Ein neues Hamsterheim (140/40/40 cm)

Diskutiere Ein neues Hamsterheim (140/40/40 cm) im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo Hamsterfreunde Ich habe bis jetzt ein Aquarium 100/40/40 cm (was ja nicht mal mehr den Mindestmaßen entspricht *schäm*). Also muss...
F

Felice with love

Dabei seit
06.01.2015
Beiträge
33
Reaktionen
0
Hallo Hamsterfreunde

Ich habe bis jetzt ein Aquarium 100/40/40 cm (was ja nicht mal mehr den Mindestmaßen entspricht *schäm*). Also muss schleunigst etwas größeres her
allerdings sind Aquarien über 1 m Breite ja sehr teuer also werde ich (mit Hilfe) das Aquarium vergrößern sodass es 140/40/40 cm ist.
Aber mir
geht es jetzt um die Planung, Gestaltung und natürlich um eine artgerechte Einrichtung (wenn ich es schaffe ein Foto hochzuladen;),schicke ich euch eine Skizze)

Aber jetzt zu meiner eigentlichen Frage:
Mein Hamster liebt es zwar im Sand zu buddeln aber Höhlensysteme im Einstreu, daran denkt er noch nicht mal.
Ich habe es schon öfters probiert (ich habe fast die Hälfte des Aquas mit ca. 30 cm Einstreu-Heu-Mix eingestreut, aber mein Kleiner macht keine Anzeichen von Buddelfreuden)
Deshalb wollte ich euch fragen ob ihr es für richtig haltet wenn ich den Platz, den ich sonst zum "Einstreubuddeln" verwenden würde für ein größeres Sandbad und eine weitere Ebene nutze (Ich denke mir halt das es auch für ihn Freudiger ist wenn er mehr Sand und anderen Platz zum Spielen, Toben und Verstecken hat)

Lg Felice with love :)

Ps. ich würde mich auch über Fotos und andere Anregungen von euren Gehegen, Einrichtungsgegenständen und Aquas freuen.
 
23.01.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über die Haltung, aber auch Anschaffung, Pflege, Ernährung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Huhu!

Mal ganz kurz: hast du nach gebrauchten Aquarien geschaut? Vielleicht findet sich da eins, die sind meist günstig und zwei Aquarien kann man auch gut miteinander verbinden, solange sie die gleiche Tiefe haben. Nur so als Tipp :)

Was hast du denn für einen Hamster und wie lang hast ihn schon?
Prinzipiell bin ich der Meinung, dass man jedem Hamster tiefes Streu anbieten sollte. Manche fangen erst sehr spät an mit buddeln, brauchen da einfach ihre Zeit. Mein erster Hamster war 1,5 Jahre alt, als er das erste Mal anfing, Gänge zu graben.
Ich hatte aber auch mal einen Robo, der keine Pfote aufs Streu gesetzt hat, dem habe ich dann auch mehr Sand gegeben und er hat es geliebt.

Aber prinzipiell: jeder Hamster sollte Streu haben. Du kannst das Sandbad ja in eine größere Box auf Stelzen stellen, so kannst du darunter noch einstreuen. Manche Hamster buddeln auch lieber von einer geschützten Stelle los- in einer Röhre, die im Streu steckt, vom Häuschen, unter Ebenen...

Schau mal hier im Bereich Hamster Haltung, da findest du einen festgepinnten Thread, wo Hamstergehege gezeigt werden. Ansonsten find ich auch die Seite hier immer wieder toll: http://hamstergehege.blogspot.de/search/label/Gehege - Cages - Jaulas
 
F

Felice with love

Dabei seit
06.01.2015
Beiträge
33
Reaktionen
0
Danke für die Antwort :)

Wegen dem Hamster siehe unter: "Meine Hammy Geschichte und das Problem mit dem Laufrad".
Gebrauchte/undichte Aquarien habe ich in der richtigen Größe leider keine gefunden (trotzdem danke für den Tipp) aber ich habe schon ein neues, kleines zum anbauen an mein jetziges bestellt (dann habe ich eine Grundfläche von 140/40 cm).
Wegen dem "Buddelproblem" ;) habe ich eine Idee:
Ich könnte einen Eingang, vom Aquarium in die offene Unterkomode schneiden (der Freund meiner Mutter ist Hobby-Schreiner der kriegt das bestimmt hin :D ) und das offene "Regal" (40/40/40 cm)würde ich vorne ca. 25 cm hoch verglasen. Im oberen Bereich würde ich eine Teil verglaste (der untere teil damit das streu beim eventuellen Buddeln nicht rausfliegt), teil vergitterte (nur die oberen 5 cm zur Belüftung) Tür zum Streu rein-, raustun bauen. Hinten würde ich ein Holzbrett oder vielleicht eine Glasscheibe einbauen und auch hier wieder die oberen 5 cm zur Belüftung vergittern. So könnte ich ihm mehr Platz bieten und er hätte (falls er mal in Buddellaune kommt) immer 25-30 cm zum graben. Reicht das?

