SOS - ich brauche etwas Hilfe

Diskutiere SOS - ich brauche etwas Hilfe im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallöchen, ich bin die Neue und ich brauche Rat. Am Mittwoch rette ich einen kleinen Hamster - dieser hat eine ganz traurige Geschichte! :( und...
M

Marie78

Dabei seit
17.11.2014
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallöchen, ich bin die Neue und ich brauche Rat.
Am Mittwoch rette ich einen kleinen Hamster - dieser hat eine ganz traurige Geschichte! :(
und zwar ist es ein Kindergartenhamster!!!!!
Dieser kleine Zwerg wurde einem Kindergarten gespendet - naja die Kids finden das natürlich ganz toll und süss usw. ABER ich finde das alles andere als toll darum habe ich nun vereinbart nach einem langen Kampf - den Hamster am Mittwoch zu mir zu holen. Nun hab ich allerdings folgendes Problem! Die Behausung! Die ist natürlich viel zu klein! Und wird auf Dauer NICHT
so bleiben, ist quasi nur eine Not und Übergangslösung! Aber ich denke mir, besser als im Kindergarten hat er es hier alle mal. Zumal der Käfig im Kindergarten ein abgenutzter Vogelkäfig ist ohne Haus und Rad und und und ... ich habe also heute alles aus dem Keller gekramt was ich noch so da hatte, denn ich hatte daaamals vor langer langer Zeit schon diverse Tiere und dieser Käfig ist noch übrig geblieben - damals war ich leider noch nicht so aufgeklärt was Tierhaltung angeht Da ich mich aber jetzt ein wenig informiert habe - weiß ich das dieser Käfig den ich da habe, zu klein sein wird. Aber wie gesagt, der soll ja auch keine Dauerlösung sein.
Nun musste ich aber feststellen, dass oben im Käfig zwei kleine Öffnungen sind! :/ wie kann ich das denn auf die Schnelle sichern ? So das der Hamster dort nicht ausbrechen kann?! Ansonsten hab ich vorhin einfach mal ein Rad gekauft und ein Häuschen und Streu - Heu! Muss man da eigentlich was bestimmtes beachten ? Futter wollte ich morgen noch besorgen, was muss ich denn da beachten ? Fragen über Fragen, aber als erstes würde mich interessieren wie ich die Löcher zu bekomme, ich hab mal zwei Bilder mit angehängt ich hoffe man erkennt was.

Und wie gesagt BITTE BITTE BITTE nehmt mich nicht auseinander, wegen der Größe des Käfigs, ich versichere euch, es ist keine Dauerlösung! Der Hamster ist auch noch recht klein, soweit ich es mitbekommen habe noch ein Babyhamster - das lässt mir noch ein wenig Zeit die passende Behausung in der richtigen Größe zu besorgen.

Danke schon mal im voraus für eure Tipps und Antworten.
 

Anhänge

17.11.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
*_jessi_*

*_jessi_*

Dabei seit
04.10.2014
Beiträge
35
Reaktionen
0
Obwohl ich mich nicht so mit Hamstern beschäftige bzw beschäftigt habe, würd ich gern hier antworten :eusa_shhh:
Ich find's super, dass du den Hamsti "rettest", wer weiß, was die Kinder da so anstellen, weil er ja so süß ist und bla^^

Hat so ein Käfig normalerweise solche Klappen, die man auf und zu machen kann? :eusa_think: Ich kenne nur solche.. Vielleicht könntest du "daweile" einfach irgendwas nicht-anknabberbares drüber legen, z.B. ein kleines Buch oder so, der kleine Knirps kann das doch nicht verschieben oder sonstiges.. denke ich mal. Ansonsten wäre mir jetzt eine kleine Holzplatte in den Sinn gekommen, die du oben vielleicht befestigen kannst, aber so auf die Schnelle wäre das wohl auch nicht machbar :eusa_doh:
 
S

Sabishi

Dabei seit
19.01.2012
Beiträge
156
Reaktionen
0
Ich würd auch sagen erstmal was auf die Öffnungen legen. Vielleicht Teller, die du dann noch mit Büchern beschwerst. :) Bei meinem Käfig öffnet sich die Klappe auf der Oberseite sehr leicht. Da hab ich eine Platte von meinem Schreibtisch genommen (so eine ausziehbare, auf der normalerweise die Tastatur steht) und sie auf den Käfig gelegt. Ist dadurch auch etwas dämmriger im Käfig, was meine Fellnase sowieso immer begrüßt. :)
 
