Kater geht es 11 Stunden nach Kastration immer noch so schlecht

Diskutiere Kater geht es 11 Stunden nach Kastration immer noch so schlecht im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ihr Lieben, mein kleiner Django (4.7.3013) wurde heute kastriert, um 8 Uhr hatten wir ihn hingebracht und er war auch super artig und seit...
DjangosMama

DjangosMama

Registriert seit
17.01.2015
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

mein kleiner Django (4.7.3013) wurde heute kastriert,
um 8 Uhr hatten wir ihn hingebracht und er war auch super artig und seit
gestern um 15 Uhr auch nüchtern ...
um halb 11 dutfte ich ihn abholen da war er wach
zu Hause angekommen hab
ich die Box aufgemacht und er wollte auch
gleich raus nur die Beine wollten halt noch nicht
nun ist es schon nach 8 und er ist immer noch schwach
kann nicht richtig laufen und das schlimme er kotzt bis zum geht nicht mehr
aber war noch nicht auf seinem klo er läuft zwar immer hin aber rein geht er nicht.
jetzt hat er eben ein kleines bisschen gefressen zu meiner erleichterung
wie lange kann denn sowas noch dauern
er schläft immer wieder ein :/
ist das normal ? Der Tierarzt meinte in 3 oder 4 Stunden is er wieder fit,
django ist ein Waldkatzen Maine coon mix und ziemlich groß aber er wiegt wohl 1,5 Kilo zu wenig
habt ihr irgendwelche tips ?
ich würde mich so über Antworten freuen

lg Jessie und django
 
17.01.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kater geht es 11 Stunden nach Kastration immer noch so schlecht . Dort wird jeder fündig!
tigercindy86

tigercindy86

Registriert seit
06.02.2012
Beiträge
1.743
Reaktionen
0
hey, ich kann dir nur abraten von fressen... daran können katzen sterben wenn sie in narkose waren.... falls er davor schon gefressen hat, ist das auch kein wunder dass er ständig kotzt... bitte heute gar nix mehr zum fressen geben!!! die narkose wird bei katern meist besser vertragen als bei weibchen, heißt sie sind schneller wieder fit weil der eingriff schneller vorbei ist...
bitte!!!!! heute gar nix mehr geben... das schadet ihm nur... am besten du sperrst ihn heute in nen raum ein, wo er nicht großartig rumflitzen kann... bei uns wars immer das bad... normalerweise sollte es ihm morgen früh schon deutlich besser gehen... aber natürlich nur wenn du das fressen heute weglässt... hat dir das dein ta nicht gesagt? bei uns hat noch keiner am narkosetag was zum fressen bekommen... ist eher schädlich als gut....
falls morgen nicht deutlich besser, bitte nochmal zum ta... ansonsten vg
 
DjangosMama

DjangosMama

Registriert seit
17.01.2015
Beiträge
6
Reaktionen
0
Er hatte gestern Morgen das letzte Mal gefressen dann vor op nicht mehr und der Tierarzt meinte wenn er Anstalten macht ab 19 Uhr das er fressen möchte sollen wir ihm ruhig nen Löffelchen Futter geben ...
nun saß er die ganze Zeit vor seinem Napf und hat geschleckt ...
ich hoffe er schläft jetzt einfach ganz viel ��
 
tigercindy86

tigercindy86

Registriert seit
06.02.2012
Beiträge
1.743
Reaktionen
0
also ich hab noch von keinem ta gehört dass man am selben tag noch füttern soll.. ich weiß einem tuen die katzen immer leid, aber es ist nur zu ihrem besten...
vielleicht hat er einfach die narkose nicht so sonderlich gut vertragen... am tag der op sollte das aber noch kein grund zur sorge sein...
wie gesagt, wasser und kein futter... schau öfter mal nach ihm, lass ihn aber schlafen. er könnte das brauchen... morgen sollte es ihm deutlich besser gehen, ansonsten wirst du leider wieder zum ta müssen...
 
DjangosMama

DjangosMama

Registriert seit
17.01.2015
Beiträge
6
Reaktionen
0
Okey vielen Dank :)
das beruhigt mich schonmal etwas ...
 
tigercindy86

tigercindy86

Registriert seit
06.02.2012
Beiträge
1.743
Reaktionen
0
schreib mal morgen wieder wies ihm geht^^ ich kann dir nur dinge raten, bei denens bei uns am besten geklappt hat... wir haben schon etliche katzen kastrieren lassen, auch fremde... es gab bisher nur einmal ein problem, das war aber bei ner kätzin... die brauchte am nächsten tag ne infusion... aber bei katern war das eigentlich immer ein kinderspiel...
 
