Hamsterheim Umgestaltung nach kurzer Zeit- Anfängerfragen

Diskutiere Hamsterheim Umgestaltung nach kurzer Zeit- Anfängerfragen im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo :) Hoffentlich bin ich hier richtig. Vor einer Woche ist bei mir eine kleine Teddydame eingezogen :). Ich habe für sie ein...
L

Lia91

Registriert seit
29.11.2014
Beiträge
103
Reaktionen
0
Hallo :) Hoffentlich bin ich hier richtig.

Vor einer Woche ist bei mir eine kleine Teddydame eingezogen :). Ich habe für sie ein Vollglas-Terrarium das 100x50x50 cm groß ist. Jetzt habe ich feststellen müssen, das die Einrichtung so wie ich es mir gedacht hatte nicht für sie Stimmig ist. Vieles von der Einrichtung nutzt sie nicht, wie zum Beispiel eine Buddelecke. Sie versucht irgendwie von der Seite rein zu graben- das geht nur leider nicht. Nun bin ich am überlegen ihr
demnächst etwas zu basteln, damit sie das Terra voll ausnutzen kann. Nun habe ich einige Fragen diesbezüglich.

1. Ich möchte ihr eine Buddelzone mit Plexiglas eingrenzen, dies ist/ wäre nötig da sich auf der Innenseite des Terras auf 7 cm Höhe ein Belüftungsgitter befindet. Wenn sie am Plexiglas nagen würde, ist das unbedenklich oder könnte da etwas absplittern? Denn meine kleine versucht alles anzunagen was durchsichtig ist.

2. Außerdem möchte ich ihr eine Rennbahn, ein Laufrad-Podest und ein Labyrinth-Haus basteln. Mich würde interessieren welches Holz dafür sich an besten eignet? Sollte das Holz dafür auch mit einem Sabberlack bestrichen werden?

3. Ich benutze Hanfstreu, da ich eine Stauballergie habe. Kann ein Hamster mit Hanfstreu Gänge anlegen oder sollte ich noch Heu dazwischen mischen? Da meine kleine ihre Buddelecke nicht nutzt, konnte ich keine Erfahrung damit sammeln. Sie buddelt viel aber nur in den zu niedrigen Bereichen. Würden 30 cm Einstreuhöhe reichen? Ihre neue Buddelzone soll ca. 1/4 des Terras einnehmen.

4. Wie kann ich diese Umstellung für meine Kleine am Stressfreisten Gestalten? Hamster sind ja sehr "Duft-Orientiert" eine neue Gestaltung bringt ja neue Gerüche mit sich. Sollte ich mit der Umgestaltung warten bis sie zahm ist oder spielt das keine Rolle? Wäre die Umgestaltung Ende Dezember angemessen? Ich würde sie da schon 5-6 Wochen haben oder ist das noch zu früh?

Wenn mir noch etwas einfällt werde ich bestimmt noch fragen :)!

Schon mal Vielen Dank im Voraus für eure Antworten. Liebe Grüße Lia91
 
29.11.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Huhu und willkommen!

Erstmal: super, dass du dir so viele Gedanken machst!

So eine kleine Buddelecke wird von den wenigsten Hamstern angenommen. Hamster graben ja nicht nur sinnfrei ein paar Löcher, sie legen richtige Gänge und Höhlen an- und je nachdem, wie klein diese Ecke ist, funktioniert das eben nicht.

Mal zu deinen Fragen....

1) Plexiglas kann schon splittern. Vielleicht könntest du die Kanten mit Aluminiumprofilen verkleiden, sodass sie sauber abgesichert sind und kein Nageansatz besteht?

2) Dafür kannst du Pappelsperrholz nehmen, heißt im Baumarkt meist Bastlerholz und gibt es abgepackt in verschiedenen Größen oder auch einzelne Platten. Für die Rennbahn z.B. kannst du auch beschichtetes Holz nehmen, da sparst du dir das Lackieren. Unbehandeltes Holz sollte immer lackiert werden, so zieht der Urin nicht gleich ins Holz.

3) Nicht wirklich... Heu solltest du also unbedingt untermischen, dann sollte das graben besser funktionieren.
Ich würde ehrlich gesagt gar keinen kleinen Minibereich abgrenzen. 100cm/4 ergeben einen 25cm langen Buddelbereich- so ein Goldi kann schon gut und gern mal 20cm lang werden, da ists also auch nicht weit mit Gängen.
Was willst du denn dann mit dem Rest des Geheges machen?
Ich würde an deiner Stelle das gesamte Terra so hoch wie möglich einstreuen, da hat der Hamster viel viel mehr davon. Das Laufrad kommt auf eine Ebene, das Häuschen auf Stelzen und Sand und Co in kleine Gefäße auf Ebenen.

