Welche Wurmkur bei Katzenbaby?

Diskutiere Welche Wurmkur bei Katzenbaby? im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, meine Schwester hat vorgestern ein ca. 10-12 wochen altes Kätzchen bekommen, das ungefähr 700 g wiegt. Heute waren wir mit ihm beim...
M

Masche

Registriert seit
29.12.2012
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo,
meine Schwester hat vorgestern ein ca. 10-12 wochen altes Kätzchen bekommen, das ungefähr 700 g wiegt. Heute waren wir mit ihm beim tierarzt, da ee ziemlich starken durchfall hat. Die tierärztin hat uns ein
Wurmmittel gegeben, da er sehr wahrscheinlich würmer hat. Sie hat keine probe genommen, aber sie sagt, dass alle babykatzen würmer haben. Das stimmt doch oder? Das Mittel heißt milbelax. Meine schwester hat angst, ihm das mittel zu geben, weil sie schon so viel negatives darüber gelesen hat u.a. das einige katzen daran gestorben sind. Aber er muss doch entwurmt werden. Welches mittel ist wirksam und mit wenig nebenwirkungen.. Ich hab angst dass er stirbt.. Was benutzt ihr bei kleinen kätzchen? Soll ihm die tablette einfach geben?? Meine schwester verzweifelt schon, weil sie nicht weiß was sie machen soll..

Dankeschön und lg
 
05.12.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Welche Wurmkur bei Katzenbaby? . Dort wird jeder fündig!
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Hallo

Geht bitte nochmal zum TA am besten auch gleich zu einem anderen. Lasst den Kot auf Würmer testen und wenn es KEINE hat dann lasst auch bitte das Mittel weg. Wurmmittel sind starke Gifte die man gerade Katzenbabys wirklich nicht unnötig geben sollte.

Generell bite IMMER den Kot untersuchen lassen denn offt ist eine solche Aggressive Behandlung gar nicht nötig. Durchfall bei Kitten kann viele Ursachen haben.

Grade wenn es erst 10 Wochen alt ist. Ich nehme an es wurde Kürzlich auf Feste Nahrung umgestellt? Oder bekommt Ersatz Milch? Wieso wurde es überhaupt von den Elterntieren weg genommen? Es ist noch VIEL zu Jung
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.611
Reaktionen
24
Off-Topic
Sind 700 g für 10 Wochen nicht bissi wenig?!
 
Shiria

Shiria

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
1.040
Reaktionen
28
Hallo,

Es gibt Milbemax schon für Katzen ab 500gr. Welche Dosierung hat das Milbemax?
Ansonsten kann man auch mit Panacur entwurmen, das soll wohl schonender sein, muss allerdings 3 Tage am Stück, je 1x tägl. eingegeben werden.
Ansonsten würde ich den anderen Zwecks Kotprobe zustimmen, wenn keine andere Ursache für den Durchfall möglich ist, bzw. keine Würmer im Kot zu sehen sind.

Liebe Grüße,
Shiria
 
M

Masche

Registriert seit
29.12.2012
Beiträge
5
Reaktionen
0
Danke für eure Antworten.
Eine Freundin von ihr hat ihn am Montag gefunden und da war keine Mutter. Mehr weiß ich leider nicht.
Ja er bekommt Nassfutter, Ersatzmilch bekommt er keine.
Ich denke schon, dass er würmer hat; grade hat der Freund meiner Schwester einen Wurm im Kot entdeckt. Zumindest sah es so aus..Soll ich ihm die Tablette jetzt geben oder trotzdem erst lieber eine Kotprobe machen? Ser Durchfall wird immer schlimmer; ist flüssig wie wasser.. Vorher wars noch nicht so schlimm.
Mhh die Tierärztin meinte auch dass das bisschen wenig ist. Ich weiß auch nicht ob er wirklich schon über 2 monate ist. Kenn mich da nicht aus.
Kann man da jetzt bei einem Notfalldienst anrufen oder können die da auch nichta machen? Ist das ein Notfall??
Danke

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Wo steht das mit der dosierung? Da steht nur 0.5-1 kg 1/2 Tablette. Ist das also in Ordnung? Mach mir einfach zu viele Gedanken

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Aah habs: 4mg milbemycin-oxime, 10 mg praziouantel/ tablette.. da steht auch drauf für kleine katzen.
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Wenn er wirklich flüssigen Durchfall hat dann ist es ein Notfall. Das Kitten trocknet schnell aus und bei Durchfall passiert das wirklich sehr schnell.

