Bella - Die Prinzessin hat ihre letzte Reise angetreten

Diskutiere Bella - Die Prinzessin hat ihre letzte Reise angetreten im Regenbogenbrücke Forum im Bereich Tier Ecke; Bella, meine Prinzessin, meine Laus. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr wann wir Dich das erste Mal gesehen haben, aber ich weiß, dass es zu...
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.335
Reaktionen
13
Bella, meine Prinzessin, meine Laus. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr wann wir Dich das erste Mal gesehen haben, aber ich weiß, dass es zu Zeiten der Pits war und Du uns entgegengekommen bist als wir mit ihnen spazieren waren. Die Königin und Kaya hätten Dich zerfleischt, deshalb mussten wir Dich verjagen/wegbrüllen. So haben wir uns kennengelernt und so ging es auch ca. ein Jahr weiter. Wobei, zwischendurch, wenn wir Dir ohne unsere Hunde begegnet sind, da haben wir Dich schon gestreichelt. Ich weiß auch noch wie mein Freund vom Gras schneiden nach Hause kam und erzählte, dass er da hockte und auf einmal hinter sich was röcheln hörte, er sich umdrehte und eine Hundezunge im Gesicht hatte. Deine Zunge! Dann starb die Königin und ein halbes Jahr später auch Kaya.

Daraufhin zog hier Marley ein und eigentlich bist Du uns ziemlich direkt begegnet als Marley mit uns draußen war. Nun mussten wir Dich nicht mehr verjagen, nun durftest Du zu uns und Du kamst und hast Marley und uns begrüßt und bist mit spazieren gegangen. Und
so war es fortan fast täglich. Der Winter war toll, der Schnee lag hoch und wir alle hatten viel Spaß im Schnee. Wir wussten Deinen Namen eher als dass wir wussten wem Du gehörst, denn Du warst im ganzen Dorf bekannt. Überall wo Du langkamst hieß es nur "Hallo Bella", fast jeder hat Dich begrüßt.

Und so ging es dann über 5 Jahre. Zeitweise haben wir Dich von daheim abgeholt, aber das änderte sich leider auch mal. Aber Du wusstest ja wo wir wohnen und so bist Du zu uns gekommen und hast uns abgeholt oder Du bist uns nachgelaufen, wenn Du gesehen hast, dass wir spazieren waren.

Wir hatten 5 - mehr oder weniger - glückliche Jahre mit Dir. Die Zeit mit Dir war immer toll, negativ war halt nur, dass Du nicht unser Hund warst, dass uns ständig die Hände gebunden waren. Aber auch wenn Du nicht unser Hund warst, so warst Du es eben doch. Im Herzen warst und bist Du unser Hund, Du gehörst zu unserer Familie und wir lieben Dich und wir werden Dich niemals vergessen.

Wir haben so viel mit Dir erlebt. Du warst mein Gute-Laune-Bärchen und Du hast uns alle glücklich gemacht. Marley liebt Dich so sehr, ich weiß gar nicht wie er jetzt ohne Dich zurecht kommen soll. Ich hoffe er packt es, flüster Du ihm von da oben doch bitte zu, dass alles in Ordnung ist, dass Ihr Euch eines Tages wiederseht so wie wir uns eines Tages wiedersehen werden.

Gestern bist Du mich abholen gekommen und ich bin mit Dir und Marley nochmals spazieren gegangen. Ich wusste, dass es Dir nicht gut geht und bin nur kurz gegangen und doch bist Du mir unterwegs zusammengebrochen. Deine Besitzer mussten Dich mit dem Auto abholen kommen.
Heute früh waren sie dann mit Dir beim Tierarzt und dann klingelte mein Handy. Dein Herrchen war dran, dass Du operiert werden würdest und ob wir kommen wollen, Du wärst noch wach. Natürlich sind wir sofort losgestürmt, denn ich wollte Dich sehen, ich wollte Dir alles gute wünschen, mich vorsorglich von Dir verabschieden.
Ca. eine Stunde später klingelte das Handy wieder. Du würdest nicht mehr aufwachen. Das war der Schlag ins Gesicht, in dem Moment brach die Welt zusammen. Ja, wir haben damit gerechnet, denn wir wussten ja, dass es Dir nicht gut ging, dass Du schwach warst, aber trotzdem war es als würde einem der Boden unter den Füssen weggezogen werden.
Wir durften Dich holen, wir haben Dich eben ins Krematorium gebracht, übermogen bist Du bei uns. Für immer! Wenigstens im Tod bist Du nun unser Hund und nichts und niemand kann uns mehr trennen. Unser Traum, dass Du eines Tages unser Hund bist hat sich leider nur mit Deinem Tod erfüllt.

