Gemeinsam gesund ernähren im Februar 2015

Diskutiere Gemeinsam gesund ernähren im Februar 2015 im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Es geht wieder weiter ;) Hier die firstRegeln - bitte auch vorher gut durchlesen, wer mitmachen möchte. Wer auch mitten im Monat dazustoßen will...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
C

Catnip

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
7.930
Reaktionen
0
Es geht wieder weiter ;)

Hier die
Regeln - bitte auch vorher gut durchlesen, wer mitmachen möchte. Wer auch mitten im Monat dazustoßen will, immer gern.

Hier sind wir eine Gruppe von Teilnehmern, die sich gegen Anfang des Monats zusammenfindet und dann bis Ende des Monats gemeinsam durchhält. Es wäre schön, wenn alle versuchen, auch ein wenig was beizutragen.

Dies hier ist kein Wettbewerb, wer weniger isst oder am meisten Sport macht oder am meisten abgenommen hat. Wir wollen gesund abnehmen, über vernünftige (und ausreichende) Ernährung und gesunde Bewegung. Wer zu wenig isst, nimmt erst ab und dann wieder zu, das ist inzwischen bekannt. Letztendlich schadet man sich damit mehr, als dass es nützt.

Wir machen hier keinen Wettbewerb.
Klar kann es mal passieren, dass eine Mahlzeit ausfällt, aber es sollte bitte beim gesund abnehmen wirklich drauf geachtet werden, dass man gesund (ausgewogenes Essen mit allen Komponenten) abnimmt.

Sprich: gezielt Mahlzeiten ausfallen lassen, absichtlich furchtbar wenig und furchtbar mager zu essen und ein, zwei Stückchen Schokolade als große Sünde ansehen (absichtlich übertrieben gesagt), das ist nicht gesund.
Niemand von uns muss sich regelmäßig wiegen und sein Gewicht preisgeben, niemand von uns muss seine Ernährung um 180Grad umkrempeln - denkt bitte einfach daran, richtig abzuschätzen, was euer Körper braucht und was ihm Schaden zufügen könnte. Jeder kennt seinen eignen Körper am besten und sollte sich eigene Ziele setzen. Auch da kommt es oft genug vor, dass man sich zu hohe Ziele setzt, da seid bitte ehrlich zu selbst.

Grundsätzlich sollte sich der Fokus auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung verlagern. Dazu gehört auch ausreichend zu trinken. Trinken ist gerade in einer Abnehm- oder Ernährungsumstellungsphase besonders wichtig.

Vielleicht ist es auch eine Anregung falls man immer wieder in alte Verhaltensmuster (zu wenig trinken, zu wenig essen, zu einseitig essen) zurückfällt sich da Wochenziele zu setzen. Oder auch Tagesziele. So nach dem Motto, heute hab ich zu wenig Obst gegessen ich nehme mir vor das ich morgen mindestens zwei Portionen esse.

Außerdem hätten wir uns überlegt, ob es nicht vielleicht Spaß machen könnte, auch mal Fotos von einem gelungenem Mahl einzustellen, das kann man ja auch gleich mit den Zutaten posten - so regt das die anderen Teilnehmer zum nachkochen an.

Offen lassen wir euch dennoch, ob ihr eueren ganzen Tagesplan postet oder auch nur einzelne Komponenten. Oder auch nur einen Teil ausführlich und den Rest einfach aufzählt. Schön wäre es zu erkennen, ob ihr wenigstens auf eueren Grundumsatz bei den Kcal kommt. Das macht es auch für den Rest einfacher.

Was wir hier auch nicht mehr wollen ist das Unterbieten von Essmengen. Nach dem Motto. Du hast zwei Kekse gegessen? Ich nur ein Gummibärchen.

Denkt daran das es euch langfristig mehr bringt eine Ernährungsumstellung vorzunehmen und nicht innerhalb kürzester Zeit möglichst viel abzunehmen.
Freut euch über kleine Fortschritte und macht euch nichts aus Rückschlägen. Eure Körper sind keine Maschinen.

Alles Gute euch Allen beim Umkrempeln alter Essgewohnheiten.
 
01.02.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Soo dann will ich mich gleich mal anmelden.

Ich bin ca 1,55 groß und wiege derzeit gute 70kg das ist einfach zu viel. Ich möchte auf 60 mindestens wieder runter. Diesen Monat nehm ich mir aber vorrangig vor gesünder essen und mich auf diese neue art einzustellen. Klar würde es mich freuen wenn auch ein paar Kilos purzeln.

