nichen hat babys bekommen

Diskutiere nichen hat babys bekommen im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr lieben, wie manche von euch wissen ( aus der vorstellung ) habe ich letztes Jahr im Dezember zwei Teddyzwerge aufgenommen aus...
F

finchen2210

Registriert seit
09.12.2014
Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

wie manche von euch wissen ( aus der vorstellung ) habe ich letztes Jahr im Dezember zwei Teddyzwerge aufgenommen aus schlechter haltung weil die Frau keine interesse mehr hatte ( zu viel arbeit , keine lust mehr und sie wollte sie entsorgen usw ) . Das mänchen habe ich gleich eine
woche später katrieren lassen . sie hat voe ein paar tagen angefangen ein nest zu bauen und wurde leicht zickig aber nie bissig oder hat versucht mich zu kratzen...
heute nacht ist es dann gekommen das sie ihre babys bekommen hat....

nun meine frage... muss ich das männchen aus dem gehege nehmen ?
es ist wirklich groß und er kann wann er will auch durch die wohnung rennen wenn er möchte da ich die käfig tür immer offen habe... er schnüffelt selten mal am haus wo die babys liegen und geht aber sofort wieder weg...

ich habe auch noch nicht geschaut wieviel babys es sind da ich nicht weiss ob ich schauen darf...

meiner ninchendame geht es aber recht gut...frisst und trinkt ganz normal und schaut ab und zumal am babyhaus vorbei.

könnt ihr mir bitte sagen was ich jetzt alles zu beachten habe damit es meiner nichendame und ihren babys gut geht?
kann flocke was besonderes zu fressen geben ?

fragen über fragen....

liebe grüße doreen
 
20.01.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Son-Gohan

Son-Gohan

Registriert seit
20.04.2014
Beiträge
1.793
Reaktionen
123
Ja, bitte nimm das Männchen sofort raus!
Er kann die Dame nach der Geburt direkt wieder decken...!
Also raus mit ihm und gleich Kastra-Termin mit dem TA vereinbaren, weil er muss dann eh erst mal 6 Wochen seperat sitzen, nachdem er kastriert wurde.
 
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
5.238
Reaktionen
887
Hi,

Ähm, der Rammler ist doch schon kastriert. :eusa_think:

habe ich letztes Jahr im Dezember zwei Teddyzwerge aufgenommen aus schlechter haltung weil die Frau keine interesse mehr hatte ..... Das mänchen habe ich gleich eine woche später katrieren lassen .
Rein technisch gesehen, dürfte der doch gar nicht mehr zeugungsfähig sein, oder?

Lg Demona
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Wenn er aber die ganze Zeit bei ihr saß, kann das auch bei dir passiert sein... Wann sind die denn bei dir eingezogen?

Wieviel Platz hat die Häsin mit Nachwuchs?

Gut ist Fenchel (fördert die Milchbildung) und natürlich viel Ruhe.
 
NinchenLu

NinchenLu

Registriert seit
16.07.2014
Beiträge
1.663
Reaktionen
0
Hast du denn die Kastrafrist nicht abgewartet?
 
F

finchen2210

Registriert seit
09.12.2014
Beiträge
21
Reaktionen
0
Wenn er aber die ganze Zeit bei ihr saß, kann das auch bei dir passiert sein... Wann sind die denn bei dir eingezogen?

Wieviel Platz hat die Häsin mit Nachwuchs?

Gut ist Fenchel (fördert die Milchbildung) und natürlich viel Ruhe.
die zwei habe ich am 4.12 zu mir geholt. war da total unerfahren was mit hasen angeht. ich wollte sie einfach nur da raus holen .
am 18.11 habe ich dann das männchen kastrieren lassen. mein fehler war wohl das ich ihn dann wieder zu seiner ninchen gesezt habe.

ich habe vorhin mal kurz in ihr nest geschaut und konnte vier kleine babys erkennen.

woran erkenne ich ob ninchen sich wirklich richtig um sie kümmert...bis jetzt habe ich sie noch nicht wieder im haus gesehen... sie liegt oder rennt mal ganz kurz in der wohnung rum... sie schnuppert nur am babyhaus und macht mit ihrer schnauze immer das stroh von der hausöffnung neu fest...fenchel habe ich ihr gerade rein gelegt , aber so richtig will sie da nicht ran :)

IMG-20150104-WA0004.jpg

das ist das gehege wo die mama , papa und babys sind.... sie können selber entscheiden ob sie raus durch die wohnung rennen wollen da ich immer die öffnung auf habe auch in der nacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Das Babyfoto bitte raus nehmen, ist hier nicht erlaubt.

