Erfahrungen mit Trainern und Buchtipp zum Thema Bodenarbeit

Diskutiere Erfahrungen mit Trainern und Buchtipp zum Thema Bodenarbeit im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; Hallöchen, ich bin auf der Suche nach einen geeignetem Trainer bzw. erst einmal eigentlich nach einem guten Buch zum Thema Bodenarbeit. Ich habe...
F

Fluli

Dabei seit
25.11.2014
Beiträge
123
Reaktionen
0
Hallöchen,
ich bin auf der Suche nach einen geeignetem Trainer bzw. erst einmal eigentlich nach einem guten Buch zum Thema Bodenarbeit.
Ich habe natürlich auch gesehen, dass es schon unzählige Einträge zu diesem Thema gibt, habe jedoch nichts genaues zu meinem Anliegen gefunden.
Ich beginne erstmal mit den Büchern, da sich die Sache mit dem Trainer eigentlich daraus ergibt... ;)
Diese zwei Exemplare sind mir besonders ins Auge gefallen (ich hoffe ich darf die Links hier posten - sonst bitte löschen):
http://www.amazon.de/Praxiskurs-Bodenarbeit-Tania-Konnerth/dp/3440133907/ref=cm_cr_pr_product_top
und
http://www.amazon.de/Peter-Kreinber...6930856&sr=1-1&keywords=kreinberg+bodenarbeit
Kann mir jemand was dazu sagen (hat jemand vllt sogar beide und kann vergleichen?)
oder etwas anderes empfehlen? :eusa_think:
Mir geht es hauptsächlich um folgende Punkte:
-Vertrauen aufbauen
-Sichere Grunderziehung
-Horsemanship (bedeutet für mich: respektvoller und natürlicher Umgang mit dem Pferd)
-sinnvolle Beschäftigung und Gymnastizierung
-Leitseilarbeit
-später sehr gerne auch Freiheitsdressur

Wichtig ist mir, dass die Pferde respektvoll behandelt werden (heißt nicht, dass sie verhätschelt werden müssen ;)) und das Ausbildungsprinzip
für Mensch und Tier leicht verständlich und gut zu erlernen sind. Ich würde gerne einige Übungen direkt aus den Büchern nachmachen bzw. die
Methoden ausprobieren. Natürlich würde ich auch einen Trainer dazu nehmen, aber dazu später mehr. Schöne und verständliche Abbildungen
sind vielleicht auch ganz hilfreich. Ach und auch ganz wichtig ist mir, dass die Bodenübungen auch auf das Reiten später aufbauen! Ich suche in
dem Sinne nämlich auch etwas in Richtung Vorbereitung aufs Reiten und Erklärung der Hilfen vom Boden aus. Versteht ihr was ich meine? :lol:
Das war es glaube ich erstmal zu den Büchern, ansonsten hänge ich es noch an...

Naja und nun zum Trainer. Einige Dinge stehen ja bereits oben.
Hier ist mir ein freundlicher Umgang ganz wichtig. Ich möchte viel lernen und natürlich auch individuell betreut werden. Jedes Pferd ist ja bekanntlich
anders ;)
Was ich erlernen möchte steht ja eigentlich oben.
Da ich gerade keine Ahung habe, was ich nach schreiben soll, mache ich hier erstmal Schluss. Bei Fragen bitte einfach raus damit!
Achja ich habe mir natürlich bereits einige Trainer rausgesucht. Dazu gehören Peter Kreinberg und Peter Pfister. Habt ihr Erfahrungen mit den beiden?
Bei Peter Pfister finde ich vorallem auch das Ranchreiten und die Freiheitsdressur interessant. Auch einige Bücher von ihm interessieren mich sehr...
Kann mir da jemand Empfehlungen geben?

Soo... tut mir leid, dass der Thread jetzt doch so lang geworden ist. :uups:
Für jede Antwort bin ich dankbar!

Liebe Grüße,
Fluli
 
25.11.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
F

Fluli

Dabei seit
25.11.2014
Beiträge
123
Reaktionen
0
Da sich bisher noch keiner gemeldet hat, ergänze ich noch schnell zwei Dinge.
Einmal finde ich nämlich bei Peter Kreinberg ganz schön, dass er auch viel zum Thema Sicherheit und Gelassenheit macht!
Das ist gerade mir als (hauptsächlich) Geländereiter sehr wichtig. Und das ist auch schon mein zweiter Punkt.
Vielleicht ist es noch hilfreich zu wissen, dass ich fast nur im Gelände reite und arbeite. Ansonsten stecke ich mir ab und zu
einen kleinen Platz bzw ein Roundpen neben oder auf der Weide ab, wo ich dann Bodenarbeit machen kann. Der Untergrund ist
da dann eben "nur" Wiese. Neben einer Weide haben wir noch einen kleinen Sandpaddock, den ich auch zur Bodenarbeit nutzen kann,
wenn die anderen Pferde auf der Weide stehen. Dass wir (noch?!) keinen Richtigen Sand- bzw. Arbeitsplatz haben, macht das ganze
vielleicht etwas schwierig. Schön wären daher Übungen und Methoden, die auch direkt im Gelände oder halt auf einem abgesteckten
Platz erarbeitet werden können. :?
Ein kleiner Reitplatz oder ein Roundpen/Bodenarbeitsplatz kommt evtl. irgendwann einmal dazu. Aber das ganze kostet natürlich eine Menge und muss geplant werden. Naja...
wir werden sehen... :lol:

Liebe Grüße
 
F

Fluli

Dabei seit
25.11.2014
Beiträge
123
Reaktionen
0
Da hier nichts kommt, nochmal:
Ich bin für jeden Buchtipp zum Thema Bodenarbeit und Erfahrungsberichte über Trainer sehr dankbar.
Es muss auch keins von den oben genannten Büchern bzw. keiner der oben beispielhaft genannten Trainer sein.
Kennt ihr gute Bücher zum Thema? Gute Trainer? Vergleiche? Was findet ihr bei wem besonders gut, was weniger gut? ;)

Liebe Grüße
 
A

Andvari

Dabei seit
01.12.2014
Beiträge
10
Reaktionen
0
Peter pfister ist ein ganz toller Trainer. Man kann ihn für Kurse buchen. Und seine Bücher zb natürliche Partnerschaft mit Pferden haben mir sehr geholfen.
 
Thema:

Erfahrungen mit Trainern und Buchtipp zum Thema Bodenarbeit

Erfahrungen mit Trainern und Buchtipp zum Thema Bodenarbeit - Ähnliche Themen

  • Reiten als Erwachsener OHNE eigenes Pferd?! Erfahrungen

    Reiten als Erwachsener OHNE eigenes Pferd?! Erfahrungen: Hallo zusammen, ich bin noch neu hier. Also bitte verzeiht mir, wenn ich etwas falsch mache..:uups: Ich bin als Kind (ca. 11 Jahre) mal ein Jahr...
  • Farmstay im Ausland Erfahrungen?

    Farmstay im Ausland Erfahrungen?: Hey, ich hoffe, das Thema passt hier in das Unterforum. Ansonsten einfach verschieben ;) ich spiel eigentlich schon seit jahren mit dem...
  • Erfahrungen mit Jährlingen - Transporte

    Erfahrungen mit Jährlingen - Transporte: Hallo. Ich möchte mir im August einen Jährling zulegen. Ich habe für mich selbst festgestellt,dass die Bindung zu einem Jährling/Fohlen sehr viel...
  • LG-Zaum - Erfahrungen?

    LG-Zaum - Erfahrungen?: Hey zusammen, hat hier vllt. jemand gute Erfahrungen mit dem LG-Zaum? Ich bräuchte jemanden der mir mit Rat und Tat zur Seite stehen kann, da...
  • Mit Pferden sein - Meinungen? Erfahrungen?

    Mit Pferden sein - Meinungen? Erfahrungen?: Juhu ich bin durch Zufall auf 'Mit Pferden sein' aufmerksam geworden und hab mich mal ein wenig informiert. Man ließt irgendwie so viel...
  • Ähnliche Themen
  • Reiten als Erwachsener OHNE eigenes Pferd?! Erfahrungen

    Reiten als Erwachsener OHNE eigenes Pferd?! Erfahrungen: Hallo zusammen, ich bin noch neu hier. Also bitte verzeiht mir, wenn ich etwas falsch mache..:uups: Ich bin als Kind (ca. 11 Jahre) mal ein Jahr...
  • Farmstay im Ausland Erfahrungen?

    Farmstay im Ausland Erfahrungen?: Hey, ich hoffe, das Thema passt hier in das Unterforum. Ansonsten einfach verschieben ;) ich spiel eigentlich schon seit jahren mit dem...
  • Erfahrungen mit Jährlingen - Transporte

    Erfahrungen mit Jährlingen - Transporte: Hallo. Ich möchte mir im August einen Jährling zulegen. Ich habe für mich selbst festgestellt,dass die Bindung zu einem Jährling/Fohlen sehr viel...
  • LG-Zaum - Erfahrungen?

    LG-Zaum - Erfahrungen?: Hey zusammen, hat hier vllt. jemand gute Erfahrungen mit dem LG-Zaum? Ich bräuchte jemanden der mir mit Rat und Tat zur Seite stehen kann, da...
  • Mit Pferden sein - Meinungen? Erfahrungen?

    Mit Pferden sein - Meinungen? Erfahrungen?: Juhu ich bin durch Zufall auf 'Mit Pferden sein' aufmerksam geworden und hab mich mal ein wenig informiert. Man ließt irgendwie so viel...