Schau mal, so hab ich das gelöst:


Es ist überall 25-30cm eingestreut, aber beim Laufrad fällt das Streu etwas ab, weil das Aqua recht flach ist.

Von oben:


Die Buddelboxen stehen auf Stelzen, nehmen also relativ wenig Platz weg, sodass der Hamster auch darunter noch graben kann.

Wo hat das Terra denn noch Belüftung? Nur den kleinen Minispalt vorn unten?

4) Umgestaltungen sind immer "Stress", egal ob der Hamster zahm ist oder nicht. So eine Umgestaltung sollte ja aber viel positives für den Hamster mit sich bringen und dafür sorgen, dass er seinen Grundbedürfnissen nachgehen kann. Von daher würde ich das so schnell wie möglich in Angriff nehmen. Du kannst die Kleine ja daweile in den Auslauf setzen, das funktioniert auch wunderbar mit nicht zahmen Hamstern. Lass sie in irgendein Gefäß klettern (ich nehm dazu immer einen Messbecher) und dann ab in den Auslauf. So kannst du in Ruhe alles umräumen.
 
L

Lia91

Registriert seit
29.11.2014
Beiträge
103
Reaktionen
0
Hallo und Danke gleichmal für deine Antwort! :)

So nun hast du mir aber richtig zu denken gegeben! :) Ich möchte natürlich das es meiner kleinen an nichts fehlt, deswegen habe ich nochmal neu überlegt.

AW: Sie hat noch einen Breiten Streifen zur Belüftung "an der Decke". :)

Du hast recht, die kleine wird ja mal größer und da wäre die Buddelecke mit 1/4 des Terras zu klein bzw. wäre jetzt schon zu wenig Platz. Ich wollte mir einen Unterschrank fürs Terra bauen um die Hamstersachen zu verstauen, daraus kam mir folgende Idee.

Anstatt einen Schrank für das Hamstersach, werde ich ihr eine Zweite Ebene unter dem Terra bauen. Sie hätte dann eine extra Fläche von 120x50x60 cm. Dort könnte ich 40cm hoch über die ganze Fläche streuen. So hätte meine kleine mehr Platz und könnte sich richtig austoben beim Buddeln ohne Ende! :) Sie häte dann knapp über 1m² Platz! :) Natürlich wird der tägliche Auslauf nicht vergessen! :) Wie ich das ganze Gestalte damit sie dies immer nutzen kann ohne Einschränkungen weis ich noch nicht. Jedoch werde ich gleich heute nach der Arbeit mit der Planung beginnen! :) Damit bei meinem nächsten Freien Tag sofort losgelegt werden kann! :)

Da fällt mir noch ein was könnte ich da als Belüftungsgitter verwenden?

Liebe Grüße Lia91
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Huhu!

Der Plan klingt wirklich klasse und lässt sich bestimmt auch umsetzen. Ich weiß ja nicht, wie das Terra gebaut ist, aber die Scheiben bei Aquarien z.B. sind nur durch Silikon miteinander verbunden. Das kann man mit einem Messer abtrennen und dann Scheiben rausnehmen- so könnte man z.B. die Bodenplatte des Terras abnehmen und mit dem Schrank verbinden.

Als Belüftungsgitter kannst du Volierendraht nehmen, den mit den viereckigen Löchern. Gibts eigentlich in jedem Baumarkt.
 
L

Lia91

Registriert seit
29.11.2014
Beiträge
103
Reaktionen
0
Hallo :) Danke für deine Antwort! :D

Ich habe schon mal einige Skizzen gemacht und eine Materialliste! :) Ich werde versuchen so schnell wie möglich das der kleinen zu Bauen! :D Vielen Dank nochmal ! :D
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Magst du uns da auf dem Laufenden halten?
Ich mag solche Neu- und Umbauthreads ja immer total interessant :)
 
L

Lia91

Registriert seit
29.11.2014
Beiträge
103
Reaktionen
0
Hallo ! :)
Ja klar werde ich machen :)! Das wird aber alles bisschen dauern :(! Aber jetzt erst mal der neueste Stand der Dinge.

Nach wenigen Tagen der Planung usw. kam plötzlich meiner Einkaufs Begleitung (Sie hat mit mir das Terra geholt) ja eine eigentlich bessere und schneller umsetzbare Idee. Sie meinte ich solle doch mein 30 Tage Rückgaberecht Geltend machen. Deswegen habe ich das Projekt mit dem Buddelschrank vorerst aufs Eis gelegt. Ich hätte zu lange gebraucht es zu bauen (aus beruflichen Gründen). Dies war jetzt die schnellst Mögliche Lösung.