Wie ich das mit dem wiegen mache weiß ich noch nicht wir haben nämlich keine Waage
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Ich versuche dann diesen Monat mal wieder mitzumischen ;). Allerdings weniger mit Fotos, dazu fehlt mir einfach die Zeit.

Letztes Jahr hatte ich zwar bereits die Zigaretten reduziert, aber nun habe ich zum 01.01.2015 komplett aufgehört, weswegen an eine Abnahme im Januar noch nicht zu denken war ;). Jetzt scheint sich mein Stoffwechsel aber langsam zu fangen.

Meine Tagesplanung unter der Woche (40-Stunden-Woche im Büro) sieht meist in etwa so aus:

- verschiedene Obstsorten (Weintrauben, Kiwis, Mandarinen, Äpfel, Mango, Kaki, Banane...) in Stücke geschnippelt, 2 Esslöffel Leinsamen drüber und das ganze durchgemischt mit 250 Gramm Soja-Joghurt und ab und zu ein paar Nüssen
- 2 Scheiben Vollkornbrot mit veg. Aufstrich
- 1,5 ltr. Wasser
- ein paar Tassen Milchkaffee und / oder Kräutertee
- etwas Rohkost mittags: Tomaten, Salatgurke, Paprika, Kohlrabi, Karotten etc...

Abends gibt´s dann meist was Warmes zu Hause. Heute abend zum Beispiel Gemüseeintopf und etwas Vollkorntoast.

3 Mal pro Woche steht im Moment der Crosstrainer für jeweils 30 Minuten auf dem Programm. Manchmal auch häufiger, je nachdem wie es am Wochenende passt. Außerdem begleite ich meine Mutter beim Nordic Walking, meist so 8 km einmal pro Woche ;).

Mein Ziel: Jetzt, wo der Stoffwechsel sich scheinbar wieder beruhigt, würde ich schon gerne etwas "abnehmen". Ob sich das nun auf der Waage direkt zeigt, weiß ich nicht, aber bis zum Frühsommer hätte ich schon gerne meine Speckröllchen am Bauch weg ;). Die sind nicht furchtbar schlimm, aber mich persönlich stören sie halt extrem.
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Ich bin auch wieder dabei und versuche es ja schon seit September :silence: Mit wenig Erfolg, da ich einfach nicht hartnäckig genug drangeblieben bin.

Neuer Monat, neues Glück! Bilder werd ich auch erstmal nicht viele machen können, da meine Speicherkarte weg ist.. :eusa_doh:
Meine Ziele diese Woche: Mehr trinken, nicht mehr als 3 Mahlzeiten, kleinere Portionen essen und wieder mehr Gemüse und weniger Teigwaren auf den Speiseplan. Außerdem längere Spaziergänge mit dem Hund, weil Sport bei dem Wetter noch nicht drin ist..
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Ich versuche zumindest nicht zuzunehmen :? und baue nun abends grundsätzlich Salat ein. Vll. schaffe ich es diesen Monat auch wieder etwas mehr mitzuschreiben. ;)
 
Sini

Sini

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
2.028
Reaktionen
0
Gemüseauflauf mit Polenta

 
C

Catnip

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
7.930
Reaktionen
0
Das sieht wieder superlecker aus, Sini!


Salat esse ich momentan auch recht viel, habe ich festgestellt. Ich wechsle da jetzt immer ganz viel ab, damit Abwechslung rein kommt. Sprich, nicht nur Eisbergsalat sondern auch mal gemischt mit Rucola/ Feldsalat oder nur Rucola bzw nur Feldsalat usw - gleiches mit den Zutaten, sowie dem Dressing. Gerade mit dem Dressing kann man ja so schön viel abwechseln: Joghurtdressing, Essig & Öl, Kräuterdressing, Zitrone usw...

So und nun habe ich so viel an Salat gedacht, ich geh mal in die Küche! :lol:
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Soo ich fang mal an, heute gab es:

Frühstück:
2 Scheiben Toast mit etwas wurst.

Mittag: eigentlich nix

Abends:
Gemüse Suppe von gestern und Würstchen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Soo und nun folgt noch ein Pudding
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Bei mir gabs zum Frühstück ein Schüsselchen Nougatbits ohne Milch. Die haben wir scheinbar offen gekauft und die war schon sauer, ihhhhhh >_>

Zum Mittag gab es Käsetortellini mit Gemüse-Tomatensoße.

