Neuer Kater knurrt und faucht alles an....

Diskutiere Neuer Kater knurrt und faucht alles an.... im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; hallo... ich hab da mal ne frage zur vergesellschaftung zweier katzen... habe einen anderhalbjährigen kater. da der so allein war, wollt ich eine...
M

maji2004

Registriert seit
08.11.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
hallo...
ich hab da mal ne frage zur vergesellschaftung zweier katzen...
habe einen anderhalbjährigen kater. da der so allein war, wollt ich eine anderen dazu holen. nach einholen der informationen im
tierheim, haben wir uns für einen 6 monate alten kleinen kater entschieden, der dann heute bei un eingezogen ist.
der "alte" ist sehr interessiert an dem neuen, der aber nur knurrt und faucht, was denke ich, auch völlig normal ist. doch das er auch mir und meiner tochter gegenüber so reagiert, macht mir doch ein wenig angst. meine tochter hat schon angst vor ihm, weil er nur wenn sie vorbei geht, schon faucht. das knurren ist ja schon dauerzustand.
hoffe, ihr könnt mir da einen ratschlag geben.
:eusa_pray:
lg maja
 
08.11.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
scarlett1991

scarlett1991

Registriert seit
06.06.2011
Beiträge
2.141
Reaktionen
0
Mein Rat an euch: Geduld, Geduld und noch mehr Geduld :) Der kleine ist in einer völlig fremden Umgebung, mit fremden Gerüchen, fremden Menschen und einer fremden Katze.
Sind denn beide Kater schon kastriert?
Ansonsten lasst ihm Zeit. Er wird sich schon noch eingewöhnen und wird sich dann "melden" wenn er Aufmerksamkeit möchte ;)
 
M

maji2004

Registriert seit
08.11.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
ja, beide kastriert... aber das er auch uns anfaucht und nach und "haut"? meinen alten stört das gar nicht.. der versucht an ihn ranzukommen, klappt nicht und geht dann wieder... langsam hab auch ich ein wenig angst... :(
 
tigercindy86

tigercindy86

Registriert seit
06.02.2012
Beiträge
1.743
Reaktionen
0
huhu,
ich kann dir von unserem letzten katzenzugang erzählen... im haus haben wir gesamt 11 katzen^^
die letzte (lilly) vor ca 4 monaten war ne kampfsau und hat, sobald die tür aufging die katzen halb auseinander genommen^^ also so schlimm wars noch nie^^ wir dachten nach ca 2-3 wochen an abgabe...
tja, was soll ich sagen... ich erklärte meiner mam sich nicht einzumischen, die katzen sollen machen was sie wollen... die wiegt jetzt nich grad so viel dass sie den anderen katzen den hals umdrehen könnte.. und siehe da^^ mittlerweile kuschelt sie mit allen^^
also bitte hab geduld.. lass den neuen kater sich erstmal eingewöhnen... versuch auch nicht ihn anzufassen... stell ihm fressen hin, lass ihm zeit und warte... er kommt, ganz sicher... sag auch deiner tochter dass sie ihn einfach ignorieren soll... wenn der alte neugierig ist, is doch alles bestens...
der neue hat einfach angst, da er in ner ganz anderen umgebung ist, er muss sich erst eingewöhnen, muss wissen dass er da zu hause ist usw... stell dir mal vor die würden dich einfach woanders hinstecken... du hättest auch angst und kein vertrauen... gib ihm und euch alle zeit der welt und ganz sicher ist er spätestens in ein paar wochen der liebste kater aller zeiten:D
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Huhu,

ich kenne es eher umgekehrt, dass dann die alteingesessene Kater sauer auf ihre Menschen ist. ;)

Meine - zugegeben sehr vermenschlichende - Interpretation davon ist, dass die Katzen sehr wohl wissen wer an der Misere Schuld ist und das eben auch die Menschen mit spüren lassen.
Man könnte auch sagen, dass ihr schließlich auch nach der derzeit "verhassten" anderen Katze riecht. Also keine Panik, das legt sich und ist nicht gegen euch persönlich gerichtet.

