Prachtrosella beißt artgenossen

Diskutiere Prachtrosella beißt artgenossen im Sittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo, ich bin neu hier & hätte da mal eine Frage. Ich habe 2 Prachtrosellas bekommen, scheinen beide gesund firstzu sein & sind beides noch...
U

Unique28

Registriert seit
02.12.2014
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,

ich bin neu hier & hätte da mal eine Frage.

Ich habe 2 Prachtrosellas bekommen, scheinen beide gesund
zu sein & sind beides noch Jungvögel & gleicht alt bzw jung.

Allerdings ist mir aufgefallen das der größere den kleineren beißt bzw die Federn ab rupft auf dem rücken, da ist schon eine kahle Stelle entstanden! 😨 An sonsten verstehen die sich, Essen zusammen schlafen nebeneinander.
Kann mir jemand sagen warum das so ist?
 
02.12.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ann zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Hallo und willkommen im Forum ;)

Handelt es sich um einen Hahn und eine Henne?
In welchen Situationen beißt der Größere?
Wie sieht die Haltung insgesamt aus?

Um die Ursache für ein bestimmtes Verhalten herauszufinden, brauchen wir schon ein paar mehr Infos ;)
 
U

Unique28

Registriert seit
02.12.2014
Beiträge
10
Reaktionen
0
Die Geschlechter sind mir noch unbekannt. Habe die Tiere neu und muss noch einen DNA Test durchführen lassen für die Geschlechter Bestimmung.

Hier ist ein Video von den beiden Vögel und der beiss Attacke..


 
Micarusa

Micarusa

Registriert seit
12.01.2011
Beiträge
2.091
Reaktionen
0
Leben sie immer in den Käfig? Bekommen sie freiflug?
 
U

Unique28

Registriert seit
02.12.2014
Beiträge
10
Reaktionen
0
Das ist ein übergangskäfig, habe sie vielleicht jetzt zwei Wochen.

Grösserer Käfig ist schon unterwegs. Freiflug haben sie bis jetzt noch nicht gehabt.
 
Micarusa

Micarusa

Registriert seit
12.01.2011
Beiträge
2.091
Reaktionen
0
ok, wie groß ist den dann der Käfig der noch kommt?
Im moment würde ich sagen das sie sich wegen den sehr geringen Platz Streiten. Die müssen Tag und Nacht ziemlich beengt zusammen sitzten, da fühlen sie sich auch genervt von einander. Das legt sich dann hoffentlich wenn der neue Käfig kommt (je nach dem wie groß der neue Käfig ist).
 
U

Unique28

Registriert seit
02.12.2014
Beiträge
10
Reaktionen
0
Der neue Käfig ist ziemlich groß, Platzmangel haben die da ganz sicher nicht.

freiflug ist zurzeit nicht möglich da die Möbel ubd Teppiche sehr teuer waren ����
wie ist das mit dem Freiflug? Entleeren sie sich wenn ihnen danach ist oder im Käfig nur?
 
Micarusa

Micarusa

Registriert seit
12.01.2011
Beiträge
2.091
Reaktionen
0
Kannst du bitte die Maße sagen? Mit "sehr groß" kann man nicht viel anfangen, da jeder eine andere sichweise für "sehr groß" hat.;)
Die mindestmaße für Rosellas mit Täglichen mindest. 5 stunden langen Freiflug beträgt 2 x 1 x1 meter (Länge x Breite x Höhe)
Sollten sie kein Freiflug bekommen brauchen sie eine noch größere Voliere.

Vögel Entleeren sich gerade da wo sie grad müssen, gegen die Flecken kann man Zeitung oder kleine gut zu reinigende Teppiche unter die Stellen legen, wo sie gerne Sitzen und Koten
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Ziemlich groß ist relativ, hast du genaue Maße?

Beim Freiflug machen sie dort hin, wo sie grade sitzen. Man kann den Kot aber leicht auffangen, indem man den Vögeln geeignete Sitzplätze einrichtet und darunter Zeitung auslegt. Prachtrosellas sind sehr flugfreudige Tiere, sie brauchen unbedingt Freiflug.
 