Zum Abend hatten wir noch nichts.
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Soo bissheriger status:

1 pudding
1 Müsli Riegel
1 creppe mit Gemüse und Käse
 
Nephilim

Nephilim

Registriert seit
24.02.2010
Beiträge
2.399
Reaktionen
2
Heute morgen gab es Kiwi und Banane mit 250Gramm Magermilchjoghurt, dazu eine Scheibe Graubrot mit Brunch. Hmjammi.

Mittags gibts heute Hähnchen mit Champignonsoße...oder so. Überlege noch das Hähnchen mit Gemüsebratlingen zu ersetzen.

Abends gibts dann vllt noch irgendwie einen Smoothie.

Ich mache ja nun seit Januar Weight Watchers und kann keine trotz stricktem Einhalten der Punkte keinen großen Erfolg verzeichnen. Diese Woche habe ich mal das Experiment gewagt mehr von meinen Wochenpunkten zu essen. Morgen ist Wiegetag, aber ich habe keine Hoffnung, dass sich da was getan hat.
Ich bin so frustriert
 
Sini

Sini

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
2.028
Reaktionen
0
Das stelle ich mir auch sehr frustrierend vor. Da stellt man schon seine Ernährung um und es tut sich doch nichts. :( Obwohl ich bei WW auch nicht ganz durchsteige. Gemüse und Obst "zählen" doch gar nicht? Aber sie liefern doch trotzdem Energie?


Gemüsebratlinge gab es bei mir heute auch. Zusammen mit Kartoffeln, Karotten, Brokkoliflan und Kräutersauce.
 
K

Kiwi

Registriert seit
08.03.2011
Beiträge
8.527
Reaktionen
0
Na super, Jana :/ ist ja auch nicht so, als würde man nicht genug dafür zahlen..
bei mir gab es gestern zum abend noch einen Eiersalat.
Heute früh dann nochmal trockene Nougat Bits.. kam noch nicht zum Einkaufen :roll:
Und zum Mittag Schupfnudeln mit Rahmspinat und Champignons
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Registriert seit
04.04.2012
Beiträge
2.493
Reaktionen
27
@sini

ich glaube ich brauche ein Abo zu deinen Rezepten:lol:

Magst du mir das Rezept von dem Auflauf und dem Brokkoliflan geben?
 
Sini

Sini

Registriert seit
10.07.2010
Beiträge
2.028
Reaktionen
0
Gerne.

Gemüseauflauf mit Polenta klick


Der Gemüseflan ist eine gestockte Masse aus Ei und Gemüse. Normalerweise macht man ihn im Wasserbad.

Schneller Brokkoliflan für eine Portion:
-125 g Gemüse nach Wahl (ich habe es auch schon mit Karotten gemacht) bissfest dünsten,
-mit einem Ei und 2EL Frischkäse in den Mixer,
-nach Belieben würzen (ich habe Chiliflocken und Muskat genommen und etwas Parmesan dazu gegeben),
-zu einem Brei mixen und in ein mirkowellengeeignetes Behältnis füllen (ich habe dieses Mal ein einfaches Trinkglas genommen)
-ca. 6-8 Minuten bei 400W in die Mikrowelle bis die Masse durchgestockt ist. Auf einen Teller stürzen und direkt servieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Soo nun folgten noch:

Vegane Würstchen. Aber ich rate euch macht es mir nicht nach. Diese spar Münchner weißen sind papig, mehlig eklig. Mit mayo und ketchup und einer Scheibe Toast

Dann noch ein halber Pudding.
 
Zuletzt bearbeitet:
Missymannmensch

Missymannmensch

Registriert seit
04.04.2012
Beiträge
2.493
Reaktionen
27
:lol:
Flumina, das kenne ich!

Meine mom hat mal im Gesundheitswahn Tofuwurst für den Grill gekauft.
Abgebissen, ausgespuckt. Ihhh das ist ja Pappe.
Ich (damals noch kein Veggi) gib mal her.
Abgebissen, ausgespuckt. Ihhh das ist ja Pappe.