So ich habe jetzt vom meinem 30 Tage Rückgaberecht Gebrauch gemacht, mit der Begründung das ich falsch Beraten wurde und sich das Tier nicht wohl fühlt. Das Fachgeschäft war sehr überrascht als ich mit dem Terrarium gekommen bin. Sie haben es zurück genommen, jedoch nicht für den ganzen Kaufpreis ( minimale Gebrauchs-spuren, keine Original Verpackung). War mir aber auch egal Hauptsache weg das Ding.. :)

Nun habe ich ein richtiges Nagarium 120x60x60 cm mit einer hoher Einstreu Höhe ca. 30 cm! :) Jetzt bin ich gerade dabei es Bezugsfertig zu machen! :) Leider hab ich völlig vergessen mehr Einstreu und Heu zu besorgen :silence:.. Also mach ich mich mal auf den Weg.. Meine Bastel Pläne mit Rennbahn und Labyrinth-Haus sind schon langsam auf dem Weg der Entstehung. Es wird wegen Zeitmangel etwas dauern, jedoch versuche ich das so schnell wie es geht zu bauen. Aus diesem Grund wird es vorübergehend nur "Einstöckig" sein. Wenn es fertig wird werde ich es ganz bestimmt zeigen! :)

Liebe Grüße Lia91
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Huhu!

Mit 60cm Höhe kann man doch sehr viel machen, hört sich auf jeden Fall wunderbar an! Super, dass das mit der Rückgabe geklappt hat, das war wirklich die einfachere Variante :mrgreen:
 
L

Lia91

Registriert seit
29.11.2014
Beiträge
103
Reaktionen
0
Also mal nach ein paar Tagen im neuen Hamsterreich muss ich sagen fühlt sich meine kleine sichtlich besser... Aus Fehlern lernt man und der Hamster profitiert! :) Sie wirkt aktiver und die Größe hat dazu ebenfalls beigetragen. Sie düst entspannt durch ihr kleines Reich. Ich habe vorn 15cm hoch eingestreut und nach hinten steigt die Höhe langsam bis 25 cm. Das bleibt vorläufig so, bis die neue Einrichtung fertig ist. Sie liebt es im Sand zu buddeln.. Sie hat ein größeres Sandbad bekommen in dem sie auch kräftig buddelt. Gerade bin ich am überlegen ob ich nicht eine größere Fläche für sie mit viel Sand einrichte. Ihr jetziges Sandbad hat die Maße 20x20x20cm mit ca. 12cm hohen Sand. Da sie so viel buddelt wäre das eher von Vorteil für sie. Gerade sammel ich viele Ideen und erste Skizzen entstehen. Einen Zaun habe ich schon aus Dübbeln gefertigt :uups: Jedoch hab ich noch nichts wo ich ihn ankleben kann :lol:.. Naja das wird langsam, sobald ich mehr Zeit habe wird der Rest folgen.

Außerdem würde mich interessieren ob es normal ist das meine kleine für mich keinen richtigen erkenntlichen Schlaf-Wach-Rhythmus hat? Irgendwie hält ihr Rhythmus so an das er sehr unregelmäßig ist. Eine Zeit lang ist sie zwischen 20.00 Uhr und 20.30 Uhr wach geworden hat eine Stunde oder anderthalb rum gewuselt dann hat sie sich wieder versteckt und ist gegen 23 Uhr dann richtig aktiv geworden bis um 7.00 Uhr morgens. Dieser Rythmus hielt am längsten an ca. 4 Tage. Davor stand sie erst um 23 Uhr auf, wuselte bis um 10 Uhr.. Seit dem sie das neue Hamsterheim hat kann ich den Rhythmus nicht festlegen der ist auch irgendwie immer anders. Eins bleibt jedoch immer gleich... Nachts ist sie aktiv, meistens bekomme ich gar nicht mit wann und wie lange.. Ich sehe dann nur die Spuren ihrer Aktivität... Manchmal ist sie auch Aktiv wenn ich morgens zur Arbeit gehe.. Versucht sie vielleicht ihren eigenen Rhythmus zu finden sie ist ja noch jung?

Liebe Grüße
Lia91
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Huhu!

