Hund spielt und apportiert nicht - brauche eure HILFE

Diskutiere Hund spielt und apportiert nicht - brauche eure HILFE im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo zusammen, ich habe einen etwa 8 Jahre alten Straßenhund aus Ungarn (Pinscher-Mischling). Sie lebt bei mir seit sie 2 1/2 Jahre ist und ist...
Ö

Össi92

Registriert seit
07.09.2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe einen etwa 8 Jahre alten Straßenhund aus Ungarn (Pinscher-Mischling). Sie lebt bei mir seit sie 2 1/2 Jahre ist und ist sehr lieb und verschmust.
Leider langweilt sie sich oft und ich möchte sie ein wenig beschäftigen.
Spielen z.B. zerren oder Ballspielen hat sie nie gelernt und sie zeigt daran
auch null interesse. Zeigt man ihr einen Ball, schaut sie nur hinterher und versteht nicht was man von ihr möchte.
Wir möchten ihr gerne apportieren beibringen. Mit einem Kauknochen klappt es einigermaßen. Sie nimmt ihn ins Maul und möchte dann damit ins Körbchen rennen. Wenn man sie ermahnt, dann tauscht sie den Knochen wiederwillig gegen ein Leckerlie. Jedoch versteht sie den Vorgang nicht.

Jetzt füttere ich sie seit einigen Tagen aus einem Futterdummy. Wenn ich sie sitzen lasse und sie dann motiviere den Dummy zu holen, rennt sie zwar dahin, stupst es mit der Nase kurz an und guckt mich danach direkt an. Sie nimmt aber den Dummy nicht ins Maul, sodass ich nicht weiter voran komme. Da sie spielen nicht gelernt hat, nimmt sie nichts ins Maul was sie nicht fressen kann...

Ich bitte um eure Hilfe, wie wir das eventuell schaffen können? Habt ihr Ideen oder Tipps diesbezüglich?

Danke im Voraus. Liebe Grüße
 
07.09.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Registriert seit
21.01.2011
Beiträge
30.955
Reaktionen
3
Huhu,

wenn es erstmal nur um das Aufnehmen bzw. in den Fang nehmen des Dummys geht ist das gar nicht so schwer, ihr seid nur schon viel zu weit im Training vorgesprungen ;).
Hat der Hund nicht gelernt, etwas im Maul zu halten, fängt man damit an. Du lässt den Hund vor dir sitzen, nimmst den Dummy in die Hände, hältst ihn hin, gibst ein neues Kommando deiner Wahl und sobald sie nur ein Stück weit den Fang öffnet schiebst du den Dummy vorsichtig rein, legst eine Hand auf den Fang und eine darunter und streichelst den Hund sanft. Dabei wird gelobt und weiter das Kommando gegeben. Am Anfang nimmst du den Dummy nach wenigen Sekunden raus und belohnst sie, mit der Zeit wird der Abstand dann immer länger.

Wenn das sicher sitzt fängst du die Übung gleich an, machst dann aber wenige Schritte zurück und rufst den Hund ab. Und immer schön loben, versteht sich ;). Wenn auch das auf größeren Abstand sitzt kannst du den Dummy mal von weiter unten aus der Hand geben, irgendwann liegt die Hand dann auf dem Boden. So sollte sie eigentlich das Aufheben, ruhig halten und bringen lernen.

Liebe Grüße
 
Ö

Össi92

Registriert seit
07.09.2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo ja vielen Dank schon mal für die Hilfe.

Leider versteh sie überhaupt nicht was ich von ihr will. Sie schaut mich eine weile an und geht dann ins körbchen.
Sie riecht vorher an den gegenständen und wenn es nichts essbares ist wird es nicht ins maul genommen.

Wie gesagt mit einem Knochen klappt es.. hällt man ihr jedoch einen Stock oder den Dummy vor die Nase will sie es absolut nicht anehmen.
Vielleicht gibt es einen anderen ansatz über das futter, auf essen ist sie immer scharf.

lieben gruß
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.641
Reaktionen
194
Hey,

Dein Hund hat nicht nicht gelernt zu spielen, sie ist da rausgewachsen.
Du hast einen Strassenhund, die können sich nicht leisten, zu spielen, wollen sie überleben. Ist nicht der einzige Strassenhund, dem Ball und Co. zu blöd sind ;)
Der Hund ist auch nicht dumm, eher das Gegenteil. Gerade die Strassenhunde sind sehr clever und durchschauen dich bei solchen Übungen sehr schnell ;)

Hast du mal Futter in Karton oder Küchenrolle gesteckt und zum Auspacken angeboten ? Das klappt bei solchen zum Leben erzogenen Hunden meist besser ;)
Auch sind Futtersuchspiele sinnvoller für solche Hunde. Etwas, das direkt Futter bringt.
 
