Kaninchengruppe + 2 Meerschweinchen

Diskutiere Kaninchengruppe + 2 Meerschweinchen im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo mal wieder brauche ich Rat weiss aber nicht ob ich hier richtig bin ich hab eine tolle Kaninchengruppe (2 Mädels und 2 kastriere Jungs)...
Yunasilence

Yunasilence

Registriert seit
17.06.2014
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo mal wieder brauche ich Rat
weiss aber nicht ob ich hier richtig bin

ich hab eine tolle Kaninchengruppe (2 Mädels und 2 kastriere Jungs) welche komplett in Aussenhaltung auf ca.
25 qm Leben. Nun hat die Tochter einer Freundin ungeplanten Meeschweinchen nachwuchs bekommen ( wirklich ungeplant sie hat im "Zoohachhandel" 2Böckchen gekauft und 2 schon gedeckte Mädchen bekommen) jetzt hab ich mich total in 2 dieser Fellbündel verschossen und hole sie in ca. 4 bis 5 Wochen zu mir. Ich würde die beiden Schweinchen im Frühling gern zu den Kaninchen ins Gehege setzen. Klappt das? Muss ich da irgendwas besonderes beachten? Ich weiß bis dahin ist noch viel Zeit aber so kann ich mir halt noch alternativ Möglichkeiten überlegen.
 
17.09.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
3.333
Reaktionen
0
Huhu!

Es ist grundsätzlich keine großartige Idee Kaninchen und Meerschweinchen zusammen zu halten. Bei so viel Platz ginge es schon mit entsprechenden Versteckmöglichkeiten..(so niedrig, dass sich nur die Meeris darunter quetschen können, damit sie nicht von den Kaninchen gemobbt werden) Wenn du die Meerschweinchen auch ganzjährig draußen halten willst, muss das Gehege und vor allem die Schutzhütte gewisse Bedingungen erfüllen. Meeris brauchen mit ihren nackigen Füßen einen gut isolierten Untergrund.

Wie genau sind Schutzhütte und Gehege aufgebaut? Ist auch alles aus- und einbruchssicher? Bei 25m² stell ich mir das.. komplex vor.
 
Yunasilence

Yunasilence

Registriert seit
17.06.2014
Beiträge
22
Reaktionen
0
Zu den insgesamt 25 qm wo sie komplett Zugang haben gehört ein 10qm grosser *schuppen* . Also wir haben ein Zechenhaus und da ist halt so eine Art Schuppen mit verbunden. Den haben wir ausgebaut für unsere Wackelnasen und das Aussengehege direkt mit dran verbunden das die 4 genug Platz haben. Der Untergrund im Auslauf besteht aus Waschbetonplatten und der Draht ist Marder sicher.Im Sommer wird das Gehege tagsüber immer erweitert das sie auch Wiese fressen können aber halt nur wenn wir auch anwesend sind weil wir da dann nur diese unsicheren Zaunelemente aus dem Tierbedarfsladen nutzen. Der Boden im Schuppen der bei uns als Schutzhütte genutzt wird ist aus Estrich darüber liegt ne ganz dünne Schicht Styroporplatten und darüber PVC Boden. Außerdem wird noch eingestreut im Sommer weniger im Herbst/Winter so gut 8-10cm plus Stroh. In dem Schuppen ist noch zusätzlich so ein 2 EtagenStall drin Häuschen Kuschelsäcke usw.
Mit den nackigen Füßen der Schweinchen wäre es bestimmt besser wenn diese dann im Herbst reingeholt werden. Aber im Frühling/Sommer könnten sie theoretisch mit ins Gehege.
Oder sollte ich da lieber für die Zeit was eigenes Bauen? Gebastelt werden muss eh da ich von Käfigen absolut nichts halte und die 2 Schweinchen die dann demnächst einziehen bei mir auch ein nettes Quartier bekommen sollen
 
violala

violala

Registriert seit
20.10.2013
Beiträge
1.058
Reaktionen
0
Ich denke auch, dass das eher schwierig werden wird. In Außenhaltung gibt es unterschiedliche Sachen zu beiden Tieren zu beachten. Ich schleuse mal wen aus dem Meeribereich her.