M

Marie78

Dabei seit
17.11.2014
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo danke ihr zwei - das ist eine gute Idee, hätte ich auch selber drauf kommen können hehe hab noch ein weißes langes Brett das könnte ich drauf legen! Im Keller ist es. Schaun wir mal :D
Muss auch irgendwie halten, ich schaffe es erst im Januar so richtig was zu besorgen - was größeres. Hab schon im Internet geguckt, gibt ja echt wahnsinnig viele und schöne Ideen. Muss auch erst den geeigneten Platz finden und und und - aber -hauptsache erst einmal raus da aus dem Horrorhaus. Den Käfig, den er derzeit bewohnt, ist nur halb so groß wie den den ich nun hier für die kleine bereit gestellt habe. Und sie hat ein Haus bei mir und ein großes Rad. Dennoch - ich betone es noch mal :D der Käfig ist eben nur ne Übergangslösung.

Ja ich kann ehrlich nicht verstehen wie es sein kann, dass man im Kindergarten Hamster haben darf. Unbegreiflich. Am liebsten würde ich den Hamster SOFORT raus holen da. Mir blutet das Herz wenn ich dran denke, wie sie gegen den Käfig schlagen und die kleine Hamsterdame nicht zur Ruhe kommen kann. Aber vor Mittwoch bekomme ich sie leider nicht, weil dann erst die zuständige Erzieherin da ist. Hoffentlich hält sie noch bis Mittwoch durch! Mach mir da echt Sorgen.
 
Adraste

Adraste

Dabei seit
26.02.2007
Beiträge
13.000
Reaktionen
1
Erstmal willkommen im Forum:)

Ich finde es ebenfalls super, dass du dich um den Hamster kümmerst - ein Kindergarten ist wirklich nicht der richtige ort für so ein Tier. Bei dir wird er erstmal ein wenig Ruhe finden. Und du bist ja auch dabei, dich um eine artgerechte Behausung zu kümmern. Ich denke auch, dass ein Brett auf dem Käfig erstmal das Nötigste absichert. Es darf aber nicht so leicht verrutschen. Falls das Gitter leicht gebogen ist, könnte eine Lücke zwischen Brett und Käfig entstehen - am besten einmal von unten kontrollieren, damit sich der Hamster nicht einklemmt.

Ansonsten lese dich in Ruhe ein, hier im Wiki steht das Wichtigste zur Haltung in Kurzfassung, die Seite http://www.diebrain.de/hi-index1.html ist auch sehr gut zum Nachlesen. Anregungen für die Käfiggestaltung findest du vielleicht im Zeigt-her-eure-Käfige-Thread. Große Käfige bekommt man schon recht günstig, wenn man ein paar qualitative Abzüge in Kauf nimmt - ich würde dir raten, dich jetzt schonmal nach gebrauchten Aquarien umzuschauen (mind. 100x50 cm²). Die gibt es nämlich selten dann, wenn man sie wirklich dringend braucht, aber man kann oft gute Schnäppchen machen:mrgreen:

Die Vitakraft-Kräcker auf dem Bild sind übrigens nicht so geeignet, dein Hamster freut sich genauso über ein wenig frisches Gemüse oder mal einen Sonnenblumenkern;)

Weißt du denn schon, ob ein Zwerghamster oder ein Goldhamster bei dir einziehen wird?
 
M

Marie78

Dabei seit
17.11.2014
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallöchen Adraste und danke fürs herzlich Willkommen.

Ja die website diebrain habe ich auch schon entdeckt, aber es ist einfach zu viel Imput für diese kurze Zeit *lach* aber ich lese immer schon fleißig - die Vitakraft Dinger sind nur ein kleiner Willkommen und soll nicht als Hauptnahrungsmittel dienen, einfach nur um die kleine ein wenig zu verwöhnen. Natürlich biete ich auch frische Sachen an, Apfel, Möhre, Salat was man eben so einem Hamster geben darf/kann. Wie gesagt sollte nur ein kleines Leckerli sein. Und war im Angebot :D *lach* das Futter werde ich morgen kaufen gehen. Gab heute so viel Auswahl im Tierfachgeschäft, hatte mich gänzlich überfordert. Da ich heute auch erst das ok erhalten habe den Hamster zu mir nehmen zu können/dürfen.
Ja ich suche schon ein wenig bei kleinanzeigen auf ebay und und und nach nem Terrarium, wobei ich ja finde das man bei den Gitterkäfigen schönere Etagen bauen kann. Also ich will keine 10 Etagen aber so eine fänd ich ganz schick. Also ich nehme es so, das was zuerst kommt ist meins! :D *lach* und dann wird das so nach und nach eingeräumt und zusammengesammelt und gesucht. Man kann ja echt schöne Sachen machen, wichtig ist für mich erst einmal das der Hamster weg kommt dort. Also soweit ich es gesehen habe und einschätzen kann, ist es eine Goldhamster Dame - sobald ich sie hier habe, mache ich ein Foto, vielleicht hat ja jemand ein gutes Auge.
 