DjangosMama

DjangosMama

Registriert seit
17.01.2015
Beiträge
6
Reaktionen
0
Mein kleiner django ist nen ziemlicher Angst Hase von Natur aus... Er ist ne Wohnungskatze und darf halt wenn er will raus im Treppenhaus laufen das macht auch sehr gern kommt auch immer allein wieder zurück ... Aber wenn man ihm im Treppenhaus hoch nimmt auf den Arm dann stellt er sich richtig tot ... Wird dann ganz steif und er brauch etwas um sich zu erholen ... Er ist dann aber auch immer so empfindlich wenn zu viel Besuch da war besonders Kinder dann muss er auch immer brechen ... Ich denke bzw. hoffe das es einfach nur zu viel Aufregung bei ihm heut war und er dich erstmal wieder umgewöhnen muss ...
 
tigercindy86

tigercindy86

Registriert seit
06.02.2012
Beiträge
1.743
Reaktionen
0
ist das deine einzige katze?
 
omfgjen

omfgjen

Registriert seit
26.07.2013
Beiträge
1.072
Reaktionen
6
Also wenn es meinem.Kater bis abends noch so schlecht gegangen wäre, hätte ich mindestens den TA mal angerufen o_O

Wenn hier Eingriffe waren, durfte ich die Monster immer so zwischen 11 und 12h abholen, wenn sie wach wieder wach waren. Ab 15h hatte ich die Erlaubnis Wasser hinzustellen und bei Bedarf ab 17h etwas Fressen. Und meine Katzen waren bis zu der Zeit auch alle wieder fit und normal am rumlaufen.
 
phonixx

phonixx

Registriert seit
13.08.2014
Beiträge
203
Reaktionen
1
Wie geht's denn dem kleinen Django ?

Lg Phonixx
 
DjangosMama

DjangosMama

Registriert seit
17.01.2015
Beiträge
6
Reaktionen
0
Der TAG hatte gestern aber um die Uhrtzeit schon gar nicht Mehrheit offen, Samstag haben bei uns die meisten bis 15 Uhr wenn überhaupt auf da hab ich leider keinen mehr erreichen können sonst wäre ich auch so schlau gewesen und hät ihn da nocheinmal hingebracht ��

jetzt geht es Django wieder super nachdem die Nacht nochmal schlimm war mit zittern bis zum geht nicht mehr
aber schön eingemummelt bei mir im Bett war es dann besser dann hat er auch endlich lange geschlafen und heut Morgen wacht er auf und das erste was er macht zur Katzentoilette ...da sind mir schon alle Steine vom Herzen gefallen und er hat gemauzt und wollte fressen
also wieder ganz der alte Gott sei dankbar meinem kleinen wohl zu stressig gestern ... Mit der Nachbarskatze hat er sich heut auch schon ausgetauscht :)

vielen dank nocheinmal für das Mut machen :)
 
phonixx

phonixx

Registriert seit
13.08.2014
Beiträge
203
Reaktionen
1
Das ist schön das es ihm besser geht. :)
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Der TAG hatte gestern aber um die Uhrtzeit schon gar nicht Mehrheit offen, Samstag haben bei uns die meisten bis 15 Uhr wenn überhaupt auf da hab ich leider keinen mehr erreichen können sonst wäre ich auch so schlau gewesen und hät ihn da nocheinmal hingebracht ��
Es gibt aber doch einen Notdienst, den man in so einem Fall hätte aufsuchen können. Es ist schön, dass er es gut überstanden hat, aber das hätte - vor allem nach deiner Beschreibung mit dem Zittern noch in der folgenden Nacht - auch gewaltig nach hinten los gehen können. Das ist nämlich definitiv nicht normal, dass vor allem ein Kater so lange braucht, um wieder hoch zu kommen nach diesem kleinen Eingriff.

Das hier würde mich übrigens noch interessieren:
Er hatte gestern Morgen das letzte Mal gefressen dann vor op nicht mehr
Dann hat er ja gute 24 Stunden nichts zu fressen bekommen vorher - war das Zufall oder hat der TA das so angeordnet :eusa_think:?
Ich kenne es nur so, dass es ab 18 Uhr abends nichts mehr gibt, wenn am nächsten Morgen eine OP ansteht.
 
