Trotz Fogger und Advantage Flöhe

Diskutiere Trotz Fogger und Advantage Flöhe im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Ich denke im Moment durch die Heizperiode ein bekanntes Problem: Flöhe. Und was habe ich nicht alles versucht und gemacht. Advantage nach...
H

hornedry2k

Registriert seit
04.12.2005
Beiträge
538
Reaktionen
0
Ich denke im Moment durch die Heizperiode ein bekanntes Problem: Flöhe.

Und was habe ich nicht alles versucht und gemacht. Advantage nach Feststellung Mitte Dezember bei dem Hund und Katze. Katze abgeduscht mit Shampoo. Dann
war paar Tage Ruhe, der Hund kratzte sich nicht mehr. Wieder welche auf der einen Katze. Dann alle Räume letzte Woche gefoggert und eingenebelt und Freitag nochmal Advantage und heute wieder.

Wieder ein gottverdammter Floh auf der Katze trotz Advantage am Freitag und Foggern und allem drum und dran.

Ich werde verrückt.

Was kann ich noch machen?

Anderes Mittel, Flohhalsband? Jemand Tipps was man noch machen kann um den Viechern den Gar auszumachen !? Ich meine nochmal Foggern wird nix bringen. Umgebungsspray haben wir auch genutzt.

Vielleicht nochmal Schlafzimmer Foggern und Matratzen hochstellen damit auch unter dem Bett alles tot ist.

Mehr fällt mir jetzt nicht ein.
 
11.01.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Trotz Fogger und Advantage Flöhe . Dort wird jeder fündig!
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.045
Reaktionen
2
Wurde die einfachste Methode schon versucht? Ein Spot-On um die aktuell lebenden Flöhe zu töten und gleichzeitig ein Mittel mit Lufenuron (z.B. Program) um jeden Floh der das Spot-On überlebt an der Fortpflanzung zu hindern?

Die Kombi eines Sofortmittels (Spot-On) und eines Langzeitmittels (Program-Tablette) zwingt für gewöhnlich jeden Flohbefall in die Knie und kann auch ohne Probleme nach einem Monat nochmal für einen zweiten wiederholt werden.

Erst wenn diese recht einfache Methode nicht funktioniert (begleitet vom regelmäßigen Waschen der Tierdecken und gründlichem Staubsaugen) sollte man überhaupt zu anderen Methoden wie den (doch recht "chemielastigen") Foggern, Sprays oder für das Tier so unangenehmen Methoden wie eine Shampoowäsche der Katzen greifen.

Ich persönlich habe es allerdings noch nie erlebt, das Flöhe eine Behandlung aus Spot-On + Program überlebt hätten.
Ein Spot-On alleine bringt es auf jeden Fall oft nicht, da es reicht wenn ein paar Flöhe hart genug sind um das Zeug zu überleben und die sich dann munter weiter vermehren und noch mehr resistente Flöhe nachwachsen ;)
Program verhindert die Chitinbildung und damit die Möglichkeit zur Eiablage für die Flöhe. Jeder Floh der einmal zubeißt (und das müssen sie ja um zu überleben) wird danach "unfruchtbar".
Ein durchschnittlicher Floh lebt etwa 4 Wochen, wer also vom Spot-On nicht gleich getötet wird bleibt dann nach dem nächsten Biss "kinderlos", die Kette ist durchbrochen und der aktuelle Flohstamm stribt einfach aus ;)
 
B

boebbels

Registriert seit
14.08.2011
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ohje, schlimme Situation! Diese Mistviehcher treiben einen tatsächlich in den Wahnsinn. Es gibt kaum etwas was die Nerven so schlimm strapaziert wie diese Viehcher!

Hatte Jahrelang auch immer Probleme damit und nichts hat geholfen, vor allem nicht Frontline, welches die Tierärzte am liebsten verschreiben. Erst als sogar die Kaninchen von den Flöhen angegriffen wurden und es in diesem Fall lebensbedrohlich wurde, gab man uns ein anderes Mittel mit.
Bei dem Mittel handelt es sich um "Advocat", welches man als Flüssigkeit der Katze in den Nacken tröpfelt. Vorzugsweise trag ich es auf, setz die Katze dann solang wie möglich vor die Tür (jetzt im Winter natürlich nicht länger als eine Stunde), sauge in der Zwischenzeit die Wohnung, inkl. Sofa, Kissen etc., komplett durch. Am nächsten Tag ist bei uns dann definitiv alles frei von Flöhen und so bleibt es dann auch mindestens ein halbes Jahr lang.
Hoffe, du findest einen Weg, die Mistviehcher los zu werden. Wünsche dir ganz starke Nerven!
 
