Schwarzkümmelöl

Diskutiere Schwarzkümmelöl im Pferde Ernährung Forum im Bereich Pferde Forum; Hat jemand firstvon euch schon Erfahrungen mit Schwarzkümmelöl? LG Eni
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Eni

Eni

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
786
Reaktionen
0
Hat jemand
von euch schon Erfahrungen mit Schwarzkümmelöl?

LG Eni
 
12.11.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
M

maren.j

Registriert seit
29.09.2005
Beiträge
28
Reaktionen
0
hi!
also bei pferden habe ich noch keine erfahrungen gemacht.
hab selbst mal ne zeitlang schwarzkümmelölkapseln genommen. sie sollen das immunsystem stärken...
ich denke mal, das sowas für pferde auch gut ist... würd einfach mal beim tierarzt oder der apotheke nachfragen.
ich kann noch mal in einem buch von mir nachgucken, das müsste auch was drüber stehen.

LG maren
 
Eni

Eni

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
786
Reaktionen
0
Das wäre super. Uns wurde das empfohlen weil unser Pony so krank ist. Soll wunder wirken bei der Stärkung des Immunsystems....
 
Friedel

Friedel

Registriert seit
09.03.2005
Beiträge
671
Reaktionen
0
Schwarzkümmelöl ist eine tolle Sache, leider jedoch sehr teuer. :(
Wir haben vergleichbar gute Erfahrung mit Leinsamenöl gemacht, was nicht ganz so teuer ist.

Liebe Grüße
Friedel
 
Eni

Eni

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
786
Reaktionen
0
Unsere 2 bekommen jetzt seit knapp 2 Wochen einen Esslöffel am Tag und ich bin Sprachlos wenn ich den Erfolg sehe
 
Sunnygirl1984

Sunnygirl1984

Registriert seit
10.10.2006
Beiträge
407
Reaktionen
0
dieser Thread ist zwar schon was älter, aber ich brauche ja keinen neuen
aufmachen...

Ich habe eine Frage: Was genau ist der Unterschied zwischen dem
Schwarzkümmelöl und der Pellets-Form????
Das Öl ist so unsagbar viel teurer - sind die Pellets denn so viel
schlechter? Oder muss man davon so viel füttern und das Öl ist
konzentrierter/ man muss also weniger füttern???

Hat jemand von euch eine gute Adresse, wo man das bestellen kann?

LG, Sunnygirl
 
BineKoeln

BineKoeln

Registriert seit
05.10.2006
Beiträge
1.356
Reaktionen
0
Hey Sunny!

Braucht dein Pferd das Öl denn akut oder willst du es nur zur Vorbeugung geben?


LG
 
Sunnygirl1984

Sunnygirl1984

Registriert seit
10.10.2006
Beiträge
407
Reaktionen
0
also, ich will das aus akuten Gründen geben -
er hat starke Schuppen und außerdem hustet er
ab und zu - und für beides soll Schwarzkümmel helfen...
 
cuddlekitten

cuddlekitten

Registriert seit
09.04.2006
Beiträge
626
Reaktionen
0
also enn meiner husten hat bekommt er Eukalyptusbonbons .. die frisst er gerne und helfen ihm!?

lg
 
Katrin

Katrin

Registriert seit
12.11.2005
Beiträge
181
Reaktionen
0
naja aber ob das so gut für seine Zähne is?
Da wäre Eukalyptustee doch eine alternative^^

LG
 
Sunnygirl1984

Sunnygirl1984

Registriert seit
10.10.2006
Beiträge
407
Reaktionen
0
HAt denn jetzt jemand ne Ahnung, was der Unterschied
zwischen dem Öl und den Pellets ist?
 
BineKoeln

BineKoeln

Registriert seit
05.10.2006
Beiträge
1.356
Reaktionen
0
Hi!

Ich habe selbst noch keine Erfahrung mit dem Öl, aber ich vermute, dass in den Pellets der Ölanteil nicht besonders hoch ist. Das würde den Preisunterschied erklären.
Schau einfach mal in der Artikelbeschreibung wieviel Öl drin ist und wieviel Öl dein Pferd bekommen sollte (habe was von 20ml pro Fütterung gelesen, aber nagel mich nicht darauf fest, ich habs auch NUR gelesen).
Es könnte sein, dass du am Ende mit dem reinen Öl billiger wegkommst, als wenn du tonnenweise Pellets verfüttern mußt.

Wie gesagt, habe keine eigenen Erfahrungswerte...

LG
 
cuddlekitten

cuddlekitten

Registriert seit
09.04.2006
Beiträge
626
Reaktionen
0
naja soviel zucker ist in diesen bonbons nich ausserdem ist das de einzigste richtige zuckerquelle ... wenn du es so nimmst..also von mir bekommt er gar keinen zucker sonst !!!
 
K

Kiralina

Guest
Guten Tag !
Bei der Herstellung von Schwarzkümmelöl (Auspressen) bleibt ein feste Masse übrig, die dann in Pellets gepresst wird, genauso wie auch bei Leinsamen. In den Pelets sind demnach natürlich sehr viele der gesunden Inhaltsstoffe in konzentrierter Form enthalten. Man gibt ca. 5 % des Futter in SK-Pellets zu, am Anfang kann es auch mehr sein. Das Öl eignet sich natürlich besser / auch zur äusseren Anwendung, z.B. vor dem Striegeln das Fell mit Wasser leicht besprühen, dem einige Tropfen beigemischt wurden.
Die gute Heilwirkung auf Tier und Mensch ist in anderen Ländern seit Jahrtausenden bekannt.
Alles Gute für Eure kranken Pferde !
Kiralina
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schwarzkümmelöl