Adraste

Adraste

Dabei seit
26.02.2007
Beiträge
13.000
Reaktionen
1
Das ist ja auch wirklich viel, was man beachten muss und dass das nicht von heute auf morgen geht, ist denke ich allen klar:) Wie gesagt, ich finde es super, dass du den Hamster zu dir nimmst.
Was das Futter angeht, achte erstmal darauf, dass es möglichst viele Saaten enthält und wenig von diesen Pellets. Zucker und Obst sollte auch nicht enthalten sein. Später kannst du dir das Futter ja auch online bestellen, da gibt es besseres als im Laden, aber jetzt muss es ja schnell gehen:)

Ja, das ist immer Geschmackssache mit den Käfigen. Aquarien kann man allerdings auch höher einstreuen, was für den Hamster auch nicht unwichtig ist. Etagen baut man in Aquarien als kleine Tische, also eigentlich genauso einfach wie im Gitterkäfig:) Egal für was du dich entscheidest, achte vor allem auf die Mindestgröße:) Das sagt sich immer so einfach, aber manchmal sieht man ja doch ein verlockendes Angebot und hat am Ende wieder einen ungeeigneten Käfig herumstehen - das ist schon einigen Hamsterneulingen hier passiert;)
 
M

Marie78

Dabei seit
17.11.2014
Beiträge
13
Reaktionen
0
Guten Morgen - hui ja hab mich nun versucht gestern so durchzulesen lach was das Futter angeht. Oh Gott ich hab nur Bahnhof verstanden haha
Kennt jemand evtl. so ein Handelsübliches Hamster Futter ?! Ich gehe heute nach der Arbeit zum Fressnapf oder Futterhaus.
Also viele Saaten und ein paar Pellets. Kein Zucker - kein Obst. Wahrscheinlich wegen dem Fruchtzucker. Vielleicht kann ich da auch selber das Futter mischen. Ich frag einfach mal im Tierfachhandel nach, auch wenn die meines erachtens meistens nie mehr Ahnung haben als ich haha aber ich sag einfach ohne Zucker und Obst und viel Saaten und ein paar Pellets. So! :D


Ach ist das alles aufregend :D
Und noch eine Frage habe ich, was kann ich meinem Hamster denn zum Nest bauen anbieten ? Von der Hamsterwatte wird ja abgeraten, ein Glück, ganz zufrieden macht mich diese Watte vom angucken auch nicht - aber ich möchte das die kleine einen sehr gemütlichen Schlafplatz haben wird.

Ich hoffe das ich es bis Januar schaffe den Umzug für die kleine zu organisieren. Hab schon ein ganz schlechtes Gewissen weil ich hier einen zu kleinen Käfig habe, aber dieses Bild hier http://diebrain.de/pix/hi/SoNicht.jpg trifft es schon ganz genau wie die Kleine derzeit wohnt. Nur ohne Haus und Rad!!!!
Das einzige was mir ein wenig das schlechte Gewissen nimmt ist, dass man Hamster ja nicht zu oft umziehen lassen soll. Darum dachte ich ist es eine gute Möglichkeit sie bis spätestens Januar ( ich hoffe ich schaffe das alles früher ) in ihr neues Heim einziehen zu lassen.
Ich weiß ich betone das immer so, aber ich hab natürlich ein wenig ein schlechtes Gewissen. Auch wenn es ihr schlechter wie jetzt ja gar nicht gehen kann.

Hach ja, bin schon ganz aufgeregt :D

Also danke für Eure lieben Antworten! :D


Im Sommer hatte ich gedacht auch einen schönen Auslauf zu bauen für die kleine. Also in meiner Wohnung ist leider nur begrenzt Platz :/ aber ich möchte alles so gut wie es geht nutzen :)
 
Adraste

Adraste

Dabei seit
26.02.2007
Beiträge
13.000
Reaktionen
1
Das Futter ohne Pellets, wenn möglich;) Viele Futtermischungen enthalten welche, daher möglichst das Futter nehmen, was die wenigsten Pellets enthält.

