Katzenbabys kurz alleine lassn?

Diskutiere Katzenbabys kurz alleine lassn? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ihr Lieben, Ich bekomme demnächst junge Katzenbabys. Da ich berufstätig bin habe ich 2 Geschwisterchen genommen damit sie nicht so alleine...
B

Bori

Dabei seit
13.10.2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

Ich bekomme demnächst junge Katzenbabys. Da ich berufstätig bin habe ich 2 Geschwisterchen genommen damit sie nicht so alleine sind.
Meiner Meinung nach haben die Katzenbabys zurzeit ein schreckliches Zuhause. Als ich die Katzenbabys angucken war hat mir das Kind der Familie das Katzenbaby entgegen geschmissen und es wie eine Puppe behandelt. Aus Angst haben
sie sich eigentlich durchgehend unter der Couch versteckt. Ansonsten muss ich den jetzigen Haltern leider unterstellen das sie nur Geld mit den Kätzchen machen wollen und sich null um diese kümmern (dies schließe ich unter anderem aus der Summe die sie für diese Kätzchen verlangen). Ganz abgesehen davon wie verdreckt es in dem 1-Zimmer Appartment war.
Sie bestehen darauf das die Katzen mit 8 Wochen abgegeben werden (wahrscheinlich um Futter zu sparen). Ich weiß das das eigentlich zu früh ist aber ich würde die Katzenbabys gerne daraus holen und denke das sie es bei mir fast besser haben könnten. Meine erste Frage wäre was Ihr davon haltet?
Die zweite wäre die Frage des allein lassens. Ich habe die ersten 2 Wochen Urlaub um mich um die Katzen zu kümmern, reicht das?
danach wären sie 8 Stunden alleine in dennen nur ab und zu jemand eine viertel Stunde rein guckt.
Und ist es ok wenn ich in den 2 Wochen Urlaub vlt auch mal 2-3 Stunden weg bin falls irgendwas anfällt?
 
13.10.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katzenbabys kurz alleine lassn? . Dort wird jeder fündig!
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
10.979
Reaktionen
300
Da gibt es nur eines, auf keinen Fall dort ein Kitten abnehmen, so etwas gehört beim Tierschutz angezeigt, darf man keinesfalls unterstützen. So hart es klingt, mit jedem Kitten was man da rausholt, schafft man nur Platz für neue Kitten und weiteres Katzenelend, so etwas darf man aus Tierschutzgründen keinesfalls unterstützen, also Hände weg davon. Du bestärkst die Leute in ihrem Tun, zahlst ihnen auch noch Geld dafür, dass sie ihre Kätzin womöglich als Gebärmaschine mißbrauchen und wofür zahlst du eigentlich? Solange die ihre Kitten problemlos loswerden und auch noch Geld dafür bekommen, produzieren die einen Wurf nach dem anderen, ohne Rücksicht auf die Gesundheit der Kätzin und der Kitten.

Bitte such dir eine seriöse Quelle aus der du dir deine Kitten holst, wo sie mindestens 12 Wochen, besser noch 13-16 Wochen bei der Katzenmutter und den Geschwistern aufgewachsen sind, fertig entwurmt und geimpft abgegeben werden. Entweder aus dem Tierschutz (Tierheim, Pflegestelle, Notstation usw.) oder von einem wirklich seriösen und verantwortungsvollen Züchter.

Da die Leute Geld für ihre Kitten wollen, handelt es sich vermutlich um irgendwelche Rassemixe und die Elterntiere haben mit Sicherheit keine Zuchtzulassung und wurden keinesfalls auf Erbkrankheiten untersucht.

Ansonsten deine Bedenken wegen dem Alleinlassen, dass ist kein Problem, du holst dir ja zwei Kitten und die meisten Katzenhalter müssen arbeiten, dazu muss man sie auch mal allein lassen und in der Eingewöhnungszeit nimmst du dir Urlaub, dass ist genau richtig, wie du es machen willst, nur bitte nicht von dort holen.
 
