Katze pinkelt in der Wohnung

Diskutiere Katze pinkelt in der Wohnung im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, ich bin ein wenig ratlos und hoffe auf eure Hilfe. Ich habe zwei Katzen. Twiggy (7 MainCoon) und Lilly (6 Baurnhofkätzchen). Twiggy war...
A

Andvari

Dabei seit
01.12.2014
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo, ich bin ein wenig ratlos und hoffe auf eure Hilfe.

Ich habe zwei Katzen. Twiggy (7 MainCoon) und Lilly (6 Baurnhofkätzchen). Twiggy war zuerst hier und etwa ein Jahr später kam Lilly (von einem Bauernhof) dazu - sie war etwa 6 Monate alt als sie zu uns kam. Die beiden hatten anfänglich Stress aber der legte sich bald. Sie sind nicht ein herz und eine Seele aber sie tolerieren und respektieren sich gegenseitig. Beide Katzen sind Wohnungskatzen.

Nun zu meinem Problem. Lilly pinkelt in die Wohnung. Wie lange kann ich direkt gar nicht sagen. Das erste Mal fiel es mir vor 1.5 Jahren auf. Wir liessen sie vom Ta durchchecken und alles war ok. (dh sie ist gesund) Zuerst hat sie auf einen Badvorleger gepinkelt. Gut. Es kommt einmal vor. Das nächste Mal war es ein mit Kleidung gefüllter Wäschekorb. Dann
das Bett (2x). Sofa (1x bisher denke ich) und jetzt scheinbar regelmässig den Teppich im Büro (unter dem Schreibtisch - der weil er ein komisches Muster hat erst auffiel als er zu stinken anfing). Auf den Teppich im speziellen hat sie wohl regelmässig gepisst. Er ist seit.. hm einem halben Jahr in der Wohnung. Am Wochenende hat sie jetzt auch in die Tasche meiner Schwiegereltern (mit ihrer Kleidung) gepisst. Sie macht jeweils keinen Hehl daraus und nimmt es als selbstverständlich. Manchmal fängt sie sogar an laut zu miauen und darauf hinzuweisen. :eusa_doh:Und direkt heute wieder AUF DEN TEPPICH im Büro. Ich hab jetzt in erster Instanz den Teppich aus der Wohnung geschmissen. Keine Ahnung wie ich den jemals wieder sauber bekommen soll. Bisher ging ich davon aus es sind Einzelaktionen, aber scheinbar ist es ein Dauerzustand und es ist eine Frage der Zeit bis wahrscheinlich noch andere Möbel und Einrichtungsgegenstände davon betroffen sind. Bett und Schlafzimmer haben wir so gelöst dass sie da einfach nicht mehr reindürfen. Jeweils nur unter Beobachtung. Aber ich kann die Katzen ja nicht den ganzen Tag beobachten.

Twiggy pinkelt nicht. Die kratzt nur an allem rum. :eusa_doh:

Zu den Katzen: Wir haben Lilly für Twiggy geholt damit sie Gesellschaft hat. Tatsächlich ist Lilly obwohl jünger ausgesprochen eifersüchtig und dominant. Sie jagt Twiggy weg (die darf zum Beispiel nicht aufs Sofa und ist mittlerweile generell eher scheu und jammert viel). Sie ist sehr fordernd. Hüpft auf den Schoss und fordert regelrecht Aufmerksamkeit. Man freut sich natürlich darüber, aber im gleichen Masse baut Twiggy immer mehr ab. Wer mir also damals geraten hat eine Zweitkatze für Twiggy anzuschaffen dem möchte ich gerne erzählen wie aus einer relativ ausgeglichenen mutigen Katze eine scheue, unsichere wurde.

Beide Katzen sind sterilisiert und Mädchen.
Kann es Revier markieren sein?

Was soll ich tun?

Ich bin ganz ehrlich, wir haben tierärztlich abgeklärt ob das Tier eine blasenentzündung hat oder ob ihm sonst etwas fehlt aber dem ist nicht so. Ich muss ehrlich sein, ich möchte gerne das eine oder andere noch versuchen, aber ich halte nichts von esoterischen Versuchen und Tierpsychologen. Ich denke dann werde ich über kurz oder lang für Lilly ein neues Zuhause suchen müssen.

Aber zuerst möchte ich natürlich einmal noch andere Wege beschreiten. Wer hat Ideen? Denkansätze?
Ich bin für alles dankbar. Zu aller erst möchte ich natürlich meine Katzen-WG behalten und es täte mir sehr leid um Lilly. Auf der anderen Seite muss es aber einfach auch für alle Parteien stimmen und im Moment stimmt leider nichts so richtig.
 
