Geeigneten Rattenkäfig selbst bauen?

Diskutiere Geeigneten Rattenkäfig selbst bauen? im Ratten Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo, dies ist mein erster Eintrag in diesem Forum. Ich besitze seit heute 2 Rattis. Kalle und Snow White. Kalle ist ein "Findling" und deshalb...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Z

Zamiala

Registriert seit
05.01.2015
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,
dies ist mein erster Eintrag in diesem Forum.
Ich besitze seit heute 2 Rattis. Kalle und Snow White.
Kalle ist ein "Findling" und deshalb musste ich mir schnell einen möglichst einen günstigen Käfig kaufen.
Ich habe jetzt die Happypet Vogelvoliere BD004 Anthrazit. Dieser ist für 2 Ratten natürlich viel zu klein.
Jetzt überlege ich mir einen Käfig selbst zubauen, da ich leider kein Vermögen aus geben kann und die artgerechten Käfig
leider ziemlich teuer teilweise sind.

Nun ist die Frage:
Ein Käfig von Grund aus selbst bauen oder ein Schrank kaufen und den umbauen?
Ich bin eigentlich für die Idee ihn ohne Schrank zubauen, da ich das schöner finde.

Was meint ihr.. oder du? :D

Der Käfig soll am Ende so groß sein, dass eventuell 4 Ratten genug Platz hätten.
Ich hatte mich heute morgen mal an einen Plan gesetzt, wie der Käfig aussehen soll, aber irgendwie war das alles nicht so schön. Dann habe ich im Internet nach Bauanleitung gesucht, aber die Suche war vergebens...
Alles war nur mit einem Schrank vom schwedischem Mödelmarkt. ;)

Die Anforderung wären also:
- Platz für ca. 4 Ratten
- kann nur höchstens 120 cm lang und 60 cm breit sein
- und wenn ich den Käfig doch kaufen sollte dann sollte er nicht mehr als 100€ kosten :/

Hat vllt. jemand aus einem Schrank einen Käfig gebaut und kann mich jetzt mit z.B. Bilder davon überzeugen, dass ich die Schrankvariante nehmen soll?
oder
Hat jemand noch evt. eine Bau Skizze von dem Eigenbau und/oder Tipps?
oder
kennt jemand gute Bauanleitung, die ich vllt. übersehen habe?
oder
kennt jemand einen Käfig der meinen Anforderungen entspricht?

Ganz schön viele oder´s. :D

Ich würde mich auf Vorschläge, Tipps (,oder was auch immer) sehr freuen.

Zami :)
 
05.01.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
B

Bella-Blue

Registriert seit
05.01.2015
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo erstmal!

Bevor ich was zum Käfig sage,eine Frage.
Sind beide Ratten vom selben Geschlecht oder sind es Männchen und Weibchen?
Vom Namen her würde ich auf Männchen und Weibchen tippen.
Sollte dem so sein kann ich dir nur raten die beiden sofort zu trennen.
Alles andere wäre unverantwortlich.Dein nächster Weg sollte der zum Tierarzt sein um Kalle zu kastrieren.
 
Z

Zamiala

Registriert seit
05.01.2015
Beiträge
10
Reaktionen
0
Nein, nein. Kalle ist schon seit dem 23.12 komplett Zeugungsunfähig. :D
 
B

Bella-Blue

Registriert seit
05.01.2015
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hm...ist er am 23.12. kastriert worden? Dann ist er noch 6 Wochen Zeugungsfähig.
 
phonixx

phonixx

Registriert seit
13.08.2014
Beiträge
203
Reaktionen
1
Hallo ,
Mein Vorschlag wäre mal in den Kleinanzeigen zu schauen. Da bekommt man oft sehr günstige grosse Käfige. Da kann man manches Schnäppchen machen. Ich habe selbst mal einen Schrank umgebaut, aber ich finde 100 euro etwas knapp dafür. Mal schauen was die anderen sagen. :)

Lg Phonixx
 
B

Bella-Blue

Registriert seit
05.01.2015
Beiträge
6
Reaktionen
0
Nun zum Käfig!