Aber so viel weiß ich über Meerschweinchen: sie sollten mindestens zu 3 gehalten werden (ein Kastrat + 2 Mädels)!
 
Laina

Laina

Registriert seit
15.09.2014
Beiträge
7
Reaktionen
0
Meerschweinchen und Kaninchen vertragen sich eigentlich immer solange beide genug Verstecke haben. Allerdings wenn man Meerschweinchen draußen hält müssen sie mindestens zu 4 seit weil sie sonst zu wenig Wärme produzieren. Zwei Meerschweinchen würde ich nur tagsüber im Sommer nach draußen lassen. Jetzt nicht mehr da es ja meistens schon recht kalt ist. Es ist auch zu empfehlen wenn Kaninchen und Meeris zusammen gehalten werden immer gleichviele Kaninchen und Meeris zu halten. Wenn die Tochter deiner Freundin zwei trächtige Meerschweinchen gekauft hat, sind dann nicht vielleicht noch zwei da die du aufnehmen könntest. Das Gehege klingt schon mal ganz gut. Aber ich würde den Meerschweinchen dann trotz des Schuppens noch z.B einen gut isolierten Kaninchenstall anbieten.:)
 
Yunasilence

Yunasilence

Registriert seit
17.06.2014
Beiträge
22
Reaktionen
0
Die beiden Würfe bestehen aus vier Böckchen und einem Mädchen. Ich hab mich in 2 Böckchen verliebt. Das Weibchen und ein weiteres Böckchen will meine Freundin selbst behalten. Ich könnte also theoretisch noch ein drittes Böckchen dazu nehmen. Aber ginge das gut? Es wäre vermutlich besser ich bau ein schönes Innengehege und setze die Meeris im Sommer einfach tagsüber mit nach draußen und hole sie abends wieder rein;)
 
Laina

Laina

Registriert seit
15.09.2014
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo!
Das mit dem Innengehege hört sich gut an. Weil es zwei Böcke sind kann es später zu Rangproblemen kommen. Aber da sie Geschwister sind muss das nicht passieren. Trotzdem solltest du darüber nachdenken die beiden zu kastrieren weil sie dann deutlich lieber und ruhiger werden. Wie alt sind die Kleinen denn wenn du sie bekommst? Du must nur beim Innengehge beachten das ein Meeri 0,5 m2 Platz braucht besser noch mehr und viele Versteckmöglichkeiten.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.681
Reaktionen
80
Hey,

bitte nicht nur die 2 Babies zusammen halten. Meerschweinchen brauchen zwingend (!) erwachsene Lehrer, um sich sozial richtig zu entwickeln.
Du solltest also schauen, dass du einen erwachsenen Kastraten, der bockgruppentauglich ist, bekommst und die Kleinen frühkastriert werden.
Idealer wäre es aber, wenn die Frühkastraten in einer gemischten Grossgruppe aufwachsen und bleiben könnten, die könnte man auch ganzjährig draussen halten, wenn das Gehege passt, du müsstest allerdings jede Menge Tiere "anschaffen", was du wohl nicht willst.
 
Yunasilence

Yunasilence

Registriert seit
17.06.2014
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ich hatte vorgehabt die beiden zu kastrieren lassen. Geboren wurden die beiden vor 10 Tagen. Ich soll sie in ca. 4-5 Wochen bekommen. Sobald die Jungs 3 wochen alt sind oder 250gr. Wiegen werden die von den Mamas und der Schwester weg gesetzt. Damit nicht nach gedeckt wird. Da kein Vater vorhanden ist fällt ein erwachsener Lehrer in der Zeit schon mal weg. Wenn ich die beiden frühkastrieren lasse ginge als erwachsener Lehrer auch ein Weibchen? Auch nur als Leihmeerschweinchen? Ohjee ich hoffe ich nerve euch nicht mit den vielen Fragen
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
3.333
Reaktionen
0
Ich bin mir nicht sicher, ob das so ein guter Plan ist, sie nur Tagsüber zu den Kaninchen zu setzen.. :/ Das würde den Stress wohl nur noch erhöhen. Ganz oder gar nicht^^

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Wenn die beiden frühkastriert werden, müssen sie gar nicht getrennt werden. Kastrieren kann man eigentlich, sobald man die Hoden ertasten kann und vorher können sie eh nichts anstellen. (Korrigiert mich, wenn ich falsch liege)

Wir freuen uns, wenn du viele Fragen stellst und dir gern unsere Ratschläge anhörst :) Dazu ist das Forum ja da!! Besser ein Mal zu viel gefragt als ein Mal zu wenig.
 