Kleine Laus, Prinzessin, wir lieben Dich. Die Königin und Kaya werden Dich jetzt in ihren Kreis aufnehmen, da bin ich mir sicher und sie werden Dich beschützen und gemeinsam mit Dir auf uns warten.

Laus, Du warst noch viel zu jung, gerade mal 6 Jahre alt bist Du geworden. Ich kann es nicht fassen, ich kann es nicht glauben und ich hoffe, dass mich endlich jemand aus diesem grausamen Traum weckt, aber es macht irgendwie keiner.
 
13.01.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Fühl dich bitte ganz fest umarmt... Es tut mir so unendlich leid... Auch hier fließen Tränen...
Kann gar nicht fassen, was passiert ist. Ich hab so gehofft, dass alles gut wird. Bin regelrecht davon ausgegangen.
Weil ich die andere Möglichkeit gar nicht in Betracht ziehen wollte. Für mich war klar, dass sie gesund wird.

Nun kann sie euch keiner mehr wegnehmen...

Bella-Bärchen, bitte pass von dort oben gut auf Marley und seine Menschen auf.
Lass sie spüren, dass ein Licht niemals ganz erlischt. Der helle Schein im Herzen bleibt.
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.788
Reaktionen
6
Oh man Barcelos, fühl dich gedrückt, das ist jetzt auch ein Schock für mich :089: dabei hatten wir uns noch vor kurzen über Bella und Marley unterhalten...

Ich wünsche dir und deinen Partner viel viel Kraft und es ist einfach Schade das ihr erst so zusammen findet :089:

R.I.P. hübsche Bella, wenigstens jetzt kannst du bei deinen auserwählten Leuten wohnen :089:
 
K

kensi-athome

Registriert seit
09.08.2013
Beiträge
33
Reaktionen
1
traurig!die war noch zu jung
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
6.116
Reaktionen
77
Das tut mir so leid... Bella komme gut an.

Und euch ganz viel kraft :(
 
willi79

willi79

Registriert seit
17.08.2011
Beiträge
7.477
Reaktionen
0
Hach herjee...
Auch ich drück dich still, wenn du magst.

Rip Gute Maus!
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.335
Reaktionen
13
Danke, das ist lieb von Euch.

Uns geht es auch heute natürlich nicht gut. Wir stehen irgendwie immer noch unter Schock, aber doch macht man automatisch alles was getan werden muss.
Nur eins nicht, wir essen nicht. Vorgestern hatte ich schon vor ihrem Zusammenbruch gegessen, danach nicht mehr. Gestern hab ich mir nachtmittags versucht ne Pizza reinzuwürgen, immerhin etwas mehr als ein Viertel hab ich geschafft. Und heute ekelt mich essen auch nur an, ich hab es bisher gar nicht erst versucht.

Marley versteht das alles irgendwie so gar nicht. Er durfte sich von ihr verabschieden, wir sind vom TA aus extra erst nach Hause gefahren und nicht direkt zum Krematorium. Sie lag im Kofferraum und wir haben ihn rausgeholt. Er war schon irritiert, weil es anders roch, aber verstanden hat er es nicht. Vielleicht war es zu frisch. Seitdem geht er nicht mehr an dem Auto vorbei ohne zu schnüffeln ohne an den Kofferraum zu wollen. Als würde er erwarten, dass Bella aus dem Kofferraum springt sobald wir diesen öffnen.

Das Glöckchen, was wir am Gartentor hatten, damit wir Bella immer hören, das haben wir gestern direkt abgemacht und weggeworfen - ich konnte das Geräusch nicht ertragen.

Heute morgen hab ich es bellen gehört und dachte schon ich hätte Halluzinationen und war voll durch den Wind. Es hat wohl wirklich irgendein Hund gebellt, gibt ja genug hier, aber Bella konnte es nicht sein und doch dachte ich für eine halbe Sekunde, dass das alles doch nur ein böser Traum war.
Es ist aber kein Traum, es ist bittere Realtität. Eine Realität mit der wir gerade noch nicht wirklich zurecht kommen.

Dies ist mein Lieblingsbild von ihr. Dies haben wir heute auch ausdrucken lassen, es wird morgen über ihre Urne gehängt, welche zwischen die Pits kommt.