Wenn Hamster in ein neues Heim kommen, steht für sie alles Kopf- ist ja alles neu. Sie müssen sich dann erstmal eingewöhnen und brauchen eine Weile, ehe sie ihren Rhythmus finden.
Sie ist ja jetzt erst seit drei Wochen bei dir, das kann unter Umständen dauern und meistens ändert sich das später im Alter nochmal, wenn sie dann mehr Schlaf und Ruhe brauchen.
Also mach dir erstmal keine Sorgen, das hört sich total normal an. Solange sie die Möglichkeit hat, ungestört schlafen zu können, würde ich mir da keine Sorgen machen.

Unsere Dame lebt jetzt seit fast einem Jahr bei uns und sie hat Tage, an denen sie ihr eigentliches Schlafverhalten komplett über den Haufen wirft. Dann sehen wir sie mal ein oder zwei Tage nicht, dafür steht sie dann am dritten randalierend im Gehege und will in den Auslauf.

Hast du denn Fotos vom Umbau? :)
 
L

Lia91

Registriert seit
29.11.2014
Beiträge
103
Reaktionen
0
So vergleichsweise schon.. :)
Also das alte Terra *schäm*
Liasoldhome2.jpg
Das neue Hamsterheim mit einer vorübergehender Gestaltung. Die Gelbe Kuschelhöhle habe ich raus gehängt. Einfach nicht mehr beachten. Auf dem Bild ist das Sandbad nicht zu sehen.. Es steht hinterm Häuschen. Die Weidenbrücke die man sehen kann ist für den Einstieg.
LiasHome2.jpg
 
L

Lia91

Registriert seit
29.11.2014
Beiträge
103
Reaktionen
0
Hallo mal wieder! :)

So ich wollte jetzt kein neues Thema anfangen da ich ja hier schon vorgestellt habe das ich ja für meine kleine die Einrichtung bauen möchte! :) Ich habe schon erste Dinge zusammen mit meinem Vater gebaut, wir wollen aber in den nächsten Tagen alles fertigstellen. Leider hat sich alles nach hinten verschoben da meine kleine sehr lange krank war. Mittlerweile geht es ihr wieder besser.

Durch ihre Krankheit und einigen Besuchen bei einem TA wurde bei meiner kleinen Fellnase eine sehr geringe Staubtoleranz festgestellt. Nun wurde schon vor 3,5 Wochen das Einstreu gewechselt (Danke liebe Casimir :mrgreen:). Sie hat keine Niesanfälle mehr niest aber immer noch und nun zu meinem Problem. Die kleine buddelt für ihr leben gerne im Sand und das macht sie mit richtig viel Power stundenlang... Mein jetziges Sandbad ist oben offen, so schleudert sie kurzerhand den ganzen Sand aus dem Ding und Staubt gleichzeitig alles voll. Das ganze Nagarium ist Staubbedeckt, ich versuche den Staub immer irgendwie weg zu putzen (Wände, Häuschen etc.) jedoch kann ich ja nicht jeden Tag die oberste Streuschicht wechseln. Ich habe mir überlegt dann das Sandbad geschlossen zu halten, jedoch könnte beim buddeln der ganze Staub der dabei entsteht nicht mehr "weg". Das hätte ja ev. zu folge das da die Luft schlecht werden würde bei einer Menge Staub die da nicht mehr richtig vom Fleck kommt. Auf eine andere Idee bin ich bis jetzt noch nicht gekommen. Ich habe versucht hier auf dem Forum irgendetwas zu finden, jedoch hab ich nur offene Sandbäder gesehen. Das Sandbad rausnehmen möchte ich nur ungerne da sie das so gerne macht.. Habt Ihr vielleicht Ideen wie ich das Lösen könnte oder gar Erfahrungen damit gemacht? Oder ist die Idee mit dem geschlossenen Bad doch sinnvoll mit Luftlöchern oben an der Decke?

Liebe Grüße
Lia91
 
L

Lia91

Registriert seit
29.11.2014
Beiträge
103
Reaktionen
0
Hallo! :)

Also es hat sich so einiges getan und der Keller sieht aus.. :mrgreen: Ich selbst kann es schon kaum erwarten bis die Einrichtung endlich fertig sein wird :lol:... Außerdem hätte ich nie gedacht das eigentlich so kleine Dinge so Zeitaufwendig sein können :eusa_think:.. Naja nach einer Woche mit vielen Planungs-, Denk- und Klebefehlern :eusa_eh: nun ein Paar Bilder von der noch nicht ganz fertigen Kunter Bunten Einrichtung.. :mrgreen:!

