Stunde der Wintervögel

Diskutiere Stunde der Wintervögel im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Der NABU lädt an diesem Wochenende zur Vogelzählung firstein. Schaut mal auf die NABU Seite...
karl-käfer

karl-käfer

Dabei seit
22.08.2009
Beiträge
1.764
Reaktionen
24
Der NABU lädt an diesem Wochenende zur Vogelzählung
ein. Schaut mal auf die NABU Seite.

http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/stundederwintervoegel/index.html#nl

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Amsel, Blaumeise, Elster, Feldsperling, Kohlmeise, Rotkehlchen waren heute bei uns zu sehen. Mit höchsten Anzahl war der Feldsperling vertreten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: swift_w
11.01.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Wildvögel am Futterplatz geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
karl-käfer

karl-käfer

Dabei seit
22.08.2009
Beiträge
1.764
Reaktionen
24
Ein paar Schnappschüsse von heute, leider nicht die beste Qualität...P1000402.JPGP1000416.JPGP1000433 (2).JPGP1000438.JPGP1000439.JPG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: swift_w
karl-käfer

karl-käfer

Dabei seit
22.08.2009
Beiträge
1.764
Reaktionen
24
Wer hat denn noch mitgemacht?
 
Amber

Amber

Moderator
Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
7.381
Reaktionen
141
Ich leider nicht. Hab es verpasst und zurzeit hab ich auch leider nur Maisenknödel hier hängen und keine Futterhäuser mehr.
Mach die Netze lieber ab, die sind nicht ungefährlich. 🤗
 
Foss

Foss

Dabei seit
06.07.2010
Beiträge
5.037
Reaktionen
67
Bei mir lief es leider ganz schlecht.
In all den Jahren bei Ganzjahresfütterung hatte ich immer eine Vogel-Invasion im Garten.
Aber seit Herbst kommt keiner mehr. Ab und zu mal der Kleiber. Das Futter hängt seit September in der Station und rundherum ist sämtliches Vogelgezwitscher weg.
Keine Amsel, keine Meisen, keine Spatzen, oder Finken.
Ich bin regelrecht schockiert und traurig, dass kein Vogel außer dem Kleiber da ist.
Und selbst den sehe ich nur alle paar Wochen mal, wenn er sich Erdnüsse holt.
Es ist beänstigend still, keine Geräusche, kein Gezwitscher oder so - nichts mehr.
 
gallus

gallus

Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
264
Reaktionen
17
Ist bei mir auch so und bei mir am Haus sind im letzten Jahr sicher 30 Jungsperlinge ausgeflogen.
Allerdings kommt hier täglich der Sperber, daher haben sich die die er noch nicht erwischt hat, in der weiteren Umgebung verteilt.
Wird sich im Frühjahr wenn Büsche und Bäume wieder Laub tragen aber ändern.
Grüße
 
swift_w

swift_w

Dabei seit
11.09.2008
Beiträge
747
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

habe wie jedes Jahr mitgemacht:

Mein Ergebnis "Stunde der Wintervögel 2021":

Wie man von fast überall hört: Weniger Meisen als sonst.
2 Kleiber, 2 Gimpel, ca. je 5 Buch- u. Grünfinken;
ca. 8 Hausperlinge, 1 Rotkehlchen, 1 Zaunkönig, 4 Amseln.
Besonderheit:
Trupp von ca. 15 Distelfinken - wie jeden Tag am Futterplatz am Beobachtungsplatz im öffentl. Park

VG
Swift_w
 
Zuletzt bearbeitet:
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Dabei seit
04.10.2010
Beiträge
5.224
Reaktionen
175
Die Zählung habe ich leider verpasst, weil ich arbeiten musste. Trotzdem habe ich unabhängig davon festgestellt, dass die Zahl der Vögel variiert. Buntspecht, Kleiber und Eichelhäher kamen im Winter fast gar nicht mehr zu uns; dafür habe ich nun erstmal ein Pärchen Schwanzmeisen als Gast.
 
karl-käfer

karl-käfer

Dabei seit
22.08.2009
Beiträge
1.764
Reaktionen
24
P1000531a.JPGP1000542 (800x600).jpgP1000555.JPGP1000565 (800x600).jpg

Beobachtungen der letzten Tage
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: swift_w
swift_w

swift_w

Dabei seit
11.09.2008
Beiträge
747
Reaktionen
0
Die Zählung habe ich leider verpasst, weil ich arbeiten musste. Trotzdem habe ich unabhängig davon festgestellt, dass die Zahl der Vögel variiert. Buntspecht, Kleiber und Eichelhäher kamen im Winter fast gar nicht mehr zu uns; dafür habe ich nun erstmal ein Pärchen Schwanzmeisen als Gast.
Hallo Cerridwen,

die Aktion war am Wochenende vor 2 Wochen.
Zur Info:
Es hätten aber noch Zählungen knapp danach gemacht werden können;
letzte Meldemöglichkeit wie immer + 1 Woche danach
- nämlich spätestens am Mo 18.1.21.

Nun, die Anwesenheit der Wintervögel an einem Futterplatz ist natürlich auch von der Wetterlage abhängig, und je nach Gegend.
Dort wo es lange mild ist und es z.B. im Wald viele Bucheckern gibt, sind die Piepmätze halt weit draußen; nur relativ wenige an Futterplätzen.
So ist mir das hier an Meisen aufgefallen (wie auch von anderswo berichtet wird).
An meinem Futterplatz in einem öffentl. Park diesjahr keine einzige Sumpfmeise oder gar Tannenmeise oder Baumläufer gesehen/gehört.
Sonst waren die immer vorhanden.

Off topic; Frage:
Ist denn "Mariama" nicht mehr aktiv ?

VG
Swift_w
 
swift_w

swift_w

Dabei seit
11.09.2008
Beiträge
747
Reaktionen
0
Nachtrag zur Stunde der "Wintervögel 2021" - Sumpfmeise

Hallo zusammen,

auffallend dabei war noch Folgendes:
Habe seit vielen Wochen an Futterplätzen und sonstwo keine einzige Sumpfmeise oder gar Weidenmeise (Braunmeisen mit Schwarzkopf) gesehen oder "verhört." 😟
Kamen sonst immer vereinzelt vor.
Hoffentlich sind sie nicht auch von der "Blaumeisen-Krankheit" erwischt worden.

Aber jetzt endlich am 4.Feb. bei Schönwetter in einem Wäldchen den charakteristischen Frühlings-Gesang einer Sumpfmeise gehört.
Hurra - es gibt sie doch noch. 😁

An meinem Futterplatz im öffentlichen Park sind u.a:
Trupps von verschiedenen Finkevögeln wie Distelfinken, Grünfinken u. Buchfinken sowieso.
An Feldgehölzen auch Trupp von Goldammern.

VG
Swift_w
 
Thema:

Stunde der Wintervögel

Stunde der Wintervögel - Ähnliche Themen

  • baby taube sitzt seit 14 stunden alleine auf dem baum

    baby taube sitzt seit 14 stunden alleine auf dem baum: also die baby taube sitzt schon seit 14 stunden alleine auf dem baum und macht nichts. er fliegt nicht weg .die eltern kommen nicht. was soll ich...
  • Ähnliche Themen
  • baby taube sitzt seit 14 stunden alleine auf dem baum

    baby taube sitzt seit 14 stunden alleine auf dem baum: also die baby taube sitzt schon seit 14 stunden alleine auf dem baum und macht nichts. er fliegt nicht weg .die eltern kommen nicht. was soll ich...