Zuo

Zuo

Registriert seit
03.12.2006
Beiträge
81
Reaktionen
0
Hi,
ich schreib mal hier rein, weil ich nicht noch einen "Floh"-Thread aufmache will.
Ähnliches Problem:
Ich hab 2 Katzen und 2 Hunde hier und leider hat mir einer der Hunde die Viecher mit gebracht...
Mein Tierarzt hat mir, bevor ich die Katzen bekam, immer Proventic gegen Flöhe und Zecken gegeben, das ist so eine krasse Chemie-Bombe, da hat nie auch nur ein Floh übelerbt.
Da das aber leider tödlich für Katzen sein kann möchte ich das natürlich nicht mehr benutzen. Also hab ich Advantage für die Hunde und Effipro für die Katzen genommen.
Alles gewaschen, tüdeltü.. fast zwei Woche vergangen, immer noch Flöhe.
Da ich in 2 Monaten umziehe und ein Kleinkind habe, möchte ich nicht auch nur ein Ei oder Larve dieser Viecher mit schleppen.
Ein Fogger oder ähnliches würde ich aber auch ungern benutzen.
Da ich Advantage nun nicht mehr vertraue, gibt es noch andere Katzenverträgliche Mittel?
Und @Kompassqualle wo bekomm ich diese Program-Tabletten her bzw. haben die einen speziellen Namen?
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.045
Reaktionen
2
Zuo, "Program" ist ein Produktname, der Wirkstoff heißt Lufenuron und es gibt sicher mehrere Produkte die diesen Wirstoff enthalten.
Ich habe die Tabletten bisher immer beim Tierarzt bekommen und muss gestehen ich wundere mich, dass so viele TA das Mittel nicht kennen, oder es schlichtweg nicht ins Sortiment nehmen oder bestellen wollen :eusa_think:

Program ist allerdings rezeptfrei und man kann es im Internet in Online-Apotheken bestellen (vielleicht bestellen es einem auch Apotheken vor Ort). Nachteil beim Bestellen ist, dass man dann eine ganze Packung kaufen muss was nicht günstig ist (6 Suspensionen/Tabletten rund 40€), allerdings braucht man in der Regel nur eine (evtl in 4 Wochen eine zweite zur Sicherheit). Beim Tierarzt habe ich sie auch schon einzeln bekommen (und dann für 2 Stück etwa 15€ bezahlt).

Ich würde an deiner Stelle einfach nochmal beim Tierarzt nachfragen, vielleicht bestellt er dir das Mittel ja doch und wenn nicht dann einfach mal bei ein paar anderen TA in der Nähe anrufen ;)

Übrigens, das Flöhe immun gegen die Spot-Ons werden habe ich auch schon erlebt, einen Fogger würde ich dennoch wirklich nur dann ausprobieren wenn auch eine Kombi-Behandlung mit Program + Spot-On nicht erfolgreich ist, die Dinger sind doch wirklich ganz schöne "Chemiebomben" und zwar für Mensch und Tier.
 
B

boebbels

Registriert seit
14.08.2011
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ich kann nur weiterhin aus meiner Erfahrung sagen, dass bei uns "advocat" als einziges gewirkt hat, um das Problem in griff zu bekommen. Der Tierarzt hatte ubs zuvor immer frontline mitgegeben, was überhaupt nichts gebracht hat. Mit advocat war das Problem nach 24h behoben und die Tiere und die Wohnung Monatelang flohfrei! Das zeug wird einfach im Nacken der Tiere aufgetragen, dann noch etwas Wohnung saugen und fertig. In ganz harten Fällen gibts auch noch bei Fressnapf so ein spray für die Wohnung, das aber bisschen muffel, aber sonst recht schonend ist (canina Pet vital bio insect shocker)... viel Erfolg bei der Bekämpfung!
 
