Katze miaut ununterbrochen

Diskutiere Katze miaut ununterbrochen im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo :-) ich habe firsteine Frage und vielleicht weiß jemand von euch einen Rat. Ich habe seit zwei Jahren zwei Katzen aus dem Tierheim. Eine...
M

Murina

Dabei seit
23.10.2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo :)

ich habe
eine Frage und vielleicht weiß jemand von euch einen Rat.

Ich habe seit zwei Jahren zwei Katzen aus dem Tierheim. Eine ist jetzt etwa 11 Jahre alt, die andere 9.

Meine 11-jährige Alina war schon immer gesprächig. Bevor sie zu mir kam, lebte sie bei einem alten Mann, der sie letztendlich aus gesundheitlichen Gründen im Alter von 8 Jahren in ein Tierheim geben musste. Danach folgten zwei missglückte Vermittlungen. Einmal saß sie nur unterm Bett, das andere mal, pieselte sie ein halbes Jahr lang die Wohnung ihres Frauchens zu, nachdem diese einen Lebensgefährten hatte.

Nun ist es so, dass Alina alles was ich mache mit Maunzen quittiert. Ich streichel sie, sie maunzt, ich spreche sie an, sie maunzt. Selbst wenn sie auf dem Sofa liegt und döst – wenn ich zu ihr komme ist sie immer ganz freudig aufgeregt und springt maunzend auf.


Das ist alles ok. Aber so ein bißchen problematisch ist es morgens. Von dem Moment an, wo ich wach werde, maunzt sie, bis ich aufstehe. Sie maunzt und maunzt und führt mich in die Küche, als wäre sie am Verhungern. Beide Katzen bekommen ihr Futter, aber sie frisst nur wenig und maunzt gleich weiter. So geht das dann bestimmt eine halbe Stunde. Wenn ich ins Bad gehe, kommt sie mit und maunzt. Sie will dann nicht gestreichelt werden, sondern führt mich immer wieder in die Küche. Auch wenn der Napf noch voll ist. Manchmal glaube ich, dass sie dann gar nicht so genau weiß, warum sie eigentlich miaut. Das Futter mag sie schon und frisst auch.


Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte, bzw. wie ich sie davon wieder weg bringe?
Sie hat wirklich viel gelernt und ist eigentlich sehr schlau. Es ist auch nicht so, dass ich mich nicht mit Katzen auskenne – nur hier habe ich echt keine Idee mehr. Das Maunzen generell stört mich eigentlich nicht, aber hier kommt mir das schon etwas zwanghaft vor.

Ich hab verschiedene Sachen ausprobiert: wenn ich sie füttere, guckt sie das Futter an und maunzt weiter. Wenn ich das maunzen ignoriere, gibt sie irgendwann Ruhe. Aber am nächsten Morgen wiederholt sich das Ganze ohne Besserung. Wenn ich ihr Leckerle gebe ist es manchmal gut, sie frisst sie und es ist ruhig, manchmal ist ihr das auch völlig egal und sie maunzt weiter. Wenn ich sie streichel, führt sie mich in die Küche. Wenn ich versuche sie mit Spielen abzulenken, interessiert sie das nicht, sie maunzt und führt mich in die Küche.

Und das Ganze haben wir nur morgens. Wenn ich abends von der Arbeit komme ist die Aufregung lange nicht so groß, wie morgens nach dem Aufstehen.


Weiß von euch jemand Rat?

Liebe Grüße, Murina



 
23.10.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Ina4482

Ina4482

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Hallo und Willkommen im Forum :).

Zuerst mal eine - vielleicht sehr offensichtliche ;) - Rückfrage:
Ist mit Alinas Gehör alles in Ordnung?
 
Mystica

Mystica

Dabei seit
26.10.2006
Beiträge
2.801
Reaktionen
0
Hey, na da wäre ich sicher auch irgendwann genervt - muss dir aber sagen wir haben das Problem hier auch :mrgreen: Nur wohl nicht ganz so extrem.

Erst einmal würde ich natürlich das mit dem Gehör von einem TA abchecken lassen.