B

Bori

Dabei seit
13.10.2014
Beiträge
2
Reaktionen
0
ok danke :)

aber generell denkst du es ist ein Problem wenn ich in der Eingewöhnungs-Zeit mal ne Stunde oder zwei einkaufen bin oder so etwas?
und ist eine 75 qm Wohnung groß genug?
 
Ina4482

Ina4482

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Generell ist das kein Problem und auch 75 qm - sofern katzengerecht eingerichtet - sind vollkommen in Ordnung.
Allerdings würde ich auch ganz dringend davon abraten, diese Tiere zu übernehmen. Damit unterstützt du wirklich verantwortungslose Vermehrer, schiebst denen Geld in den Rachen und bleibst selbst auf den Folgekosten sitzen :?. Diese armen Würmchen werden maximal entwurmt sein, wahrscheinlich nicht mal das. Da liegst du dann rein für die Impfkosten schon bei weit über 100 € in den nächsten Wochen, von möglichen Erkrankungen der Tiere aus so einer unseriösen Haltung wollen wir gar nicht erst anfangen.
Willst du DAS wirklich unterstützen? Ich weiß, dass einem solche Zwerge unglaublich leid tun, aber wenn man solche Leute immer wieder unterstützt, werden die nie damit aufhören und fröhlich weiter billig Nachwuchs produzieren, während die Tierheime überquellen und die Tierschützer kaum wissen, wie sie ihre Kosten tragen sollen :(.
 
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
10.979
Reaktionen
300
Die Wohnung ist mehr als groß genug und natürlich kannst du auch mal zum Einkaufen gehen oder 1-2 Stunden außer Haus sein. Die ersten 1-2 Tage würde ich es aber so kurz wie möglich halten.

Vorallem wichtig, die Wohnung muss vorher entsprechend vorbereitet sein. Kitten sind wie kleine Kinder, da muss wirklich alles weggeräumt werden, was ihnen gefährlich werden könnte, Nähzeug, spitze Sachen, Zimmerpflanzen auf Giftigkeit überprüfen, Schokolade, Küchentheken, Herd und Kühlschrank sichern, dass sie da nicht rein- bzw. darunter kriechen können, bei sehr kleinen Kitten Klodeckel bitte immer schließen. Hast du dich schon um den Kippfensterschutz gekümmert?
 
FrauMiau

FrauMiau

Dabei seit
21.09.2014
Beiträge
97
Reaktionen
0
Wie richtest du die wohnung katzengerechtbein? Bitte bedenke, dass katzen auch gerne in der höhe liegen.
Ich empfehle dir vom Kauf zurück zu treten und die züchter zu melden. Gibt sicher andere katzenkitten in deiner umgebung.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
16.239
Reaktionen
83
bei sehr kleinen Kitten Klodeckel bitte immer schließen.
War es nicht bei der "anderen Petra" (also 7M's) so, daß mal eine erwachsene Katze im Klo feststeckte? Also Klodeckel definitiv immer schließen - das ist mein letzter Blick, wenn ich weggeh, ob der Klodeckel auch wirklich zu ist!

Ansonsten, Bori ich versteh Dich daß Du die armen Würmchen da rausholen willst. Aber Du tust Dir und wie schon erwähnt den nachfolgenden Katzen damit echt keinen Gefallen! Du hast im Zweifel Kätzchen, die verhaltensgestört und noch dazu krank sind. Im Zweifel hängst Du mit denen ewig beim TA ab. Wenn es denn Kitten sein müssen dann such nach einer seriösen Quelle. Generell empfehle ich Katzenanfängern (und das war ich selber, als ich meine beiden bekommen hab) junge erwachsene Katzen. Da ist das gröbste schon ausgestanden, sie sind geimpft und kastriert - sie sind noch jung und albern genug, aber eben nicht zuuu sehr. Und was die evtl. "Erziehung" angeht - das kannst bei Katzen eigentlich eh vergessen. Also da macht es nix, wenn sie etwas in jungen Jahren nicht schon gelernt haben - das wichtigste ist echt, daß sie gut sozialisiert sind.
 
