Was mache ich denn jetzt?

Diskutiere Was mache ich denn jetzt? im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, uns ist leider etwas schreckliches passiert. Zuerst möchte ich kurz beschreiben wie unsere Schweinchen leben, damit ihr euch ein Bild...
K

Kassandra007

Registriert seit
19.09.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo, uns ist leider etwas schreckliches passiert.
Zuerst möchte ich kurz beschreiben wie unsere Schweinchen leben, damit ihr euch ein Bild machen könnt und mir vielleicht dabei helfen könnt bei der Aufklärung was passiert ist: Wir haben seit über 10 Jahren Meerschweinchen. Teilweise bis zu 6 Stück leben in einem auf 3 Etagen aufgeteilten 3 qm großen Käfig der auf der überdachten Terrasse steht. Über ein Rohrsystem kommen die Schweinchen in einen Außenkäfig der nochmals 3 qm groß ist. Der Außenbereich ist natürlich komplett geschossen und auch ein Stück in
die Erde ca 20 cm tief befestigt.
Das ist nun passiert: Ich kam in der Früh raus um die 2 Schweinchen die aktuell bei uns leben zu füttern. Da sah ich schon, dass 2 unserer Häuschen umgeschmissen waren. Eines der Schweinchen (das stärkere und ranghöhere) hatte eine Verletzung am Kopf. Beim Tierarzt stellte sich dann raus, dass es 2 riesige Bisswunden auf dem Kopf und eine in der Nase waren. Die Wunden musste sogar getackert werden da sie so groß waren. Dem 2. Schweinchen fehlt gar nichts, es hat eine kleine blutverschmierte Stelle ziemlich weit hinten am Rücken, das sicher von der Verletzung des anderen Tieres stammte. Aber nichts am Maul etc. Wer hat also das Schweinchen zu zugerichtet? Die Angst wäre, dass evtl. eine Ratte über den Außenbereich in den Käfig eingedrungen war. Wir fanden aber keine Buddel-löcher, es ist also nicht nachzuvollziehen wie die Ratte rein gekommen wäre. Oder war es doch das 2. Schweinchen? Die Tiere sind als Geschwister vor 3 Jahren zu uns gekommen und es gab überhaupt noch nie Probleme in unserem Gehege, da die Tiere sich bei der Größe immer wunderbar aus dem Weg gehen konnten.
Was mache ich denn jetzt mit den Schweinchen? Ich habe jetzt beide, getrennt von einander in kleinen Käfigen. Eine Dauerlösung ist dies doch sicher auch nicht. Wie lange darf man denn überhaupt ein Schweinchen alleine lassen? Sollte das Schweinchen die Bisswunden dem anderen zugefügt haben, kann ich dann überhaupt je wieder andere Meeris dazu setzen?
Ich wäre für Eure Hilfe wirklich dankbar, da ich momentan sehr verzweifelt bin, was ich mit meinen Schweinchen machen soll.
 
19.09.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
M

Mathilderich

Registriert seit
17.10.2013
Beiträge
1.746
Reaktionen
0
mhmm oh weh :( das klingt nicht gut....

hast du alles durchsucht? auch den etagen stall? ratten kommen auch durch kleinste löcher durch!
welche geschlechter haben die beiden denn?
 
K

Kassandra007

Registriert seit
19.09.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
es sind beides Mädchen. Na ja, also er hat schon Löcher, aber natürlich nur so groß, dass kein Meerschweinchen durch passt. Das Dach ist z.B aus großmaschigem Draht. Da liegt das Heu drauf, dass sich die Schweinchen dann runter zupfen können. Die Maschen sind ca.2,5cm Durchmesser. Aber sonst ist der Stall eigentlich dicht.
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Möglich das dadurch jetzt ein Raubtier gekommen ist und Obacht; die kommen wieder wenn sie erst mal was gefunden haben. Ratten legen es aber eigentlich eher selten mit erwachsenen Meerschweinchen an denke ich. Hatte hier mal vor 4 Jahren ein fall.
Ein tier muss sich durch eine einzige Lücke gequetscht haben, es lief an 9 erwachsenen Meerschweinchen vorbei, vorbei am gefüllten Napf, eine 1.20 hohe holzwand hoch und dann durch eine Lücke zwischen 2 Stäben etwa 3cm und riss dort 3 Baby Meerschweinchen die komplette Seite auf. Den Erwachsenen tat es nichts. Hat alle 3 getötet, alle hatten die gleiche Verletzung und alle 3 lagen gleich drapiert da.
Wissen bis heute nicht was es da, nur das es durch eine winzige Lücke gekommen sein muss. Haben danach für mehrere 100€ alle Lücken gestopft und praktisch Fort Knox errichtet dann war Ruhe.
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Kannst du uns mal Fotos einstellen? Wenn ihr keinen Vierkantdraht habt kann es schon sein das die trotzdem durchgekommen sind.
Es kann natürlcih doch sein das es zwischen den beiden zu Streiterei gekommen ist. Manchmal kann es auch nach Jahren doch zu Streit kommen. Sind das Männchen oder Weibchen?

