Meerschweinchenkäfig für Hamster?

Diskutiere Meerschweinchenkäfig für Hamster? im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; firstHey, ich wollte einen neuen Käfig für meinen Goldhamster (weiblich, 1 Jahr 2 Monate alt) da ihr jetziger zu klein ist. Ich dachte erst an...
A

Alex16

Registriert seit
09.01.2015
Beiträge
29
Reaktionen
0
Hey,

ich wollte einen neuen Käfig für meinen Goldhamster (weiblich, 1 Jahr 2 Monate alt) da ihr jetziger zu klein ist.

Ich dachte erst an einen Eigenbau und habe schon viel Hilfe von Casimir erhalten, aber habe jetzt vor ein paar Tagen bei Fressnapf u.a. einen dreistöckigen Meerschweinchenkäfig gesehen der auf jeden Fall ziemlich groß war, bin noch nicht dazu gekommen mir den genauer anzusehen.

Ich hatte also folgenden Plan:

- Etagen entfernen
- 40cm Streu auffüllen
- Um das Gitter unten Holz oder Plexiglas, damit das Streu nicht rausfällt
- Oben abwechslungsreiche Einrichtung mit Buddelkisten, Sandbad, 30cm Laufrad etc.
- Volierendraht um den oberen Teil wickeln damit der Hamster nicht abhauen kann

So jetzt meine Fragen:

- Kann sich der Hamster an diesem Draht verletzen?
- Muss ich oben auch Volierendraht rumwickeln?
- Sieht das irgendwie komisch aus, so ein "verpfuschter Kaninchenkäfig?
- Muss ich sonst noch irgendwas beachten?

Wollte mir nur noch ein paar Meinungen einholen wie man sowas machen kann.

Alex :)
 
31.01.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über die Haltung, aber auch Anschaffung, Pflege, Ernährung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Ronnie2002

Ronnie2002

Registriert seit
21.02.2012
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
finde ich keine gute Idee, das hatten wir auch mal übergangsweise für eine Ratte, aber man bekommt es nur schwer überall zu, und wenn man auch nur eine kleine Lücke lässt kommen sie dort raus.. Und es ist auch echt schwierig das so hinzubekommen, dass man die Türen noch aufbekommt..

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Woher kommst du denn? vlt. findest du ein günstiges Gebrauchtes Aquarium in 120cm länge, z.B. auf quoka oder ebay kleinanzeigen :) das wäre sicherlich einfacher, dann brauchtst du nur einen Deckel zu bauen :)
 
A

Alex16

Registriert seit
09.01.2015
Beiträge
29
Reaktionen
0
Hey,

ich habe vor einiger Zeit schon nach Aquarien geschaut und habe nichts gefunden.

Jetzt gerade nochmal geschaut und das gefunden:

92x50x40cm Höhe 20,00€ 3 Stück vorhanden
60x53x50cm Höhe 30,00€
100x50x50cm Höhe 30,00€
120x50x50cm Höhe 35.00€
120x40x50cm Höhe 30,00€
100x40x50cm Hoch mit Lochbohrung 35,00€
150x40x40cm Hoch 50€
155x60x50cm Hoch 40€
160 60x50cm Hoch 50€

Welches wäre am besten? Leider sind alle nicht sehr hoch aber ich dachte an das größte mit 30 cm Einstreu.


 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.649
Reaktionen
201
Hey,

auch wenn du von der Idee abgekommen bist:

- Volierendraht um den oberen Teil wickeln damit der Hamster nicht abhauen kann
Volierendraht immer INNEN anbringen, wenn man damit zu grossen Gitterabstand verkleinern will.
Wenn die Tiere durchs Gitter passen, werden sie im schlimmsten Fall zwischen die Gitter kommen und können dort auch stecken bleiben.
Es ist zwar eine enorme Fummelarbeit, aber für das Tier sicherer, wenn man mit Volierendraht nachbessern will/muss.