Wir haben uns auch gegen eine Schrankvariante entschieden weil wir es persönlich schöner fanden.
Aber das ist Geschmackssache.
Wir haben uns aus dem Baumarkt ein Schwerlastregal geholt.
Da haben unsere Nasen viel Platz zum toben.
In die Böden haben wir kleine Vierecke geschnitten,geht mit einer elektrischen Stichsäge super.
Auf das unterste Regal haben wir zusätzlich eine OSB platte gelegt zum Verstärken.
Im Internet haben wir günstig Vollierendraht bekommen. Damit haben wir das Regal verkleidet.
Musst aber schauen das auch nirgends ein Durchkommen ist.
Für die Tür haben wir einen Holzrahmen gebaut und mit dem selben Draht verkleidet.
Als Treppen haben wir Drainagerohre (Baumarkt). Da sind Luftlöcher drin und die Rattis klettern gern dadurch.
Die Innenausstattung ist jedem selbst überlassen. Wir haben Hängematten aus Microfaserlappen, Häuschen, zwei Nagertoiletten,Brücken und diverse andere Dinge die das kleine Herz begehren. Ach ja die Böden haben wir mit Sabberlack lackiert.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.411
Reaktionen
87
Hey,

ich befürchte, bei einem guten Eigenbau, der auch einige Zeit halten und nicht nach ein paar Monaten zum Himmel stinken soll soll, wirst du nicht unter 100 Euro bleiben. Da musst du wirklich investieren, entweder massiv lackieren oder Siebdruckplatten als Etagen nutzen, dazu kommen noch diverse Kleinteile und die Einrichtung. Da sind 100 Euro sehr knapp bemessen.

Ich habe gerade mal deine Voliere gegooglet. Klar, für die Rattenhaltung ist sie so zu klein - aber wie ist die denn aufgebaut? Wäre es möglich, da die Seite weg zu lassen und eine zweite dran zu bauen? Vom Preis ist die ja super und mit 108 x 54 Grundfläche (vermutlich Aussenmass) hat die auch dann ne gute Grösse. Innen 116 cm Höhe, 1 cm Gitterabstand, keine allzu winzigen Türen - eigentlich gar nicht so schlecht. Es bräuchte eben 2, die man seitlich verbindet und dann Volletagen (auch auf dem Boden!) reinbaut.
 
Z

Zamiala

Registriert seit
05.01.2015
Beiträge
10
Reaktionen
0
Also Bella Blue,
am 23.12 war schon das "Ablaufdatum". Er wurde also schon lange voher kastriert. :D
Die Idee mit dem Schwerlastregal ist gar nicht so schlecht, vor allem weil die für deren Größe (laut Google) ziemlich preiswert sind.
Nicht das es mir darauf ankommt, für einen Eigenbau würde ich auch mehr als 100€ investieren.
Der Käfig sieht bestimmt gut aus.

Nienor, ja vllt. funktioniert das.
Wird aber ziemlich schwer, denn ich müsste die Beiden irgendwie verbinden.
Man bräuchte rein theoretisch eine Verbindung, damit die Käfigteile zusammen halten.
Am unteren Teil sehe ich als Einzige Lösung unten die Gitterböden reinzulegen und darauf ein Platte die die Grundfläche von dem Käfig hat.
Jetzt ist nur die Frage, wie verbinde ich die Seiten? :?