Ich würde sie in jedem Fall mal reinholen über den Winter ist es sowieso nichts sie nur zu zweit draußen zu halten. :/
 
K

Kassandra007

Registriert seit
19.09.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
Es ist halt ein Handelsüblicher Hasendraht, den wir da drauf gemacht haben. Oh je, das hört sich ja schrecklich an mit den Meerschweinchenbabys. Aber das würde es dann schon erklären, mein Schweinchen schaut echt übel aus. Wir bangen immer noch, ob es überhaupt überlebt. Ich habe mir überlegt, ich stelle eine Lebendfalle in das Gehege in dem ja jetzt keine Meeris mehr sind und dann warten wir ab. Vielleicht klärt das dann alles auf. Vor allem wenn die Gefahr besteht, dass die wieder kommt! Allerdings habe ich auch 2 Hunde und eine Katze, sind Ratten echt so frech und trauen sich trotzdem her?
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Es kann auch ein Marder gewesen sein. Deshalb wird auch der Vierkantdraht (punktverschweißt nennt sich das glaube ich) in kleiner Stärke verwendet weil sie da sicher nicht durchkommen. Der normale Hasendraht ist zu wenig stabil und zu großlöchrig. :? Irgendwo ist da sicher was reingekommen. :(
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Registriert seit
04.04.2012
Beiträge
2.569
Reaktionen
59
Hast du evtl. Fotos von den Gehegen, das man sich ein Bild machen kann?

Gute Besserung für deine Mäuse.
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Es ist halt ein Handelsüblicher Hasendraht, den wir da drauf gemacht haben. Oh je, das hört sich ja schrecklich an mit den Meerschweinchenbabys. Aber das würde es dann schon erklären, mein Schweinchen schaut echt übel aus. Wir bangen immer noch, ob es überhaupt überlebt. Ich habe mir überlegt, ich stelle eine Lebendfalle in das Gehege in dem ja jetzt keine Meeris mehr sind und dann warten wir ab. Vielleicht klärt das dann alles auf. Vor allem wenn die Gefahr besteht, dass die wieder kommt! Allerdings habe ich auch 2 Hunde und eine Katze, sind Ratten echt so frech und trauen sich trotzdem her?
Wor hatten früher einen Jack Russel Terrier. Als der da war hatten wir keine Ratten. Als wir dann meinen Yuukan (Labrador Mix) und den Teddy (American Collie) hatten sind uns die Ratten samt Nachwuchs über die Terrasse gelaufen. Die sind rotzfrech und wissen genau was sie wie und wo machen koennen.
 
K

Kassandra007

Registriert seit
19.09.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
Unsere Maus hat es überstanden. Sie ist gestern Abend eingeschlafen. Die Verletzungen waren einfach zu schwerwiegend fürchte ich.

Ich glaube dank eurer Tipps konnte das Rätsel gelöst werden. Es war sicher eine Ratte (die Nachbarin hat auch wieder öfter welche auf ihre Terrasse gesehen) und wahrscheinlich war es so, dass sich unser Schweinchen mit ihr angelegt hat, weil sie ihren Käfig verteidigt hat. Sie war vorher schon sehr Dominat. Die andere hat sich vermutlich versteckt, darum ist ihr nichts passiert.

WIr haben die 2. jetzt rein geholt, sie kann wie ja schon festgestellt, alleine den Winter eh nicht draußen bleiben und ich habe Angst dass die Ratte wieder kommt. Aber auch hier habe ich eine Idee, ich stelle eine Lebendfalle in den Käfig und wenn ich die Ratte habe, fahre ich sie gaaaanz weit weg, dann kommt sie nicht wieder. Natürlich werde ich dann vor dem nächsten Sommer den Außenkäfig gründlich überarbeiten, so etwas darf nie wieder passieren!!! Wie würdet ihr das mit der 2. machen. Soll ich jetzt gleich wieder andere Meeris dazu tun? Ich möchte gerne ins. 3 wieder haben. Und wenn ja, soll ich wie bisher aus dem Tierheim schon ältere holen oder liebe ganz junge?
Meine Überlegung hierzu, ich vermute, dass die andere auch einen Schock erlitten hat, sie ist zumind. extrem Überängstlich und das geht über den neuen Käfig hinaus. Daher die Frage wenn ich ihr kleine Schweinis dazu tue, wäre es für sie nicht so mit Kampf verbunden oder?
Liebe Grüße Kassa
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Hallo,

Erstmal: Mein Beileid!

Selbst wenn du die Ratte wegbringst, würden sicher welche wieder kommen. Wo eine Ratte ist, sind normal auch noch mehr. Vielleicht nicht direkt in der Nachbarschaft, aber irgendwo.