Mich würde allerdings interessieren, WO und WANN die Katze ein Leckerchen bekommt? XD

Bei Luzie ist das morgens auch immer ein Spektakel mitanzuhören ;)
Katzen sind bekanntlich Gewohnheitstiere - scheinbar hat das Luzie auch mitbekommen. Bevor ich aus dem Haus zur Arbeit gehe bekommt jeder der beiden noch ein kleines Leckerli. Das geschieht so gut wie immer nachdem ich im Bad fertig bin. Meine letzte Handlung im Bad ist das Haarspray...und Achtung ab da geht es hier los :mrgreen: Luzie miaut um Leben und Tod. Das Haarspray wird hier mit dem Leckerli verbunden - tja das hab ich der Katze quasi selber so anerzogen
(schön blöd - dabei gebe ich meinen Katzen nicht mal direkt nach dem aufstehen fressen. Ich mache jeden morgen erst einmal etwas andere weil ich weiß, dass sie das Aufstehen dann mit fressen verbinden. Also mache ich den einen morgen erst einmal das KaKlo sauber, den anderen gehe ich selber aufs Klo oder dusche zu erst ;) Tja und bei so einer einfachen Sache... mache ich den Fehler :mrgreen:)
Die quäkt wirklich das halbe Haus zusammen und hört sich dabei total kläglich an :eusa_doh:


Das ganze hab ich dann mal am Wochenende abends getestet als wir ausgehen wollten... Haarspray in die Haare - da ging es auch schon los :shock:

Sie führt mich dann auch zur Küche... immer mit einem kläglichen miauen als würde sie gleich vom Fleisch fallen :eusa_eh:


Das ganze hat mich jetzt irgendwie an Luzie erinnert - wenn ich ein paar Tage keine Leckerlis verfütter, dann meckert sie auch nicht mehr.
 
M

Murina

Dabei seit
23.10.2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
Also mit ihrem Gehör ist soweit alles ok. Ich hab das zwar jetzt nicht extra untersuchen lassen, aber wenn sie im Garten ist und ich sie nicht sehe und nach ihr rufe, kommt sie sofort. Auch wenn ich im Wohnzimmer sitze und in normaler Lautstärke sage: Alina komm. Dann kommt sie. Wenn ich irgendwo eine Tüte aufreisse kommt sie her, egal wo sie gerade ist.

Leckerle bekommt sie nornalerweise abends, wenn ich ins Bett gehe. Morgens war mal nur eine Idee sie abzulenken oder eben das Miauen zu unterbrechen. Und es hat beim ersten mal funktioniert, am nächsten Tag hat sie das Leckerle ignoriert und weiter gemaunzt.
Sie darf nachts mit ins Schlafzimmer, wenn sie möchte. Aber meistens kommt sie erst im den Morgenstunden und wartet - mittlerweile geduldig und leise, das hat sie gut gelernt - bis ich wach werde. Kaum merkst sie, dass ich wach werde, geht das Gemaunze los. Stehe ich dann unter der Dusche, ist es ruhig. Sobald das Wasser aus ist, wird miaut. Ich hab schon überlegt ob ich mir irgendein morgendliches Ritual für sie und mich überlegen sollte, um da was zu ändern, aber mir fehlt so die zündende Idee.
 
A

Angel74

Dabei seit
21.05.2013
Beiträge
224
Reaktionen
0
Guten Morgen,

also ich kenne diese Gesprächigkeit von bestimmten Rassen, wie z.B. Siam oder Thai. Man muss es nicht unbedingt sehen, aber könnte es sein, dass sie etwas von einer Orientalen mitbekommen hat?

Ich glaube aber auch (bitte korrigieren, wenn ich falsch liege), dass einige Katzen eben das Bedürfnis zum "Dauergespräch" haben, dann wird es schwer, ihr das abzugewöhnen.

Ich persönlich finde es ja immer schön, wenn man sich mit Katzen so "unterhalten" kann:angel:
 
Ina4482

Ina4482

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Ich glaube aber auch (bitte korrigieren, wenn ich falsch liege), dass einige Katzen eben das Bedürfnis zum "Dauergespräch" haben, dann wird es schwer, ihr das abzugewöhnen.
Das gibt es durchaus - ich habe sowohl mehr oder wenige stumem Katzen als auch richtige Labertaschen hier sitzen ;). Allerdings nie so extrem wie von Murina beschrieben, das würde wohl auch irgendwann an meinen Nerven zerren.