Als Schlafmaterial kannst du einfach Toilettenpapier anbieten, das ist wesentlich besser geeignet als die Hamsterwatte und zudem viel günstiger.

Sicher soll ein Hamster nicht zu oft umziehen, da sie sehr revierbezogen sind. Allerdings ist ein Umzug in ein größeres Gehege nie verkehrt. Er zieht ja nur ein-zweimal um, und dann soll er ja auch sein Gehege behalten:)

Auslauf soll ein Hamster ja nur in der Wohnung bekommen, da Hamster sehr empfindlich sind und sich draußen erkälten können (weil du den Sommer ja so betonst). Viel Platz braucht so ein Auslauf nicht, wichtig ist nur, dass das Zimmer hamstersicher gestaltet ist. Viele benutzen auch einen zusammenklappbaren Auslauf, vielleicht ist das für dich auch eine Überlegung wert?
 
M

Marie78

Dabei seit
17.11.2014
Beiträge
13
Reaktionen
0
Guckuck ... also ok ich geh mal gleich kaufen :) Toilettenpapier habe ich sogar �� lach

Ja also in meiner Wohnung laufen lassen ist leider nicht so einfach da ich einen Kater habe. Darum hab ich so tolle Ausläufe gesehen. Dachte die wären ganz cool und gut geeignet.

Schade sah entsorgt vielversprechend aus. Ja den Sommer sprach ich an weil ich dachte an so einem lauwarmen Abend ist die Gefahr der Erkältung nicht so gegeben für ein paar Stunden.
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
12.789
Reaktionen
6
Definitiv niemals im freien laufen lassen Bitte.

Wir haben 3 Katzen und noch ein Hund und ein Auslauf bekommen sie trotzen ich mache einfach die ZimmerTür zu ;-)
 
M

Marie78

Dabei seit
17.11.2014
Beiträge
13
Reaktionen
0
Schaun wir mal wie ich das mit dem Auslauf hinbekommen werde und wo der statt finden wird. Aber nicht draußen, okay! Ist angekommen :)) erst einmal Schritt für Schritt.

Puhhhh war gerade einkaufen lach also Hamster Futter. Ähm, als ich noch Kind war, war das echt einfacher haha


Hab jetzt von MultiFit das Hamster Futter genommen. Erschien mir am sinnvollsten :)wenn das alle ist, mische ich selber bis dahin hab ich mich dann hoffentlich schlau gemacht und verstehe auch alles haha

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Noch eine kleine Frage. Hab jetzt ein Laufrad mit 20 cm Durchmesser. Die kleine soll angeblich erst 7 Wochen sein. Reicht das? Oder später auch eins mit 27cm Durchmesser? ! Das 20 er sieht so groß aus lach oder muss ich das dann so spontan entscheiden je nachdem wie groß sie wird?!?!
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
12.789
Reaktionen
6
Am besten von Anfang an gleich ein 27er Rad nehmen, die wachsen ja nicht sehr lange und bevor Rückenschäden auftauchen.

Falls du jetzt nicht gleich nen großen Käfig oder Aquarium findest könntest du Übergangsweise auch von Ikea/Baumarkt ne große Samla holen (so heißt sie bei Ikea) die ist zwar für die Dauer auch zu klein, aber du kannst höher einstreuen und der Hamster hat immerhin 78 cm x 56 cm das ist nicht so winzig wie der Käfig und später kann man darin gleich Streu oder so aufbewahren.

Ich hab so eine immer hier als Notfallgehege.
 
M

Marie78

Dabei seit
17.11.2014
Beiträge
13
Reaktionen
0
Das Rad hab ich ja schon :? ab Januar wird alles neu sein. Hab schon evtl. ein Gehege warte nur noch auf Antwort - ich schreib schon alle an und schau mal was sich so ergibt! Im ernst, besser als das wo der Hamster jetzt wohnt ist der Käfig alle Mal. Und muss halt jetzt einfach schnell gehen. Aber ist ja nicht so das ich in der Zwischenzeit nichts fürs Wohl der kleinen tun werde.
Das mit dem Samla is ja ne witzige Idee, aber ist das nicht irgendwie komisch ? Den dann so inna Kiste zu halten ? Was haltet ihr eigentlich von so einer Buddelbox die man kaufen kann in den Zoofachgeschäften?