Yunasilence

Yunasilence

Registriert seit
17.06.2014
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ja ich denke die bekommen ein Innengehege und eine separate Sommerresidenz die muss ja nicht so groß sein wie für die Kaninchen. Und so wie ich uns kenne wird es auch nicht bloß bei den beiden Schweinchen bleiben. Aber erst mal heißt es noch ne Menge drüber lesen und Infos einholen.
 
violala

violala

Registriert seit
20.10.2013
Beiträge
1.058
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich verschiebe das mal zu den Meerschweinchen, da lesen es mehr Kenner!


Soweit ich weiß sollten es auch innen mindestens 3 sein und auch mehr Mädchen als Jungs, da diese sich ordentlich kloppen könnten.

Dieses zu den Ninchen hin und wieder weg setzen halte ich auch für keine gute Idee. Da sind Streitereien vorprogrammiert :eusa_think:

Was die Größe angeht, waren es glaube ich 0,5qm pro Tier, aber besser 1qm.da will ich mich aber nicht festlegen, weil ich auch noch nie Schweine hatte.
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
3.353
Reaktionen
49
Hallo,

Punkt 1: lege deinen Bekannten mal das Thema Frühkastration nahe (für alle 4 Böcke!), denn die Trennung mit 3 Wochen, gerade weil ja kein adulter Bock vorhanden ist (oder?) zu dem sie können, ist mehr als fatal für die Sozialisation! https://www.tierforum.de/t147663-fruehkastration-beim-maennlichen-meerschweinchen.html

Punkt 2: wenn du keinen vorhandenen Adultbock hast, sollten die Jungs mindestens bis zum Alter von 8-10 Wochen bei den Muttertieren und den Schwestern bleiben (Voraussetzung: sie sind alle 4 frühkastriert!) und dann erst zu dir umziehen und selbst dann ist die Sozialisation eigentlich noch nicht abgeschlossen und ein Adultbock wäre sehr von Vorteil. Besser als ein Umzug mit 3 Wochen ist das aber alle Mal!

Punkt 3: für Außenhaltung ganzjährig sollten es mindestens 4 Tiere sein und eine Bockgruppe ist da sicher nochmal die größere Herausforderung! Die Lösung, die du anstrebst mit Innengehege (mindestens 2qm!) für den Winter und Sommerresidenz getrennt von den Kaninchen, kann ich nur stark befürworten!

Punkt 4: www.diebrain.de wurde ja schon verlinkt, aber ich kann nur nochmal sagen, dass du dich hier gründlich einlesen solltest zwecks Ernährung (vieles ist ähnlich wie bei Kaninchen, manches aber doch anders ;)), Gehege, Bockhaltung usw.

Ansonsten hoffe ich, dass die beiden Buben tatsächlich frühkastriert werden, möglichst lange bei der Mama bleiben dürfen und dann in ein glückliches Schweinleben bei dir starten können! :D
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
2.909
Reaktionen
0
Meerschweinchen sollten in ganzjähriger Außenhaltung zu dritt, mindestens zu viert sein. Bei 2 Babys ist es wichtig das ein erwachsenes gut sozialisiertes Tier (am besten Tierheim oder guter Züchter) dazu kommt.
 