Ich hoffe so sehr, dass sie gut drüben angekommen ist und dass sie weiß wie sehr wie sie lieben und vermissen.
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Bin gerade erst drauf gestoßen. :( Mein vollstes Mitgefühl habt ihr ich weiss wie viel euch Bella bedeutet hat und welchen Platz sie in eurem Herzen hatte. :022:
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.335
Reaktionen
13
Jetzt ist die Laus zu Hause und wird für immer hier bleiben!
Es ist seltsam, aber dass ihre Asche nun hier ist, das macht es für uns ein klein wenig leichter.

Meine liebe kleine prinzessinnen Laus, ich bin so froh, dass Du nun endlich bei uns bist und Dich niemand mehr uns wegnehmen kann.

Das ist das letzte Bild von ihr, es wurde von ihrem Herrchen beim TA gemacht, auf dem Röntgentisch, 2 Minuten vor der Narkose. Die Hand, das ist meine.


 
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.951
Reaktionen
0
Ich sitze hier und bin fassungslos.

Ich habe nur kurz etwas nachlesen wollen und stolperte dann über den Threadtitel... "Bella..." und dann sah ich, dass der letzte Beitrag von dir war, Barcelos. Meine Gedanken überschlugen sich... doch nicht "Deine Bella??" :shock:

Als mir klar wurde, dass es sich tatsächlich um deine Bella handelt und ich den Bericht gelesen habe, kamen mir die Tränen.

Es tut mir unendlich leid. Fühle dich gedrückt *wenn du magst*

Ich finde es aber toll, dass die Besitzer dich angerufen haben und dich dazu gerufen haben. Es gab schließlich auch Zeiten da wäre es anders gelaufen...
 
Lola2412

Lola2412

Registriert seit
08.05.2013
Beiträge
218
Reaktionen
0
Komm gut an im Regenbogenland auch hier laufen die Tränen. Du hast dein letztes Plätzchen im Herzen deiner liebsten Menschen bezogen, fühlt euch ganz lieb gedrückt, ist ist immer noch bei euch. :(
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Ich denk die letzten Tage sehr viel an euch und fühle mich immer noch wie betäubt, wenn die Information meine Gedanken kreuzt, dass Bella nun hinter den Wolken wartet. Mir fehlen irgendwie die Worte und ich kann es nach wie vor nicht richtig fassen, aber ich wollte euch dennoch wissen lassen, dass ihr nicht alleine seid. Wünsche euch weiterhin viel Kraft für diese schweren Tage. Wenigstens ist sie nun wieder zu Hause. :049:
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.335
Reaktionen
13
2 Monate sind nun rum und irgendwie ..... Ich weiß nicht. Ich rede nicht über sie. Kaum zumindest und wenn ich sie erwähne dann so als wäre alles normal. Es ist aber nichts mehr normal, nichts mehr ist so wie es noch vor nicht allzu langer Zeit war.

Wenn es am Fenster ein Geräuch gibt (weil z.B. ein Vogel dagegen geflogen ist, weil ein Eiszapfen runterfiel, weil warum auch immer), dann spring ich auf und will sie reinlassen. Selbst Marley reagiert noch auf Geräusche am Fenster, obwohl er es inzwischen wohl wirklich verstanden hat. Dennoch kommt es vor, dass er an manchen Tagen auf sie wartet und unterwegs schaut, ob sie nicht kommt. Auch ich hab mir das nach ihr umdrehen unterwegs noch nicht abgewöhnt. Und das Schlimmste ist und da hab ich das Gefühl, dass ich langsam wahnsinnig werde, dass ich manchmal auf dem Sofa liege und das Glöckchen höre. Na ja, ich bilde mir ein es zu hören. Ich bin dann in der Bewegung und will aufspringen. Aber ich kann die Glocke ja gar nicht mehr hören, weil wir die Glocke ja direkt entsorgt haben. Und doch denke ich, dass ich sie höre. Ich krieg wohl echt Halluzinationen. Unterwegs denke ich manchmal auch "Da kommt sie". Wenn weit hinten irgendwo ein Schatten ist. Aber natürlich kommt sie nicht.

