Meine Katze ist für min. 6 Wochen alleine

Diskutiere Meine Katze ist für min. 6 Wochen alleine im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Für das Gesamtbild: Wir haben uns vor 15 Jahren 3 Katzen (2 Kater und eine Kätzin) geholt und als reine Hauskatzen mit Balkon (vernetzt) gehalten...
Puschl1505

Puschl1505

Registriert seit
10.09.2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Für das Gesamtbild: Wir haben uns vor 15 Jahren 3 Katzen (2 Kater und eine Kätzin) geholt und als reine Hauskatzen mit Balkon (vernetzt) gehalten.
Den ersten Kater musste ich dieses Jahr an Ostern einschläfern lassen, weil er Wasser in der Lunge hatte, das nach dem Punktieren innerhalb von 2 Tagen wieder da war. Ich muss dazu sagen, dass
er auch Probs mit dem Herz hatte und Betablocker bekam. Im Juni starb dann noch sein Frauchen und im Juli musste ich Kater 2 einschläfern lassen. Er litt an chronischer Leber und Gallenwegsentzündung und bekam das letzte halbe Jahr Kortisondepot-Injektionen.

Nun sind nur noch die Kätzin und ich übrig und das ist jetzt auch mein Problem, denn ich bin seit gestern für min. 6 Wochen in Reha und ich mache mir riesige Sorgen, ob meine Mausi das packt, dass Sie alleine ist. Die Nachbarin (ebenfalls Katzenbesitzerin) kümmert sich zwar um Sie und füttert meine Mausi. Auch andere Freunde wollen regelmäßig vorbeischauen und Ihr Gesellschaft leisten.
Trotzdem habe ich ein schlechtes Gewissen/ Angst, dass Sie mir wegen Vereinsamung stirbt. Damit hätte mich meine Familie innerhalb von nichtmal einem Jahr verlassen!

Ich war noch vorher beim TA und die Mausi ist soweit auch gesund.
Was denkt ihr, was könnte ich vielleicht noch tun oder sind meine Befürchtungen hier noch unbegründet? Wäre vielleicht generell noch ein Spielkamerad ratsam oder aufgrund Alter eher nicht?
Ich wohne in einer 2 Zimmerwohnung mit Balkon in München.
 
10.09.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.888
Reaktionen
13
Ach je, Puschl, erstmal herzlich Willkommen im Forum und dann direkt mein ganz herzliches Beileid für all die Schicksalsschläge, die Du in diesem Jahr schon erleiden musstest!

Normalerweise ist das ja nicht so der Idealfall und wird nicht unbedingt empfohlen - aber in dem Fall fände ich es ganz sinnvoll, wenn Deine letzte verbliebene Katze für die Zeit (und 6 Wochen sind ja wirklich nicht ohne) tatsächlich zu Deiner Nachbarin zieht, falls die da mitspielt.
Das wäre natürlich Stress für sie - neue Umgebung, neue Katze(n) - aber ich könnte mir vorstellen, dass das besser für sie wäre, als da wirklich ganz allein zu hocken und ab und an mal Besuch von wechselnden Menschen (Nachbarin, Freunde) zu bekommen.
Wenn Deine Nachbarin bereit wäre, Deine Katze für die Zeit zu übernehmen, würde ich das probieren. Idealerweise findet sie auch noch eine Rückzugsmöglichkeit für Deine Miez, sodass sie auch mal für sich sein kann, wenn ihr die Nachbarskatze(n) (wie viele sind es denn?) auf den Keks geht/gehen.

Ich wünsche Dir alles Gute für Deine Reha und ganz viel Kraft für die Zukunft!

Alles Liebe,
seven
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Huhu,
ich muss seven recht geben. Gib sie erstmal der Nachbarin. 6 Wochen sind ja doch ziehmlich lang. :/

Gute Besserung.

