Haarausfall beim Degu..was soll ich tun????

Diskutiere Haarausfall beim Degu..was soll ich tun???? im Degu Gesundheit Forum im Bereich Degu Forum; Hallo! Ich habe seit zwei Jahren 2 Degus. Es war noch nie was..bis heute. Ich habe eine kahle Stelle bei einem von den beiden entdeckt... Mein...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Sandra910

Registriert seit
20.11.2006
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo!
Ich habe seit zwei Jahren 2 Degus. Es war noch nie was..bis heute. Ich habe eine kahle Stelle bei einem von den beiden entdeckt...
Mein Problem ist folgendes: ich weiß, dass ich zum Tierarzt muss, aber morgen werde ich
es nicht schaffen, erst am Dienstag. ich denke, es ist eventuell ein Pilz.
Wenn es aber etwas schlimmeres ist, würde ich heute zu dem leider sehr teuren Nottierarzt gehen..sonst ist an einem Sonntag niemand da.
Was denkt ihr was mein Kleiner hat????
.
.
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
.

So, ich war jetzt grad beim Arzt. Der Arzt meinte, dass seine eine verheilte Bisswunde und hat ihm eine Vitaminspritze gegeben. Ich glaube nicht an eine Bisswunde. Meine beiden Degus haben sich noch nie gebissen, zudem hätte ich das doch vorher gesehen. Das allerschlimmste ist, das wir seit wir heim gekommen sind nur noch da liegt und sich nicht mehr bewegt....ich hab echt angst dass er was verdammt ernstes hat...
was soll ich jetzt tun????
 
Zuletzt bearbeitet:
06.05.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
hatte der TA Erfahrung mit Degus. Es gibt viele TÄ, die sich mit dieser Tierart nicht auskennen, und das leider auch nicht zugeben. Allerdings sollte jeder TA einen Pilz von einer Bisswunde unterscheiden können.

Beißereien können auch schon mal vorkommen, vor allem bei Futterneid, auch wenn sich die Tiere ansonsten sehr gut verstehen. Bei meinen fünf ist je nachdem welches Futter sie erhalten trotz mehrerer Futterplätze ein Gezanke und Gequieke im Gange, dass ich auch Bedenken bekomme.

Wie verhält er sich denn jetzt? Ich hoffe, es war nur stressbedingt.
 
Sheerha

Sheerha

Registriert seit
29.06.2006
Beiträge
863
Reaktionen
0
Huhu
schon komisch wie man von einem Pilz auf eine Bisswunde schließen kann.

Kahle stellen heißen nicht gleich Krankheit, man sollte die Tiere dann beobachten um herauszufinden was es sein könnte.

Es könnte sein das die eine die andere eben intensiver Putzt, was nicht so schlimm ist.

Oder ein Parasitenbefall, es treten selten Pilzkrankheiten auf.

Wie geht es Ihr den jetzt?
Wenn sie gar nichts hatte und er ihr eine Vitaspritze gegeben hat, liegt es einfach nur ander Spritze durch den überschuss.
Viele TA spritzen einfach irgendwelche Vitas und hoffen das es besser wird.
Ich finde das eine Frechheit, jeder TA müsste für ein Tier eine TÜV-Prüfung ablegen.

Sorry bin etwas ausgeschweift.

Grüße Jessy

Halt uns auf dem laufenden
 
S

Sandra910

Registriert seit
20.11.2006
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo! Vielen Dank für die Antworten!!
Die Ärtzin meinte ich soll nochmal kommen, wenn die Stelle größer wird, das ist sie aber nicht. Morgen muss ich aber mit meinem Meerschweinchen zum Arzt und nehme den Degu mal mit. Da ich letzten Sonntag nicht bei meiner eigentlichen Ärztin war, da es ein Notdienst war, hoffe ich meine TA kennt sich damit wenigstens gut aus...
bin ja mal gespannt was die sagt...
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hi Sandra,

gibt es was Neues?
 
S

Sandra910

Registriert seit
20.11.2006
Beiträge
15
Reaktionen
0
Erstmal muss ich mich wirklich entschuldigen, dass ich so lange nicht mehr geantwortet habe. War seit 2 Jahren nicht mehr in dem Forum.

Die kahle Stelle beim Degu war sehr groß und es hat sich herausgestellt, dass es ein Pilz ist. Mein TA hat ihm eine Salbe verschrieben, deren Name ich leider nicht mehr kenne. Wenn es jemand unbedingt wissen will, wie die Salbe hieß. kann ich den TA nochmal fragen, vielleicht steht es noch in der Kartei.
Es hat eine Ewigkeit gedauert bis die Stelle wieder behaart wurde, aber schließlich hat es geklappt. Der andere Degu hat sich damals nicht angesteckt.

Liebe Grüße

Sandra
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Sandra,

dann wieder herzlich Willkommen.