U

Unique28

Registriert seit
02.12.2014
Beiträge
10
Reaktionen
0
Die Maße :

  • Gesamthöhe: 157 cm (inkl. Dach)
  • Außenmaß Käfig: 130cm x 52cm x 52 cm (H/B/T)
  • Außenmaß Dach: 64 cm x 66 cm (B/T)
  • Innenmaß Käfig: 128cm x 49 cm x 49 cm (H/B/T)
  • Große Gittertür: 19 cm x 26 cm (B/H)
  • Kleine Gittertür: 11 cm x 17 cm (B/H)
  • Gitterstärke: 2mm




wie richte ich am besten in einem Wohnzimmer ein Platz an, wo sie gerne landen bzw sitzen würden?

danke für eure Hilfe ����
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Der Käfig ist fast um die Hälfte kleiner als das von Micarusa genannte Mindestmaß. Wenn du die Möglichkeit hast, würde ich dir zu einer Selbstbauvoliere raten, damit kommst du bei der erforderlichen Größe billiger weg als mit Modellen aus dem Handel.

Passende Sitzgelegenheiten sind zum Beispiel Äste und Schaukeln, die an der Decke hängen oder ein Vogelbaum (z.B. ein großer, verzweigter Ast in einem Weihnachtsbaumständer oder Kübel voll Steinen und Sand).
 
harzerkäse

harzerkäse

Registriert seit
12.10.2014
Beiträge
33
Reaktionen
0
Der neue Käfig ist von der Grundfläche (auf die kommt es an!) wahrscheinlich kleiner als der jetzige. Die Höhe ist dabei nebensächlich.

Woher kommen die Vögel? Sind es Geschwister? Eine Geschlechtsbestimmung, wie Du sie schon durchführen möchtest, ist wirklich wichtig...ein solches Verhalten ist nicht nur auf den begrenzten Platz zurückzuführen.

Da, lt. Deiner Aussage, einer der Vögel schon kahle Stellen am Rücken hat, ist notwendig die Vögel zu trennen! Bis sich das Platz- und die anderen Probleme gelöst haben.
Dann kann man eine erneute Zusammenführung (nebeneinander in getrennten Käfigen) versuchen.

Gruss
 
U

Unique28

Registriert seit
02.12.2014
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ja es sind Geschwister. Ich kümmere mich schon mit Hochdruck um einen neuen Käfig. Ich habe hier eine Artikelnummer die ihr bei ebay eingeben könnt, was haltet ihr von diesem Käfig ? 301421673969 und wie vorhin beschrieben dachte ich auch an diesen Käfig 371204284730
 
harzerkäse

harzerkäse

Registriert seit
12.10.2014
Beiträge
33
Reaktionen
0
Aus meiner Sicht, sind beide Käfige völlig ungeeignet. Der eine aufgrund viel zu geringer Grundfläche, der andere aufgrund seiner, für die Vögel, völlig unnützen Form.
Ein Käfig sollte rechteckig sein, vor allem länger als hoch.
Auch wenn Du Dich jetzt um eine größere Behausung kümmerst, solltest Du Dir unbedingt einen weiteren Käfig besorgen und die Vögel trennen!!! Günstige gebrauchte Käfige gibt es z.B bei ebay kleinanzeigen schon für wenige Euro.
Noch sind die Vögel jung, aber ein solches Fehlverhalten prägt sich ein, deshalb sollte die jetzige Situation unbedingt aufgelöst werden.
 
U

Unique28

Registriert seit
02.12.2014
Beiträge
10
Reaktionen
0
Habe mir jetzt den hier bestellt 301417043326

vorhin wurden auch beide getrennt & bleiben es erstmal auch bis der Käfig da ist.
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Das Modell ist immer noch zu klein. Dir wurden doch schon Mindestmaße genannt, warum bestellst du trotzdem einen viel kleineren Käfig? :eusa_think: Das Geld könnte man besser investieren...
 
U

Unique28

Registriert seit
02.12.2014
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ist nur für den Winter, im Sommer haben die ein Gehege wo die frei rumfliegen können im Garten
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Sofern die Außenvoliere einen beheizbaren Schutzraum hat, können Prachtrosellas auch ganzjährig draußen gehalten werden. Wäre für die Vögel wahrscheinlich die angenehmere Variante, als die Hälfte des Jahres in so beengten Verhältnissen zu leben.
 