Wenn ich mich nicht verrechnet habe, dann ist das definitiv bei dir passiert... Dir wurde allerdings auch so am 12.12. geschrieben, dass du sie trennen sollst. Wenn ich richtig denke, dann müsste sie nach dem 12.12. trächtig geworden sein...

Also ich würde ihn raus nehmen, einfach zur Sicherheit. Aber vll. hat da noch jemand eine andere Meinung zu.
 
NinchenLu

NinchenLu

Registriert seit
16.07.2014
Beiträge
1.663
Reaktionen
0
Ja, trenne sie lieber, nicht das du nachher nochmehr Nachwuchs produzierst. Das wäre dann auch enormer stress für die Kaninchendame, wenn sie noch mehr Nachwuchs bekommen würde.
War es denn wirklich ungewollt, dass sie Babys bekommt?
Ich kenne mich mit Kaninchennachwuchs nun nicht so gut aus, aber es ist wichtig, dass du die kleinen in Ruhe lässt. Wenn die Mutter nach ihnen schaut, ist es schonmal ein gutes Zeichen. Meistens werden die kleinen auch in der Nacht gesäugt, dass heißt du wirst wahrscheinlich nicht viel davon mitbekommen. Wenn sie einen runden, prallen Bauch haben ist alles gut. Wenn er allerdings doll faltig ist und sehr dünn, kann es sein, dass sie die kleinen nicht säugt. Aber wie gesagt, erstmal beobachten und nicht anfassen o.ä.
 
F

finchen2210

Registriert seit
09.12.2014
Beiträge
21
Reaktionen
0
tut mir leid ...ich wusste nicht das ich kein babyfoto rein stellen darf und habe ich sofort wieder gelöscht.

ich wollte wirklich keinen nachwuchs weil ich ja wie gesagt überhaupt keine ahnung davon habe.
im gehege hatte ich eine trennwand ...als ich sie rein machte sind beide völlig durch gedreht und sind wie verrückt herrum gerannt und stampften auf... ich habe dann beim tierarzt wieder angerufen weil mir das gar nicht gefallen hat , und er meinte ich soll sie wieder zusammen lassen.

angefasst habe ich sie nicht , ich habe nur das haus etwas hoch genommen um zu schauen wieviel babys da sind und ob alle leben.
 
NinchenLu

NinchenLu

Registriert seit
16.07.2014
Beiträge
1.663
Reaktionen
0
Mit welcher Begründung hat der Tierarzt dir das geraten? Tierärzte haben leider oft wenig Ahnung vom kaninchenverhalten.

Mir wär es zu riskant sie zusammen zu lassen! Er wird sie wahrscheinlich nochmal decken und dann hast du den salat (so hart es auch klingt), außerdem könnte er die kleinen auch verletzen. Trenne sie so, dass sie sich am besten nicht sehen und riechen können, dann werden sie höchstwahrscheinlich auch nicht mehr so gestresst umher laufen. Wenn sie nämlich direkt nebeneinander sind, können sich auch Aggressionen stauen.
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Huhu!

Den Rammler von den Babys und der Mama trennen (am Besten in einen anderen Raum) und dann rüste dich mit Katzenaufzuchtsmilch (das ist ein Pulver zum Anrühren, NICHT die fertige Katzenmilch), Einwegspritzen mit Nuckelaufsatz und Fencheltee aus.

Du wirst die Mutter nicht säugen sehen, ein Blick ins Nest genügt meistens um festzustellen, ob die Kleinen wohlauf sind. Wird gezappelt und haben alle ein pralles Bäuchlein, ist alles gut. Wenn du das Gefühl hast, dass die Bäuche eingefallen sind, kannst du sie vorsichtig zum Wiegen aus dem Nest entfernen. Dafür am Besten die Hände desinfizieren und natürlich auch die Waage. Sollten die Kleinen über 2 Tage nicht zunehmen oder sogar an Gewicht verlieren, solltest du zufüttern.
Wenn die Babys schon faltig werden bitte sofort zufüttern und ebenfalls tägliche Gewichtskontrollen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Fast vergessen: Ich wünsche dir natürlich viel Glück, gesunde Babys und eine fleißige Kaninchenmama!!
 
