Wasser riecht faulig

Diskutiere Wasser riecht faulig im Aquarientechnik Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo, habe gestern angefangen das Licht in meinem 60er Becken auszulassen, damit ich meine Kieselalgen mal loswerde. Habe vorher nochmal...
B

Bob

Registriert seit
25.08.2006
Beiträge
123
Reaktionen
0
Hallo,

habe gestern angefangen das Licht in meinem 60er Becken auszulassen, damit ich meine Kieselalgen mal loswerde. Habe vorher nochmal gefütern ( Rote Mückenlarven.

Nun sitze ich grad am Frühstückstisch und sehe wie meine Fischis sich an der Oberfläche tümmeln und nach Luft schnappen und ein Panderwelz der Tod umhertreibt :cry:. Hatte vergessen das Co² abzuschalten.
Habe sofort noch den Sprudelstein abgemacht und natürlich Co² abgeschalten.

Als ich nun die Laiche bergen wollte ist mir aufgefallen das das Wasser total faulig riecht, obwohl ich gestern noch Wasserwechsel ( 1/3) gemacht habe. habe sofort auf Nitrit getestet aber 0. Würde beinahe behaupten es stinkt nach faulige Mückenlarven oder kommts vom toten Fisch??

Werd jetz schleunigst Wasser wechseln denk ich.


Gruß David



EDIT:

50% Wasserwechsel durchgeführt und Filter gereinigt. Dachte erst ich hätte noch einen Fäulnisherd im Filter jedoch hat dieser nicht mal annähernd nach Fäulnis gerochen. Weitere Ursache kann auch Überfütterung sein. Hatte meiner Freundin gestern gesagt sie solle wenn das Licht aus ist noch 1 Futtertablette hineingeben für die Welze. Als ich mit der Mulmglocke absaugte sah es mir eher aus als wenn sie 5-6 da reingekippt hat, haufenweise pulvrige Reste ausm Kies gesaugt.

Die Fischis schwimmen im Moment alle wieder fröhlich umher und haben keine auffälligkeiten. Wasser riecht immernoch leicht faulig aber nicht mehr so stark. Werde morgen nochmals wasserwechsel machen oder soll ich erstmal abwarten???
 
08.05.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
mondbär

mondbär

Registriert seit
16.03.2007
Beiträge
139
Reaktionen
0
viel weiterhelfen kann ich dir zwar nicht,
aber keine roten mückenlarven für deine fische.
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
1.997
Reaktionen
0
Rote MüLas sind nicht daran schuld das das wasser Stinkt, ich füttere regelmäßig rote MüLas und da riecht nichts
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
2.043
Reaktionen
1
@mondbär: ich habe auch keine Probleme mit roten MüLavs

och es nach "faulen Eiern"?

Diese Schwefel-Wasserstoff-Verbindung ensteht oft bei mangelnder durchlüftung/reinigung des Bodengrundes.
Wenn Du ein paar Turmdeckelschnecken einsetzt sollte das nicht wieder vorkommen.

LG
fischfan
 
B

Bob

Registriert seit
25.08.2006
Beiträge
123
Reaktionen
0
Hi,

hatte den Tag zuvor erst den Bodengrund abgesaugt und Wasserwechsel gemacht.

Meine Freundin hat 6 Tabletten reingehaun und das is eindeutig zu viel gewesen. Hatte heut Vormittag ja auch ohne Ende davon aus dem Boden gesaugt und der Panderwelz wird wohl Opfer meiner Dummheit geworden sein.

Habe nun Licht aus,Co² aus und Sprudelstein an. Hoffe die Kieselalgen verschwinden dann. Wasser riecht fast nicht mehr Faulig. Werd morgen vorsichtshalber nochmals Wasserwechsel machen und dann sollte es ok sein.

@Fischfan: ja es roch nach fauligen Eiern. Hatte bis jetz auch noch nie Probleme damit bzw. mit roten Mückenlarven.

Gruß David
 
mondbär

mondbär

Registriert seit
16.03.2007
Beiträge
139
Reaktionen
0
Die roten Mückenlarven leben im Bodengrund von Tümpeln. Aber auch in Regentonnen mit sich zersetzendem Laub und Schlamm kann man sie finden. Ihre rote Farbe verdanken sie dem Vorhandensein von Blutfarbstoff, der unserem Hämoglobin recht ähnlich ist. Somit können sie auch in verschmutzen, Sauerstoffarmen Gewässern überleben. Genau dies ist aber auch das gefährliche, denn nicht selten stammen die Tiere aus stark belasteten, verschmutzten Gewässern.
Es gibt einige Fische die empfindlich auf die Farbstoffe der Mückenlarven reagieren, die haben eine regelrechte Allergie dagegen.

Ich habe nie gesagt das der faulige Gestank von den roten Mühlas kommt.
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Hi,

@mondbär: also an den roten Mückenlarven liegt es sicher auch nicht, das der Wels tot ist... oder was meinst du mit deiner 'Warnung'?
Wir hatte auch noch nie Probleme mit roten ML (und das in über 30 Jahren damit ;) )
Habe auch noch nie gehört, dass rote ML Probleme machen...