Ich würde direkt zwei neue dazu holen, vorausgesetzt, der Platz in der Wohnung ist ausreichend. Wie viel Platz hat/hätten sie denn?
Es sollte zumindest 1 älterer Kastrat sein, vielleicht so ab 1 Jahr dazu nehmen. Wie alt das zweite Mädel dann wäre, wäre relativ egal, wobei es auch kein Baby mehr sein sollte oder es sollten zwei Babys sein. Wenn im Tierheim keine sind (was hier in vielen TH der Fall ist), dann schau doch mal bei Nothilfen. Du bist aus Friedberg (ist ja quasi um die Ecke ^^), dann schau doch mal bei Meerschweinchen-in-Not.
Off-Topic
Ich hab von denen jetzt schon 6 Wutzen, die beiden jüngsten sind gut 6 1/2 Monate alt. Die haben z.Z. 30 Mädels (viele kleine vom letzten Notfall & auch viele, die erst dieses Jahr geboren sind; 2 unter "weiblich mit Handicap") und 37 Jungs (davon 2 unter "männlich mit Handicap) in der Vermittlung, auch noch einige, die wegen dem Alter/Trächtigkeitsquarantäne noch nicht vermittelbar sind.


Ich denke, dass sie auch so ist, weil sie jetzt allein in nem neuen Käfig sitzt. Es ist ungewohnt und noch dazu ist niemand da, der mit ihr "aufpasst".
 
M

Mathilderich

Registriert seit
17.10.2013
Beiträge
1.746
Reaktionen
0
ach nein :( wie traurig, mein beileid :(

ich würde auch wie danie meint direkt 2 neue holen, desto eher entspannt sie sich sicher auch wieder.
ansonsten kann ich mit der danie nur anschließen.
 
K

Kassandra007

Registriert seit
19.09.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ja das sagt mir mein Gefühl auch, die möchte nicht alleine sein. Die kommt gar nicht mehr aus ihrem Häuschen, so kenne ich sie gar nicht. Ich bin aus Friedberg/Bayern ich glaube du meinst das andere :) Aber ich schau hier mal, es gibt hier ja auch immer wieder Notfälle, auch genügend Babyunfälle dann bekommen die einen guten Platz.
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Wie weit ist Friedberg weg von München? München hat ne tolle Kleintierhilfe da hab ich auch ein Tier her. ;)
 
Thema:

Was mache ich denn jetzt?

Was mache ich denn jetzt? - Ähnliche Themen

  • aus 2 mach 1 ?

    aus 2 mach 1 ?: habe jetzt ja die 2 gruppen... da aus gruppe 1 das männchen eingeschläfert werden musste am freitag habe ich nun die 2 mädels übrig wobei die...
  • Wann soll ich sie trennen und wie mache ich das?

    Wann soll ich sie trennen und wie mache ich das?: Hallo an alle, tja, ich muss euch sagen, ich habe schon ein Ei im Osternest!:D Nee, mal Scherz beiseite und ganz von vorn. Also, ich habe seit...
  • Wie mach ich das am Besten?

    Wie mach ich das am Besten?: Ich habe 2 2er Grüppchen Böcken bei mir, die in einem Etangenkäfig wohnen. Der ist viel zu klein wie ich nun erfahren durfte durch das Forum hier...
  • meerschweinchen tot - was mach ich jetzt mit den andren?

    meerschweinchen tot - was mach ich jetzt mit den andren?: ich hatte immer zwei meerschweinchen, bis vor kurzem das eine gestorben ist.:( Jetzt weiß ich aber nicht, was ich mit dem anderen machen soll...
  • Mache grade eine ZF

    Mache grade eine ZF: Hey, ich mache grade die ZF von den zwei Böckchen Pärchen. Ich kann gar nicht genau beurteilen wie es läuft. Eigentlich sind es nur zwei die...
  • Ähnliche Themen
  • aus 2 mach 1 ?

    aus 2 mach 1 ?: habe jetzt ja die 2 gruppen... da aus gruppe 1 das männchen eingeschläfert werden musste am freitag habe ich nun die 2 mädels übrig wobei die...
  • Wann soll ich sie trennen und wie mache ich das?

    Wann soll ich sie trennen und wie mache ich das?: Hallo an alle, tja, ich muss euch sagen, ich habe schon ein Ei im Osternest!:D Nee, mal Scherz beiseite und ganz von vorn. Also, ich habe seit...
  • Wie mach ich das am Besten?

    Wie mach ich das am Besten?: Ich habe 2 2er Grüppchen Böcken bei mir, die in einem Etangenkäfig wohnen. Der ist viel zu klein wie ich nun erfahren durfte durch das Forum hier...
  • meerschweinchen tot - was mach ich jetzt mit den andren?

    meerschweinchen tot - was mach ich jetzt mit den andren?: ich hatte immer zwei meerschweinchen, bis vor kurzem das eine gestorben ist.:( Jetzt weiß ich aber nicht, was ich mit dem anderen machen soll...
  • Mache grade eine ZF

    Mache grade eine ZF: Hey, ich mache grade die ZF von den zwei Böckchen Pärchen. Ich kann gar nicht genau beurteilen wie es läuft. Eigentlich sind es nur zwei die...