Phonixx, ja bei Ebay Kleinanzeigen bin auch schon täglich am gucken. Bloß meistens sind die Käfig sehr weit von meinem Wohnort entfernt. :/

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Und ich möchte noch einmal die Chance nutzen, zusätzlich noch eine andere Frage zustellen.
Ihr werdet jetzt bestimmt mit dem mahnenden Finger auf mich zeigen. :?
Und zwar: ist es so, dass ich mich bis jetzt noch nicht getraut habe meinen Rattis einen Auslauf zugeben.
Ich habe Kalle zwar täglich auf dem Arm (außer er ist wieder nur am Schlafen), aber mein Arm kann natürlich nicht den Auslauf ersetzen. Aber ich habe scheußliche Angst davor ihn mein Zimmer zu überlassen selbst wenn ich alles absichere...
Es ist ja immer hin meine erste Ratte und ich will nicht das er sich verletzt...
Wenn jemand mir dahingehend noch Tipps hätte, wäre ich sehr dankbar..
 
littlemice

littlemice

Registriert seit
20.02.2012
Beiträge
359
Reaktionen
0
Hi,

vor was genau hast du denn Angst? Wenn du mit dabei bist und alles abgesichert ist (also Kabel weg oder verkleidet, Lücken unter den Möbel gesichert, so das er nicht darunter kann ect.) kann eigentlich nichts passieren. Wenn du ihn sogar problemlos schon auf den Arm nehmen kannst sollte das "einfangen" ja auch kein Problem sein.
Du könntest aber natürlich auch nur ein Teil deines Zimmers anbieten, damit du erstmal einen besseren überblick hast...


LG
 
Z

Zamiala

Registriert seit
05.01.2015
Beiträge
10
Reaktionen
0
Erst einmal, danke für die Antwort.
Ich habe irgendwie davor Angst, das er irgendwo hoch kletter (an Stelle wo ich nicht denke, das er da hoch kommt) und sich dann verletzt. Wahrscheinlich ist meine Angst unberechtigt...
 
littlemice

littlemice

Registriert seit
20.02.2012
Beiträge
359
Reaktionen
0
Ich denke auch das deine Angst unberechtigt ist, du bist ja dabei und kannst in wieder runter setzen, wenn er wo raufklettert wo er nicht hin soll.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.411
Reaktionen
87
Sorry eichhorn, aber für Ratten ist das Gehege nicht geeignet:

Es sollten mind. 50 cm Tiefe sein und auch mind. 80 cm Höhe. Und dabei handelt es sich vermutlich auch noch nur um Aussenmasse.
Ausserdem wir man vermutlich seine Freude haben beim Lackieren, damit es wenigstens eine Weile Rattenurin stand hält. Den Streuschutz werden sie auch schnell angenagt haben, sodass es optisch sehr bald nicht mehr schön ausschaut, vom Geruch ganz zu schweigen, denn wo genagt wird fehlt dann der schützende Lack.

Wird aber ziemlich schwer, denn ich müsste die Beiden irgendwie verbinden.
Das Verbinden sollte das geringste Problem sein.
Im Käfig hast du ja unten die Volletage auf dem Gitter liegen, da gibt es erstmal keine Lücke.
Vorn und hinten kannst du passende, gelochte Metallplatten suchen und festschrauben. Wenn noch ein Spalt bleibt, kann von innen ein T-Profil drauf gelegt werden.

Ich denke auch das deine Angst unberechtigt ist, du bist ja dabei und kannst in wieder runter setzen, wenn er wo raufklettert wo er nicht hin soll.
Das denke ich auch. Du bist dabei, er lässt sich greifen. Also kannst du ihn, sollte er sich wirklich irgendwo hinbewegen, wo es Probleme geben kann, einfach abpflücken. Anschliessen Stelle merken und entschärfen ;)
Das wird dir als Anfänger noch sehr häufig passieren, dass die Ratten Stellen finden, die du nicht bedacht hast.
Und selbst den Profis passiert es mit manchem verrücktem Tier noch. Komplett rattensicher gibt es kaum ;)
 
Z

Zamiala

Registriert seit
05.01.2015
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ok, vielen lieben Dank euch. :3
Habe gerade die gelochten Metallplatten gegooglet und ich denke ich werde die Tage mal zum Baumarkt gehen und mir die Teile noch mal ansehe.
Spätestens nächsten Monat werde ich mit dem Bau anfangen, den Käfig werde ich auch die Tage bestellen.
Zu dem Auslauf:
Ich habe gestern meine Ratte auf meinem Schlafsofa das erste mal allein laufen lassen.
Bin trotzdem immer noch mit der schützenden Hand hinterher gekrabelt. :D
Heute Abend werde ich dann ein Teil meines Zimmer abgrenzen und ab sichern´. Mal sehen wies wird. :)
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.411
Reaktionen
87
Hey,