U

Unique28

Registriert seit
02.12.2014
Beiträge
10
Reaktionen
0
Das gehäge draußen ist ca 2 Meter hoch, 1,5 Meter breit & 5 Meter lang. Leider nicht beheizt aber im Dschungel Stil mit vielen Pflanzen & einem Teich drin. Auch keine Lampe dein vorhanden, denke mal das es zu kalt dort jetzt wäre oder?
 
harzerkäse

harzerkäse

Registriert seit
12.10.2014
Beiträge
33
Reaktionen
0
Die von Dir genannte Außenvoliere hat eine sehr schöne Größe! Natürlich kannst Du die Vögel erst im Frühjahr/Sommer dort einsetzen. Ein beheizbares Schutzhaus lässt sich sicherlich im nächsten Jahr realisieren.

Vorrangig ist jetzt die Geschlechtsbestimmung! Plattschweifsittiche, wozu die Rosellas ja gehören, sollten unbedingt gegengeschlechtlich und nur paarweise gehalten werden. Es sind auch nicht unbedingt Anfängervögel, da sie bei einsetzender Geschlechtsreife recht aggressiv werden können. Auch haben sie ein ausgeprägtes Bewegungsbedürfnis, dem man vorrangig nur in großzügigen Volieren gerecht werden kann.

Der von Dir genannte Käfig ist, wie schon erwähnt wurde, ungünstig, aber zur Not über den Winter mit Freiflug praktikabel...
 
Thema:

Prachtrosella beißt artgenossen

Prachtrosella beißt artgenossen - Ähnliche Themen

  • Prachtrosella?

    Prachtrosella?: Hay :) Ich will mir schon länger einen Vogel kaufen aber habe bisher nicht den gefunden der zu mit passen würde :( Ich bin aber immer noch total...
  • Prachtrosella Hahn oder Henne?

    Prachtrosella Hahn oder Henne?: Hallo, kann mir einer sagen, wie man bei der Rosella erkennen kann, ob es sich um einen Hahn oder eine Henne handelt. Habe vor 11 Jahren eine...
  • Prachtrosella Henne - schnabel abgerissen

    Prachtrosella Henne - schnabel abgerissen: Hallo ihr Lieben! Kurz zur Situation: Wir haben in einer seeehr grossen Voliere 6 Nymphis, 2 Plaßkopfrosis (Paar) und 2 Prachtrosis (Paar)...
  • Ziegensittich beißt plötzlich

    Ziegensittich beißt plötzlich: Hi, Ichbrauch dringend hilfe, da mein Ziegensittich Hahn plötzlich angefangen hat, richtig zu beißen. Er ist eigendlich ein total lieber und auch...
  • Prachtrosella und aloe Vera

    Prachtrosella und aloe Vera: Hallo, hoffe bin hier Richtig. Ich habe einen Prachtrosella, und dieser geht im Freiflug in der Wohnung liebend gern an meinen Aloe Vera Stock...
  • Prachtrosella und aloe Vera - Ähnliche Themen

  • Prachtrosella?

    Prachtrosella?: Hay :) Ich will mir schon länger einen Vogel kaufen aber habe bisher nicht den gefunden der zu mit passen würde :( Ich bin aber immer noch total...
  • Prachtrosella Hahn oder Henne?

    Prachtrosella Hahn oder Henne?: Hallo, kann mir einer sagen, wie man bei der Rosella erkennen kann, ob es sich um einen Hahn oder eine Henne handelt. Habe vor 11 Jahren eine...
  • Prachtrosella Henne - schnabel abgerissen

    Prachtrosella Henne - schnabel abgerissen: Hallo ihr Lieben! Kurz zur Situation: Wir haben in einer seeehr grossen Voliere 6 Nymphis, 2 Plaßkopfrosis (Paar) und 2 Prachtrosis (Paar)...
  • Ziegensittich beißt plötzlich

    Ziegensittich beißt plötzlich: Hi, Ichbrauch dringend hilfe, da mein Ziegensittich Hahn plötzlich angefangen hat, richtig zu beißen. Er ist eigendlich ein total lieber und auch...
  • Prachtrosella und aloe Vera

    Prachtrosella und aloe Vera: Hallo, hoffe bin hier Richtig. Ich habe einen Prachtrosella, und dieser geht im Freiflug in der Wohnung liebend gern an meinen Aloe Vera Stock...