Ö

Össi92

Registriert seit
07.09.2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
Danke für eure Antworten. Mit der Küchenrolle findet sie es klasse und sie reißt das ganze Ding auseinander. ;)
Vielleicht sollte ich es mit dem apportieren sein lassen? Oder was denkt ihr?

Ich habe mich ebenso etwas über das Clicker Training informiert. Vielleicht gibt es damit eine Möglichkeit? ;)
Mir erscheint es so, dass die Hunde dort die das Spielzeug oder den Dummy nicht hergeben wollen, mit dem Clicker etwas erreicht werden kann. Aber mein Hundi nimmt es ja nicht mal ins Maul :)

Mit futtersuchspielen denke ich, bin ich auf jeden fall auf der richtigen Fährte. Damit können wir uns gut beschäftigen. Und es bringt uns beiden sehr viel Spaß. :angel:
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
6.115
Reaktionen
402
Du kannst deinem Hund, rein theoretisch, fast alles beibringen.

Die Frage ist halt wie sinnig das ist, wenn der Hund keinen Spaß dran hat;)
Wenn ihr Futterspiele Spaß machen ist es für dich und für sie doch wesentlich sinniger in diese Richtung zu gehen als euch etwas "aufzuzwingen".
Denn auch für dich ist das letzten Endes ja enttäuschend, wenn sie vllt. doch irgendwann mal apportiert, aber nur mit Widerwillen.

Clickern generell ist super:mrgreen:
 
T

Tierfan001

Registriert seit
24.10.2010
Beiträge
4.657
Reaktionen
0
Ich habe mich ebenso etwas über das Clicker Training informiert. Vielleicht gibt es damit eine Möglichkeit? ;)
Mir erscheint es so, dass die Hunde dort die das Spielzeug oder den Dummy nicht hergeben wollen, mit dem Clicker etwas erreicht werden kann. Aber mein Hundi nimmt es ja nicht mal ins Maul :)
Ich habe meiner Hündin damals (vor zwei Jahren) das Apportieren mit Clicker beigebracht :)

Wir haben damit angefangen, dass ich geklickt habe, wenn sie zum Futterdummy geschaut hat; danach, wenn sie in die Richtung gegangen ist; wenn sie die Nase dran hatte usw.
Ich würde sagen, dass sie den Dummy nach ca. einem Monat ins Maul genommen hat (fürs kurz reinschnappen gab es dann natürlich auch einen Click) & ihn nach ca. zwei Monaten dann schon kurz getragen hat.

Mittlerweile haben wir mehrere Futterdummys. Davon sind beim Gassi fast immer 1-2 dabei.
Sie wird wohl nie ein Hund sein, der ohne Belohnung freiwillig einem Ball nachrennt. Aber der Futterdummy ist bei meinem verfressenen Hund eine schöne Alternative.
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
2
Zum Clickern braucht es eigentlich nur recht wenig Voraussetzungen.
Der Hund sollte:

1. verfressen sein (der wichtigste Punkt, denn Futter ist der Hauptmotivator)

2. eine Aufmerksamkeitsspanne von mindestens 5-10min am Stück haben (nicht für alle Hunde selbstverständlich, aber unter 5min schafft man es kaum ein Verhalten aufzubauen, bzw zu festigen, notfalls mit ganz einfachen Übungen anfangen und erstmal nur ein paar mal hintereinander "sitz" clickern und dann aufhören und später weitermachen).