http://ecx.images-amazon.com/images/I/61EqN1UJ4YL._SL1000_.jpg
 
M

Marie78

Dabei seit
17.11.2014
Beiträge
13
Reaktionen
0
Nachtrag zu dem ersten Beitrag der erst noch frei geschaltet werden muss ;)

Ich hab dchon einen Platz ausgesucht in meinem Raumteiler, ich hätte gern einen Käfig aus Holz, aber dazu muss der Raumteiler erst einmal ein wenig umgebaut werden, da ich aber KEIN Handwerkliches Geschick habe geht das eben nicht so einfach und wird wohl eben ein wenig dauern bis ich jemanden gefunden habe. Darum dauerts eben und geht nicht so schnell, leider.
 
Adraste

Adraste

Dabei seit
26.02.2007
Beiträge
13.000
Reaktionen
1
So eine Kiste ist für den Hamster ja nicht anders als ein Aquarium. Dem Tier geht es ja nur um die Grundfläche. Und es fällt kein Streu raus:) Die Optik ist natürlich nicht so schön, aber es ist ja auch nur eine Übergangslösung, da auch die Grundfläche einer Samla-Box auf Dauer zu klein ist.
 
G

GaLaxYPanDa

Dabei seit
08.05.2014
Beiträge
6
Reaktionen
0
Huhu, ich melde mich hier auch mal :)
Also ein 20er Laufrad ist wirklich zu klein, ich biete allen meinen Hamstern, auch wenns Zwergen sind, 27er Raeder an. Hab meine ausm Deh*er. Dort kosten die glaub 15€. Sind aus Plastik, und somit auch leichter zu reinigen :)
Zu dem Buddelturm: Ich find die nicht sinnvoll, finde die einfach als Platzverschwendung :) so ein Turm is ca 30cm tief, der Hamster in gestrecktem Zustand auch. Ein Hamster buddelt ja, um Gaenge anzulegen, und Hoehlen. Die kann er in so einem Buddelturm nicht machen :) ich wuerde mir wie schon oben erwaehnt, eine Samla holen, dort kannst du beruhigt 15-20cm einstreuen :) das 27er Laufrad hat da dann auch Platz :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Da ich meinen letzten Eintrag nicht editieren kann, haeng ich ein Bild an, von ner Samla wo einer meiner Zwerge ne Zeitlang gewohnt hat :)

(hoffe hab alles richtig gemacht :D)
 
M

Marie78

Dabei seit
17.11.2014
Beiträge
13
Reaktionen
0
Ich verstehe das alles ganz gut :) und hätte ich Zeit gehabt vorher alles über längere Zeit zu planen, okay. Aber jetzt muss ich mit dem erst einmal zurecht kommen was ich habe. Das Geld was ich die Box nun investieren würde will ich jetzt in die Ordentliche Behausung sparen, da ich derzeit nicht wirklich Geld zur Verfügung habe und ein 27er Rad wird auch noch geholt. Da der kleine Hamster aber wohl erst ein paar Wochen alt ist reicht denke ich das 20 er Rad für diesen Monat und dann ab Januar ist alles ordentlich hier!!!!!!!!!! Und ich hab einen Happy Hamster hoffentlich. Muss nun alles echt schnell gehen.

Aber ich Danke euch sehr :)
 
M

Marie78

Dabei seit
17.11.2014
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo, so die kleine Hamstermaus is nu eingezogen bei mir.
Ich hab ja gesagt ich lad ein Bild hoch ich denke es ist ein Goldhamster, was sagt ihr ?


klein.jpg und kleinII.jpg
 
M

Marie78

Dabei seit
17.11.2014
Beiträge
13
Reaktionen
0
Ich habe sie nun seit Mittwoch - endlich aus dem Kindergarten geholt!
Die ersten beiden Tage habe ich sie fast gar nicht gesehen! Hab sie auch in Ruhe gelassen.
Wasser erneuert! Fressen in den Napf erneuert! Gurke gegeben ein Sandbad hingestellt :D und immer wieder ein Ohr hingehalten um zu gucken ob sie noch lebt!!!!! Ich hab des öfteren schon gelesen, das Hamster durch Stress auch sterben können. Vielleicht war der Umzug ja Stress. MIt dem Auto fahren und so! Und als wir angekommen sind und ich sie in ihr Käfig setzen wollte, hat sie mich sogar angefaucht haha im ernst, ich hab noch nie einen Hamster so etwas machen hören.
Hatte schon als Kind Hamster! Aber nie hat einer meiner Hamster so etwas gemacht! War interessant. Ja sie hat sich auch direkt ein Versteck gesucht, kam dann aber auch bald raus und hat sich was zu Essen gehamstert!
Ab und zu kam sie dann die vergangenen Tage auch raus und ich hab auch mal geguckt :) sie ist aber ziemlich scheu und ist direkt wieder hinters Rad oder ins Haus gerannt! :D aber nicht so erschrocken, eher so zurück gezogen. Heute haut sie wenigstens nicht direkt ab, sondern wartet noch ne halbe Minute lach - süß is sie ja.
Und Geduld hab ich auch.
Suche nun dringend bei ebay kleinanzeigen nach nem Terrarium! Und hoffe das Glück wird mir bald hold sein und ich kann meiner kleinen Lilly eine kleine Paradies bieten :D hab schon tausend von Ideen :)

