Reiten auf Weidestück- ungesund für das Pferd?!

Diskutiere Reiten auf Weidestück- ungesund für das Pferd?! im Pferde Gesundheit Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo *-* Ich plane(wie schon in anderer Frage erwähnt), mir ein Pferd zu kaufen. Aber weil ich nach langem Nachdenken beschlossen habe, mich...
P

Pony Lover <3

Registriert seit
11.10.2014
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo *-*
Ich plane(wie schon in anderer Frage erwähnt), mir ein Pferd zu kaufen.
Aber weil ich nach langem Nachdenken beschlossen habe, mich keinem schwiegigem Pferd anzunehmen(vielleicht fehlt mir
doch die Erfahrung),
habe ich ein Pferd im Blick, welches ich gerne in einem Offenstall unterbringen würde.
Ich würde ihn gerne Dressurmäßig reiten, mal ein bisschen Stangenarbeit, Longieren, Bodenarbeit...Aber halt nicht für Tuniere trainieren sondern nur zur Freizeit :)

So jetzt komme ich aber auch mal zum Punkt!
Ist es jetzt gut für ihn, wenn ich ihn auf einem Stück(abgetrennt) von der Weide reite? Oder ist es schlecht für ihn? Dazu gibt es ja ziemlich unterschiedliche Ansichten...?
Oder sollte ich auf jeden Fall einen Platz nutzen?

LG
 
07.11.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber zur Pferdegesundheit geworfen? Vielleicht hilft dir das ja bei deinem Problem?!
Missymannmensch

Missymannmensch

Registriert seit
04.04.2012
Beiträge
2.493
Reaktionen
27
Ich vertrete da die Meinung:
Weide ist Futter und Ruheplatz, da wird nicht geritten.

Hadt du ein wesensstarkes Pferd, kann es passieren, das es dort sehr unwillig ist.
Finde ich verständlich!

Eine Freundin ihr Wallach steht ab und an auf dem Rasenreitplatz und der steigert sich in den Unmut rein, weil es für ihn Futter und Ruheplatz ist.

Ok finde ich einen Rasenreitplatz, auf dem die Pferde nur geritten werden und nicht fressen.

Lg Shorty

Und Glückwunsch zum Pferdeentschluss
 
P

Pony Lover <3

Registriert seit
11.10.2014
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ja, wir(der Besitzer des Grundstück, der auch drei Pferde dort stehen hat und ich) haben den "Reitplatz/Reitwiese" umzäunt und da kommen die Pferdis sonst nie hin :) Für die Hufe und Gelenke ist das dann völlig ok? Auch bei täglichem reiten?
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Registriert seit
04.04.2012
Beiträge
2.493
Reaktionen
27
In der Regel schadet es dem Pferd nicht.

Wehrmutstropfen ist dabei natürlich immer, dass es im Sommer teilweise sehr harter und
ab Herbst/Winter nass bzw. matschiger Boden sein kann.

Da muss man für sich selbst entscheiden, ob man das will.
 
P

Puschmuck

Registriert seit
19.06.2014
Beiträge
132
Reaktionen
0
Natürlich geht das. Empfehlen würde ich allerdings, dass der Platz nicht nur mit weißen mobilen Weidepfählen abgesteckt wird, weil die zum einen nicht besonders gut halten. Sie verbiegen sich und dadurch flattert die Litze schnell im Wind und lässt sich auch nicht gut nachspannen. Das wiederum ist sehr gefährlich für die Pferde auf der Weideseite, wie auch für die Nutzer des Platzes.
Zum anderen lädt diese Instabilität manches Pferd ein, auszuprobieren, ob der Zaun hält. Und nein, tut er nicht. Weder das Pferd, das vielleicht mit Kohldampf im Herbst auf dem abgegrasten Weidestück daneben steht und dem das Gras auf dem Platz wahre Sirenengesänge sendet, noch das Pferd, welches gerade unwillig oder überfordert unterm Reiter läuft und sich zu entziehen versucht.

Du kannst gymnastizierende Übungen natürlich auch im Gelände reiten. Das geht durchaus und ist sogar ganz sinnvoll, aber nach meiner Meinung ist es bedeutend leichter, auf einem Platz zu üben und Neues zu lernen, dass man dann später gelegentlich auch im Gelände abfragen kann. Aber das sind dann neben dem gym. Effekt vor allem Abfragen des Gehorsams.