Es tut immer noch so verdammt weh und es ist immer noch so verdammt unwirklich. Ja ich weiß, sie ist jetzt hier und niemand kann sie uns mehr nehmen, aber ich wünsche mir so sehr, dass sie mir wenigstens einen einzigen gottverdammten Tag wirklich mir gehört hätte. Nur einen einzigen Tag hätte ich so gern dieses Gefühl gehabt, dass sie wirklich mir gehört.
Aber eigentlich war sie ja mein Hund. Ich hab so gefühlt und sie hat wohl auch so gefühlt.
Denn in ihren letzten paar Wochen hab ich mich an manchen Tagen gewundert warum sie nicht kam. Ich wusste, dass das Tor bei ihr auf war, aber sie kam nicht und das hab ich nicht verstanden. Nach ihrem Tod hat mir ihr Herrchen erzählt, dass er manchmal die Tür aufgemacht hätte und sie gar nicht raus gekommen wäre, dass sie nicht raus wollte (wohl eher nicht konnte). D.h. an Tagen wo es ihr ein bissel besser ging, wo sie Kraft hatte, da kam sie sofort zu mir. Verdammt, dieser Hund muss mich doch genauso geliebt haben wie ich sie, denn sonst hätte sie sich doch nicht immer hierhingequält.
Und wie hab ich ihr diese Liebe gedankt? Ich habe sie ihm Stich gelassen. Ich wusste doch, dass etwas nicht stimmt. Ich hab es doch gespürt. Warum hab ich sie nicht einfach gepackt und bin mit ihr zum TA? Oder warum haben wir nicht früher die Besitzer so lange genervt bis sie zum TA gehen? Warum hab ich nicht bedacht, dass ich Dich auch auf diese - jetzt geschehene - Art verlieren kann? Warum hab ich Dich für unsterblich gehalten? Warum hatte ich nur Angst davor, dass sie verhindern, dass ich Dich wiedersehen darf? Ich hätte doch wissen müssen, dass Du auch schwer krank sein könntest - was Du ja auch warst.

Verzeih mir meine Laus, ich liebe Dich so sehr und ich vermisse Dich.
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Deine Worte stecken so voller Liebe.
Es geht ans Herz.
Ich wünsche dir alle Kraft der Welt!
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.335
Reaktionen
13
Heute ist Dein Geburtstag. Der erste Geburtstag, den wir ohne Dich feiern müssen. Normalerweise dürften wir Dich gleich zu uns holen. Selbst zu Zeiten wo wir mit Deinen Besis nicht so gut standen, haben wir Dich an Geburtstagen immer erbettelt. Egal ob an Deinem, meinem, Marleys oder den meines Freundes.
Eigentlich würden wir heute also feiern und das absolute Verwöhnprogramm für Dich starten. Eigentlich.

Liebe kleine Laus, Du fehlst hier immer noch total. Es ist immer noch keine Normalität eingekehrt. Auf bestimmte Dinge reagieren wir alle noch, weil wir denken, dass Du das doch sein müsstest, aber Du bist es einfach nicht.

Ich weiß nicht, wie ich meine Seele und mein Herz repariert bekommen soll. Ich weiß es einfach nicht. Du hast damals mein zerschmettertes Herz nach dem Tod der Königin zumindest notdürftig repariert und die Seele ein klein wenig mit Heilung einbalsamiert. Aber jetzt? Jetzt sind Herz und Seele wieder völlig zerstört und nun steh ich da und weiß nicht wie ich das wieder wenigstens halbwegs hinbekommen soll.

Aber egal, ich wünsche Dir alles Gute zum Geburtstag und hoffe, dass Du da oben mit den anderen eine schöne kleine Party feierst und auch mal einen kleinen winzigen Gedanken an uns hier unten sendest.

Ich liebe und vermisse Dich!
 
I

Ingo_Lang

Registriert seit
08.05.2015
Beiträge
4
Reaktionen
0
Es tut gut, Deine Worte zu lesen ! Man füllt sich nicht so allein mit dem ganzen Schmerz ... Danke.
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.335
Reaktionen
13
Liebe kleine Laus, heute ist mein letzter Tag auf Deinem Hof gewesen. Ich hab mal wieder gesittet, aber das hast Du bestimmt mitbekommen. Es fiel mir schwer mich dort aufzuhalten in dem Wissen, dass Du dort nicht mehr bist, dass ich Dich weder dort noch bei uns noch sonst irgendwo je wiedersehen werde, aber es hat mir auch geholfen. Ich habe es endlich realisiert. Natürlich tut es immer noch weh, dass Du gegangen bist, so schrecklich weh, aber ich hab es jetzt wenigstens eingesehen und reagiere nicht mehr ständig auf irgendwelche Geräusche am Fenster oder unterwegs auf irgendwelche Schatten.