01.12.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Katze pinkelt in der Wohnung . Dort wird jeder fündig!
lucian

lucian

Dabei seit
18.06.2010
Beiträge
7.834
Reaktionen
15
Guten morgen,

am besten füllst du erst mal folgenden Fragebogen aus, damit wir uns noch einen besseren Überblick über die Situation verschaffen können:

1) Wie viele Katzen leben bei euch?
2) Welches Geschlecht hat die Pinkelkatze und wie alt ist sie?
3) Sind die Katzen kastriert?
4) Wie kommen die Katzen mit einander aus?
5) Gibt es noch andere Tiere bei euch?
6) Wie lange etwa sind die Katzen täglich alleine?
7) Geht nur Urin oder auch Kot daneben?
8) Beschreibe die Situation in der die Katze unsauber ist?
9) Wie viele Klos gibt es und sind diese mit oder ohne Haube?
10) Wurde in letzter Zeit das Streu oder der Reiniger gewechselt?
11) Wo stehen die Klos?
12) War die Katze wegen dem Pinkelproblem schon beim TA und wie war die Diagnose und wie wird behandelt?
13) Was wurde Untersucht und wie lange ist das her?
14) Ist die Katze Freigänger oder Wohnungskatze?
15) Gab es irgendwelche Veränderungen in der Familie?
16) Wie oft wird das Klo/die Klos saubergemacht? Das heißt Klümpchen entfernt und Komplettreinigung.
17) Wie werden die Pinkelstellen gereinigt?
https://www.tierforum.de/t87335-erste-schritte-bei-unsauberkeit-fragebogen-unsauberkeit.html
 
Ina4482

Ina4482

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Ich bin ganz ehrlich, wir haben tierärztlich abgeklärt ob das Tier eine blasenentzündung hat oder ob ihm sonst etwas fehlt aber dem ist nicht so.
Habt ihr das denn aktuell checken lassen oder "nur" vor 1,5 Jahren beim ersten Vorfall :eusa_think:? Wurde eine Urinprobe untersucht?
 
A

Andvari

Dabei seit
01.12.2014
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hier die Antworten zum Fragebogen:

1) Wie viele Katzen leben bei euch? Zwei
2) Welches Geschlecht hat die Pinkelkatze und wie alt ist sie? 6 Jahre und weiblich
3) Sind die Katzen kastriert? Ja
4) Wie kommen die Katzen mit einander aus? Es geht. Nicht beste Freundinen, aber auch kein Dauerstress.
5) Gibt es noch andere Tiere bei euch? in der Wohnung nicht
6) Wie lange etwa sind die Katzen täglich alleine? 3-4 Stunden
7) Geht nur Urin oder auch Kot daneben? Nur Urin
8) Beschreibe die Situation in der die Katze unsauber ist? Unterschiedlich. Es ist nicht so dass sie nicht in ihr Katzenklo geht. Das tut sie regelmässig und unregelmässig wird auf den Teppich gepisst.
9) Wie viele Klos gibt es und sind diese mit oder ohne Haube? zwei
10) Wurde in letzter Zeit das Streu oder der Reiniger gewechselt? nein es wurde nichts geändert
11) Wo stehen die Klos? Jeweils im Gang. Dort ist kein Stress oder Durchgangsverkehr.
12) War die Katze wegen dem Pinkelproblem schon beim TA und wie war die Diagnose und wie wird behandelt? kein Befund
13) Was wurde Untersucht und wie lange ist das her? 1.5 Jahre als das Problem zum ersten mal auftrat.
14) Ist die Katze Freigänger oder Wohnungskatze? Wohnungskatze
15) Gab es irgendwelche Veränderungen in der Familie? nein
16) Wie oft wird das Klo/die Klos saubergemacht? Das heißt Klümpchen entfernt und Komplettreinigung. morgens und abends. und 1x die woche komplett.
17) Wie werden die Pinkelstellen gereinigt? Da es immer Stoffe sind wird es mit Sagrotan Waschmittel gewaschen. Den Teppich hab ich jetzt weg geworfen. Den gibt es nicht mehr

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Habt ihr das denn aktuell checken lassen oder "nur" vor 1,5 Jahren beim ersten Vorfall :eusa_think:? Wurde eine Urinprobe untersucht?
es ist ein einhalb Jahre her und die Katze wurde ohne Befund nach Hause geschickt. ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen dass sich da was geändert hat da sich ihr verhalten ja auch nicht geändert hat. mal wird gepinkelt mal nicht. und seit der Teppich da ist, vermehrt. aber es ist nicht regelmässig. ich tippe eher auf etwas psychisches.
 
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
11.084
Reaktionen
308
Sind die Klos mit Haube oder ohne, bei Haube mit oder ohne Klappe?

Welches Streu, welche Marke verwendest du und wie hoch ist es eingefüllt? Bei 1x wöchentlich Komplettwechsel, ist es vermutlich ein Hygienestreu, oder?

Wurde beim TA auch eine Urinprobe untersucht?

Alle Stellen wo gepinkelt wurde, müssen auch noch gründlich entduftet werden, am besten mit einem Enzymreiniger, z.B. Biodor Animal.