Kann mich Scarlett aber nur anschließen, Geduld ist alles was ihr braucht. Dadurch dass beide Kater recht jung und kastriert sind habt ihr die besten Voraussetzungen, dass sich das auch bald legt.
Versucht das Fauchen zu ignorieren und ganz normal mit dem Kater umzugehen ohne ihn übermäßig zu bedrängen. Normalerweise dauert es nur wenige Tage bis der Kater lernt dass es sinnvoller ist die Hand die ihm Leckerchen gibt und ihn kraulen kann nicht anzufauchen. ;)

LG blackcat
 
M

maji2004

Registriert seit
08.11.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
ich danke euch für die antworten... hab ihn jetzt mal mit leckerlis gelockt, die er auch schon frisst... zwar noch auf abstand, aber immerhin frisst er... ;-) ihr habt mir echt mut gemacht! vielen dank... :clap:
er erkundet jetzt unter der beobachtung des grossen die wohnung... werde langsam zuversichtlich! :D
 
tigercindy86

tigercindy86

Registriert seit
06.02.2012
Beiträge
1.743
Reaktionen
0
wie lang hast den kleinen racker schon? nimm dir noch bissl mehr geduld usw^
 
M

maji2004

Registriert seit
08.11.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
seit heute erst.. das es mit den beiden reibereien, raufereien, knurren und fauchen gibt, war mir vollkommen bewusst... aber das das auch auf uns geht, war mir nicht klar und hat mir schon sorgen bereitet.... :roll:
 
tigercindy86

tigercindy86

Registriert seit
06.02.2012
Beiträge
1.743
Reaktionen
0
keine sorgen machen^^ tut einfach als wäre er nicht da... er braucht sicher etwas länger, wenn er euch auch angeht.. ihr hattet ihn davor ja auch nicht, also ignoriert ihn einfach und beobachtet ihn^^ es wird mit sicherheit alles gut, wenn ihr euch auch unter den katern nicht einmischt.. ich finds auch super toll dass deiner anscheinend so sozial ist und neugierig auf den anderen zugeht:clap: tolles verhalten^^ bei uns wurde auch meist von den alten gefaucht usw^^naja, bis auf die letzte eben:lol:
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.763
Reaktionen
262
Ich schließe mich den Vorrednern an, Geduld ist das Zauberwort und versuche so entspannt wie möglich zu bleiben, verhaltet euch ganz normal, sonst überträgt sich eure Anspannung auf die Katzen.

Was weißt du über die Sozialisierung der beiden Kater? Wie alt war dein Kater beim Einzug? Hat er Freigang? Wie aufgeschlossen und zugänglich war der Neuzugang im Tierheim als du ihn ausgesucht hast?

Hast du darauf geachtet, dass die beiden Kater sich vom Wesen, Charakter und Temperament möglichst ähnlich sind?
 
M

maji2004

Registriert seit
08.11.2014
Beiträge
5
Reaktionen
0
hu hu, ich mal wieder... beide kater sind reine wohnungskater... beide kastriert und beide nicht schüchtern... also charakterlich passen die beiden zusammen... habe den kleinen kater von einem paar, weil sie auf einmal allergisch auf ihn reagiert...
bis gestern verlief alles super. kleiner kater ist total bezogen auf meine tochter, wartet regelrecht auf sie, wenn sie in der schule oder beim training ist. sie haben sich auch gegenseitig gejat, gekappelt und dann hat der kleine, wenn es ihmzuviel wurde den großen angefaucht. doch seit heute jagt der große den kleinen, er saß unterm tisch und hat auf den teppich gekotet... heisst das nun, dass die beiden sich nie vertshen werden? jetzt sitzt der kleine unter der couch und kommt gar nicht mehr raus, obwohl er vorher durch die wohnung stolziert ist... sie haben auch schon nebeneinander gefressen und der kleine ist ohne knurren oder fauchen an dem großen vorbei gegangen... und nun das... hoffe, das weiss jemand rat... danke schonmal....
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo Maji,

ich nehme mal an es ist folgendes passiert: Der Große wollte mit dem Kleinen spielen, ist dabei zu grob gewesen und hat den Zwerg einen richtigen Schrecken eingejagt, weil der es nicht wirklich als Spiel aufgefasst hat.

Das ist natürlich ein bisschen ärgerlich, grad wo es sonst eigentlich so gut gelaufen ist laut deiner Beschreibung, aber auch das heißt nicht dass es jetzt gar nicht mehr klappen wird.