Dein anderer Degu hatte vermutlich ein intaktes Immunsystem, so dass er sich nicht angesteckt hat.

Mir ist es echt unverständlich, weshalb der TA den Pilz damals nicht erkannt hat. Dann hätte es wahrscheinlich nicht so ewig gedauert bis es wieder weg ging.
 
S

Sandra910

Registriert seit
20.11.2006
Beiträge
15
Reaktionen
0
Das Problem war dass es am Wochenende angefangen hat und ich zu einem anderen Tierarzt musste, und nicht zu meinem TA des Vetrauens, wo ich immer bin.
Dieser Tierarzt meinte dann noch das sei eine ungewöhnliche Größe von einem Gerbil. Ich sagte ihm tausendmal es ist ein Degu. Und der dachte wohl dass sei sein Name. Dann dachte ich er hat es gecheckt, dass ein Degu ein Degu ist und kein Gerbil, weil der in so einem Buch geblättert hat.
Paar Tage später war auch wieder mein normaler TA da und ich bin zu diesem. Da war es aber schon so spät, das es so lange gedauert hat den Pilz wegzukriegen. Zudem gab es keine Salbe gegen Pilz bei Degus und man darf nicht alle anderen Salben benutzen,da es dem Degu sehr auf die Leber geht so eine Salbe. Da musste man bisschen experimentieren. Dann hat es funktioniert.

Das Problem bei den Degus ist nunmal ihre komplizierte Ernährung. Dadurch darf man wahrscheinlich auch nicht alle Medikamente verabreichen und leider kennen sich die wenigsten TA mit diesen Degus aus.
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
.
Dieser Tierarzt meinte dann noch das sei eine ungewöhnliche Größe von einem Gerbil. Ich sagte ihm tausendmal es ist ein Degu. Und der dachte wohl dass sei sein Name.
:044: *umkipp*

Ich habe auch schon feststellen müssen, dass es gar nicht einfach ist, einen kundigen TA zu finden. Es gibt ja sehr viele Tierarten und da ist es für die TÄ nicht möglich, sich mit allem auszukennen.
Aber trotzdem denke ich, dass ein Pilz auf einem Degu nicht anders aussieht als z.B. auf einer Katze.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Haarausfall beim Degu..was soll ich tun????

Haarausfall beim Degu..was soll ich tun???? - Ähnliche Themen

  • Degu alleine

    Degu alleine: Hallo zusammen. Ich habe 2 männliche degus und leider ist eins davon nun gestorben. Allerdings will ich den zweiten nicht alleine halten und...
  • Degu hat zu lange Krallen

    Degu hat zu lange Krallen: Hallo ihr Lieben :-) ich habe bereits Drei Degu-Mädels und habe mir nun noch ein weiteres Mädchen und einen Kastraten aus einem Privathaushalt...
  • Penisvorfall beim Degu

    Penisvorfall beim Degu: Hallo liebe User, Einer meiner Degumännchen hat jetzt nun schon zum dritten mal in Folge einen Penisvorfall erlitten und ich befürchte langsam...
  • Durchfall beim Degu

    Durchfall beim Degu: Hallo zusammen, seit gestern hat Pauline Durchfall. Mir fiel auf, dass sie schlapp ist und irgendwie komisch roch. Beim hoch heben war der...
  • Degu röchelt beim atmen

    Degu röchelt beim atmen: Hallo ihr Lieben, mich beschäftigt mein 5 Jahre alter Degubub seit vorgestern. Als ich morgens ins Degu-Zimmer kam, habe ich meinen kleinen Spatz...
  • Degu röchelt beim atmen - Ähnliche Themen

  • Degu alleine

    Degu alleine: Hallo zusammen. Ich habe 2 männliche degus und leider ist eins davon nun gestorben. Allerdings will ich den zweiten nicht alleine halten und...
  • Degu hat zu lange Krallen

    Degu hat zu lange Krallen: Hallo ihr Lieben :-) ich habe bereits Drei Degu-Mädels und habe mir nun noch ein weiteres Mädchen und einen Kastraten aus einem Privathaushalt...
  • Penisvorfall beim Degu

    Penisvorfall beim Degu: Hallo liebe User, Einer meiner Degumännchen hat jetzt nun schon zum dritten mal in Folge einen Penisvorfall erlitten und ich befürchte langsam...
  • Durchfall beim Degu

    Durchfall beim Degu: Hallo zusammen, seit gestern hat Pauline Durchfall. Mir fiel auf, dass sie schlapp ist und irgendwie komisch roch. Beim hoch heben war der...
  • Degu röchelt beim atmen

    Degu röchelt beim atmen: Hallo ihr Lieben, mich beschäftigt mein 5 Jahre alter Degubub seit vorgestern. Als ich morgens ins Degu-Zimmer kam, habe ich meinen kleinen Spatz...