Momentan fällt mir dazu aber auch kein Lösungsansatz ein leider :(.
 
M

Murina

Dabei seit
23.10.2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hm, also ob unter ihren Urvätern oder Urmüttern mal ein Siam dabei war, kann ich leider nicht sagen. Sie war schon immer gesprächig. Wenn ich sie streichel oder anspreche antwortet sie immer. Ich mag das auch und find das total goldig, aber morgens ist es schon etwas anstrengend. Sie maunzt dann ununterbrochen - heute sogar mal hinter der verschlossenen Badezimmertür. Mein Lebensgefährte mag das gar nicht. Aber da muss er wohl durch.

Sie schreit und schreit und schreit ... und irgendwann liegt sie dann auf dem Fensterbrett und schläft wieder.
Ich habe nur oft das Gefühl, dass sie da selbst gar nicht weiß, warum sie so maunzt.
 
Thema:

Katze miaut ununterbrochen

Katze miaut ununterbrochen - Ähnliche Themen

  • Katze Miaut ununterbrochen

    Katze Miaut ununterbrochen: Hallo Ihr lieben, ich hoffe mir kann jemand helfen. Im moment wohnen wir zu dritt (Päärchen und ein einzelner) wir haben unsere Katze seit sieben...
  • katze miaut ununterbrochen....

    katze miaut ununterbrochen....: So ich bin jetzt mit meinen nerven am ende ständig *miauuuuu....miauuuuu....miauuuuu...*! Erstmal hallo :-), meine Katze 10 jahre alt miaut...
  • Neue Katze miaut ganze zeit

    Neue Katze miaut ganze zeit: Hallo, Ich bin neu hier und hoffe auf Hilfe :) Ich und mein Partner haben und vor 4 Tagen eine Katze geholt (weiblich, wird bald 1Jahr) Sie ist...
  • Katze miaut nur noch seit sie raus darf...

    Katze miaut nur noch seit sie raus darf...: Hallo liebe Katzenfreunde, ich habe mich gerade hier angemeldet, da ich momentan etwas Schwierigkeiten mit meinem Stubentiger habe. Sie heißt...
  • Katze miaut und kratzt ständig

    Katze miaut und kratzt ständig: Guten Tag wir haben zwei Katzen und die eine (Lucy) raubt mir regelrecht den Schlaf.. Also sie kam mir immer sehr Gesprächsfreudig rüber. Sie...
  • Ähnliche Themen
  • Katze Miaut ununterbrochen

    Katze Miaut ununterbrochen: Hallo Ihr lieben, ich hoffe mir kann jemand helfen. Im moment wohnen wir zu dritt (Päärchen und ein einzelner) wir haben unsere Katze seit sieben...
  • katze miaut ununterbrochen....

    katze miaut ununterbrochen....: So ich bin jetzt mit meinen nerven am ende ständig *miauuuuu....miauuuuu....miauuuuu...*! Erstmal hallo :-), meine Katze 10 jahre alt miaut...
  • Neue Katze miaut ganze zeit

    Neue Katze miaut ganze zeit: Hallo, Ich bin neu hier und hoffe auf Hilfe :) Ich und mein Partner haben und vor 4 Tagen eine Katze geholt (weiblich, wird bald 1Jahr) Sie ist...
  • Katze miaut nur noch seit sie raus darf...

    Katze miaut nur noch seit sie raus darf...: Hallo liebe Katzenfreunde, ich habe mich gerade hier angemeldet, da ich momentan etwas Schwierigkeiten mit meinem Stubentiger habe. Sie heißt...
  • Katze miaut und kratzt ständig

    Katze miaut und kratzt ständig: Guten Tag wir haben zwei Katzen und die eine (Lucy) raubt mir regelrecht den Schlaf.. Also sie kam mir immer sehr Gesprächsfreudig rüber. Sie...