mein kaninchen wird gemobbt

Diskutiere mein kaninchen wird gemobbt im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr lieben.. Ich bin echt am verzweifeln und hoffe nun rat zu finden. Also, ich hatte zwei kaninchen. Männchen und Weibchen, ein...
L

Lelu1394

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo ihr lieben..
Ich bin echt am verzweifeln und hoffe nun rat zu finden.

Also, ich hatte zwei kaninchen. Männchen und Weibchen, ein dreamteam. Rudi und flocke
Dann habe ich aus einer zoohandlung ein Kaninchen gekauft, weil es krank war und sonst schlangenfutter geworden wäre. Rosmarie
Das habe ich dann erstmal gesund gepflegt.
Bei der zusammenfuhrung wurde rosmarie dann total ausgeschlossen und durfte Wochenlang nicht mitfressen und gar nichts.
Unser ta hat dann zu einem Partnertier fur rosi geraten. Also haben wir Ferdinand adoptiert.

Dann haben wir erstmal rosi und Ferdinand zusammengeführt damit die beiden dann eine Einheit gegen Rudi und flocke bilden. Eine Woche hats gedauert, dann haben die beiden miteinander gegessen und sich gelegentlich geputzt.

So.dann habwn wir also die komplette Gruppe zusammengeführt.

Leider hat das absolut nicht qie geplant funktioniert. Rosi hat sich mit Rudi und flocke zusammen getan und Ferdinand darf nicht fressen, wird nicht geputzt und ist nur versteckt.

Nach einigen Tagen, haben wir dann diw zusammenfuhrung beendet weil wir die Kaninchen beim gemeinsamen essen gesehen hatten und dachten das alles gut sei, aber das war wohl ein Einzelfall.
Sas geht jetzt ca einen Monat so.
Im Gehege darf Ferdinand nichts. Alle jagen ihn. Bisher hab ich keine blutigen wunden gesehen, jedoch hat er schon echt markerschütternt gequietscht aus Angst..

Mir tut das so leid... Die drei sind nun unzertrennlich und Ferdinand versucht ab und zu dazu zu kommen und wird immer weg gejagt.

Hat irgendjemand einen Ratschlag? Herzliche Grüße :
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Smoothie

Smoothie

Beiträge
4.400
Punkte Reaktionen
0
Wieviel Platz steht den vier dauerhaft den zur Verfügung?
 
M

Mathilderich

Beiträge
1.746
Punkte Reaktionen
0
ja das wäre interessant. Wie wohnen sie? wie viel platz haben sie.?
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
ich würde sie wieder trennen ehrlich gesagt und wieder zwei Pärchen halten, oder Ferdinand in gute Hände vermitteln. Auf keinen Fall würde ich es so lassen
 
L

Lelu1394

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Also die haben een selbst Gebautes Gehege, so 10qm auf zwei Etagen und wenn jemand Zuhause ist, können sie frei laufen. Heute haben wir das Gehege um 3qm vergrößert weil ich vermutet hatte, das es an Platzmangel liegt. Bisher jagen sie alle Ferdinand..
 
eichhorn33

eichhorn33

Beiträge
863
Punkte Reaktionen
0
Ich würde auch wieder zwei Duos daraus machen . Die Jagerei könnte ich mir nicht so lange ansehen .
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
Ja ich auch nicht , wenn ein Tier derart gemobbt wird, sollte man da nicht so lange zusehen
 
L

Lelu1394

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Will ich auch nicht länger. Deshalb suche ich schon länger nach einer Lösung. Er soll es doch einfach nur gut haben, aber der Gedanke ans abgeben zerreißt mir echt saß.Herz.. Daher ist diese Entscheidung nicht leicht.
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
Trenn sie paarweise erstmal, das ging doch gut, also ist das doch die erstmal schnellste Möglichkeit, dass der arme Kerl nicht mehr leiden muss.
 
L

Lelu1394

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Die Kaninchen muss man dann aber auch räumlich trennen oder?
Eigentlich haben wir nicht den platz um die langfristig zu trennen.
Ich glaube auch das das für rosi doof ist,weil sie die anderen beiden doch gerne hat.
 
Momole

Momole

Beiträge
25.085
Punkte Reaktionen
0
Es geht ja nicht darum sie irgendwann wieder zusammenzusetzen, sondern sie dauerhaft zu trennen. Also kannst du sie auch in einem Raum zusammenhalten mit einem Trenngitter dazwischen. Es geht schon mehrere getrennte Gruppen in einem Raum zu halten . Voraussetzung: der Raum ist so groß, dass die einzelnen Gehege nicht zu klein werden. Fakt ist, wenn du den armen Kerl nun weiter da drin lässt, das ganz böse enden kann. Der hat es nicht verdient so leben zu müssen, denn Kaninchen, die so gemobbt werden leiden sehr. Die andere Variante ist: gib ihn in gute Hände
 
Amber

Amber

Moderator
Beiträge
7.796
Punkte Reaktionen
225
Hallo,

für Kaninchen ist eine Ebene entscheidend, deswegen zählen Etagen eigentlich nicht zur Grundfläche.
Wie viel qm hat die untere Ebene denn genau? Gibt es für alle Tiere genug Möglichkeiten zum verstecken und sind mehrere Futterplätze vorhanden?
Platzmangel führt sehr oft zum streit und wenn du schon schreibst, dass Ferdinand im Gehege nichts darf, verstehe ich es so, dass sich die vier im Freilauf eigentlich verstehen oder habe ich da jetzt was durcheinander gebracht?



Liebe Grüße
Amber
 
Thema:

mein kaninchen wird gemobbt

Oben