Da er jetzt Nassfutter bekommt tippe ich auch darauf das sein Darm Komplett überfordert ist. Er braucht unbedingt auch ersatzmilch. Das Kitten ist noch nicht so alt das es (nur) Nassfutter fressen kann.

Ruft bitte am besten noch heute bei einem TA an und lasst euch mit Medizin versorgen. Notfalls lasst dem Kleinen auch eine Infusion verabreichen. Lasst unbedingt den Kot untersuchen und wenn es Würmer sind dann muss man wohl oder übel auch entwurmen. Aber bitte untersuchen lassen denn wenn es keine sind kann man ihm wenigstens dieses Gift erspaaren.
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Wenn das Kitten wirklich schon 10 Wochen alt wäre, würde es mit reinem Nassfutter wohl auskommen, in dem Alter sind viele Katzenkinder schon weitgehend umgestellt.
Mit 700 Gramm gehe ich aber entweder von einer völlig falschen Alterseinschätzung oder totaler Unterernährung aus. In beiden Fällen ist AUFZUCHTmilch (nicht zu verwechseln mit normaler "Katzenmilch") auf jeden Fall eine wertvolle Unterstützung.

Ansonsten schließe ich mich meinen Vorrednern an.
Im Zweifelsfall direkt nochmal zu einem anderen TA. Bei einem Kitten ist Durchfall sehr, sehr ernst zu nehmen!
 
F

felinebreathing

Registriert seit
24.01.2013
Beiträge
114
Reaktionen
0
Also ganz ehrlich, der TA wird schon wissen was er da tut, das schreit ja förmlich nach Würmern, das man Kitten nicht so früh entwurmen darf ist schlicht und einfach quatsch und bei einem so Kleinen Zwerg mit Durchfall würde ich das auch dringend anraten. Ob das jeweilige Medikament für das Alter und das Gewicht zugelassen ist, erfährst du aus dem Beipackzettel oder von deinem TA. Für deinen TA wird das ja auch nicht das erste Kitten mit Durchfall sein, dass er je gesehen hat. Also wozu wechseln..? Die Pharmahersteller haben sich schon was dabei gedacht und es dauert Jahre bis so ein Medikament zugelassen wird und es werden Versuche in allen Altersklassen gemacht. Gewichtsmäßig wär ein bisschen Päpeln mit Sicherheit nicht verkehrt. Ob Infusionen nötig sind entscheidet dein behandelnder TA. Ich finde dieses Forum wirklich gut, allerdings kann dich bei dem genauen Management wirklich nur jemand mit einem abgeschlossenen Veterinärmedizinstudium beraten, wir können hier nur Tipps und Anregungen geben und keinen Therapieplan erstellen :D
Alles Liebe und gute Besserung
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Sorry da bin ich anderer Meinung, wurmmittel sind IMMER ein gift und wenn diese nicht nötig sind würde ich sowas auch IMMER vermeiden. Gerade wenn das kitten schon so geschwächt ist
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.228
Reaktionen
158
Es wird sich vermutlich um Milbemax "Junior" bzw. "Kleine Katze" handeln und dass darf man auch Kitten geben. Die Dosierung sollte auf dem Beipackzettel stehen. Es hat nicht unbedingt etwas mit dem Wurmmittel zu tun, wenn es da zu Problemen kommt und in den seltensten Fällen auch zum Tod, wenn man sehr schwachen und kleinen Kitten eine zu hohe Dosis gibt bei starker Verwurmung, da kann es dann durch die abgestorbenen Würmer zu einer Vergiftung kommen, ich glaube wegen dem Eiweiß, so genau weiß ich es auch nicht. Wenn sie so große Bedenken hat, dann kann sie ja erstmal eine halbe Dosis geben kommt drauf an, welches Milbemax es ist und dann aber nach 1-2 Wochen noch eine Wurmkur.

