mein meerchwein hopst immer hoch und zur seite wenn ich es an der seine vom bauch berühre

Diskutiere mein meerchwein hopst immer hoch und zur seite wenn ich es an der seine vom bauch berühre im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; hallo alle zusammen.....ich habe unser 2tes meeri am 6.8 14 gekauft bzw gerettet... ich habe es aus einer verwahrlosten zoohandlung. es hatte eine...
sunny U krümel

sunny U krümel

Registriert seit
14.09.2014
Beiträge
19
Reaktionen
0
hallo alle zusammen.....ich habe unser 2tes meeri am 6.8 14 gekauft bzw gerettet... ich habe es aus einer verwahrlosten zoohandlung. es hatte eine schwere kehlkopfendzündung.
das ist aber nun ausgestanden. mir wurde gesagt das sie 3 monate alt
ist aber ich habe gleich gesehen das sie mind 1 jahr als ist. angeblich waren männlein und weiblein getrennt wo ich aber meine hand nicht für ins feuer halten würde. seit einiger zeit hopst sie nach oben wenn ich sie am seitlich bauch berühre und auch wenn es das andere meeri macht. dicker ist sie im hinteren teil auch gewurden... nun stellt sich mir die frage..könnte sie evtl schwanger sein?:? sie frisst und rammelt bei gang im kinderzimmer auch munter vorneweg und das andere immer fein hinterher. also kein sonstiges untypisches verhalten. 68 tage tragezeit im durchschnitt... ist doch richtig...bitte sagt mal was dazu. diese situation ist neu für mich...danke
 
14.09.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Zum einen würde ich mal schnellstens einen Tierarzt besuchen um das abzuklären. Wenn sie tragend ist kann dabei so viel schief gehen da solltest du dich gründlich einlesen und die TA-Notfallnummer immer griffbereit haben. Zum anderen sehe ich es nicht als Rettung an Tiere aus Zoohandlungen freizukaufen. Man leistet damit der weiteren sinnlosen Vermehrung nur Vorschub.
Das sie sich nicht berühren lässt ist allerdings völlig normales Meeriverhalten. Meerschweinchen sind keine Streicheltiere und hassen es wenn sie angefasst werden.

Ich bitte dich schon mal vorab darum deine Rechtschreibung insbesondere Groß- und Kleinschreibung etwas anzupassen, denn so ist der Text schwer lesbar.
 
sunny U krümel

sunny U krümel

Registriert seit
14.09.2014
Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo, eine Rettung war es insofern das mit dem väterinäramt und dem damit leitendem Tierazt die schliessung der Handlung veranlasst wurde. Der laden macht dicht. Endlich. Doch das ist ein anderes thema. Das merkwürdige ist, sie hat sich vorher überall streicheln lassen. Erst seit 2 Wochen ist es so. Zum Tierarzt gehe ich auf jeden Fall morgen mit ihr. Sorry für die Groß und Kleinschreibung... auf dem Tablet ist es immer etwas schwer. Ist nicht böse gemeint. Unsere Krümel, das andere Meeri is ne Kuschelmaschiene. Wenn meine Tochter sie krault dann macht sie sich lang legt sich auf die seite und ist total relext. Sie grummelt leise und wehe es wird nicht weitergekrault, dann stupst sie die Nase and die Hand und will das sie weiter gekrault wird. Tierarzt meint auch das es sehr selten ist.
 
Octavius

Octavius

Registriert seit
22.12.2013
Beiträge
77
Reaktionen
0
Kreator

Kreator

Registriert seit
08.09.2014
Beiträge
52
Reaktionen
0
Sie grummelt leise und wehe es wird nicht weitergekrault, dann stupst sie die Nase and die Hand und will das sie weiter gekrault wird. Tierarzt meint auch das es sehr selten ist.
Schon mal dran gedacht, dass das kein Ausdruck von Wohlbefinden ist, sondern dass das Tier sich in die Hose scheißt vor Angst?!
Meerschweinchen und Hamster sind einfach keine Kuscheltiere! Punkt!
 
sunny U krümel

sunny U krümel

Registriert seit
14.09.2014
Beiträge
19
Reaktionen
0
Da sie das beim Freilauf von allein macht, gehe ich davon aud das sie es will. Weder wird sie gezwungen noch gedrängt. Also unterliegt sie keinem Zwang. Und desweiteren legt sie auch ein normales Verhalten der Anderen gegenüber an den Tag. Also bitte nicht Zwang mit Freiwillig verwechseln

