Einstreu

Diskutiere Einstreu im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo ihr Lieben, ich würde gerne von euch wissen, was für Einstreu ihr in firsteuren Käfigen habt. Alle meine Hamster bisher, mit einer...
Jucomi

Jucomi

Dabei seit
11.04.2009
Beiträge
1.255
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

ich würde gerne von euch wissen, was für Einstreu ihr in
euren Käfigen habt.
Alle meine Hamster bisher, mit einer Ausnahme, haben immer mal wieder Probleme mit den Augen. An Luftzug kann es nicht liegen, ich habe den Verdacht, dass es mit am Streu liegt, obwohl ich echt hochwertiges benutze...

Erzählt mal ;)
 
24.09.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Einstreu . Dort wird jeder fündig!
Freak94

Freak94

Dabei seit
29.01.2013
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
hast du mal Hanfstreu probiert ? :)
soll wunder wirken bei Augenproblemen
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Huhu!

Ich hatte größtenteils Allspan, das ist Streu für Allergikerpferde und damit echt staubarm. Nayeli hat gerade German Horse Span drin, bisher auch noch keine Probleme.
Bist du sicher, dass es am Streu liegt und nicht eventuell am Sand o.ä.? Der kann nämlich mitunter auch extrem stauben.
 
Jucomi

Jucomi

Dabei seit
11.04.2009
Beiträge
1.255
Reaktionen
0
Hanfeinstreu habe ich nämlich schon seit Ewigkeiten, eben weil es so staubarm und allergiefreundlich sein soll.
Wo bekommt man Allspan denn her? Und gibts das auch in hamstertauglichen Mengen? Mich wundert, dass das jetzt der 3. Hamster in Folge ist, wenn einer mal eine Allergie hat, mag das sein, aber gleich 3, die kein Hanfeinstreu vertragen?
Nein, ich bin nicht sicher, dass es am Streu liegt, Sand könnte auch sein... aber ich dachte, da gäbe es nicht all zu viel Auswahl? Ich hab immer handelsüblichen Chinchillasand, was wäre denn ne Alternative?
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Auch bei Chinchillasand gibts Unterschiede. Manche sind reiner Quarzsand, andere haben noch Tonanteile- letzteres staubt beim Einfüllen mehr, pflegt aber das Fell meiner Meinung nach deutlich besser als purer Quarz.

Allspan hab ich immer im Internet bestellt, es soll aber wohl auch in manchen Baywa- Filialen Allspan geben. Die kleinsten Abpackungen in dem Shop, in dem ich immer bestelle sind "Allspan- Minispäne", 18,5kg. Leider steht da keine Literanzahl dabei. Das nächstgrößte wären dann 100l.

Wie hast du denn das Gehege behandelt, nachdem ein Hamster gestorben ist? Kannst du ausschließen, dass sich nicht einfach nur alle Hamster an irgendwas vom vorherigen Tier anstecken?
 
Jucomi

Jucomi

Dabei seit
11.04.2009
Beiträge
1.255
Reaktionen
0
Die Ansteckung kann ich eigentlich ausschließen, da ich die Käfige gereinigt habe, immer mehrere Wochen zwischen Tod eines alten Hamsters und Einzug eines neuen lagen und die 3 auch in immerhin 2 verschiedenen Käfigen gelebt haben, da ich zwischendurch einen neuen Eigenbau konstruiert habe.
Der Sand, den ich benutze, besteht laut Packungsaufschrift aus reinem Sepiolith...
Wo bestellst du den die Allspan-Späne? Ich habe gerade kurz gegooglet, aber nichts wirklich vetrauenserweckendes gefunden...
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Stehen die irgendwie im Zug, ist es bei dir vielleicht zu kalt und/oder feucht?
Ich bestell das immer hier: Horsedream
Klappt super, hatte da noch nie Probleme.
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
12.789
Reaktionen
6
Da bestell ich mein Allspan, dank Casimir tipp auch, das staubt gar nicht, macht super Gänge und ist total ergiebig.

Mein Hanfstreu hat hier gestaubt wie irre, so das sogar ich Probleme damit bekam, hatte mehrere Sorten durch und bin davon abgekommen.
 