LG Lilly
 
mondbär

mondbär

Registriert seit
16.03.2007
Beiträge
139
Reaktionen
0
welse vertragen keine roten mühlas, weil sie sich damit sehr leicht darminfektionen einfangen oder die roten mühlas durch die widerhaken die darmwand verletzen oder stecken bleiben können. welse haben einen längeren darm als andere fische.
die widerhaken an den roten mühlas sind aber auch für andere fische gefährlich.
rote mühlas vergraben sich schnell im boden(bei lebenfutter), was auch probleme verursachen kann.
dies gilt natürlich nur für rote mückenlarven.
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
5.353
Reaktionen
0
Hm, davon hab ich noch nie was gehört... allerdings füttern wir nur gefrostete MLs und zudem nur soviel, wie die Fische aufnehmen ohne das großartig was auf den Boden fällt.... da kriegen die Welse nix mehr 'ab', von daher wäre das möglich.
Allerdings spielen sicher auch die Futtertabletten und das CO² eine nicht unerhebliche Rolle.

LG Lilly
 
mondbär

mondbär

Registriert seit
16.03.2007
Beiträge
139
Reaktionen
0
warum der wels gestorben ist und das wasser faulig richt, weiß ich natürlich auch nicht. könnte vieleicht von den roten mühlas kommen.
aber das man keine roten mühlas füttern soll, das weiß ich.
es füttern viele diese mühlas und fische mögen sie auch gerne, aber sie sind einfach nicht gut.
nehmt bitte andere mückenlarven, die werden besser vertragen.

Allerdings spielen sicher auch die Futtertabletten und das CO² eine nicht unerhebliche Rolle.
da hast du natürlich recht.
 
p.m.grandis

p.m.grandis

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
59
Reaktionen
0
hallo erst mal

also wenn man die mückenlarven nicht gross im becken verteilt hatt man nicht gross sorgen damit es seidenn die vergraben sich ,,ich habe immer eine einwegglas genommen und sie da reingetan wennn die fische nicht zu sehr gross sind kommen sie auch rein es dauert zwar ein bissel bis sie merken das es oben reingeht aber dann klappt es meisten. bei fauligem wasser würde ich empfehlen halbe wasserwechsel viel sauerstoff und am besten noch ein paar bakterien nachkippen entsprechend dem wasserwwechsel dann müsste es bald wieder gut sein..

ps schnecken sind immer gut für den boden man kann nie genug haben,,apfelschnecken machen sich auch gut wenn mal futterreste übrig bleiben..

viel glück
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
2.043
Reaktionen
1
manche Aquarianer sind der Meinung das Rote MüLavs gefährlich sind, weil sie (wenn sie Lebend verfüttert werden!) zu Verletzungen an den Kiemen führen können und weil sie wenn sie getümmpelt werden stark belastet sein können und damit ungesund.

Verfüttert man aber Frost-MüLavs udn aus dem Zoofachhandel muss man sich über beides keine Gedanken machen - dann sind sie ein ausgezeichnetes Futtter (ich füttere seid jahren bevorzugt die Roten und hatte noch nie Probleme - ganz im Gegenteil, viele Arten belohnen die Fütterung mit reichlich Laichansätzen, gutem Wachsum und kräftiger Färbung).


LG
fischfan
 
Thema:

Wasser riecht faulig

Wasser riecht faulig - Ähnliche Themen

  • Aqua Transport inklusive Wasser und Besatz

    Aqua Transport inklusive Wasser und Besatz: Hallo ihr lieben, Wir haben noch nicht so lange ein aq, zur Zeit haben wir ein 54l Becken haben jetzt aber ein Angebot gesehen wo ein Becken...
  • Wasser trübt ein??

    Wasser trübt ein??: Hallo, ich habe mir vor 5 Tagen ein 120 Litrer Becken zugelegt nun trübt das wasser Gelblich ein was kann das sein Bitte um Antworten
  • Mangroven Wurzel, Wasser Reinigung

    Mangroven Wurzel, Wasser Reinigung: Hallo! Ich habe heute eine Mangroven Wurzel für mein Aquarium gekauft. Sollte ich sie zuerst in (kochendem?) Wasser einlegen bevor ich sie ins...
  • Wasser erwärmt sich..

    Wasser erwärmt sich..: Hallo... ich hoffe, dass ich hier richtig bin... :-) Für meinen Freund und mich ist ein Aquarium noch ein wenig Neuland aber wir haben uns an...
  • Eiswürfel ins Wasser?

    Eiswürfel ins Wasser?: Hallo, ich habe ein Problem: In meinem Becken mit Guppys, einem Antennenwels, Neonfischen und Schwertträgern ist die Temperatur schon bei 28 °C...
  • Eiswürfel ins Wasser? - Ähnliche Themen

  • Aqua Transport inklusive Wasser und Besatz

    Aqua Transport inklusive Wasser und Besatz: Hallo ihr lieben, Wir haben noch nicht so lange ein aq, zur Zeit haben wir ein 54l Becken haben jetzt aber ein Angebot gesehen wo ein Becken...
  • Wasser trübt ein??

    Wasser trübt ein??: Hallo, ich habe mir vor 5 Tagen ein 120 Litrer Becken zugelegt nun trübt das wasser Gelblich ein was kann das sein Bitte um Antworten
  • Mangroven Wurzel, Wasser Reinigung

    Mangroven Wurzel, Wasser Reinigung: Hallo! Ich habe heute eine Mangroven Wurzel für mein Aquarium gekauft. Sollte ich sie zuerst in (kochendem?) Wasser einlegen bevor ich sie ins...
  • Wasser erwärmt sich..

    Wasser erwärmt sich..: Hallo... ich hoffe, dass ich hier richtig bin... :-) Für meinen Freund und mich ist ein Aquarium noch ein wenig Neuland aber wir haben uns an...
  • Eiswürfel ins Wasser?

    Eiswürfel ins Wasser?: Hallo, ich habe ein Problem: In meinem Becken mit Guppys, einem Antennenwels, Neonfischen und Schwertträgern ist die Temperatur schon bei 28 °C...