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich glaub das eher nicht. Dann würde sie sich nicht auf die Seite legen. Das machen Meeris nur wenn sie entspannt sind so weit ich weis
 
Kreator

Kreator

Registriert seit
08.09.2014
Beiträge
52
Reaktionen
0
Da sie das beim Freilauf von allein macht, gehe ich davon aud das sie es will. Weder wird sie gezwungen noch gedrängt. Also unterliegt sie keinem Zwang. Und desweiteren legt sie auch ein normales Verhalten der Anderen gegenüber an den Tag. Also bitte nicht Zwang mit Freiwillig verwechseln

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich glaub das eher nicht. Dann würde sie sich nicht auf die Seite legen. Das machen Meeris nur wenn sie entspannt sind so weit ich weis
Was Du glaubst wird das Tier nicht interessieren. Wenn ich glaube, dass Schokobonbons meinen Hundi fit halten, weil er sie soooooo gerne frißt, wird das trotzdem nicht der Realität entsprechen.
 
Zuletzt bearbeitet:
sunny U krümel

sunny U krümel

Registriert seit
14.09.2014
Beiträge
19
Reaktionen
0
Ist Klasse wie hier alle auf einem Thema sitzen bleiben. Kann nur sagen nach 13 Jahren Meerschweinhalten weis ich was Meerschweinen gut tut und wie sie wann ganz individuell reagieren vorallem bei unsere Krümel die wir nun schon seit 6 Jahren haben. Nur leider finde ich es traurig das meine eigendliche Frage vollkommen unter den Tisch geschoben wird. Ich dachte es wird hier geholfen und nicht mit sinnfreien Sprüchen reagiert. Danke für eure Hilfe...:(

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Was Du glaubst wird das Tier nicht interessieren. Wenn ich glaube, dass Schokobonbons meinen Hundi fit halten, weil er sie soooooo gerne frißt, wird das trotzdem nicht der Realität entsprechen.
Ich habe mein leben lang mit Tieren zu tun gehabt. Wenn du meinst das sie deinem Hund schmecken dann füttere ihn damit.... ich würde es lassen, könnte zu diabetis führen und macht das Gebiss auch nicht besser.
 
Kreator

Kreator

Registriert seit
08.09.2014
Beiträge
52
Reaktionen
0
sunny U krümel

sunny U krümel

Registriert seit
14.09.2014
Beiträge
19
Reaktionen
0
Keine Ahnung wofür du dich entscheidest , ich log mich aus , denn auf meine eigentliche Frage bekomme ich anscheinend keine Antwort. Also wofür du dich auch entscheiden wirst...für mich war es das hier.
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.371
Reaktionen
6
Im Zweifelsfall immer zum Tierarzt gehen.
Eine Verhaltensänderung kann gesundheitlicher Natur sein.


Off-Topic
auch wenn ich auseinander gerissen werde..... Cooper lässt sich zwanglos kraulen. Der macht weiter mit dem was er tut. Egal ob fressen oder ruhen. Merkwürdig für ein Meerschweinchen aber wahr... Lizzy mag es z.b. gar nicht. Cooper ist eben ein bisschen anders *lach *
 
sunny U krümel

sunny U krümel

Registriert seit
14.09.2014
Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo. Ja zum Tierazt fahre ich heute . Danke für die Antwort. Warum sollen Meerschweine nicht auch ,, anders" sein als menschen. Man kann ka bei Menschen nicht auch einfach sagen das sie alle auf das selbe abfahren oder das selbe nicht mögen. Es gibt halt auch bei Meeris manchmal ausnahmen so absurd das auch klingt. Aber anscheind kennen die anderen meine Meeris besser als wir hier zu Hause. Ist immer der selbe satz der mir da einfällt,"willst du eswas über mich wissen, dann frag doch die anderen, die wissen ehh alles besser über mich" :lol:
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Auch deine Meerschweinchen sind Fluchttiere. Ich kann mir nicht vorstellen das deine es als Ausnahmen genießen..
Alles Gute für den Besuch beim TA!
 
P

Puschmuck

Registriert seit
19.06.2014
Beiträge
132
Reaktionen
0
@Kreator: Wem, außer dir selbst, hilfst du eigentlich mit deiner Aggressivität? Es gibt viele Arten der Kritik, dass du dir diese ausgesucht hast, spricht Bände. Bitte fahr etwas runter.