NinchenLu

NinchenLu

Dabei seit
16.07.2014
Beiträge
1.663
Reaktionen
0
Ich rate dir auch vom Kauf bei diesen unseriösen Vermehrern ab! Du würdest zwar dann diesen beiden helfen, aber ich bezweifle, dass diese beiden der letzte Nachwuchs dort sind... Und auf Dauer wird es wohl nur helfen, wenn du diese Familie anzeigst.
Außerdem sind 8 Wochen wirklich zu jung.
 
Ina4482

Ina4482

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Off-Topic
War es nicht bei der "anderen Petra" (also 7M's) so, daß mal eine erwachsene Katze im Klo feststeckte? Also Klodeckel definitiv immer schließen - das ist mein letzter Blick, wenn ich weggeh, ob der Klodeckel auch wirklich zu ist!
Ja, das habe ich auch so in Erinnerung. Ich meine, dass man bei den Zwergen immer explizit davor warnt, weil sie durch ihre geringe Größe komplett ins Abflussrohr rutschen können, aber auch erwachsene Tiere können in der Toilette ertrinken, wenn sie unglücklich abrutschen und keinen Halt mehr finden. Bei uns sind die Deckel auch IMMER verschlossen (davon mal ab finde ich das eh eklig, wenn die offen stehen :silence: - dafür gibt´s ja schließlich den Deckel).
 
Thema:

Katzenbabys kurz alleine lassn?

Katzenbabys kurz alleine lassn? - Ähnliche Themen

  • Vergesellschaftung Kitten

    Vergesellschaftung Kitten: Hallo, wir haben seit 4 wochen einen 4 monate alten Kater (BKH). Damit er nicht allein ist, haben wir seit gestern eine 3 Monate alte Dame dazu...
  • 6 Wochen alte Katzenbabys bekommen

    6 Wochen alte Katzenbabys bekommen: Hallo zusammen, habe 2 6 Wochen alte Katzenbabys bekommen. Ich weiß dass das eigentlich zu früh ist. Ging nicht anders da die Mutter überfahren...
  • Katzenbabys und Fenster

    Katzenbabys und Fenster: Hallihallo, wir haben seit einer Woche zwei Katzenbabys. Überall liest man, dass die Kätzchen an einem offenen Fenster auch gerne mal ungewollt...
  • 2 Kleine verwilderte Katzen

    2 Kleine verwilderte Katzen: Hallo ihr Lieben, in meinem Garten ist seit gut einem Jahr eine verwilderte Katze unterwegs, welche ich Ende 2016 angefangen habe an einem...
  • Katzenbabys in unserem Schuppen

    Katzenbabys in unserem Schuppen: Wir haben einen Holzschuppen in unserem Garten und dort hat es sich eine Katzenmama gemütlich gemacht und hat nun gestern oder vorgestern wohl...
  • Ähnliche Themen
  • Vergesellschaftung Kitten

    Vergesellschaftung Kitten: Hallo, wir haben seit 4 wochen einen 4 monate alten Kater (BKH). Damit er nicht allein ist, haben wir seit gestern eine 3 Monate alte Dame dazu...
  • 6 Wochen alte Katzenbabys bekommen

    6 Wochen alte Katzenbabys bekommen: Hallo zusammen, habe 2 6 Wochen alte Katzenbabys bekommen. Ich weiß dass das eigentlich zu früh ist. Ging nicht anders da die Mutter überfahren...
  • Katzenbabys und Fenster

    Katzenbabys und Fenster: Hallihallo, wir haben seit einer Woche zwei Katzenbabys. Überall liest man, dass die Kätzchen an einem offenen Fenster auch gerne mal ungewollt...
  • 2 Kleine verwilderte Katzen

    2 Kleine verwilderte Katzen: Hallo ihr Lieben, in meinem Garten ist seit gut einem Jahr eine verwilderte Katze unterwegs, welche ich Ende 2016 angefangen habe an einem...
  • Katzenbabys in unserem Schuppen

    Katzenbabys in unserem Schuppen: Wir haben einen Holzschuppen in unserem Garten und dort hat es sich eine Katzenmama gemütlich gemacht und hat nun gestern oder vorgestern wohl...