Ratlos..

Diskutiere Ratlos.. im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo an Alle ich bin neu hier, habe mich aber schon etwas im Forum umgesehen, bin aber nicht wirklich auf eine Antwort gestoßen.. mein Problem...
M

Maria_chan

Registriert seit
30.10.2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo an Alle
ich bin neu hier, habe mich aber schon etwas im Forum umgesehen, bin aber nicht wirklich auf eine Antwort gestoßen..
mein Problem ist folgendes:
Meine Katze ist jetzt 5 Monate alt und vor einem Monat haben wir
ihr einen kleinen Spielgefährten geholt.
sie war am Anfang sehr eifersüchtig auf ihn, dass sich so gezeigt hat, dass sobald man den kleinen angefasst hat sie beleidigt in die Ecke gegangen ist. Ich habe mir viel Mühe gegeben ihr mehr Aufmerksamkeit zu geben und dachte auch es hätte gefruchtet..jetzt bin ich mir aber nicht mehr so sicher, denn seit gestern macht sie uns ins Bett.
Dieses Thema wurde ja schon oft diskutiert, aber ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll.. Ich versuche ihr wirklich viel mehr Aufmerksamkeit zu geben..aber wie kann ich das noch anstellen? Ihn in ein anderes Zimmer sperren wenn ich mich um sie kümmere oder wie?
Bitte bitte helft mir...
 
30.10.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
M

Maria_chan

Registriert seit
30.10.2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
1) Wie viele Katzen leben bei euch?--> 2
2) Welches Geschlecht hat die Pinkelkatze und wie alt ist sie?--> weiblich, 5 Monate
3) Sind die Katzen kastriert?--> nein
4) Wie kommen die Katzen mit einander aus?--> generell eigentlich gut, nur ist unsere Katze vom Kater schnell genervt und wenn sie sich gerade entspannt hingelegt hat, guckt sie hoch und macht große Augen, sie ist auch die dominantere von beiden und ist beim kampeln meist die Gewinnerin, sie schlafen aber auch zusammengedrängt und friedlich miteinander
5) Gibt es noch andere Tiere bei euch?--> 2 Wellensittiche
6) Wie lange etwa sind die Katzen täglich alleine?--> 6 h
7) Geht nur Urin oder auch Kot daneben?--> Nur Urin
8) Beschreibe die Situation in der die Katze unsauber ist?--> entweder wir sind nicht in der Wohnung, oder sie ist alleine im Schlafzimmer und wir passen nicht auf
9) Wie viele Klos gibt es und sind diese mit oder ohne Haube?--> 2, mit Haube
10) Wurde in letzter Zeit das Streu oder der Reiniger gewechselt?--> ja wurde, aber sie hatten es eigentlich akzeptiert gehabt
11) Wo stehen die Klos?--> im Badezimmer, relativ weit von der Futterstelle entfernt
12) War die Katze wegen dem Pinkelproblem schon beim TA und wie war die Diagnose und wie wird behandelt?--> nein das holen wir nächste Woche nach
13) Was wurde Untersucht und wie lange ist das her?--> bis jetzt nichts
14) Ist die Katze Freigänger oder Wohnungskatze?--> eine Wohnungskatze
15) Gab es irgendwelche Veränderungen in der Familie?--> nein, wie gesagt nur der Neuzugang des Katers
16) Wie oft wird das Klo/die Klos saubergemacht? Das heißt Klümpchen entfernt und Komplettreinigung.--> Klümpchen 2x am Tag, Komplettreinigung ca alle 3 Tage
17) Wie werden die Pinkelstellen gereinigt?--> mit einem Spray von Vita Kraft, dass wohl für solche Fälle entwickelt wurde

Lg
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Wo pinkelt sie denn hin, eher weiche Stellen wie das Sofa oder gar im Stehen an die Wand?

Wie alt ist der Kater?

Ich würde die Katze so oder so demnächst kastrieren lassen, gerade wenn der Kater in ähnlichem Alter ist. Bei gemischt geschlechtlichen Paaren rät man zu einer etwas früheren Kastration.

Bei dem TA-Besuch solltet ihr auf jeden Fall eine Urinprobe untersuchen lassen.

Stehen beide Klos im Bad? Wenn ja, dann die auseinander stellen. Mindestens ein weiteres Klo solltet ihr auch aufstellen, am Besten eines ohne Haube. Katzen sind normalerweise keine Höhlenpinkler ;)
 
M

Maria_chan

Registriert seit
30.10.2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
Sie hat mehrmals ins Bett gemacht und 2x auf den Fußboden.
Der Kater ist jetzt 3 Monate.
Über Kastration haben wir auch nachgedacht, da das oft erwähnt wird, unser Tierarzt meinte aber gleich, sie machen es erst ab 9 Monaten.
Ok ich werde eine Toilette woanders hinstellen und den Deckel abnehmen und beobachte, ob es vlt besser wird, ansonsten noch eines kaufen.

danke schon einmal für die vielen Tipps.
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Dann wechsel auf jeden Fall den TA.
Es gibt absolut keinen Grund zu warten bis sie 9 Monate ist. Bis dahin hat der Kater sie vielleicht schon geschwängert.

Richtlinie sind 6 Monate, aber Katzen werden heute immer früher Potent.

Warum will sie erst mit 9 Monaten kastrieren? Zu wenig Erfahrung mit jungen Tieren?