Hier mal das Mehrkammernhäuschen (Ein Geländer kommt noch aufs Dach):
Haus Komplettansicht.jpg

Die Innenansicht (Stelzen kommen auch noch dran :mrgreen:):
Hausaufteilung.jpg

Der etwas falsch geklebte Kletterturm :uups:
Kletterturm.jpg

Die Buddelkiste die Geschlossen sein wird.. Löcher bzw. Eingänge kommen noch:
Buddelkiste.jpg

Der Deckel der Buddelkiste:
Buddelikiste Deckel.jpg

Und zum Schluss noch die Rennbahn (Ein Geländer mit Eulenmuster wird noch dran geklebt):
Rennbahn.jpg

Ich kann es kaum erwarten endlich Lia's Nagarium einzurichten :lol:!

Liebe Grüße
Lia91
 
Lizzy2000

Lizzy2000

Registriert seit
10.12.2013
Beiträge
229
Reaktionen
0
Hallo!
Deine Einrichtung sieht super hübsch aus! (Vor allem die Eulen sind süß :D) Hast du die mit Serviettentechnik gemacht?
Deine Hamsterdame wird sich sicher seehr wohlfühlen! ;)

Liebe Grüße Lizzy2000
 
L

Lia91

Registriert seit
29.11.2014
Beiträge
103
Reaktionen
0
Hallo :)!

Vielen Dank :)
Ja, die Eulen habe ich mit der Serviettentechnik gemacht :mrgreen: War gar nicht so einfach das richtige Maß an Leim herauszufinden :mrgreen: Zu viel macht Falten und zu wenig klebt nicht :mrgreen:.

Liebe Grüße
Lia91
 
Thema:

Hamsterheim Umgestaltung nach kurzer Zeit- Anfängerfragen

Hamsterheim Umgestaltung nach kurzer Zeit- Anfängerfragen - Ähnliche Themen

  • Hamsterheim gestalten aber wie ?

    Hamsterheim gestalten aber wie ?: Hallo Leute Bei mir ist heute wieder ein Zwerghamster eingezogen. Mein Freund hat eine Art Terrarium gekauft wo an der einen Seite noch ein...
  • Neues Zuhause für meine Dsungarin

    Neues Zuhause für meine Dsungarin: Hallo zusammen, Ich hatte vor einigen Monaten bereits hier wegen einem Käfig für einen dsungarischen Zwerghamster geschrieben. Dann hatte ich auf...
  • Ein neues Hamsterheim (140/40/40 cm)

    Ein neues Hamsterheim (140/40/40 cm): Hallo Hamsterfreunde Ich habe bis jetzt ein Aquarium 100/40/40 cm (was ja nicht mal mehr den Mindestmaßen entspricht *schäm*). Also muss...
  • Richtige Größe für neues Hamsterheim...

    Richtige Größe für neues Hamsterheim...: Hallo :) ich bin neu hier und habe eine Frage zum neuen zu Hause für einen Dsungaren. Wir wollen einem Dsungaren ein neues zu Hause geben und...
  • Aquarium für einn Hamster ?

    Aquarium für einn Hamster ?: Hallo ihr Lieben, Ich hoffe ich bin hier richtig, wen nicht tut mir Leid . :( Allsooooo: ich habe mir überlegt ein großes Aquarium für meinen...
  • Ähnliche Themen
  • Hamsterheim gestalten aber wie ?

    Hamsterheim gestalten aber wie ?: Hallo Leute Bei mir ist heute wieder ein Zwerghamster eingezogen. Mein Freund hat eine Art Terrarium gekauft wo an der einen Seite noch ein...
  • Neues Zuhause für meine Dsungarin

    Neues Zuhause für meine Dsungarin: Hallo zusammen, Ich hatte vor einigen Monaten bereits hier wegen einem Käfig für einen dsungarischen Zwerghamster geschrieben. Dann hatte ich auf...
  • Ein neues Hamsterheim (140/40/40 cm)

    Ein neues Hamsterheim (140/40/40 cm): Hallo Hamsterfreunde Ich habe bis jetzt ein Aquarium 100/40/40 cm (was ja nicht mal mehr den Mindestmaßen entspricht *schäm*). Also muss...
  • Richtige Größe für neues Hamsterheim...

    Richtige Größe für neues Hamsterheim...: Hallo :) ich bin neu hier und habe eine Frage zum neuen zu Hause für einen Dsungaren. Wir wollen einem Dsungaren ein neues zu Hause geben und...
  • Aquarium für einn Hamster ?

    Aquarium für einn Hamster ?: Hallo ihr Lieben, Ich hoffe ich bin hier richtig, wen nicht tut mir Leid . :( Allsooooo: ich habe mir überlegt ein großes Aquarium für meinen...