3. Neugier und Köpfchen haben (eigentlich ist so ziemlich jeder Hund neugierig, die Cleveren fangen aber beim Clickern schnell an von sich aus neue Verhaltensweisen anzubieten wenn eine neue Aufgabe ansteht, weil sie den "Click" gar nicht erwarten können ;)

Solange Punkt 1 erfüllt ist, kann man übrigens um Punkt 2 und 3 auch ganz gut herumarbeiten. Mein Hund (auch ehemaliger Straßenhund aus dem Süden) kann sich weder lange konzentieren, noch ist er besonders verspielt und probiert von sich aus Neues aus, dennoch hat er Spaß am Clickern und schon verschiedene Kommandos damit gelernt. Die Einheiten müssen halt eher kurz sein, weil er sonst von sich aus abbricht und keine Lust mehr hat und ich darf es nicht zu schwer machen, sonst ist er auch genervt und bellt lauthals und frustriert wenn er nicht mehr weiter weiß :lol:
 
Thema:

Hund spielt und apportiert nicht - brauche eure HILFE

Hund spielt und apportiert nicht - brauche eure HILFE - Ähnliche Themen

  • Hund spielt sich hoch und spielt dann mit Händen und Füßen

    Hund spielt sich hoch und spielt dann mit Händen und Füßen: Hallo liebes Forum, seit knapp zwei Wochen haben wir zwei neue Hunde: Bonny (2) und Janosch (2 1/2) aus Spanien. Hier geht es um Bonny. Sie ist...
  • Hund wildes Spielen abgewöhnen

    Hund wildes Spielen abgewöhnen: Guten Abend erstmal :) Undzwar haben wir seit Samstag einen 10 1/2 Wochen alten Yorkshire Terrier Rüden. Uns ist aufgefallen, dass dieser beim...
  • Spielt sie oderwieso macht sie das? Hund macht großes tamtam wenn er Leine sieht...

    Spielt sie oderwieso macht sie das? Hund macht großes tamtam wenn er Leine sieht...: Hallo Ich habe ein Problem und hoffe, dass ihr mir vielleicht helfen könnt. Luna (7Monate alter Havaneser) macht ein riiiiesen tamtam wenn sie...
  • Mein Hund spielt nicht was kann ich machen? Wir kann ich sie animieren?

    Mein Hund spielt nicht was kann ich machen? Wir kann ich sie animieren?: Wie kann ich meine Paula zum spielen animieren, denn ich möchte so gerne das sie spielen tut. Sie spielt nur wenn andere Hunde dabei sind aber...
  • Was/Wie spielt ihr mit euren Hunden?

    Was/Wie spielt ihr mit euren Hunden?: Hallo, ich habe ja von unserer Hundetrainerin den Rat bekommen unseren Hund mehr zum Spielen zu motivieren, das soll uns helfen, das Problem mit...
  • Ähnliche Themen
  • Hund spielt sich hoch und spielt dann mit Händen und Füßen

    Hund spielt sich hoch und spielt dann mit Händen und Füßen: Hallo liebes Forum, seit knapp zwei Wochen haben wir zwei neue Hunde: Bonny (2) und Janosch (2 1/2) aus Spanien. Hier geht es um Bonny. Sie ist...
  • Hund wildes Spielen abgewöhnen

    Hund wildes Spielen abgewöhnen: Guten Abend erstmal :) Undzwar haben wir seit Samstag einen 10 1/2 Wochen alten Yorkshire Terrier Rüden. Uns ist aufgefallen, dass dieser beim...
  • Spielt sie oderwieso macht sie das? Hund macht großes tamtam wenn er Leine sieht...

    Spielt sie oderwieso macht sie das? Hund macht großes tamtam wenn er Leine sieht...: Hallo Ich habe ein Problem und hoffe, dass ihr mir vielleicht helfen könnt. Luna (7Monate alter Havaneser) macht ein riiiiesen tamtam wenn sie...
  • Mein Hund spielt nicht was kann ich machen? Wir kann ich sie animieren?

    Mein Hund spielt nicht was kann ich machen? Wir kann ich sie animieren?: Wie kann ich meine Paula zum spielen animieren, denn ich möchte so gerne das sie spielen tut. Sie spielt nur wenn andere Hunde dabei sind aber...
  • Was/Wie spielt ihr mit euren Hunden?

    Was/Wie spielt ihr mit euren Hunden?: Hallo, ich habe ja von unserer Hundetrainerin den Rat bekommen unseren Hund mehr zum Spielen zu motivieren, das soll uns helfen, das Problem mit...