Persönlich würde ich für einen Hamster das grösste Aqua wählen.
Bei 160 cm Länge kannst du das Aqua auch unterteilen, sodass du einen Tiefstreubereich anbietest (der kann ja locker über einen Meter lang sein) und einen Teil, in dem Einrichtung wie Laufrad etc rein kann. Verbinden kannst du das ja über eine Rennbahn, auf die auf beiden Seiten eine Weidenbrücke hoch führt.
 
A

Alex16

Registriert seit
09.01.2015
Beiträge
29
Reaktionen
0
Hey,

reichen 30cm denn als Streu? Und wie soll ich das mit dem Tiefstreubereich einrichten? Einfach nur eine Platte nach oben und dann 40cm Streu?

Und ich hab gerade ein Problem sie leert ihr ganzes Futter aus dem Auslauf in ihrer Ecktoilette aus, was soll ich machen? Futter in eine andere Ecke und neu auffüllen?
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Huhu!

Ich würd dann auch auf jeden Fall ein Aquarium nehmen und dann dort auch das Größte. Abteilen würde ich so einen Tiefstreubereich beim Goldhamster aber nicht- du kannst da ja auf einer Seite so hoch wie möglich einstreuen und dann lässt du den Streuberg zu der anderen Seite hin flach abfallen, wie ein Hügel. Das Laufrad dann auf ne kleine Ebene drauf und dann kann sie die gesamten 160cm zum Buddeln nutzen.

Wenn du da ein 40cm hohes Brett reinziehst, hast du ja das Problem, dass es dann auf einer Seite eben auch sehr steil abgeht und 40cm sind definitiv zu tief für einen Goldhamster, um da runterzufallen.

Was stört dich denn daran, dass sie ihr Futter in die Toilette füllt? Viele Hamster funktionieren die Ecktoilette als Futterlager um und verrichten ihr Geschäft dann woanders :)


edit: 30cm sind gut für einen Goldi.
 
Ronnie2002

Ronnie2002

Registriert seit
21.02.2012
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
na 160cm sind für den Preis ja super, da würde ich gleich zuschlagen :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

was ich mir gut vortellen könnte wäre, eine Wand einzuziehen (ganz hoch) dann auf der gewünschten Höge ein Loch reinsägen und einen Tunnel durchstecken :)
 
A

Alex16

Registriert seit
09.01.2015
Beiträge
29
Reaktionen
0
Hey,

ich werde dann das 155x60x50 oder das 160x60x50 Aquarium nehmen je nachdem welches einen besseren optischen Eindruck macht.
An das Laufrad hab ich garnicht gedacht wenn das schon 30cm hoch ist, dann werd ich das so machen dass auf einer Seite 40cm Streu ist und so eine kleine Absenkung auf 25-30cm Streu.

Ich werde das dann nächste Woche holen ich hoffe sowas passt in unser Auto :D

Ansonsten werde ich dann so ein paar Sachen bestellen die nötig sind Laufrad Sandbad und sowas halt. Ist auch wirklich nötig im Auslauf blüht sie total auf, sie läuft seit 2 Stunden hier rum und ist kein bisschen Müde.

Wie soll ich denn die Zeit gestalten wenn sie umgezogen ist? Werde ihr ein bisschen vom alten Streu untermischen und vielleicht das alte Häuschen. Ansonsten 3 Tage Ruhe ohne Auslauf?
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.649
Reaktionen
201
Wenn du da ein 40cm hohes Brett reinziehst, hast du ja das Problem, dass es dann auf einer Seite eben auch sehr steil abgeht und 40cm sind definitiv zu tief für einen Goldhamster, um da runterzufallen.
Sagt ja niemand, dass der Hamster dann 40 cm aufs nackte Glas knallt ;) Man kann da drüben ja auch einstreuen, von Buddelkisten war auch die Rede, eventuell kann man da auch ne Etage direkt dran bauen - oder eben auch dort ne breite Weidenbrücke hinbauen, die man mit Löchern versieht, sodass der Hamster auch drunter kann.