Yunasilence

Yunasilence

Registriert seit
17.06.2014
Beiträge
22
Reaktionen
0
Nein ein erwachsener Bock ist nicht vorhanden. Eigentlich sollte es ja keinen Nachwuchs geben denn die beiden Mami's sollen ja laut der äußerst kompetenten Zoofachverkäuferin 2 Böcke sein. Jetzt hab ich dazu noch eine Frage. Die beiden Mami's sind selber noch sehr sehr jung. Wie alt genau kann man nicht genau sagen aber die haben grad mal ein Gewicht von knapp 700 Gramm. Ich vermute mal sie sind selbst nicht gut sozialisiert. Welche Auswirkungen kann das haben?
Wir lassen sie frühkastrieren. Habe grad mit meiner Tierärztin telefoniert. Sie selbst führt keine früh Kastration durch hat uns aber an einen Kollegen verwiesen. Wir sollen wenn sich die Hoden abgesetzt haben direkt in die Praxis kommen.
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
2.909
Reaktionen
0
Eine junge, unsozialisierte Mutter kann ihren Kindern natürlich nur dieses Verhalten übermitteln. Eine Mutter im entsprechenden Alter, sozialisiert und reif kann ihren Kindern natürlich auch ein entsprechendes Verrhalten beibringen. Vorteil auchh ist das eine reifere Meeridame auch schon erfahrung gemacht hat mit Menschen, meist gute zumindest sollte das bei einem guten Züchter so sein. Sie bringt ihren Babys also gleich bei das sie keine Furcht vorm Menschen haben brauchen was die Babys sich abschauen. Ein halbes Baby, aus schlechter Umgebung wird ihren Babys die Furcht und Flucht beibringen.
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
3.353
Reaktionen
49
Die Tiere sollten maximal 250-300g wiegen bei einer Frühkastration und ca. 3 Wochen alt sein!
Wenn die Hoden abgesetzt sind ist es keine Frühkastration mehr, das passiert in der Regel erst mit 4-6 Wochen!
Vorher lassen sich die Hoden nur zweitweise absetzen und genau da kommt dann die Frühkastration zum Zuge!

Mit 700g sind die Mädels sicher noch recht jung und unerfahren. Aber solange sie die Babys trinken lassen, genug Milch haben und sich ansonsten normal verhalten, sollte dies kein Problem sein. Eine gewisse Grund-Sozialisation (zumindest in Bezug auf Artgenossen) scheint ja vorhanden zu sein, das sie zumindest bis zum Erwerb durch deine Bekannte in einer gemischten Gruppe gehalten wurden...bei einem solchen Zooladen würde ich mir eher Gedanken über den Grad der Inzucht, die genetische Vorgabe und die eventuellen Folgen, die daraus resultieren machen, als um die Sozialisation (die kann man z.B. durch Zugabe eines weiteren adulten Weibchens aus "gutem Haus" in die Gruppe immer noch "nachjustieren", die genetische Gesundheit leider nicht...)

Ein Adultbock wäre im Grunde einfach enorm wichtig, damit die 4 Babyjungs lernen, was ein Mann können muss, aber wenn keiner da ist und auch keiner angeschafft werden soll (für eine Bockgruppe bei dir wäre dann auch eher zu zwei bockgruppenerfahrenen Kastraten zu raten, da die Zahl bei Bockhaltung möglichst gerade sein sollte), dann ist es ZWINGEND notwendig die Kerle (alle 4, nicht nur deine 2!!!) früh zu kastrieren und eben mindestens bis zum Alter von 8 Wochen alle zusammen zu lassen!
 
Yunasilence

Yunasilence

Registriert seit
17.06.2014
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ich werde mich nachher mal an eine Meerschweinchen Notstelle wenden. Vielleicht finde ich ja dort 2 erfahrene Buben. Zoofachgeschäften traue ich nicht. Und das Tierheim hier bei uns hat laut Webseite im Augenblick keine Schweinchen. Dann kommen halt 4 Schweinchen zu uns anstatt nur 2. Vom Platz her sollte das kein Problem werden. Ich warne Euch schon mal vor es werden sicher noch viele viele Fragen von mir kommen :uups:
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
3.353
Reaktionen
49
:mrgreen: - du bist ja einfach zu überzeugen! *drückt den nicht vorhandenen Gefällt-Mir-Button*
Schön, wenn du es mit einer Vierergruppe versuchen willst und viel Glück bei der Suche nach zwei geeigneten Jungs!

http://www.meerschweinchen-in-not.de/313.html
http://www.notstation.de/
http://www.meerschweinchenhilfe.de/index.php?page=96

Vielleicht ist da ja was dabei?