DjangosMama

DjangosMama

Registriert seit
17.01.2015
Beiträge
6
Reaktionen
0
Nächste Mal was es hoffentlich nich geben wird, bin ich auch schlauer und Werde unter der Woche einen Termin vereinbaren hatte nur gut jetzt mit Urlaub geklappt deswegen hatte ich mir den Samstag als Termin ausgesucht ...
der TA meinte er soll ab 16 Uhr nichts mehr essen da die op ja schon gegen halb 8 Uhr morgens los ging,
darauf hab ich mich verlassen ... Django is leider auch nicht so ein guter Esser daher hatte er das letzte Mal gegen 14 Uhr aus seinem Napf gegessen
nun hat er Gott sei dank alles überstanden und spielt schon wieder wie nen verrückter als wäre nie was gewesen :)
 
Ashra

Ashra

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
2.044
Reaktionen
0
ich möchte die Frage noch mal aufgreifen! Ist er deine einzige Katze?
 
Thema:

Kater geht es 11 Stunden nach Kastration immer noch so schlecht

Kater geht es 11 Stunden nach Kastration immer noch so schlecht - Ähnliche Themen

  • ich wollte mit meine junge kater mit Nierenproblem klicker ob das geht

    ich wollte mit meine junge kater mit Nierenproblem klicker ob das geht: Hallo zusammen ich hab mal eine frage weiß aber nicht ob das hierhin gehört mein kleiner hat ja angeboren nierenproblem wie ich das ja schon im...
  • Hilfe, mein Kater ist eine Großbaustelle - geht es zu Ende?

    Hilfe, mein Kater ist eine Großbaustelle - geht es zu Ende?: Hallo ihr Lieben, ich habe gerade ein echt großes Problem mit meinem Kater und langsam fürchte ich, ich kann nicht mehr viel für ihn tun. Wie...
  • Kater gehts sehr schlecht

    Kater gehts sehr schlecht: Hallo,ich hoffe da ihr mir weiter helfen könnt. Mein Kater ist knapp zwei Jahre alt,er erbricht sehr stark seid Donnerstag,das Erbrochene ist...
  • Kater geht´s schlechter

    Kater geht´s schlechter: Hallo! Ich muss es einfach mal runterschreiben! Mein Kater Caesar ist seit ca. 2,5 Jahren Nierenkrank... es gibt seit längerem natürlich starke...
  • Kater geht nicht mehr "groß"

    Kater geht nicht mehr "groß": Hallo! Ich habe ein "Problem" mit meinem Kater. Und zwar war er mittlerweile seit ca. 24 Std nicht mehr "groß" auf Toilette und hat auch einen...
  • Ähnliche Themen
  • ich wollte mit meine junge kater mit Nierenproblem klicker ob das geht

    ich wollte mit meine junge kater mit Nierenproblem klicker ob das geht: Hallo zusammen ich hab mal eine frage weiß aber nicht ob das hierhin gehört mein kleiner hat ja angeboren nierenproblem wie ich das ja schon im...
  • Hilfe, mein Kater ist eine Großbaustelle - geht es zu Ende?

    Hilfe, mein Kater ist eine Großbaustelle - geht es zu Ende?: Hallo ihr Lieben, ich habe gerade ein echt großes Problem mit meinem Kater und langsam fürchte ich, ich kann nicht mehr viel für ihn tun. Wie...
  • Kater gehts sehr schlecht

    Kater gehts sehr schlecht: Hallo,ich hoffe da ihr mir weiter helfen könnt. Mein Kater ist knapp zwei Jahre alt,er erbricht sehr stark seid Donnerstag,das Erbrochene ist...
  • Kater geht´s schlechter

    Kater geht´s schlechter: Hallo! Ich muss es einfach mal runterschreiben! Mein Kater Caesar ist seit ca. 2,5 Jahren Nierenkrank... es gibt seit längerem natürlich starke...
  • Kater geht nicht mehr "groß"

    Kater geht nicht mehr "groß": Hallo! Ich habe ein "Problem" mit meinem Kater. Und zwar war er mittlerweile seit ca. 24 Std nicht mehr "groß" auf Toilette und hat auch einen...