Puuhh ich bin jetzt fertig ich hoffe ihr habt meine "etwas" umständliche Erklärung verstanden aber ich konnte es leider nicht besser erklären ;)

Ps. habe sorgen wegen der Belüftung, da ich oben keinen "Abzug" habe sondern nur hinten und vorne.
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Wenn, dann würde ich das "Loch" so groß wie möglich machen, also dann über die gesamte Fachbreite und -länge. In einem normalen Tiefstreubereich hat man ja auch keine Belüftung von unten hinten und vorn, ich denke, dass dann deine Lüftungsschlitze ausreichen. Nimm eventuell sogar mal Lochblech, da fällt das Streu nicht raus und du kannst eventuell sogar das gesamte Fach befüllen und dann noch den Boden vom Aqua mit Streu befüllen.
Allerdings stell ich mir das mit der Streutür so oder so schwer vor, da wirst du wahrscheinlich am einfachsten kommen, wenn du da vom Aqua oben reingreifst.

Generell bin ich eigentlich kein Fan von so begrenzten Buddelbereichen. Unser Zwerg damals hatte einen 80cm langen Tiefstreubereich und sein Gang war auch so lang- als ich dann umgebaut und er die gesamten 160cm zum Buddeln zur Verfügung hatte, hat er die auch komplett genutzt und jeden Zentimeter davon in seine Gänge mit eingearbeitet.
Aber das muss jeder für sich entscheiden. Manche bauen ja auch die Expedit- Regale von Ikea um und nehmen da ein oder zwei solcher Fächer als Tiefstreubereich.


edit: aus deinem anderen Thread bin ich leider immernoch nicht schlau geworden, was du für einen Hamster hast.
 
F

Felice with love

Dabei seit
06.01.2015
Beiträge
33
Reaktionen
0
Wiedermal danke für die Antwort und die Ideen;)

Das Problem an meinem Aqua ist das es nur 40 cm Höhe hat. Das heißt mit dem hoch einstreuen wird das nichts :(
Ich werde die Geschichte mit dem "Unterbau" noch mal durchdenken.

Ich habe meine komplizierte Idee noch etwas erweitert:
Ich habe gar nicht daran gedacht das ich mein Aqua ja auf 140 cm Breite erweitern wird und ich demnach ja auch die Unterkommode um 40 cm erweitere. Also könnte ich den unteren Streubereich ja auch auf 80 cm Breite erweitern. So könnte er noch mehr Platz zum Buddeln haben, ich weiß es ist nicht mega viel Platz, aber immerhin das Doppelte.

ganz liebe Grüße Felice with love ;)

Ps. Entschuldige ich habe gedacht ich habe in diesem Thread mehr über den Kleinen geschrieben. Also es ist ein Gold-, Teddyhamster. Das Alter kann ich nicht genau sagen da er mir ja zugelaufen ist aber der TA meinte er sei so 1 1/2 Jahre alt.
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Okay, bei einem Goldi sind 40cm Höhe wirklich etwas doof.
Wenn du die Möglichkeit hast und die Kommode erweitern kannst, dann würd ich das an deiner Stelle tun. Dort großzügig eine Fläche aussägen, sodass er nicht nur ein kleines Loch hat zum reinkriechen und das unbedingt treffen muss zum buddeln und unten dann komplett bis hoch einstreuen. Trotzdem würd ich auch im Aquarium vielleicht so 10-20cm einstreuen, das kannst du ja dann zu einer Seite hin flach abfallen lassen.
Dann hättest du auf der höchsten Streustelle noch minimal 20cm Platz bis zum Deckel und kannst da eine tiefe Buddelbox mit Sand o.ä. hinstellen, auf der anderen Seite vom Aqua dann das Laufrad.