Den Hufen schadet es nur, wenn der Platz sehr steinig ist, ansonsten ist es ja wie reiten im Gelände.
 
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Registriert seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Kurze andere Überlegung wo geht steht und rennt dein Pferd sonst auf was für einem Boden?

Zu tiefer Boden ist vllt schlecht, zu fest vllt auch.... Es gibt soooooo viele Meinunen. Am Besten ist halt Sandboden spezieller für Reitbahnen aber nur wegen der etwas vermehrten Wetterunabhängigkeit.

Wir reiten auf ehemaligem Wiesenboden umgefräst und fertig. Musst halt vorsichtig sein in den Kurven wenn es nass ist und im Winter wenn es zu holprig festgefroren ist.
 
P

Pony Lover <3

Registriert seit
11.10.2014
Beiträge
7
Reaktionen
0
Sonst steht er dann auf normalem "Naturboden" also Rasen Weide ^^ Ich plane aber Stallmatten zu verlegen(an einigen Stellen).
 
Thema:

Reiten auf Weidestück- ungesund für das Pferd?!

Reiten auf Weidestück- ungesund für das Pferd?! - Ähnliche Themen

  • 1.30 Welsh Pony reiten - Tierquälerei?

    1.30 Welsh Pony reiten - Tierquälerei?: Gerne möchte ich mal Erfahrungsberichte bzw. Meinungen hören zu diesem Thema. Die Meinungen gehen ja sehr auseinander. Ich besitze einen 1.30m...
  • 29 jährige Stute noch reiten?

    29 jährige Stute noch reiten?: Hallo meine Lieben! Weiß zwar nicht ob ich hier im richtigen Unterbereich bin aber ich versuchs mal :) Also: ich habe eine 29 Jahre alte...
  • Scheinträchtige Stute reiten ??

    Scheinträchtige Stute reiten ??: Hay meine stute denkt das sie trächtig ist hat aber kein fohlen im bauch kann ich sie dann weiter reiten oder muss ich irgendwas beachten ?? lg
  • Niesen nur beim Reiten und Führen

    Niesen nur beim Reiten und Führen: Hallo zusammen! Ich bins mal wieder. Folgendes Problem, letztens war der TA ja da und hat Schleimlöser für das Pony und auch gleich für mein...
  • schlimme scheuerstellen d. reiten

    schlimme scheuerstellen d. reiten: hey :-) meine stute ist seit anfang dezember geschoren, das erste mal. bis vor ca. 2 wochen gab es auch keine probleme, aber jetzt entwickelt sie...
  • schlimme scheuerstellen d. reiten - Ähnliche Themen

  • 1.30 Welsh Pony reiten - Tierquälerei?

    1.30 Welsh Pony reiten - Tierquälerei?: Gerne möchte ich mal Erfahrungsberichte bzw. Meinungen hören zu diesem Thema. Die Meinungen gehen ja sehr auseinander. Ich besitze einen 1.30m...
  • 29 jährige Stute noch reiten?

    29 jährige Stute noch reiten?: Hallo meine Lieben! Weiß zwar nicht ob ich hier im richtigen Unterbereich bin aber ich versuchs mal :) Also: ich habe eine 29 Jahre alte...
  • Scheinträchtige Stute reiten ??

    Scheinträchtige Stute reiten ??: Hay meine stute denkt das sie trächtig ist hat aber kein fohlen im bauch kann ich sie dann weiter reiten oder muss ich irgendwas beachten ?? lg
  • Niesen nur beim Reiten und Führen

    Niesen nur beim Reiten und Führen: Hallo zusammen! Ich bins mal wieder. Folgendes Problem, letztens war der TA ja da und hat Schleimlöser für das Pony und auch gleich für mein...
  • schlimme scheuerstellen d. reiten

    schlimme scheuerstellen d. reiten: hey :-) meine stute ist seit anfang dezember geschoren, das erste mal. bis vor ca. 2 wochen gab es auch keine probleme, aber jetzt entwickelt sie...