Kleiner Tipp zum Thema TH und Websites: im TH laufen meistens die Kleintiere so nebenher, da bleibt keine Zeit immer aktuell alles ab zu fotografieren, geschweige denn die HP zu pflegen! Am Besten anrufen und direkt nachfragen! Manchmal haben die auch Abgabegesuche von privat oder so vorliegen und können dir dann die Kontaktdaten weitergeben. :eusa_shhh:

Und Zooläden sollten man definitiv nicht unterstützen! (wie du ja an der "Nachwuchskatastrophe" sehen kannst...) Schon gar nicht, wenn man Tiere mit bestimmten Eigenschaften etc. sucht, denn das findet man nur bei Leuten, die sich wirklich auskennen, die Tiere gut beobachten und nicht einfach dem nächstbesten mitgeben, Hauptsache die Kohle stimmt...:silence:

Und Fragen: immer her damit! :D
 
Thema:

Kaninchengruppe + 2 Meerschweinchen

Kaninchengruppe + 2 Meerschweinchen - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen Käfig

    Meerschweinchen Käfig: Hallo Zusammen. Ich habe einen Käfig mit den Maßen 210 x 65cm (1,36qm) er ist sehr hoch und ich wollte gerne noch eine 2. Und darunter sogar eine...
  • Kann ich meine Meerschweinchen schon raus setzen?

    Kann ich meine Meerschweinchen schon raus setzen?: Hallo, Ich habe 2 Meerschweinchen diese haben den Winter über im Keller gewohnt. Ich würde sie gerne wieder nach draußen Umquartieren. Bei uns...
  • Meerschweinchen im Schlafzimmer?

    Meerschweinchen im Schlafzimmer?: Hallo, Ich würde mir gerne 3 Meerschweinchen anschaffen, ich kann sie allerdings nur in meinem Schlafzimmer halten. Ich habe gelesen dass das...
  • Probleme mit meinen Meerschweinchen

    Probleme mit meinen Meerschweinchen: Hallo, ich habe seit nicht ganz drei Monaten wieder Meerschweinchen. Es sind zwei Männchen, die Geschwister und etwa neun Monate alt sind. Jetzt...
  • Meerschweinchen kaufen ?

    Meerschweinchen kaufen ?: Hallo ihr Lieben! Ich bin 16 Jahre alt und habe seit ich klein bin den Wunsch, 2 Meerschweinchen zu haben. Ich habe keine Erfahrung und brauche...
  • Meerschweinchen kaufen ? - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen Käfig

    Meerschweinchen Käfig: Hallo Zusammen. Ich habe einen Käfig mit den Maßen 210 x 65cm (1,36qm) er ist sehr hoch und ich wollte gerne noch eine 2. Und darunter sogar eine...
  • Kann ich meine Meerschweinchen schon raus setzen?

    Kann ich meine Meerschweinchen schon raus setzen?: Hallo, Ich habe 2 Meerschweinchen diese haben den Winter über im Keller gewohnt. Ich würde sie gerne wieder nach draußen Umquartieren. Bei uns...
  • Meerschweinchen im Schlafzimmer?

    Meerschweinchen im Schlafzimmer?: Hallo, Ich würde mir gerne 3 Meerschweinchen anschaffen, ich kann sie allerdings nur in meinem Schlafzimmer halten. Ich habe gelesen dass das...
  • Probleme mit meinen Meerschweinchen

    Probleme mit meinen Meerschweinchen: Hallo, ich habe seit nicht ganz drei Monaten wieder Meerschweinchen. Es sind zwei Männchen, die Geschwister und etwa neun Monate alt sind. Jetzt...
  • Meerschweinchen kaufen ?

    Meerschweinchen kaufen ?: Hallo ihr Lieben! Ich bin 16 Jahre alt und habe seit ich klein bin den Wunsch, 2 Meerschweinchen zu haben. Ich habe keine Erfahrung und brauche...