Zuo

Zuo

Registriert seit
03.12.2006
Beiträge
81
Reaktionen
0
Okay danke, ich frag mal rum! *Edit: Also 6 Tabletten lohnen sich ja schon fast bei 2 Hunden, ich denke ich kauf direkt die ganze Packung XD

Das Advocat ist aber dann nur für die Katzen?
Da ich heute einen Floh beim Hund endeckt habe wollte ich bei den Katzen gucken, konnte aber nichts erkennen. Vor allem aufgrund der Fellmasse :D Hunde sind am Bauch ja etwas 'lichter'.
Wie kontrollier ich die Katzen am besten? ('Katzen neuling')
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
6.118
Reaktionen
82
Off-Topic
mit nen flohkamm war ich im Nacken immer erfolgreich als wir damals mal welche hatten ;)
 
Zuo

Zuo

Registriert seit
03.12.2006
Beiträge
81
Reaktionen
0
Jaa, macht Sinn :D
Die Tage gebe ich den Hunden dann das Program, und wenn die eigendliche Wirkzeit von Advantage nachlässt, lieber noch mal ein Spot-on drauf?
Aber welches?
Advantage hat ja wohl nicht gewirkt und Proventic ist nicht Katzenverträglich.
Und die Katzen auch nochmal spotten?
Sry wenn ich mich gerade so unbeholfen anstelle :D
 
Thema:

Trotz Fogger und Advantage Flöhe

Trotz Fogger und Advantage Flöhe - Ähnliche Themen

  • SOS!! Katze munter trotz beschädigter Organe??

    SOS!! Katze munter trotz beschädigter Organe??: Hallo an alle.. mir läuft etwas die Zeit davon.. Ich hab zurzeit eine ehemalige Pflegekatze wieder bei mir, sie kam mit ihrem Bruder nach mehr als...
  • Mein Kater hat Würmer trotz Wurmkur. Ratlos :(

    Mein Kater hat Würmer trotz Wurmkur. Ratlos :(: Hallo ihr Lieben, ich habe seit ein paar Wochen einen neuen kleinen Kater der zuvor auf einem Bauernhof lebte und dort auch ziemlich...
  • Kastration trotz (eventueller) trächtigkeit ???

    Kastration trotz (eventueller) trächtigkeit ???: Ich mal wieder..wie im anderen Thread geschrieben ist mein Kater (1 Jahr ) heute morgen kastriert worden ...ENDLICH....allerdings halte ich die...
  • Katze ist rollig trotz Kastration

    Katze ist rollig trotz Kastration: Hallo, Ich bin grad echt am verzweifeln und hoffe sehr mir kann irgendjemand weiterhelfen.. also wir haben unsere 1 Jahr alte Katze vor ca. 2...
  • Katze frisst und trinkt trotz Appetit nicht mehr

    Katze frisst und trinkt trotz Appetit nicht mehr: Hallo, unsere Katze ist 14 Jahre alt, seit Donnerstag (17.7.2014) frisst und trinkt er nichts mehr. Wir waren mit ihm bereits beim Tierarzt, der...
  • Ähnliche Themen
  • SOS!! Katze munter trotz beschädigter Organe??

    SOS!! Katze munter trotz beschädigter Organe??: Hallo an alle.. mir läuft etwas die Zeit davon.. Ich hab zurzeit eine ehemalige Pflegekatze wieder bei mir, sie kam mit ihrem Bruder nach mehr als...
  • Mein Kater hat Würmer trotz Wurmkur. Ratlos :(

    Mein Kater hat Würmer trotz Wurmkur. Ratlos :(: Hallo ihr Lieben, ich habe seit ein paar Wochen einen neuen kleinen Kater der zuvor auf einem Bauernhof lebte und dort auch ziemlich...
  • Kastration trotz (eventueller) trächtigkeit ???

    Kastration trotz (eventueller) trächtigkeit ???: Ich mal wieder..wie im anderen Thread geschrieben ist mein Kater (1 Jahr ) heute morgen kastriert worden ...ENDLICH....allerdings halte ich die...
  • Katze ist rollig trotz Kastration

    Katze ist rollig trotz Kastration: Hallo, Ich bin grad echt am verzweifeln und hoffe sehr mir kann irgendjemand weiterhelfen.. also wir haben unsere 1 Jahr alte Katze vor ca. 2...
  • Katze frisst und trinkt trotz Appetit nicht mehr

    Katze frisst und trinkt trotz Appetit nicht mehr: Hallo, unsere Katze ist 14 Jahre alt, seit Donnerstag (17.7.2014) frisst und trinkt er nichts mehr. Wir waren mit ihm bereits beim Tierarzt, der...