Wer noch Ratschläge hat was ich tun kann um Vertrauen aufzubauen. Über Tipps würde ich mich freuen.
Ich werde sie auf gar keinen Fall grabschen. Ich hab viel zu viel Angst das sie mich beist. Ich versuche irgendwie ab und zu präsent zu sein wenn sie in ihre Aktive Phase kommt und halte ihr immer mal was leckeres hin. Bislang kam sie noch nicht näher. Aber nachdem was sie erlebt hat auch kein Wunder!
 
Thema:

SOS - ich brauche etwas Hilfe

SOS - ich brauche etwas Hilfe - Ähnliche Themen

  • Brauchen neuen Hamsterkäfig

    Brauchen neuen Hamsterkäfig: Hallo erstmal :) Um gleich mal zum Punkt zu kommen, meine Freundin und ich (wir wohnen in Wien) haben seit gestern einen neuen Teddyhamster und es...
  • brauche hamsterkäfig

    brauche hamsterkäfig: Hallo , und zwar habe ich eine Dsungarischen Zwerghamster und habe erst vor kurzem gesagt bekommen ,dass mein Hamsterkäfig zu klein ist. und jetzt...
  • Käfig selbst bauen - Brauche Tipps!

    Käfig selbst bauen - Brauche Tipps!: Hallo zusammen :D! Ich will mir nach einigen Jahren der Abstinenz wieder einen Hamster halten. Diesmal kommt ein Plastik/Gitterkäfig für mich...
  • Hamster zieht ein..,was muss ich alles wissen?und was brauch ich alles??

    Hamster zieht ein..,was muss ich alles wissen?und was brauch ich alles??: Hallo zusammen ;) Ich hole mir bald einen Hamster..,und da wollte ich euch fragen was man alles braucht..und was man wissen sollte.? ich erkundige...
  • Brauche dringenst Hilfe!! Allergie auf Streu!!!

    Brauche dringenst Hilfe!! Allergie auf Streu!!!: Hallo Ihr Lieben ich hab ein riesiges Problem und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Bei mir wurde gestern per Allergietest festgestellt, dass...
  • Ähnliche Themen
  • Brauchen neuen Hamsterkäfig

    Brauchen neuen Hamsterkäfig: Hallo erstmal :) Um gleich mal zum Punkt zu kommen, meine Freundin und ich (wir wohnen in Wien) haben seit gestern einen neuen Teddyhamster und es...
  • brauche hamsterkäfig

    brauche hamsterkäfig: Hallo , und zwar habe ich eine Dsungarischen Zwerghamster und habe erst vor kurzem gesagt bekommen ,dass mein Hamsterkäfig zu klein ist. und jetzt...
  • Käfig selbst bauen - Brauche Tipps!

    Käfig selbst bauen - Brauche Tipps!: Hallo zusammen :D! Ich will mir nach einigen Jahren der Abstinenz wieder einen Hamster halten. Diesmal kommt ein Plastik/Gitterkäfig für mich...
  • Hamster zieht ein..,was muss ich alles wissen?und was brauch ich alles??

    Hamster zieht ein..,was muss ich alles wissen?und was brauch ich alles??: Hallo zusammen ;) Ich hole mir bald einen Hamster..,und da wollte ich euch fragen was man alles braucht..und was man wissen sollte.? ich erkundige...
  • Brauche dringenst Hilfe!! Allergie auf Streu!!!

    Brauche dringenst Hilfe!! Allergie auf Streu!!!: Hallo Ihr Lieben ich hab ein riesiges Problem und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Bei mir wurde gestern per Allergietest festgestellt, dass...