natürlich wurde ich auch meine 2älteren nicht weg geben ^^nur ist es auffällig das es erst mit unserer neuen angefangen hat ^^und wen es den tieren schlecht geht weil sie doch nicht zusammen passen oder so es das beste das ist kein Grund mich so verantwortungslos dazustellen als wären mir kosten usw nicht klar .
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Ich würde dennoch,nachdem was Du erzählst auf Gebärmutter tippen. Leider kann man das nicht immer sehen, was wurde den genau geschallt?
 
feeline

feeline

Registriert seit
06.09.2014
Beiträge
4
Reaktionen
0
Die blase die nieren und Gebärmutter und komplett geröntgt mir wurde geraten sie zu sterilisieren nur ist das ja mit einem großen risiko verbunden . Und danke für die antworten :)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Ich würde sie auch kastrieren lassen! Also komplett Gebärmutter entfernen lassen, denn auf dem Röntgenbild kann man nicht immer alles sehen, selbst beim deutlich besseren Ultraschall kommt nicht immer alles zu Tage
 
Thema:

Kaninchen nach Neuzugang ständig krank

Kaninchen nach Neuzugang ständig krank - Ähnliche Themen

  • kleiner Neuzugang mit Matschkot

    kleiner Neuzugang mit Matschkot: Hallo ihr Lieben, ich brauche einmal Rat in Bezug auf meinen kleinen Neuzugang, ein Zwergwidder, ca. 11 Wochen alt. Der Kleine ist seit genau...
  • Scheinträchtigkeit ja oder nein? Kaninchen nimmt ungewöhnlich viel zu

    Scheinträchtigkeit ja oder nein? Kaninchen nimmt ungewöhnlich viel zu: Hey alle zusammen! Ich habe meine beiden Kaninchen (Kastrat und Häsin) 5 Wochen mach der Kastration vergesellschaftet. Mein Kastrat hat sie ab und...
  • Kaninchen eincremen?

    Kaninchen eincremen?: Hallo ihr Lieben, wir haben seit etwa 5 Monaten Kaninchen in der Außenhaltung, d.h. sie sind den ganzen Tag im riesigen Garten mit Obstwiese...
  • Kaninchen nimmt Babys nicht an??

    Kaninchen nimmt Babys nicht an??: Hallo ihr lieben. Zuerst einmal, es war absolut nicht geplant, die kleine ist für zwei Tage abgehauen und wir haben auch bis kurz vorher nicht...
  • Mein Kaninchen hat nur ein Junges geworfen!

    Mein Kaninchen hat nur ein Junges geworfen!: hallo, heute hat mein Kaninchen kleine geworfen, leider kam nur eins. Das Baby ist jetzt leider tot ,ist das vielleicht eine Frühgeburt? was soll...
  • Ähnliche Themen
  • kleiner Neuzugang mit Matschkot

    kleiner Neuzugang mit Matschkot: Hallo ihr Lieben, ich brauche einmal Rat in Bezug auf meinen kleinen Neuzugang, ein Zwergwidder, ca. 11 Wochen alt. Der Kleine ist seit genau...
  • Scheinträchtigkeit ja oder nein? Kaninchen nimmt ungewöhnlich viel zu

    Scheinträchtigkeit ja oder nein? Kaninchen nimmt ungewöhnlich viel zu: Hey alle zusammen! Ich habe meine beiden Kaninchen (Kastrat und Häsin) 5 Wochen mach der Kastration vergesellschaftet. Mein Kastrat hat sie ab und...
  • Kaninchen eincremen?

    Kaninchen eincremen?: Hallo ihr Lieben, wir haben seit etwa 5 Monaten Kaninchen in der Außenhaltung, d.h. sie sind den ganzen Tag im riesigen Garten mit Obstwiese...
  • Kaninchen nimmt Babys nicht an??

    Kaninchen nimmt Babys nicht an??: Hallo ihr lieben. Zuerst einmal, es war absolut nicht geplant, die kleine ist für zwei Tage abgehauen und wir haben auch bis kurz vorher nicht...
  • Mein Kaninchen hat nur ein Junges geworfen!

    Mein Kaninchen hat nur ein Junges geworfen!: hallo, heute hat mein Kaninchen kleine geworfen, leider kam nur eins. Das Baby ist jetzt leider tot ,ist das vielleicht eine Frühgeburt? was soll...