Hat dein TA Erfahrung mit Kitten? Sie kann ja wenn sie so unsicher ist, den TA anrufen, aber entwurmt sollte so ein Kitten schon werden. Normalerweise wird schon früher entwurmt, gleich in den ersten Wochen und wenn sie mit 8 Wochen die erste Impfung bekommen, sollten sie schon 2-3 mal davor entwurmt worden sein. Bei so starkem Durchfall würde ich aber nochmal zum TA und es sollte nicht nur entwurmt, sondern auch der Durchfall behandelt werden, wie blackcat schon geschrieben hat, ist starker Durchfall bei einem so kleinen Kitten immer sehr Ernst zu nehmen.

Meine TÄ empfiehlt bei Kitten Wurmpasten z.B. Vermicat.

700 g sind für 10 Wochen recht wenig, woher stammt das Kitten? Vom Gewicht würde ich eher auf 7-9 Wochen schließen, aber so genau kann man dass auch nicht am Gewicht festmachen, es könnte auch unterernährt sein. Es kann nicht schaden, etwas Aufzuchtmilch zuzufüttern, Flüssigkeit ist besonders bei starken Durchfall sehr wichtig. Feste Nahrung fangen Kitten schon mit 4-5 Wochen an zu fressen und so alt ist es auf jeden Fall schon bei dem Gewicht.

Ich würde vorsichtshalber trotzdem gleich mit dem Sammeln einer Kotprobe beginnen, nicht dass es auch Giardien oder ähnliches hat.
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Simpat es wurd gefunden bzw wohl ausgesetzt und ihre Schwester hat es aufgenommen
 
Thema:

Welche Wurmkur bei Katzenbaby?

Welche Wurmkur bei Katzenbaby? - Ähnliche Themen

  • Das Thema Wurmkur, bei Katze , oder Hund ?

    Das Thema Wurmkur, bei Katze , oder Hund ?: Hallo, Katzen , oder Hunde sollten in bestimmten Abständen, prophylaktisch eine Wurmkur bekommen . Während Hunde alles schlucken , gibt es bei...
  • Massiver Spulwurmbefall

    Massiver Spulwurmbefall: Hallo zusammen, ich bin im Moment etwas ratlos und würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen :) Ich habe seit ca. 2 Wochen meinen kleinen...
  • Mein Kater hat Würmer trotz Wurmkur. Ratlos :(

    Mein Kater hat Würmer trotz Wurmkur. Ratlos :(: Hallo ihr Lieben, ich habe seit ein paar Wochen einen neuen kleinen Kater der zuvor auf einem Bauernhof lebte und dort auch ziemlich...
  • Wurmkur mit Biokräutern?Was haltet ihr davon?

    Wurmkur mit Biokräutern?Was haltet ihr davon?: Guten Abend, ich habe von einem Bekannten folgenden Link erhalten...
  • Floh - und Wurmkur

    Floh - und Wurmkur: Meine beiden Katzen haben Haarwürmer....Den geht es sonst sehr gut, ausser dass sie sich viel Kratzen bzw putzen.... Dann stellte ich auf den...
  • Floh - und Wurmkur - Ähnliche Themen

  • Das Thema Wurmkur, bei Katze , oder Hund ?

    Das Thema Wurmkur, bei Katze , oder Hund ?: Hallo, Katzen , oder Hunde sollten in bestimmten Abständen, prophylaktisch eine Wurmkur bekommen . Während Hunde alles schlucken , gibt es bei...
  • Massiver Spulwurmbefall

    Massiver Spulwurmbefall: Hallo zusammen, ich bin im Moment etwas ratlos und würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen :) Ich habe seit ca. 2 Wochen meinen kleinen...
  • Mein Kater hat Würmer trotz Wurmkur. Ratlos :(

    Mein Kater hat Würmer trotz Wurmkur. Ratlos :(: Hallo ihr Lieben, ich habe seit ein paar Wochen einen neuen kleinen Kater der zuvor auf einem Bauernhof lebte und dort auch ziemlich...
  • Wurmkur mit Biokräutern?Was haltet ihr davon?

    Wurmkur mit Biokräutern?Was haltet ihr davon?: Guten Abend, ich habe von einem Bekannten folgenden Link erhalten...
  • Floh - und Wurmkur

    Floh - und Wurmkur: Meine beiden Katzen haben Haarwürmer....Den geht es sonst sehr gut, ausser dass sie sich viel Kratzen bzw putzen.... Dann stellte ich auf den...