Der Mittelhamster, den ich kenne, würde jeden Tag das Streu von einer Seite auf die andere schieben, da wäre dann jegliche Einrichtung zugebuddelt.
Aber vielleicht muss der arme Drops einfach was nachholen, jetzt, wo er endlich weiss, was Tiefstreu ist
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Ich hatte in meinem PS- Gehege damals als Abtrennung vom Tiefstreu zum Laufrad Buddeboxen, daran hab ich echt nicht gedacht, das wäre natürlich auch eine Möglichkeit.
Hab nur eben schon viele Gehege gesehen, die wirklich mit so einer Wand abgetrennt wurden, dann ging es auf eben jener Seite tief runter bis der Hamster dann auf ein paar cm Sand auftraf.
 
Thema:

Meerschweinchenkäfig für Hamster?

Meerschweinchenkäfig für Hamster? - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchenkäfig für Hamster?

    Meerschweinchenkäfig für Hamster?: Hihi :) Ich habe einen kleinen Zwerghamster und seit kurzer Zeit noch einen Goldhamster. Mein Goldhamster ist nun sehr groß geworden, und ich...
  • Welchen Käfig für meinen Hamster?

    Welchen Käfig für meinen Hamster?: Hallo, brauche eine Entscheidungshilfe. Welcher Käfig wäre am besten für meinen neuen Hamster? Er ist ein Dsungare. Nagarium Marrakesch 96x47x40...
  • Hamster nagt am Holzkäfig

    Hamster nagt am Holzkäfig: Hallo, ich bin neu hier und in der Hoffnung, von euch Hilfe zu bekommen. Und zwar habe ich seit 5 Tagen ein weiblichen Hamster. ( Es ist unklar...
  • Käfig für möglichen Hamster

    Käfig für möglichen Hamster: Hallo, da ich mich mit dem Gedanken trage, in ein oder zwei Jahren wieder einen Goldhamster anzuschaffen, je nachdem wie sich meine Wohnsituation...
  • Suche einen passenden Käfig für meinen Teddyhamster

    Suche einen passenden Käfig für meinen Teddyhamster: Hallo, ich habe jetzt seit einigen Tagen einen Teddyhamster. Er ist im Moment noch in einem relativ kleinen Plastikkäfig. Deshalb möchte ich ihm...
  • Ähnliche Themen
  • Meerschweinchenkäfig für Hamster?

    Meerschweinchenkäfig für Hamster?: Hihi :) Ich habe einen kleinen Zwerghamster und seit kurzer Zeit noch einen Goldhamster. Mein Goldhamster ist nun sehr groß geworden, und ich...
  • Welchen Käfig für meinen Hamster?

    Welchen Käfig für meinen Hamster?: Hallo, brauche eine Entscheidungshilfe. Welcher Käfig wäre am besten für meinen neuen Hamster? Er ist ein Dsungare. Nagarium Marrakesch 96x47x40...
  • Hamster nagt am Holzkäfig

    Hamster nagt am Holzkäfig: Hallo, ich bin neu hier und in der Hoffnung, von euch Hilfe zu bekommen. Und zwar habe ich seit 5 Tagen ein weiblichen Hamster. ( Es ist unklar...
  • Käfig für möglichen Hamster

    Käfig für möglichen Hamster: Hallo, da ich mich mit dem Gedanken trage, in ein oder zwei Jahren wieder einen Goldhamster anzuschaffen, je nachdem wie sich meine Wohnsituation...
  • Suche einen passenden Käfig für meinen Teddyhamster

    Suche einen passenden Käfig für meinen Teddyhamster: Hallo, ich habe jetzt seit einigen Tagen einen Teddyhamster. Er ist im Moment noch in einem relativ kleinen Plastikkäfig. Deshalb möchte ich ihm...