Auf jeden Fall würde ich noch einmal eine Urinprobe zur Sicherheit beim TA untersuchen lassen.

Da es schon 1 1/2 Jahre so geht, kann es sich leider auch schon manifestiert haben und/oder der Auslöser existiert gar nicht mehr. Ganz wichtig, am besten mit Schwarzlicht kontrollieren und wirklich alle Stellen gründlichst entduften.

Mit markieren dürfte es nichts zu tun haben, markiert wird normalerweise im Stehen und Urin wird an Gegenstände, Türrahmen, Wände usw. waagrecht gespritzt, bei dir klingt es nach Hinsetzen und richtiges urinieren also Harn ablassen.
 
lucian

lucian

Dabei seit
18.06.2010
Beiträge
7.834
Reaktionen
15
Nur weil es damals keine Blasenentzündung war, heißt es nicht, dass es jetzt nicht eine sein könnte. Auch das unregelmäßige Pinkeln heißt da noch nichts.

Bei den ersten beiden Blasenentzündungen von Karli hat diese immer nur in mein Bett gepinkelt. Hab ich das Schlafzimmer nicht zugänglich gelassen, ging sie normal aufs Katzenklo, obwohl es genug Alternativen gegeben hätte.

Das allein halt also noch nichts zu sagen.

Ansonsten schließ ich mich Simpat der einfachheithalber mal an ;)
 
Ina4482

Ina4482

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Nur weil es damals keine Blasenentzündung war, heißt es nicht, dass es jetzt nicht eine sein könnte. Auch das unregelmäßige Pinkeln heißt da noch nichts.
Da möchte ich mich anschließen. Es könnte mittlerweile auch chronisch sein oder aber es könnten sich beispielsweise Harnkristalle gebildet haben, was sehr schmerzhaft sein kann. Das würde auch dazu passen, dass sie sich scheinbar immer einen weichen Untergrund aussucht :eusa_think:.
Also bitte: Auf jeden Fall zeitnah eine Urinprobe untersuchen lassen und die Katze mal komplett checken lassen!
 
Thema:

Katze pinkelt in der Wohnung

Katze pinkelt in der Wohnung - Ähnliche Themen

  • Katze pinkelt in Ecken

    Katze pinkelt in Ecken: Hallo erstmal , Meine Katze pinkelt neuerdings immer in zwei Ecken meines Zimmers...Es hat sich nichts verändert keine neuen Möbel oder...
  • Katze pinkelt in die Wohnung

    Katze pinkelt in die Wohnung: Hey Leute, ich suche den Rat der Masse. Ich habe eine Katze, zu den Eckdaten: - ist seid Februar 19 bei mir - ca 8-10 Jahre alt - lebt hier mit...
  • Katze pinkelt nur ins Bett

    Katze pinkelt nur ins Bett: Hallo, ich bin neu hier und habe mich angemeldet, weil ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Wir haben seit September eine Babykatze (sie...
  • Katze pinkelt und kackt überall hin!

    Katze pinkelt und kackt überall hin!: Hallo, hoffe ihr könnt mir vielleicht weiter helfen. Seid Februar diesen Jahres haben wir uns eine Bengalkatze angeschafft (6 Jahre). Es hieß sie...
  • Katze pinkelt auf die Bettwäsche vom Freund

    Katze pinkelt auf die Bettwäsche vom Freund: 1) Wie viele Katzen leben bei euch? Eine. 2) Welches Geschlecht hat die Pinkelkatze und wie alt ist sie? Weiblich, 5 Monate 3) Sind die Katzen...
  • Ähnliche Themen
  • Katze pinkelt in Ecken

    Katze pinkelt in Ecken: Hallo erstmal , Meine Katze pinkelt neuerdings immer in zwei Ecken meines Zimmers...Es hat sich nichts verändert keine neuen Möbel oder...
  • Katze pinkelt in die Wohnung

    Katze pinkelt in die Wohnung: Hey Leute, ich suche den Rat der Masse. Ich habe eine Katze, zu den Eckdaten: - ist seid Februar 19 bei mir - ca 8-10 Jahre alt - lebt hier mit...
  • Katze pinkelt nur ins Bett

    Katze pinkelt nur ins Bett: Hallo, ich bin neu hier und habe mich angemeldet, weil ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Wir haben seit September eine Babykatze (sie...
  • Katze pinkelt und kackt überall hin!

    Katze pinkelt und kackt überall hin!: Hallo, hoffe ihr könnt mir vielleicht weiter helfen. Seid Februar diesen Jahres haben wir uns eine Bengalkatze angeschafft (6 Jahre). Es hieß sie...
  • Katze pinkelt auf die Bettwäsche vom Freund

    Katze pinkelt auf die Bettwäsche vom Freund: 1) Wie viele Katzen leben bei euch? Eine. 2) Welches Geschlecht hat die Pinkelkatze und wie alt ist sie? Weiblich, 5 Monate 3) Sind die Katzen...