Nr. 3 zieht heute ein!

Diskutiere Nr. 3 zieht heute ein! im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ihr Lieben, Ich habe mich schon länger nicht gemeldet und es gibt sooo viele Updates. Ich hatte bislang immer das Problem, dass ich wegen...
die-eule

die-eule

Registriert seit
21.08.2011
Beiträge
1.218
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

Ich habe mich schon länger nicht gemeldet und es gibt sooo viele Updates.
Ich hatte bislang immer das Problem, dass ich wegen Studium und Platz keine weiteren Katzen aufnehmen konnte, obwohl ich gerne einen Kumpel für meinen Kater gehabt habe.
Die Probleme könnt ihr hier nachlesen:
Klick
Klick

Nun hat sich einiges getan. Ich bin umgezogen, und zwar
in eine 96qm große WG.
Dort habe ich Mitbewohner, die sich in meiner Abwesenheit um die Tiere kümmern (der Auslandsaufenthalt steht immer noch an) und somit muss ich mir darüber keine Sorgen mehr machen.

Meine Mitbewohner mögen die Katzen und sie sind auch mit Nummer 3 einverstanden.
Nach einiger Suche habe ich nun einen passenden Kandidaten gefunden und der wird heute einziehen.
Er heißt (noch) Timmy, ist 2 J alt. Seinen Namen würde ich am liebsten ändern, denn Timmy gefällt mir so gar nicht.

Ich bin aber schon ganz aufgeregt und gespannt, wie es wird. Diesmal habe ich darauf geachtet einen Kater zu finden, der ähnlich wie Yankee ist, damit der endlich wen zum Spielen hat. Ich hoffe nur, dass Kim sich auch an ihn gewöhnt und sich mit ihm wie mit Yankee arrangiert und ihn akzeptiert. Da er noch recht jung ist, könnte das anfangs schwierig werden aber ich denke mal, sie wird ihm schon klar machen, wo Grenzen sind.

Drückt mir die Däumchen!
Fotos reiche ich später nach :)

LG
 
21.09.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Nr. 3 zieht heute ein! . Dort wird jeder fündig!
die-eule

die-eule

Registriert seit
21.08.2011
Beiträge
1.218
Reaktionen
0
Er ist da!!! <3 <3

Und nachdem ich ihn live gesehen habe, war mir auch sofort klar, wie er heißen wird!

Midnight!

Die ersten Begegnungen waren schüchtern. Entgegen meinen Erwartungen hat Yankee sich direkt versteckt. Kim war dagegen sehr selbstbewusst und ist ihm sogar hinterher gegangen. Midnight hat beide etwas angegrummelt und kurz gefaucht aber es gab bislang keine Auseinandersetzungen in Form von Prügel oder Ähnliches.

Ich bin gespannt, wie es weiter geht. Kim liegt wieder auf ihrem Baum und beobachtet ihn aus der Höhe.
Yankee sitzt unter dem Sofa und schmollt.

Midnight ist unglaublich neugierig und erkundet alles. Er hat keine Angst vor uns. Nur die Katzen sind ihm bislang suspekt. Ich hoffe mal, dass die sich mit der Zeit anfreunden.

So, hier nun die ersten Bilder von unserem hübschen Neuzugang:

P1080587.JPG

P1080592.JPG

P1080577.JPG

P1080590.JPG

Das Fahrrad steht da übrigens nur vorübergehend :D Nicht, dass ihr euch wundert haha
 
omfgjen

omfgjen

Registriert seit
26.07.2013
Beiträge
1.072
Reaktionen
6
Oh, da hast du dir aber auch ein süßes Exemplar angelacht. Dieser niedliche Punkt auf der Brust :054:
Yankee wird dann hoffentlich auch noch zeitig auftauen und merken, dass er jetzt richtig Kater-like raufen und rumtoben kann :)
Viel Spaß euch 4 beim Kennenlernen ;)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.883
Reaktionen
11
So ein Hübscher ;)
Scheint ähnliche X-Beine zu haben wie unser Julchen :D
Viel Erfolg bei der VG und alles Gute für Euch!

LG, seven
 
die-eule

die-eule

Registriert seit
21.08.2011
Beiträge
1.218
Reaktionen
0
Danke :)

Ja, er hat hinten tatsächlich leichte X-Beinchen :D

Ich habe gerade mit Freuden festgestellt, dass er schnattern kann... also dieses Schnattern, wenn Katzen Vögel sehen und imitieren.
Wisst ihr, was ich meine?
Das ist so süß!
 