Schau dir mal die Seite hier durch, da müssten eigentlich auch ein paar Expedit- Regale mit drin sein:
http://hamstergehege.blogspot.de/search/label/Gehege - Cages - Jaulas

Oder, eine andere Möglichkeit:
Schau mal bei der Google Bildersuche nach "Rennmaus Aquarium Aufsatz". Rennmäuse buddeln ja auch für ihr Leben gern und die Halter mit Aquarien behelfen sich, indem sie einfach einen Aufsatz draufbauen, sodass sie das Aqua komplett einstreuen können.
 
F

Felice with love

Dabei seit
06.01.2015
Beiträge
33
Reaktionen
0
Und nochmal danke für die Antwort :)

Ich werde sowieso immer ca. 12-15 cm einstreuen.
Die Website liebe ich..:055:...Da sind wirklich tolle Ideen drin<3.
Ich werde auf jeden fall 2 Löcher machen (ein größeres und ein kleineres)
Das mit diesem Aufsatz wäre auf jeden fall auch eine Lösung (falls das mit dem Unterbau wirklich ZU kompliziert ist :D)

Ich werde dich/euch auf dem laufenden halten ;)

ganz liebe und dankbare Grüße Felice with love :)
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Na dann bin ich mal gespannt, was du da basteln wirst :)
 
F

Felice with love

Dabei seit
06.01.2015
Beiträge
33
Reaktionen
0
Huhu da bin ich wieder

Ich werde meinen "Plan" jetzt umsetzen. Allerdings werde ich das "Loch" durchs Glas jetzt beim Glaser machen lassen da wir keine Glasschneider haben.

Lg Felicem with love;)
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Und wenn du einfach die komplette Scheibe raustrennst?
Weiß nicht, wie stabil das Aqua dann noch ist, das müsste dann natürlich richtig am Schrank befestigt werden- da könnte man z.B. eine Nut reinfräsen und in diese das Aqua stellen :eusa_think:
 
F

Felice with love

Dabei seit
06.01.2015
Beiträge
33
Reaktionen
0
Danke, danke, danke :049:

Die Idee den Boden einfach ganz zu entfernen war klasse. Konnte die letzten 2 Tage nicht antworten weil ich mich immer sofort nach der Schule ins Zeug gelegt hab und mit den Umbau arbeiten angefangen habe.
Die 2 Aquas sind jetzt verbunden und die Einrichtung ist auch schon fast fertig ;) Ich warte jetzt noch bis das Silikon getrocknet ist und dann muss ich noch den Unterbau bauen.
Fotos kommen wenn alles fertig ist:D

Dankbare Grüße Felice with love
 
F

Felice with love

Dabei seit
06.01.2015
Beiträge
33
Reaktionen
0
Bin fertig geworden :)
Der Kleine wohnt seit gestern Abend im neuen Reich.
Das erstaunliche ist, er hat gleich angefangen einen Gang zu buddeln ;)

Lg Felice with love
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Fotos, Fotos :mrgreen:
 
F

Felice with love

Dabei seit
06.01.2015
Beiträge
33
Reaktionen
0
Bilder ;) :

Eigentlich ist jetzt alles fertig außer, dass der Sand noch doppelt so hoch wird (Ich hatte zu wenig gekauft:roll:)
 

Anhänge

F

Felice with love

Dabei seit
06.01.2015
Beiträge
33
Reaktionen
0
Danke noch mal, dass du mich dazu animiert hast tief einzustreuen.
Auf dem vorletzten Bild sieht man rechts hinten seinen Gang:clap:.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ach genau heu wollt ich auch noch rein:lol:
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Das sieht klasse aus :clap:

Eine ganz wichtige Bitte hätte ich nur: bitte verschließ unbedingt die Lücken der Weidenbrücke. Da sind schon einige Hamster mit den Füßchen reingerutscht, haben sich drin verklemmt und sind nicht mehr rausgekommen und das hat teils zu sehr schweren Verletzungen geführt.
Also entweder füllst du die Ritzen mit Silikon oder Leim, oder du klebst irgendwas drüber, sodass er da wirklich nicht reinrutschen kann.

Zum Buddeln: ja, manche Hamster fangen wirklich erst ab einer bestimmten Einstreutiefe an zu graben. Freut mich, dass er jetzt schon so loslegt :mrgreen:
 
Ina4482

Ina4482

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Mir gefällt das auch total gut - ist ein richtiger Blickfang, aber ich hätte auch noch zwei Fragen ;).

Irgendwie kann ich nicht erkennen, wie die Verbindung zum Sandbereich ist: Wie kommt er denn dahin und wieder raus :eusa_think:? Oder bin ich blind?
Außerdem: Welchen Durchmesser haben denn die runden Fensteröffnungen von dem Haus? Die wirken recht klein.
 