Versucht besonders den Großen die nächsten Tage bisschen auszupowern und wenn es geht, versucht dass sie weiter nebenenander fressen, das stärkt das "Gemeinschaftsgefühl" sehr.
Aber - auch wenn es nicht einfach ist, niemals direkt angreifen falls die Kater sich jetzt wieder etwas gröber anfauchen oder gar miteinander raufen. Das macht es nämlich nur schlimmer, weil du damit den kleinen vor dem großen Kater in Schutz nimmst und Eifersucht macht das dann nur Schlimmer.
Solche kleine Außeinandersetzungen sehen auch meist viel schlimmer aus als sie wirklich sind.
Wenn du aber wirklich mal eingreifen willst, nur indirekt: eine Tür knallen, ein Buch auf den Boden (nicht auf die Katzen! ^^) werfen oder ähnliches und dabei die Katzen bloß nicht anschauen. ;)

Alles in allem aber nach wie vor, einfach Geduld. DIe Fortschritte von denen du erzählst sind super, der Streit jetzt ein kleiner Schritt zurück, aber es geht in meinen Augen definitiv aufwärts!

LG
 
Thema:

Neuer Kater knurrt und faucht alles an....

Neuer Kater knurrt und faucht alles an.... - Ähnliche Themen

  • Vergesellschaftung zweier Kater! Brauche dringend Rat!

    Vergesellschaftung zweier Kater! Brauche dringend Rat!: Hallo ihr Lieben :) Ich bin noch ganz neu hier bin mir daher nicht ganz sicher ob der Post an richtiger Stelle ist. Wie dem auch sei! Ich brauche...
  • Neuer Kater knurrt und faucht

    Neuer Kater knurrt und faucht: Hallo! Ich bin neu im Forum und hoffe, ihr könnt mir vielleicht helfen. Wir haben heute Pumba aus der Zuflucht für Tiere mit nach Hause...
  • Alter Kater faucht und knurrt den neuen an...

    Alter Kater faucht und knurrt den neuen an...: Hallo zusammen, da wir ein paar kleine Probleme haben hoffe ich ihr könnt uns helfen. Wir haben 1 Kater ( Gizmo , 1 1/2 Jahre alt, kastriert)...
  • Neuer Kater faucht und knurrt alten Kater an !!

    Neuer Kater faucht und knurrt alten Kater an !!: hallo , haben einen kater der ist 1 jahr alt...und haben gestern einen babykater geholt ( 10 wochen) unsrem alten kater ist es egal das jemand...
  • neue katze faucht und knurrt unseren kater an

    neue katze faucht und knurrt unseren kater an: hallo:!: vielleicht hat jemand einen rat für mich. gestern haben wir aus dem tierheim eine kleine katze geholt (ca 6 mon., kastriert, fundtier)...
  • Ähnliche Themen
  • Vergesellschaftung zweier Kater! Brauche dringend Rat!

    Vergesellschaftung zweier Kater! Brauche dringend Rat!: Hallo ihr Lieben :) Ich bin noch ganz neu hier bin mir daher nicht ganz sicher ob der Post an richtiger Stelle ist. Wie dem auch sei! Ich brauche...
  • Neuer Kater knurrt und faucht

    Neuer Kater knurrt und faucht: Hallo! Ich bin neu im Forum und hoffe, ihr könnt mir vielleicht helfen. Wir haben heute Pumba aus der Zuflucht für Tiere mit nach Hause...
  • Alter Kater faucht und knurrt den neuen an...

    Alter Kater faucht und knurrt den neuen an...: Hallo zusammen, da wir ein paar kleine Probleme haben hoffe ich ihr könnt uns helfen. Wir haben 1 Kater ( Gizmo , 1 1/2 Jahre alt, kastriert)...
  • Neuer Kater faucht und knurrt alten Kater an !!

    Neuer Kater faucht und knurrt alten Kater an !!: hallo , haben einen kater der ist 1 jahr alt...und haben gestern einen babykater geholt ( 10 wochen) unsrem alten kater ist es egal das jemand...
  • neue katze faucht und knurrt unseren kater an

    neue katze faucht und knurrt unseren kater an: hallo:!: vielleicht hat jemand einen rat für mich. gestern haben wir aus dem tierheim eine kleine katze geholt (ca 6 mon., kastriert, fundtier)...