Sunny U Krümel, du willst heute sowieso zum TA mit ihr und das ist auch eine gute Entscheidung. Als ich gestern meine Schweinchen durchgecheckt und gewogen habe, habe ich bei unserer Molly auch einen gewaltigen Schrecken bekommen, weil sie so viel zugenommen hat und ihr Bauch tatsächlich immer runder wird. Am liebsten hätte ich auch einen Thread aufgemacht, um so schnell wie möglich eine "Diagnose" zu bekommen. Aber das wäre die Wissenschaft der Kristallkugelbefragung gewesen. Ich gehe heute auch zum TA. Wir können uns gegenseitig die Daumen drücken.
 
sunny U krümel

sunny U krümel

Registriert seit
14.09.2014
Beiträge
19
Reaktionen
0
Hi, ich sagte ja auch nur das unsere Krümel so ist....ich mag es nur nicht das man urteilt ohne dabei zu sein. Meine Tochter kümmert sich intensiv um die Tiere und da unserer Krümel nie etwas schlechtes wiederfahren ist denk ich das sie einfach nur das Vertrauen geniesst. Unsere sunny ist nicht so. Sie ist ja auch erst seit ein paar Wochen bei uns. Und nicht 6 lange Jahre. Also wenn Nachwuchs ansteht dann glaub ich muss ich mir erst mal was mit der Größe des Geheges überlegen. Und bitte nicht über die Rettung urteilen. Denn der "Schppen"wo unsere Sunny her isr, ist nun nach publick machen bei uns zu. Da mein Tierazt beim väterinäramt ist und ich nicht die erst war, wurden Massnahmen eingeleitet. Vlg und Daumen drück:angel:
 
Kreator

Kreator

Registriert seit
08.09.2014
Beiträge
52
Reaktionen
0
Was Du glaubst wird das Tier nicht interessieren. Wenn ich glaube, dass Schokobonbons meinen Hundi fit halten, weil er sie soooooo gerne frißt, wird das trotzdem nicht der Realität entsprechen.
Darauf diese Antwort:
Ich habe mein leben lang mit Tieren zu tun gehabt. Wenn du meinst das sie deinem Hund schmecken dann füttere ihn damit.... ich würde es lassen, könnte zu diabetis führen und macht das Gebiss auch nicht besser.
Und dann soll man ernsthaft glauben, dass Du Tiere richtig hälst, wenn Du nicht einmal die einfachsten Kausalitäten wie meine Aussage mit dem Hund verstehst?
Kann ich nur den Kopf schütteln.
 
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
2.555
Reaktionen
0
Off-Topic
Kreator: Vielleicht weiss die TE einfach nicht dass Schokolade für Hunde Gift ist, muss sie ja auch nicht wissen. Sie hält Meerschweinchen keinen Hund. Aber, Sunny U Krümel, es sollte erwähnt werden, dass man eine Sache auch 20 Jahre lang falsch machen kann.. Da kann man nicht sagen, dass es einem Tier gut geht, nur weil man es schon 6 Jahre hat.. dass Meerschweinchen Flucht- und keine Streicheltiere sind wusstest du ja auch nicht. Meerschweinchen kuscheln ja nicht einmal untereinander, warum sollten sie es dann freiwillig mit einem Menschen tun?

Darf man fragen, wie alt deine Tochter ist?
 
sunny U krümel

sunny U krümel

Registriert seit
14.09.2014
Beiträge
19
Reaktionen
0
Das stimmt das man 20 Jahre was falsch machen kann, aber was soll man machen wenn das Meerschwein von allein kommt und sich ankuschelt...das selbe verhalten legt sie auch bei unsere anderen an den Tag... soll ich das nun auch unterbinden? Ich meine nein. Die andere will das auch nicht und zeigt ihr das auch...nun, wie ihr sehen könnt kommt es von ihr, sie sucht grundsätzlich Nähe. warum weiss ich auch nicht...sie wackelt beim Freigang der anderen auch immer nach.
 
Octavius

Octavius

Registriert seit
22.12.2013
Beiträge
77
Reaktionen
0
Off-Topic
[SCHILD]Geht ja auf keine Kuhhaut was hier gelabert wird[/SCHILD]

Wieder so ein Fall wo man erzählen kann was man will, geht alles ins nichts.
 
Thema:

mein meerchwein hopst immer hoch und zur seite wenn ich es an der seine vom bauch berühre