Jucomi

Jucomi

Dabei seit
11.04.2009
Beiträge
1.255
Reaktionen
0
Das kann ich eigentlich ausschließen, sie stehen im Arbeitszimmer, in dem eigentlich immer das Fenster zu ist, weil selten jemand drin ist... und auch dort in einer Nische...
Ich denke, ich werde da mal die Allspan-Späne probieren, vielleicht hilft es ja. Spaßigerweise stand der eine Hamster, der nie was mit den Augen hatte, an gleicher Stelle, in gleichem Käfig, mit gleicher Einstreu und gleichem Sand...
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
12.789
Reaktionen
6
Das heißt ja nix, was einer verträgt muss dem anderen noch lange nicht gut bekommen ;)
 
Jucomi

Jucomi

Dabei seit
11.04.2009
Beiträge
1.255
Reaktionen
0
Offensichtlich... wundert mich nur, dass die, die es nicht vertragen, in der Überzahl sind ;)
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Ich find es auch etwas ungewöhnlich, dass du mit so "vielen" Hamstern in der Hinsicht Probleme hattest, deswegen ja auch die Frage nach der Reinigung des Geheges.
Warst du denn mit allen immer beim TA, hat der noch andere Ursachen genannt?
 
E

exe

Dabei seit
04.11.2012
Beiträge
3.004
Reaktionen
1
Mit was hast du denn gereinigt bzw. mit was reinigst du den Käfig überhaupt? Vielleicht ist das Putzmittel zu scharf?
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
12.789
Reaktionen
6
Mich würde jetzt auch interessieren ob du mit allem mal beim Tierarzt warst.
Wie viel sind denn betroffen und wie viel nicht?
Sind sie alle zeitglich betroffen?
 
Jucomi

Jucomi

Dabei seit
11.04.2009
Beiträge
1.255
Reaktionen
0
Ich reinige die Käfige nur mit warmem Wasser, nichts weiter... die Hamster hatte ich nicht gleichzeitig, sondern nacheinander. Es lebt also gerade nur einer mit Augenproblemen bei mir ;) Und ja, ich war mit allen beim Tierarzt, der hat meistens nichts weiter festgestellt, als dass die Augen gerötet und gereizt sind und mit Tropfen zur Befeuchtung mitgegeben.
Aktuell hat mein jetziger Hamster sowas wie n Gerstenkorn und kriegt antibiotische Augentropfen. Der Tierarzt meint, er hätte sich vllt an der Einstreu gepiekst und das hat sich entzündet. Aber auch vorher hatte er immer mal rote, gereizte Augen, wegen denen ich beim Tierarzt war, wo nichts besonderes festgestellt wurde...
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
12.789
Reaktionen
6
Hast du zwischendurch auch mal den TA gewechselt?

Ein Gerstenkorn kommt nicht weil sich ein Hamster irgendwo gepickt hat, das ist eine bakterielle Infektion, komische Aussage von dem TA :eusa_think:
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Wenn sich das wirklich von Hamster zu Hamster weitergeschleppt haben sollte, hilft warmes Wasser zum Auswischen nicht wirklich. Wie hast du denn die Einrichtungsgegenstände behandelt?

Also wurden die Augenbeschwerden der anderen Hamster quasi nicht wirklich genauer untersucht, um die Ursache herauszufinden und dementsprechend behandelt?
 
Jucomi

Jucomi

Dabei seit
11.04.2009
Beiträge
1.255
Reaktionen
0
Der Tierarzt meinte, es wäre "sowas wie ein Gerstenkorn". Die Augenbeschwerden wurden nur mit so Augentropfen zur Befeuchtung und Beruhigung behandelt, ich hab leider keine mehr hier und weiß den Namen nicht.
Die Einrichtungsgegenstände habe ich jeweils ne Weile im Backofen gehabt, bevor sie weitergegeben wurden. Der jetzige Hamster wohnt auch in einem Käfig, in dem zuvor nur der einzige ohne Augenprobleme wohnte. Die anderen beiden mit Augenproblemen wohnten tatsächlich nacheinander im selben Käfig.
Tierarzt habe ich nicht gewechselt, ich wohne aufm Dorf und es ist recht weit bis zum nächsten...
 