F

finchen2210

Registriert seit
09.12.2014
Beiträge
21
Reaktionen
0
Der tierarzt meinte ich soll sie wieder zusammen lassen da es zuviel stress für die beiden ist.
ich habe die wand wieder weg genommen und sie haben sich beide wie verrückt sich gegenseitig zu putzen und lagen dann zusammen in einer ecke gekuschlt...muss ja ehrlich sagen so was zu sehen da wird es schon einen ganz weich ums herz...
auch so...sie sind überhaupt nicht agressiv oder zicken sich an...sie putzen sich und kuscheln mit einander...

das männchen hat keine interesse am nest oder an de babys...er schnüffelt kurz und hüpft dann wieder weiter....

ninchen schaut öfter nach ihren kindern...werde morgen früh wieder nach schauen und mir dann die sachen besorgen die ihr genannt habt. diese katzenaufzuchtsmilch bekomme ich die aus dem fressnapf oder beim tierarzt...

in der nacht werde ich sie aber trennen da ich sie nicht im blick habe....tagsüber ist das kein problem da ich selbständig bin und von zu hause aus arbeite... das männchen ist da fast nur im wohnzimmer und ninchen in ihrer kuschelecke...
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.452
Reaktionen
8
Am besten Trennen. Rammler sind bis 6 Wochen nach der Geburt noch zeugungsfähig. Meistens hat er nur noch einmal. Aber er kann auch eine Bedrohung darstellen. Welpenschutz gibt es bei Kaninchen nicht.
Rein rechnerisch ist es übrigends am 20-22.12. passiert. Also defintiv bei dir vom Rammler.
 
NinchenLu

NinchenLu

Registriert seit
16.07.2014
Beiträge
1.663
Reaktionen
0
Also wenn du sie nur tagsüber zusammen lässt und nachts trennst ist das noch schlechter, als wenn du sie durchgängig trennst. Und ich würde sie wirklich durchgängig trennen, wie gesagt so dass sie sich nicht riechen oder sehen können. Ich weiß, es fällt schwer, aber es ist das beste! Wenn sie immer wieder zusammengesetzt und dann wieder getrennt werden ist das noch viel stressiger für sie.
 
zwergwidder1991

zwergwidder1991

Registriert seit
16.03.2010
Beiträge
136
Reaktionen
0
Nur so mal nebenbei. Der rammler soll seit 18.12.14 kastriert sein, steht weiter oben. Also sollte er nicht zeugungsfähig sein. Warum wird weiter geraten sie zu trennen wenn der Bock augenscheinlich kein Interesse an den Babys hat?
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.452
Reaktionen
8
Wenn der Rammler am 18.12. kastriert wurde, kann er noch zeugungsfähig sein. Kastrationfrist sind im Regelfall 6 Wochen. Ich habe durchaus Tiere erlebt, die mit 5 und 5,5 Wochen noch Nachwuchs gezeigt haben trotz kastration. Die 6 Wochen wären also erst am 29.1. beendet.
Das Problem stellt nicht nur die evtl. Zeugungsfähigkeit dar. Auch wenn augenscheinlich kein Interesse besteht, kann es durchaus sein, dass der Rammler an die Jungtiere geht, diese sogar evtl. tötet. Nur weil er tagsüber nicht dran geht, ist das keine Garantie für nachts. Desweiteren spielt hier auch ein Stressfaktor mit. Die Häsin kann sich durch Anwesendheit des Rammlers gestresst fühlen und dadurch die Jungtierversorgung evernachlässigen oder einstellen. Ebenso kann es für die Häsin Stress bedeuten, wenn der Rammler öfters in die Nähe des Nestes geht. Dann kann auch der Fall eintreten, dass der Rammler die Häsin rammelt. Selbst wenn er nicht zeugungsfähig ist, kann das einen Eisprung auslösen und die Häsin Scheinträchtig werden. Im schlimmsten Fall wird die Häsin ihre aktuellen Jungtiere nicht versorgen oder töten um Kraft für den neuen "Wurf" zu sammeln (Scheinträchtigkeit läuft im Verhalten und im Körper ab wie eine richtige Trächtigkeit). Im besten Fall wird sie die Jungen 3-4 Wochen säugen und dann absetzen sowie nicht weiter versorgen. Da Hormone und Körper jetzt auf einen "Wurf" durch die Scheinträchtigkeit eingestellt ist.

Ständiges Trennen bedeutet noch mehr Stress als dauerhaftes Trennen. Sie können in der Zeit weder ihr Revier kennzeichnen noch eventuelle Rangordnungssachen klären. Das trennen über Nacht ist also jedes Mal eine kleine Zusammenführung. Das kann sehr belastend und stressig für beide Tiere sein. Was der Stress bei der Häsin machen kann, habe ich ja schon geschrieben. Auch können sich so Agressionen aufbauen bei beiderlei Tieren, die sich nicht nur gegen den Partner sondern auch gegen die Jungtiere richten kann.
 