Meine Prinzessin, ich bitte Dich weiterhin ein Auge auf uns zu werfen, aber wirf das andere Auge auf den kleinen Mann. Auch wenn Ihr Euch nie kennengelernt habt, so braucht er Dein Auge dringender als wir. Hilf ihm, Du weißt wie es ist, schick ihm Stärke meine Süße. Aber vergiss uns darüber nicht, denn wir brauchen Dich auch.

Ich vermisse Dich so sehr und ich hoffe, dass es Dir gut geht, dass Du gut angekommen bist und die Pits gefunden hast und gut von ihnen aufgenommen worden bist. Ach Laus, das ist hier alles so leer ohne Dich und ohne die Königin. Ihr habt so eine große Lücke hinterlassen, so ein großes Loch.
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.335
Reaktionen
13
Heute waren wir in dem Laden wo uns heute vor 10 Monaten der schlimme Anruf erreichte und von wo wir kamen, als uns dann der allerschlimmste Anruf überhaupt erreichte.

Prinzessin, Du fehlst immer noch an allen Ecken und Kanten und ohne Dich läuft es einfach nicht rund, ohne Dich ist alles doof.

Meine kleine Bella-Laus, ich weiß einfach nicht wie ich es hier ohne Dich aushalten soll, ich weiß nicht mal was ich sagen soll.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.595
Reaktionen
10
Fühl dich mal ganz doll gedrückt!!!!!!
*knuddel*
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.335
Reaktionen
13
Danke Knöpfchen.

Viele verstehen es nicht, sie sagen, dass ich mich nicht so anstellen soll, dass das ja nicht mal mein Hund war. Aber was hat denn das Eigentumsverhältnis mit Liebe zu tun? Liebe entsteht doch nicht durch einen Kaufvertrag oder Besitzanspruch oder wie auch immer. Sie ist da oder eben nicht.

Sie fehlt mir so entsetzlich und die Schuldgefühle fressen mich auf. Ständig geht es in meinem Kopf drunter und drüber und mein Herz dreht völlig durch. Ich hab so viel zu sagen und doch fehlen mir inzwischen die Worte.
 
Thema:

Bella - Die Prinzessin hat ihre letzte Reise angetreten

Bella - Die Prinzessin hat ihre letzte Reise angetreten - Ähnliche Themen

  • R.I.P. Bella

    R.I.P. Bella: Viel zu früh und unerwartet hat Bella uns verlassen. Bella meine Schöne, Du fehlst.
  • Meine wünderschöne Bella

    Meine wünderschöne Bella: Ach Bella, warum musstest du mich verlassen?? Du warst so gut wie nie krank, doch dieses eine mal war einfach zu schwer für dich. Ich werde dich...
  • Bella...

    Bella...: Meine kleine Bella, danke das du auf mich gewartet hast bis ich zu dir komm... Ich hätte es bei dir nicht ertragen wenn du einfach so gestorben...
  • Die Liebe bleibt - Hündin Bella ♥

    Die Liebe bleibt - Hündin Bella ♥: Hallo miteinander, monatelang war ich in anderen Foren unterwegs - heute möchte ich auch euch hier unsere Geschichte erzählen. Angefangen hat...
  • Nun auch noch Bella

    Nun auch noch Bella: Nachdem Pünktchen vor kurzen von uns gegangen ist, ist nun auch ihre Schwester Bella alias Plüschi von uns gegangen. Gestern Abend im Auslauf war...
  • Ähnliche Themen
  • R.I.P. Bella

    R.I.P. Bella: Viel zu früh und unerwartet hat Bella uns verlassen. Bella meine Schöne, Du fehlst.
  • Meine wünderschöne Bella

    Meine wünderschöne Bella: Ach Bella, warum musstest du mich verlassen?? Du warst so gut wie nie krank, doch dieses eine mal war einfach zu schwer für dich. Ich werde dich...
  • Bella...

    Bella...: Meine kleine Bella, danke das du auf mich gewartet hast bis ich zu dir komm... Ich hätte es bei dir nicht ertragen wenn du einfach so gestorben...
  • Die Liebe bleibt - Hündin Bella ♥

    Die Liebe bleibt - Hündin Bella ♥: Hallo miteinander, monatelang war ich in anderen Foren unterwegs - heute möchte ich auch euch hier unsere Geschichte erzählen. Angefangen hat...
  • Nun auch noch Bella

    Nun auch noch Bella: Nachdem Pünktchen vor kurzen von uns gegangen ist, ist nun auch ihre Schwester Bella alias Plüschi von uns gegangen. Gestern Abend im Auslauf war...