Lieben Gruß
 
Puschl1505

Puschl1505

Registriert seit
10.09.2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Vielen Dank liebe Maische und seven.
ich muss noch klarstellen, dass meine Miez nicht bei der Nachbarin untergebracht ist, sondern in unserer/ meiner Wohnung ist, weil ich Ihr den Stress mit einer neuen Umgebung, zwei Kindern (3 und 7 Jahre) und einem fremden Kater ersparen will. Ich muss auch dazusagen, dass sich die Mausi in der Vergangenheit immer ein bisschen abgesondert hat u.a. auch weil sie sich mit einem Kater (der an Ostern uns verlies) nicht gut vertragen hat. Kurz gesagt, sie war immer eine Eigenbrötlerin und erst jetzt wirklich anhänglich geworden ist.

grundsätzlich bin ich auch der Meinung, dass der jetzige Zustand mehr als besch...en ist und mir große Sorgen macht. Jedoch kann/ darf ich die Reha nicht verlassen. Vllt. ist es mir am WE möglich ein paar Stunden oder sogar eine Nacht auszubüchen.
 
schuhkarton

schuhkarton

Registriert seit
28.03.2014
Beiträge
581
Reaktionen
0
Hallo Puschl,

herrje das ist wirklich eine schwierige Situation... Vielleicht kannst du versuchen jemanden zu finden, der sich für die Zeit bei dir einquartieren könnte? Das wäre doch eine Idee. Weil sie solange nur mit spärlichem Besuch alleine zuhause zu lassen halte ich bei einer so alten Dame auch für keine gute Idee. Und wenn du es ausschließt sie für die Zeit zu deiner Nachbarin komplett rüber zu geben (Beweggründe kann ich natürlich sehr gut verstehen), glaube ich wäre es die einzige Lösung, die es deiner Katze erträglich machen wird.

Also vielleicht hörst du dich mal in deinem Familien/Bekanntenkreis um, ob sich jemand bereit erklärt in der Zeit von dir zuhause aus auf die Arbeit/Schule zu fahren. Gibt ja auch schlimmeres :)
 
Thema:

Meine Katze ist für min. 6 Wochen alleine

Meine Katze ist für min. 6 Wochen alleine - Ähnliche Themen

  • Katze zu Hunden dazu? Erfahrungen?

    Katze zu Hunden dazu? Erfahrungen?: Hallo ihr Lieben, Wir haben uns endlich den Traum vom Eigenheim auf dem Land erfüllt, in dem wir nun tun und lassen können was wir wollen. Damit...
  • Kleine Katze zu Verwandten geben?

    Kleine Katze zu Verwandten geben?: Hallo; Da ich mir viele Gedanken um die Sache mache, wollte ich mal hören ob jemand selber Erfahrung oder ähnliches bereits damit gemacht hat...
  • Katzenzusammenführung bereitet Schwierigkeiten, was kann ich tun?

    Katzenzusammenführung bereitet Schwierigkeiten, was kann ich tun?: Hallo! Ich habe einen Kater (10 Monate alt). Ich habe jetzt einen 3 Monate alten Kater dazu geholt. Ich weiß, dass das zu spät war und eventuell...
  • Katze verstorben - Neue Partnerkatze?

    Katze verstorben - Neue Partnerkatze?: Hallo liebes Tierforum! Lange ist es her das ich mich hier hab blicken lassen. Meine letzten (und einzigen) Beiträge handelten davon das ich zwei...
  • Zusammenführung

    Zusammenführung: Guten Abend ☺️ ich bin neu hier und hoffe auf ein paar Tipps oder eigene Erfahrungen. Ich habe einen 9 Monate alten Kater der bereits kastriert...
  • Ähnliche Themen
  • Katze zu Hunden dazu? Erfahrungen?

    Katze zu Hunden dazu? Erfahrungen?: Hallo ihr Lieben, Wir haben uns endlich den Traum vom Eigenheim auf dem Land erfüllt, in dem wir nun tun und lassen können was wir wollen. Damit...
  • Kleine Katze zu Verwandten geben?

    Kleine Katze zu Verwandten geben?: Hallo; Da ich mir viele Gedanken um die Sache mache, wollte ich mal hören ob jemand selber Erfahrung oder ähnliches bereits damit gemacht hat...
  • Katzenzusammenführung bereitet Schwierigkeiten, was kann ich tun?

    Katzenzusammenführung bereitet Schwierigkeiten, was kann ich tun?: Hallo! Ich habe einen Kater (10 Monate alt). Ich habe jetzt einen 3 Monate alten Kater dazu geholt. Ich weiß, dass das zu spät war und eventuell...
  • Katze verstorben - Neue Partnerkatze?

    Katze verstorben - Neue Partnerkatze?: Hallo liebes Tierforum! Lange ist es her das ich mich hier hab blicken lassen. Meine letzten (und einzigen) Beiträge handelten davon das ich zwei...
  • Zusammenführung

    Zusammenführung: Guten Abend ☺️ ich bin neu hier und hoffe auf ein paar Tipps oder eigene Erfahrungen. Ich habe einen 9 Monate alten Kater der bereits kastriert...