Mystica

Mystica

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
2.801
Reaktionen
0
Japp, das Schnattern macht Luzie hier auch immer wenn sie in den Bäumen Vögel sieht :mrgreen: Hab ich vorher auch nie gehört und war am Anfang sehr erschrocken, was die für Töne von sich geben kann


Mein Gott ist das ein süßer Fratz :shock: Die Farbe gefällt mir total:D
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.232
Reaktionen
158
Oh, ein Umzug und eine dritte Katze, da ist ja viel passiert inzwischen. ;)

Eine WG-Wohnung, wie darf ich mir dass vorstellen, in welche Räume dürfen die Katzen, also welche Räumlichkeiten stehen ihnen zur Verfügung oder sind die hauptsächlich in deinem Zimmer?

Midnight - interessanter Name, aber er passt zu ihm, finde ich jedenfalls und es ist ein sehr hübscher Kater. Ich hoffe nur, dass er mit 2 Jahren, deiner Kim nicht zu wild ist. Wie alt ist Yankee eigentlich inzwischen? Kim müsste ja 7 Jahre inzwischen sein, oder?
 
die-eule

die-eule

Registriert seit
21.08.2011
Beiträge
1.218
Reaktionen
0
Ja allerdings, einiges passiert :)

Die Katzen können in alle Räume bis auf das von Mitbewohner Brian. Er hat seine Türe meistens zu. Meine Mitbewohnerin lässt sie meist offen. Aber meine Türe ist tagsüber immer auf und somit stehen ihnen knapp 70-85 qm zur Verfügung inkl. Wohnküche und großem Wohnzimmer.

Ja, die Befürchtung hatte ich zunächst auch. Kim ist mittlerweile 8 Jahre alt ;) Sie ist im August 2006 geboren, Yankee ist von Mai 2009, also 5 Jahre alt.
Wirklich wild ist Midnight bisher nicht. Alle Katzen sind sehr ruhig und nähern sich gaaaanz langsam an. Ab und zu wird gegrummelt und gefaucht aber mehr auch nicht. Midnight hat sich gegenüber Kim einmal ziemlich aufgeplustert aber die kleine Pummeline lässt sich nicht einschüchtern. Sie hat da anscheinend bisher die Hosen an, was ich gut finde.
Yankee hat allerdings total Schiss vor ihm. Ich hoffe, das legt sich noch. Scheinbar wird Midnight aber etwas dominanter als Yankee.
Ich bin soweit aber beruhigt, dass es bisher keine Prügel gab. :D
Die haben hier aber auch viel Platz, um sich aus dem Weg zu gehen. Ich lass sie einfach machen. Irgendwann werden die sich schon einigen.
Es ist leider immer so schwierig neue Katzen vorher einzuschätzen, daher musste ich mich etwas auf die Beschreibung der Vorbesitzer verlassen.

Naja, mal sehen... ich bin noch optimistisch haha

Hier sind noch weitere Bilder:

Spielend mit Baldrian-Kissen. Hier sieht man auch ganz schön seine lustig zweifarbigen ... ehm Geschlechtsteile lol
P1080595.JPG

Hab mal sein Gesicht erwischt
P1080604.JPG

In Taschen wühlen macht scheinbar Spaß! :D
P1080610.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
die-eule

die-eule

Registriert seit
21.08.2011
Beiträge
1.218
Reaktionen
0
Neues Foto:



Er ist sooo hübsch! :)
 
C

Catnip

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
7.930
Reaktionen
0
Ui, ja, er ist wirklich unglaublich hübsch! Ich hab zwar auch eigentlich kein Beuteschema, aber den da würde ich gerne klauen kommen :eusa_shhh: Nee Spaß natürlich ;)
Freut mich, dass es mit dem Neuzugang geklappt hat!
 
die-eule

die-eule

Registriert seit
21.08.2011
Beiträge
1.218
Reaktionen
0
So langsam schleicht der Herr sich in mein Herz :)
Anfangs war ich etwas skeptisch, da er doch sehr selbstbewusst erschien und teilweise etwas störrisch, aber ich glaube, dass es am Alter liegt.

Yankee ist ihm gegenüber immer noch sehr misstrauisch und traut sich nicht in seine Nähe.
Kim ist dagegen gar nicht einzuschüchtern. Die beiden haben sich heute zum ersten Mal kurz beschnuppert.

Kim und Yankee sind beide überwiegend in meinem Zimmer, Yankee weicht mir kaum von der Seite und der arme Midnight ist meistens alleine im Wohnzimmer. Er ist mittlerweile sehr zutraulich, lässt sich streicheln, hochnehmen und spielt auch gerne. Außerdem hat er nen guten Hunger und hat heute auch schon aus den Näpfen der anderen beiden gefressen. Das hat er sich vorher nicht getraut.

Sobald aber Kim ankommt und fressen will, haut er ab.

Es gab aber soweit ich beurteilen kann, immer noch keine Prügel.
Also bin ich positiv, dass das eine gewaltfreie VG wird :) Irgendwann werden sie sich hoffentlich grün.

