Hamsterkrallen wachsen sehr schnell nach! Was tun?

Diskutiere Hamsterkrallen wachsen sehr schnell nach! Was tun? im Hamster Gesundheit Forum im Bereich Hamster Forum; Huhu, ich bin neu hier und deshalb weiß ich nicht ob es so einen Beitrag schon gibt. Bei meinem ca. 2 Jahre alten Goldhamster (Panderhamster)...
S

Squeak

Registriert seit
22.12.2014
Beiträge
4
Reaktionen
0
Huhu, ich bin neu hier und deshalb weiß ich nicht ob es so einen Beitrag schon gibt.

Bei meinem ca. 2 Jahre alten Goldhamster (Panderhamster) haben wir vor etwa 3 Wochen
vom TA die Krallen schneiden lassen. Nach 1 Woche waren sie fast genau so lang wie vor dem Schneiden. Ist es normal das die Krallen so schnell wachsen? Jetzt sind sie so gelblich und irgendwie auch größer, dicker als "normale" Krallen bei Hamster. Ich kann ja nicht jede 3. Woche mit ihm zum TA rennen. Ist viel zu stressig für ihn. Selber schneiden trau ich mich nicht wirklich, weil er immer so rumm zappelt und nicht still hält. Da hab ich angst das ich dann zu viel abschneide.:|

Lg. Squeak
 
22.12.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Adraste

Adraste

Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.000
Reaktionen
1
Hallo und Willkommen im Forum:)

Dein Goldhamster ist mit seinen zwei Jahren ja schon recht alt. Wenn er sich aufgrund des Alters nicht mehr so bewegt wie früher, nutzen sich die Krallen auch weniger ab. Auch die körperhaltung ändert sich manchmal, wodurch die Füße anders belastet werden und die krallen ebenfalls nicht mehr abgenutzt werden.
Du kannst mit rauen Untergründen im Käfig (Steine, umgedrehte Fliesen etc.) versuchen, dass die Krallen besser abgenutzt werden. Am besten platzierst du die Gegenstände an Stellen, wo dein Hamster häufig drüberläuft, also beispielsweise vor dem Futterplatz. Allerdings hilft das bei alten Hamstern auch nicht immer und beugt eher vor. Sind die Krallen jetzt schon wieder lang, müssen sie vorher wieder gekürzt werden.

Vielleicht kann dir der Tierarzt zeigen, wie du die Krallen selbst schneiden kannst? Am besten geht das auch zu zweit, wenn einer den Hamster gut festhält und der andere schneidet. Statt schneiden kannst du es auch vorsichtig mit der Nagelfeile probieren - dabei kann nicht so viel passieren, wenn man abrutscht, aber es dauert eben auch länger und ist somit für den Hamster etwas stressiger.
 
S

Squeak

Registriert seit
22.12.2014
Beiträge
4
Reaktionen
0
Danke für dien Antwort. Ich wert ihm demnächst einen Stein hinein legen. :) Mal gucken ob es hilft. Wenn nicht, dann werden wir ihm die Krallen ebend zu zweit schneiden.
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.788
Reaktionen
6
Wenn sie jetzt schon wieder zu lang sind, bringt der Stein gar nix, erst einmal müssen sie wieder kurz sein und dann mit Glück bringt es was. Ich habe bei jedem Hammi von Anfang an Steine und Fliesen (verkehrt herum) im Gehege liegen, bei einigen wachsen sie trotzdem ständig nach und dann bleibt nur regelmäßig schneiden.
Ich bin mit einigen auch 1 mal im Monat zum TA gegangen um sie schneiden zu lassen, das ist besser für sie als Schmerzen beim laufen zu haben.
 
Thema:

Hamsterkrallen wachsen sehr schnell nach! Was tun?

Hamsterkrallen wachsen sehr schnell nach! Was tun? - Ähnliche Themen

  • Hamsterkrallen

    Hamsterkrallen: Hallo! Wollte mal fragen ob man die Krallen von Hamstern regelmäßig schneiden lassen muss oder ob die sich selber irgendwie abwetzten ??? Wenn ja...
  • Ähnliche Themen
  • Hamsterkrallen

    Hamsterkrallen: Hallo! Wollte mal fragen ob man die Krallen von Hamstern regelmäßig schneiden lassen muss oder ob die sich selber irgendwie abwetzten ??? Wenn ja...