Kendra

Kendra

Dabei seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Ich schnei mal hier rein - ich hatte hier zufällig mitgelesen. Wenn es eine Pilzart wäre dann wäre Backofen die falsche Idee. ;) Den Pilze mögen es warm (weiss nciht ob das zum Brainstorming evtl. mit beiträgt) Man müsste auch bei Augen einen Abstrich machen können. ;) Ich hoffe du findest die Nadel im Heuhaufen. ;)
 
Jucomi

Jucomi

Dabei seit
11.04.2009
Beiträge
1.255
Reaktionen
0
Klingt logisch ;) Aber gibt es Pilze am/im Auge? Ich kenn das nur von der Haut, deswegen wäre ich da jetzt nicht drauf gekommen.
Ich denke, ich werde den Hamster erstmal mit den Antibiotikatropfen weiterbehandelt, den Käfig nochmal gründlich reinigen und das Allspan-Zeug als Einstreu besorgen. Und hoffe, dass es dann gut ist...
 
Thema:

Einstreu

Einstreu - Ähnliche Themen

  • Miscanthus als Alternative Einstreu?

    Miscanthus als Alternative Einstreu?: Hallo! Wer von euch hat schon Erfahrung mit Miscanthus als Einstreu für die Hamster gemacht? Insbesondere bei den Teddys? Ich werde nun nach...
  • Ein neues Hamsterheim (140/40/40 cm)

    Ein neues Hamsterheim (140/40/40 cm): Hallo Hamsterfreunde Ich habe bis jetzt ein Aquarium 100/40/40 cm (was ja nicht mal mehr den Mindestmaßen entspricht *schäm*). Also muss...
  • Welches Einstreu benutzt ihr?

    Welches Einstreu benutzt ihr?: Hey, mich würde mal interessieren welches Einstreu ihr für euren Hamster benutzt? Ich hab hier glaub ich noch nie etwas dazu gelesen oder ich bin...
  • Baumrinde als einstreu ???

    Baumrinde als einstreu ???: Hallo zusammen Nach langen diskussionen konte ich meine Eltern davon überzeugen, mir beim Zoofachhandel ein Terrarium mit den maßen 120x60x60 zu...
  • Verschiedenes Einstreu im Hamsterkäfig?

    Verschiedenes Einstreu im Hamsterkäfig?: Hallo :angel: Ich nehme demnächst (nach den Ferien) wieder einen Goldhamster auf, wir haben schon Erfahrungen mit den kleinen Kerlchen, 3 haben...
  • Ähnliche Themen
  • Miscanthus als Alternative Einstreu?

    Miscanthus als Alternative Einstreu?: Hallo! Wer von euch hat schon Erfahrung mit Miscanthus als Einstreu für die Hamster gemacht? Insbesondere bei den Teddys? Ich werde nun nach...
  • Ein neues Hamsterheim (140/40/40 cm)

    Ein neues Hamsterheim (140/40/40 cm): Hallo Hamsterfreunde Ich habe bis jetzt ein Aquarium 100/40/40 cm (was ja nicht mal mehr den Mindestmaßen entspricht *schäm*). Also muss...
  • Welches Einstreu benutzt ihr?

    Welches Einstreu benutzt ihr?: Hey, mich würde mal interessieren welches Einstreu ihr für euren Hamster benutzt? Ich hab hier glaub ich noch nie etwas dazu gelesen oder ich bin...
  • Baumrinde als einstreu ???

    Baumrinde als einstreu ???: Hallo zusammen Nach langen diskussionen konte ich meine Eltern davon überzeugen, mir beim Zoofachhandel ein Terrarium mit den maßen 120x60x60 zu...
  • Verschiedenes Einstreu im Hamsterkäfig?

    Verschiedenes Einstreu im Hamsterkäfig?: Hallo :angel: Ich nehme demnächst (nach den Ferien) wieder einen Goldhamster auf, wir haben schon Erfahrungen mit den kleinen Kerlchen, 3 haben...