Drückt weiterhin die Däumchen :)
 
die-eule

die-eule

Registriert seit
21.08.2011
Beiträge
1.218
Reaktionen
0
Neue Foddos...

Midnight aka Herr Schmidt aka Schmidtnight ist immer noch hier. Und er darf auch definitiv bleiben.
Er und Yankee jagen sich mittlerweile auch zum Spaß. Sie liegen auch meistens gemeinsam bei mir auf dem Bett. Schmusen zwar nicht aber sie verstehen sich und folgen mir wie Schatten.

Wir haben mittlerweile einen neuen Mitbewohner, da Brian ausgezogen ist. Dieser mag die Katzen auch sehr und daher sind alle Türen mittlerweile offen. Also können die Miezen die kompletten 96qm nutzen :)

Kim mag Midnight nicht aber sie kommen trotzdem zurecht. Sie macht halt ihr eigenes Ding.

Hier ein paar neue Bilder:



Herr Schmidt, das Model :)



Darf ich deine Seele stehlen?



*goof*



Raubtierfütterung!
 
die-eule

die-eule

Registriert seit
21.08.2011
Beiträge
1.218
Reaktionen
0
Ying & Yang :D





 
die-eule

die-eule

Registriert seit
21.08.2011
Beiträge
1.218
Reaktionen
0
Update:

Hallo zusammen,

Es ist ja schon ne Weile her und ich habe lange nicht mehr geschrieben. Es gibt einige Neuigkeiten.
Wie ich ja schrieb, sah es anfangs ganz gut aus. Midnight hatte sich gut eingefügt und war auch überhaupt nicht ängstlich.
Als er sich aber vollends eingelebt hatte, stellte sich heraus, dass er recht dominant gegenüber Kim wurde. Er hat sie regelmäßig verhauen, sodass Kim sich in die Küche zurückzog und dort auch nicht mehr weg traute.
Wir mussten ihr dann ein Klo in die Küche stellen, da sie die anderen Toiletten im Wohnzimmer nicht mehr erreichen konnte und unsauber wurde.
Ich hatte viel Geduld und habe versucht die beiden aneinander zu gewöhnen aber nach einem Jahr war klar, dass die Situation sich nicht mehr ändern würde. Es war mal besser und mal schlechter. Kim wurde aber immer dicker mangel der wenigen Bewegung und ich wollte nicht, dass sie den Rest ihres Lebens in einer Kiste in der Küche haust.
Leider konnte ich trotz sämtlichen Methoden Midnight nicht abhalten Kim anzugreifen. Es wurde so schlimm, dass sie Kratzwunden am Rücken bekam und das Fell nur in Fetzen flog. Ich machte dann eine Vermittlungsanzeige für Midnight.
In der letzten Woche, wo Midnight bei uns war, hatte Kim fast jeden Tag in die Küche gemacht. Ich war also froh, als ich nach 3 Monaten dann endlich die passenden Menschen für Midnight gefunden hatte.
Er wohnt jetzt um die Ecke bei einem jungen Pärchen, welches sich einen jungen, verspielten Kater gewünscht hatte. Da er sehr selbstbewusst und unabhängig war, war mir also auch klar, dass ihm der Umzug nichts ausmachen würde. Und so ist es auch.
Er fühlt sich sehr wohl im neuen Heim und wir haben ihn bereits besucht um zu sehen, wie er jetzt wohnt.

Kim hat sich seitdem wieder etwas erholt, sie läuft wieder frei durch die Wohnung und kommt wieder zu mir ins Zimmer auf ihren geliebten Kratzbaum. Sie ist wieder viel entspannter, da sie nicht mehr in Angst vor dem Kater lebt.
Yankee ist seitdem allerdings wieder überaus anhänglich. Er mochte Midnight und konnte mit ihm gut spielen, allerdings fehlte ihm bei Midnight auch die Zuneigung, die er sich wünscht.

Ich wusste zwar, dass die Vergesellschaftung ungewiss ist, da ich kaum was von Midnight wusste (außer, dass er "lieb" sei), aber ich wollte ihm eine Chance geben. Letztlich blieb ihm das Tierheim erspart.