F

finchen2210

Registriert seit
09.12.2014
Beiträge
21
Reaktionen
0
hallo ihr lieben

danke für eure ganzen hinweise.
nun stehe ich vor ein neuem problem...
denn babys geht es gut und soweit ich es beurteilen kann sind die bäuche auch gut gefüllt.
nun habe ich gerade gesehen das es ziemlich nah am eingang des hauses wackelt. ich befürchte das es nicht mehr lange dauert und ein kleines fellt raus.
soll ich es lieber wieder zu denn geschwistern legen wenn ich meine hände vorher gut wasche und mit heu einreibe oder soll ich sie liegen lassen...

darf man eigentlich das gehege vorsichtig sauber machen ( nicht das nest) ?
weil so langsam riecht es recht streng :D

liebe grüsse an euch
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.452
Reaktionen
8
Wenn sie außerhalb des Nestes liegen, darfst du sie wieder rein legen. Das ist sogar zu empfehlen, da sie sonst auskühlen. Die Hände mit klarem Wasser waschen. Keine Seife oder Produkte mit Duftstoffen benutzen (z.B. Parfum, Handcreme). Das kann die Häsin irritieren.
Bedenke aber, dass Kaninchen keine Nestbeschmutzer sind. Wenn sie die Möglichkeit haben pinkeln und kötteln die kleinen außerhalb des Nestes.

Das Gehege kannst du reinigen. Um das Nest solltest du etwas Abstand lassen.
 
zwergwidder1991

zwergwidder1991

Registriert seit
16.03.2010
Beiträge
136
Reaktionen
0
Danke für die ausführliche Erklärung zwergloh :)
 
F

finchen2210

Registriert seit
09.12.2014
Beiträge
21
Reaktionen
0
Es tut mir Leid wenn ich immer erst so spät zurück schreibe... Aber zurzeit ist es etwas stressig bei uns...

Die Babys machen sich ganz prima und werden so langsam auch lebendig. Mit sauber machen alles kein Problem . Nun sind sie mittlerweile 11Tage alt. Nun habe ich gelesen das sie mit 10Tagen die Augen öffnen... Bis jetzt machen Sie noch keine Anstalten dies zu machen. Gelesen habe ich das man da etwas nach helfen sollte. Ist das wirklich so ratsam? Oder sollte ich einfach noch etwas warten und schauen ob sie die Augen von alleine öffnen.

Liebe Grüße Doreen
 
Thema:

nichen hat babys bekommen

nichen hat babys bekommen - Ähnliche Themen

  • hmmm wir wissen nich...

    hmmm wir wissen nich...: also mein zwergkanichen ist ungefähr 30 cm groß und die häsin die er berammelt hat das doppelte wie hoch ist die chance das die babys bekommen...
  • Kaninchen nimmt Babys nicht an??

    Kaninchen nimmt Babys nicht an??: Hallo ihr lieben. Zuerst einmal, es war absolut nicht geplant, die kleine ist für zwei Tage abgehauen und wir haben auch bis kurz vorher nicht...
  • Kaninchenbabys kommen

    Kaninchenbabys kommen: Hallo, Ich habe seit etwa 3wochen 2Männchen und 2 Weibchen in einem Stall. Demnach gehe ich davon aus das unsere Weibchen bald Nachwuchs bekommen...
  • Wird mein Kaninchen Baby Gesäugt ??

    Wird mein Kaninchen Baby Gesäugt ??: Hallo mein Baby kaninchen ist jetze 8 tage alt Wird es gesäugt ??? Es lebt ja lange also hat immer warmen bauch Aber manchnmall hab ich das baby...
  • Plötzlich Babys!!

    Plötzlich Babys!!: Hallo Leute, ich kenne mich nur bei Pferden, Hunden und Meeris aus und daher wende ich mich mal zu euch... Meine Stiefmutter hat zwei Ninis, sie...
  • Ähnliche Themen
  • hmmm wir wissen nich...

    hmmm wir wissen nich...: also mein zwergkanichen ist ungefähr 30 cm groß und die häsin die er berammelt hat das doppelte wie hoch ist die chance das die babys bekommen...
  • Kaninchen nimmt Babys nicht an??

    Kaninchen nimmt Babys nicht an??: Hallo ihr lieben. Zuerst einmal, es war absolut nicht geplant, die kleine ist für zwei Tage abgehauen und wir haben auch bis kurz vorher nicht...
  • Kaninchenbabys kommen

    Kaninchenbabys kommen: Hallo, Ich habe seit etwa 3wochen 2Männchen und 2 Weibchen in einem Stall. Demnach gehe ich davon aus das unsere Weibchen bald Nachwuchs bekommen...
  • Wird mein Kaninchen Baby Gesäugt ??

    Wird mein Kaninchen Baby Gesäugt ??: Hallo mein Baby kaninchen ist jetze 8 tage alt Wird es gesäugt ??? Es lebt ja lange also hat immer warmen bauch Aber manchnmall hab ich das baby...
  • Plötzlich Babys!!

    Plötzlich Babys!!: Hallo Leute, ich kenne mich nur bei Pferden, Hunden und Meeris aus und daher wende ich mich mal zu euch... Meine Stiefmutter hat zwei Ninis, sie...