Ich glaube, Google spuckt da die falschen Bilder aus, aber mir fällt der Fachbegriff einfach nicht ein.
Im Grunde sind die wie ungebogene Winkel. Die hat es in jedem Baumarkt bei den Winkeln. Man braucht einfach den richtigen Abstand zwischen den Löchern - oder man kann selbst bohren.
Im Grunde sehen die aus wie kleine Lineale aus Metall mit Löchern und ohne Skala.
 
Z

Zamiala

Registriert seit
05.01.2015
Beiträge
10
Reaktionen
0
Oh ja stimmt. Die kenne ich. Ich war aucg ein klein wenig verwirrt als ich die Bilder gesehen habe. :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Geeigneten Rattenkäfig selbst bauen?

Geeigneten Rattenkäfig selbst bauen? - Ähnliche Themen

  • Geeigneter Bau - Was muss ich beachten ?

    Geeigneter Bau - Was muss ich beachten ?: Halloooooo :D ich möchte meinen 4 ratten etwas gutes tuhn .. unzwar möchte ich ihnen ein käfig bauen . Dazu hätte ich ein paar fragen 1. Kann...
  • Schrank als Käfig geeignet?

    Schrank als Käfig geeignet?: Hallo ihr Lieben :) Ich habe vor, wenn mein Hamster-Opi Benji mal nicht mehr ist, mir 2 Ratten zu holen. Ratten wollte ich schon immer mal haben...
  • Aneboda Umbau geeignete Treppen

    Aneboda Umbau geeignete Treppen: Hallo, ich bin grade dabei den Aneboda fertig zu stellen. Die Türen und die Etagen sind schon fertig. Ich brauche nur noch die Treppen und dann...
  • Zum Nest-Auspolstern geeignet?

    Zum Nest-Auspolstern geeignet?: Nächste Woche ist es endlich so weit! Wenn die Temperaturen nicht wieder plötzlich in den Keller fallen, fahren wir nächsten Donnerstag zum...
  • für Ratten geeignet?

    für Ratten geeignet?: Hallöle.. mein vater hat die Garage aufgeräumt und da hab ich mir 1-2 sachen weggenommen die er wegschmeissen wollte... nun meine frage.. ist...
  • für Ratten geeignet? - Ähnliche Themen

  • Geeigneter Bau - Was muss ich beachten ?

    Geeigneter Bau - Was muss ich beachten ?: Halloooooo :D ich möchte meinen 4 ratten etwas gutes tuhn .. unzwar möchte ich ihnen ein käfig bauen . Dazu hätte ich ein paar fragen 1. Kann...
  • Schrank als Käfig geeignet?

    Schrank als Käfig geeignet?: Hallo ihr Lieben :) Ich habe vor, wenn mein Hamster-Opi Benji mal nicht mehr ist, mir 2 Ratten zu holen. Ratten wollte ich schon immer mal haben...
  • Aneboda Umbau geeignete Treppen

    Aneboda Umbau geeignete Treppen: Hallo, ich bin grade dabei den Aneboda fertig zu stellen. Die Türen und die Etagen sind schon fertig. Ich brauche nur noch die Treppen und dann...
  • Zum Nest-Auspolstern geeignet?

    Zum Nest-Auspolstern geeignet?: Nächste Woche ist es endlich so weit! Wenn die Temperaturen nicht wieder plötzlich in den Keller fallen, fahren wir nächsten Donnerstag zum...
  • für Ratten geeignet?

    für Ratten geeignet?: Hallöle.. mein vater hat die Garage aufgeräumt und da hab ich mir 1-2 sachen weggenommen die er wegschmeissen wollte... nun meine frage.. ist...