Habe es meiner alten Hündin gegeben und die frass normalerweise sogar Taschentücher auf der Strasse.
Freu, jubel, Frauchen gibt mir was.
Ausgespuckt und fragender Blick, ihh das ist ja Pappe :lol::lol:
 
violala

violala

Registriert seit
20.10.2013
Beiträge
3.158
Reaktionen
0
Heute morgen gab es einen Eiweiß Shake erdbeer mit Milch, hatte irgendwie keine Zeit für mehr :eusa_doh:

Mittags 2 Möhren und abends handelsübliche Fischstäberiche mit Blattspinat an Zwiebeln und Knoblauch.


EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Achso, im Spinat waren noch Rote Beete Blätter
 
Yoko

Yoko

Registriert seit
02.09.2008
Beiträge
665
Reaktionen
0
Bin auch noch mit dabei :)

Vorgestern: Kürbis-Mango-Süppchen mit Curry und Koriander. Zum Nachtich vanilliger Grießbrei mit Schokistreuseln und Physalis




Gestern: Bratkartoffeln, Vürstchen mit scharfer Currysauce und Möhren-Gurken-Salat


Heute: Panini, einmal mit Veggie-Thuna und einmal mit gebratenen Kräuterseitlingen. Dazu als Grünzeug Winter-Postelein, Zwiebel und Tomate.
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Soo zum halben pudding gesellt sich nun noch die 2. Hälfte und wsl nich ein oaar chips. Abends hatte uch ne halbe brezel, ne cola und chai tee (firmenfeier)

Ja ich weiß nicht grade gesund...

Morgen bessere ich mich wieder.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Gemeinsam gesund ernähren im Februar 2015

Gemeinsam gesund ernähren im Februar 2015 - Ähnliche Themen

  • Gemeinsam gesund essen im Mai 2015

    Gemeinsam gesund essen im Mai 2015: Auf geht es in Runde 5 dieses Jahr! Hier wie üblich die Regeln ;) Hier sind wir eine Gruppe von Teilnehmern, die sich gegen Anfang des Monats...
  • Gemeinsam gesund essen im April 2015

    Gemeinsam gesund essen im April 2015: Hallo Egal ob Diätprogramm, vegetarisch, vegan, Allesesser, Low Carb oder was es sonst noch so alles gibt :D Hier könnt ihr erzählen, was ihr...
  • Gemeinsam gesund essen im März 2015

    Gemeinsam gesund essen im März 2015: Wie üblich- lest euch die Regeln durch, wer neu einsteigen möchte ist jederzeit willkommen ;) EDIT (automatische Beitragszusammenführung) Dann...
  • Gemeinsam gesund essen im Januar

    Gemeinsam gesund essen im Januar: Natürlich geht es auch im neuen Jahr weiter ;) Hier nochmal die "Spielregeln"
  • Gemeinsam weihnachtlich gesund abnehmen im Dezember!

    Gemeinsam weihnachtlich gesund abnehmen im Dezember!: Und hier geht es weiter mit unserem beliebten Thread für Dezember! Doch vorab natürlich wieder Hier noch der November und Oktober zum...
  • Gemeinsam weihnachtlich gesund abnehmen im Dezember! - Ähnliche Themen

  • Gemeinsam gesund essen im Mai 2015

    Gemeinsam gesund essen im Mai 2015: Auf geht es in Runde 5 dieses Jahr! Hier wie üblich die Regeln ;) Hier sind wir eine Gruppe von Teilnehmern, die sich gegen Anfang des Monats...
  • Gemeinsam gesund essen im April 2015

    Gemeinsam gesund essen im April 2015: Hallo Egal ob Diätprogramm, vegetarisch, vegan, Allesesser, Low Carb oder was es sonst noch so alles gibt :D Hier könnt ihr erzählen, was ihr...
  • Gemeinsam gesund essen im März 2015

    Gemeinsam gesund essen im März 2015: Wie üblich- lest euch die Regeln durch, wer neu einsteigen möchte ist jederzeit willkommen ;) EDIT (automatische Beitragszusammenführung) Dann...
  • Gemeinsam gesund essen im Januar

    Gemeinsam gesund essen im Januar: Natürlich geht es auch im neuen Jahr weiter ;) Hier nochmal die "Spielregeln"
  • Gemeinsam weihnachtlich gesund abnehmen im Dezember!

    Gemeinsam weihnachtlich gesund abnehmen im Dezember!: Und hier geht es weiter mit unserem beliebten Thread für Dezember! Doch vorab natürlich wieder Hier noch der November und Oktober zum...