F

Felice with love

Dabei seit
06.01.2015
Beiträge
33
Reaktionen
0
Erstmals danke für das Lob;)

Zu deiner 1. Frage: Nach rechts führt der Stein nach oben und Links kommt er über den kleinen Stein ganz gut rauf. Außerdem kam heut noch mal die doppelte Menge an Sand rauf, dass heißt er kommt jetzt von allen Seiten gut rauf und runter.
Zu den Ein- und Ausgängen hab ich mir auch schon Gedanken gemacht. Es wurde zwar als Goldhamsterhaus verkauft aber mit vollen Backentaschen hat er da ja keine Chance durchzukommen. Meint ihr ich soll die Löcher vergrößern?
 
L

Lia91

Dabei seit
29.11.2014
Beiträge
103
Reaktionen
0
Hallo! :)

Zu deiner Frage. Für einen Goldhamster sind die Löcher definitiv zu klein. Die meisten Hamsterhäuser die im Zooladen verkauft werden haben zu kleine Öffnungen. Für Goldhamster sollten die Breite der Eingänge 7cm betragen für Zwerghamster 5 cm. Wenn du einen Goldi hast solltest du die Löcher definitiv vergrößern. Bei einem Zwerg nachmesen und dann vergrößern falls die Löcher auch weniger als 5cm betragen.

Liebe Grüße
Lia91
 
Thema:

Ein neues Hamsterheim (140/40/40 cm)

Ein neues Hamsterheim (140/40/40 cm) - Ähnliche Themen

  • Neues Zuhause für meine Dsungarin

    Neues Zuhause für meine Dsungarin: Hallo zusammen, Ich hatte vor einigen Monaten bereits hier wegen einem Käfig für einen dsungarischen Zwerghamster geschrieben. Dann hatte ich auf...
  • Richtige Größe für neues Hamsterheim...

    Richtige Größe für neues Hamsterheim...: Hallo :) ich bin neu hier und habe eine Frage zum neuen zu Hause für einen Dsungaren. Wir wollen einem Dsungaren ein neues zu Hause geben und...
  • Neues Hamsterheim, oder doch nicht.... ???

    Neues Hamsterheim, oder doch nicht.... ???: Mein Sohn hatte einen Teddyhamster. Wir haben einen Käfig L100xB50xH100 also ein riesen Teil, auch mit Ebenen und ner Brücke usw. Die...
  • Ein neues Hamsterheim entsteht

    Ein neues Hamsterheim entsteht: Ich wollte euch die ersten Bilder zeigen :D Wenn ihr Vorschläge habt, dann immer her damit. Entschuldigt bitte die schlechte Qualität... der...
  • neues Hamsterheim und viele Fragen ;)

    neues Hamsterheim und viele Fragen ;): Hallo ihr, ich hoffe ich nerve nicht, wenn ich schon wieder mit so vielen Fragen komme, aber ich bin mir doch etwas unsicher und will nix falsch...
  • Ähnliche Themen
  • Neues Zuhause für meine Dsungarin

    Neues Zuhause für meine Dsungarin: Hallo zusammen, Ich hatte vor einigen Monaten bereits hier wegen einem Käfig für einen dsungarischen Zwerghamster geschrieben. Dann hatte ich auf...
  • Richtige Größe für neues Hamsterheim...

    Richtige Größe für neues Hamsterheim...: Hallo :) ich bin neu hier und habe eine Frage zum neuen zu Hause für einen Dsungaren. Wir wollen einem Dsungaren ein neues zu Hause geben und...
  • Neues Hamsterheim, oder doch nicht.... ???

    Neues Hamsterheim, oder doch nicht.... ???: Mein Sohn hatte einen Teddyhamster. Wir haben einen Käfig L100xB50xH100 also ein riesen Teil, auch mit Ebenen und ner Brücke usw. Die...
  • Ein neues Hamsterheim entsteht

    Ein neues Hamsterheim entsteht: Ich wollte euch die ersten Bilder zeigen :D Wenn ihr Vorschläge habt, dann immer her damit. Entschuldigt bitte die schlechte Qualität... der...
  • neues Hamsterheim und viele Fragen ;)

    neues Hamsterheim und viele Fragen ;): Hallo ihr, ich hoffe ich nerve nicht, wenn ich schon wieder mit so vielen Fragen komme, aber ich bin mir doch etwas unsicher und will nix falsch...