Ab April bin ich erst mal 3 Monate im Ausland. Danach werde ich dann noch einen Versuch starten, allerdings dann mit einem Tier vom ausländischen Tierschutz. Da diese Tiere meistens sehr sozial sind, hoffe ich dann endlich den perfekten Kandidaten zu finden. Ich werde mich dann auf die Erfahrungsberichte der Pfleger dort verlassen und hoffen, dass es dann passt.
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Schade, dass es nicht geklappt hat. Aber manchmal stimmt die Chemie einfach nicht, dann kann man nicht viel machen.. Vielleicht kriegt Midnight in seinem neue Zuhause ja auch irgendwann wieder Gesellschaft :)

Ich will dir ja keine Flausen in den Kopf setzen :mrgreen:, aber vielleicht wäre es sinnvoll, nicht eine, sondern zwei Katzen dazu zu holen. Einen verspielten Kater für Yankee, und eine ruhige, freundliche Kätzin für Kim.
 
die-eule

die-eule

Registriert seit
21.08.2011
Beiträge
1.218
Reaktionen
0
Schade, dass es nicht geklappt hat. Aber manchmal stimmt die Chemie einfach nicht, dann kann man nicht viel machen.. Vielleicht kriegt Midnight in seinem neue Zuhause ja auch irgendwann wieder Gesellschaft :)
Ausgeschlossen ist das nicht. Aber wie gesagt, er braucht es nicht unbedingt, denn er suchte wirklich keine Nähe, sondern war (wenn es nicht gerade ums Spielen ging) eher für sich.

Ich will dir ja keine Flausen in den Kopf setzen :mrgreen:, aber vielleicht wäre es sinnvoll, nicht eine, sondern zwei Katzen dazu zu holen. Einen verspielten Kater für Yankee, und eine ruhige, freundliche Kätzin für Kim.
Daran dachte ich auch schon aber ich glaube, dass 4 etwas den Rahmen sprengen würden. Kim möchte ja gar keinen Kontakt. Sie ist froh, dass sie ihre Ruhe hat. Es gab mal einen Kater, den sie sehr mochte, aber das war bei der Vorbesitzerin und er wurde danach auch irgendwann verkauft. Schade, aber es wäre unheimlich schwierig eine passende Katze für Kim zu finden. Mit Weibchen hatte sie bisher nur Zoff.
Daher hoffte ich, dass ein sozialer Kater den Ausgleich bringt.

Aber wer weiß, was die Zukunft bringt xD
 
die-eule

die-eule

Registriert seit
21.08.2011
Beiträge
1.218
Reaktionen
0
Huhu,

es gibt Neuigkeiten!

LG
 
Thema:

Nr. 3 zieht heute ein!

Nr. 3 zieht heute ein! - Ähnliche Themen

  • Neuer Versuch - Nr.3 zieht ein!

    Neuer Versuch - Nr.3 zieht ein!: Hallo zusammen, nach langer Abstinenz melde ich mich auch mal wieder zu Wort. Ich habe nun endlich den lange gefürchteten Auslandsaufenthalt...
  • Cookie 2 zieht morgen ein

    Cookie 2 zieht morgen ein: Hallo, wundert euch nicht, dass es eine zweite Cookie geben wird. Ich bin eigentlich immer dafür, dass jede Katze einen eigenen Namen bekommen...
  • Luna zieht bald ein :)

    Luna zieht bald ein :): Juhu :) Nachdem ich eine Weile auf der Suche nach einer neuen Freundin für Lilly war, bin ich letzten Samstag endlich fündig geworden :) Also die...
  • Vielleicht zieht wieder jemand ein...

    Vielleicht zieht wieder jemand ein...: Hallo liebe Dosis :D. Wie einige von euch wissen mussten wir am 02.03.12 unseren Kater einschläfern lassen. Unsere Dame fühlt sich nun - so habe...
  • Morgen zieht eine Katze ein

    Morgen zieht eine Katze ein: Hallo liebe Foris. Morgen wird hier eine 4 Monate alte Katze einziehen. Ich freu mich schon total und hoffe, meine Freude mit euch teilen zu...
  • Morgen zieht eine Katze ein - Ähnliche Themen

  • Neuer Versuch - Nr.3 zieht ein!

    Neuer Versuch - Nr.3 zieht ein!: Hallo zusammen, nach langer Abstinenz melde ich mich auch mal wieder zu Wort. Ich habe nun endlich den lange gefürchteten Auslandsaufenthalt...
  • Cookie 2 zieht morgen ein

    Cookie 2 zieht morgen ein: Hallo, wundert euch nicht, dass es eine zweite Cookie geben wird. Ich bin eigentlich immer dafür, dass jede Katze einen eigenen Namen bekommen...
  • Luna zieht bald ein :)

    Luna zieht bald ein :): Juhu :) Nachdem ich eine Weile auf der Suche nach einer neuen Freundin für Lilly war, bin ich letzten Samstag endlich fündig geworden :) Also die...
  • Vielleicht zieht wieder jemand ein...

    Vielleicht zieht wieder jemand ein...: Hallo liebe Dosis :D. Wie einige von euch wissen mussten wir am 02.03.12 unseren Kater einschläfern lassen. Unsere Dame fühlt sich nun - so habe...
  • Morgen zieht eine Katze ein

    Morgen zieht eine Katze ein: Hallo liebe Foris. Morgen wird hier eine 4 Monate alte Katze einziehen. Ich freu mich schon total und hoffe, meine Freude mit euch teilen zu...