Weiche Sachen werden oft bepinkelt, wenn eine Blasenentzündung vorliegt.

Wichtig ist, die Stellen mit einem Enzymreiniger oder hochprozentigen Alkohol zu entduften. Fürs Bett empfehle ich Inkontinenzunterlagen, die schützen die Matratze und sind leicht zu reinigen.
 
Team_RS

Team_RS

Registriert seit
08.09.2014
Beiträge
85
Reaktionen
0
Hast du schon versucht dich 1-2 Mal am Tag mit beiden zusammen zu setzten und mit ihnen zu spielen?
Also wirklich gemeinsam. Mit ein paar Leckerchen und viel positiver Stimmung?

Ich wünsche dir viel Geduld was das Pinkelproblem betrifft!
Folge Lucians rat mit dem Enzymreiniger (z.B.: Bidor Animal)! Reinen Alkohol würde ich persönlich nicht nehmen.
Bezüglich der Urinprobe lass dir eine Pipette und ein Proberöhrchen vom Arzt mitgeben und sammle dann den Urin vom Boden auf.
Quäl sie bitte nicht beim TA dass dieser versucht eine Probe aus der Blase zu drücken. Funktioniert meistens nicht und ist wohl nicht angenehm für das Tier!
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.209
Reaktionen
156
Bitte lass die Katzen umgehend kastrieren, bei einem gemischtgeschlechtlichen Paar sollte man mit 4 spätestens 5 Monaten kastrieren. Die kann auch schon rollig sein, manche rollen still und deswegen rumpinkeln!!!

Ihr habt Haubenklos sind die mit oder ohne Klappe? Alle 3 Tage Komplettreinigung hört sich nach Hygienestreu oder ähnlichen an, viele Katzen mögen diese Streus nicht, die müffeln schnell und wenn wir es riechen, riechen es die Katzen schon lange, die haben eine viel feinere Nase als wir und meist sind die auch eher grobkörnig. Die meisten Katzen bevorzugen eher weiche, feine, sandige Streu, ich würde es mit einem etwas hochwertigeren feinen Klumpstreu probieren.

Ganz wichtig, alle Stellen wo uriniert wurde müssen nicht nur gründlich gereinigt bzw. gewaschen werden, sondern auch entduftet, am besten mit einem Enzymreiniger, z.B. Biodor Animal.

Der erste Gang bei Unsauberkeit sollte aber grundsätzlich zum TA sein, um eine gesundheitliche Ursache auszuschließen.
 
Thema:

Ratlos..

Ratlos.. - Ähnliche Themen

  • Kater Verhalten ratlos

    Kater Verhalten ratlos: Hallo, hab bei mir dem Kater Sammy 2,8 Jahre alt davon das erste Jahr im Wald halber Perser mit Europa Mix. Kater Sammy ist Kastriert und...
  • Mein Kater und seine Toilettengewohnheiten...

    Mein Kater und seine Toilettengewohnheiten...: Hallo ihr Lieben! Ich und meine Mutter haben am 19.12 dieses Jahres zwei Katzen aus dem Tierheim adoptiert. (Männlein und Weiblein, zwei...
  • Ratlos: Drastische Wesensveränderung

    Ratlos: Drastische Wesensveränderung: Hallo liebes Tierforum, ich habe mich eben erst hier angemeldet und hoffe, dass mir irgendein Tierfreund in diesem netten Forum einen Rat geben...
  • Ratlosigkeit mit meiner Katze :(

    Ratlosigkeit mit meiner Katze :(: Hallo liebe Katzenfreunde!! Ich wende mich an euch, weil ich langsam verzweifele mit meiner Katze. Ich erzähle euch mal kurz ihre Geschichte...
  • Ich bitte um Rat.

    Ich bitte um Rat.: Die Katze meines Freundes Verhält sich seid 2 Wochen ziemlich komisch und anders zu mir. Sie pinkelt jedes mal wenn ich bei ihm bin in, an oder in...
  • Ich bitte um Rat. - Ähnliche Themen

  • Kater Verhalten ratlos

    Kater Verhalten ratlos: Hallo, hab bei mir dem Kater Sammy 2,8 Jahre alt davon das erste Jahr im Wald halber Perser mit Europa Mix. Kater Sammy ist Kastriert und...
  • Mein Kater und seine Toilettengewohnheiten...

    Mein Kater und seine Toilettengewohnheiten...: Hallo ihr Lieben! Ich und meine Mutter haben am 19.12 dieses Jahres zwei Katzen aus dem Tierheim adoptiert. (Männlein und Weiblein, zwei...
  • Ratlos: Drastische Wesensveränderung

    Ratlos: Drastische Wesensveränderung: Hallo liebes Tierforum, ich habe mich eben erst hier angemeldet und hoffe, dass mir irgendein Tierfreund in diesem netten Forum einen Rat geben...
  • Ratlosigkeit mit meiner Katze :(

    Ratlosigkeit mit meiner Katze :(: Hallo liebe Katzenfreunde!! Ich wende mich an euch, weil ich langsam verzweifele mit meiner Katze. Ich erzähle euch mal kurz ihre Geschichte...
  • Ich bitte um Rat.

    Ich bitte um Rat.: Die Katze meines Freundes Verhält sich seid 2 Wochen ziemlich komisch und anders zu mir. Sie pinkelt jedes mal wenn ich bei ihm bin in, an oder in...