Wachsmotte fettanteil

Diskutiere Wachsmotte fettanteil im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo wollte mal fragen was an der wachsmotte firstam fetthaltigsten ist. Vorallem möchte ich wissen ob es eher die Haut oder die Innereien...
L

LoveAnimals5

Registriert seit
01.09.2014
Beiträge
114
Reaktionen
0
Hallo

wollte mal fragen was an der wachsmotte
am fetthaltigsten ist.
Vorallem möchte ich wissen ob es eher die Haut oder die Innereien sind.

danke für die Antworten
 
11.02.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber für Echsen von Manfred geworfen? Er hat sich viel Mühe gegeben und Wissenswertes über die Lebensweise, Pflege, Haltung und auch über die Zucht geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Krabbeltier

Krabbeltier

Registriert seit
27.05.2014
Beiträge
433
Reaktionen
0
Also ich würde mal stark auf "das Innere" tippen.
Ist ja leider nicht wie bei Futter für Katzen, Hunde, etc. dass man im Internet die Zusammensetzung findet :p

Ich würde es mal so ableiten:
Wachsmotten sind vom Fett her vergleichbar mit Mehlwürmern.
Die Motten sind aber besser verdaulich, da kein Chitinpanzer vorhanden ist.
Meine Schlussfolgerung: Fett nicht in der Haut sondern im Innern.

Ich hoffe mal, das war ansatzweise logisch?! :017:
 
C

Catfish

Registriert seit
19.02.2007
Beiträge
554
Reaktionen
0
Nicht ableiten, es gibt Untersuchungen dazu ;)
Es stimmt allerdings, dass Wachsmotten keinen so dicken Chitinpanzer haben wie Mehlwürmer. Die meisten echsen können den aber eh knacken und an das innere drankommen.

http://www.bugs-international.com/index.php?p2g=befund.php da kann man wunderbar Nährwerte nachschauen.
http://nagonline.net/801/feeding-captive-insectivorous-animals-nutritional-aspects-insects-food/ oder hier
http://moonvalleyreptiles.com/files/Feeder-Nutrition-Common-Reptile-Feeders-v1.0.pdf oder hier (danke, fischfan ;) )

Wachsmotten sind schon ein bisl fettiger als Mehlwürmer. Die armen Mehlwürmer sind nicht so furchtbar schlimm wie immer behauptet wird ;)
Nach der Analyse von bugs international haben Mehlwürmer sogar nur 52g/kg Rohfett, Heimchen 48,8 g/kg, Steppengrillen 71,6 g/kg und Wachsmotten 190 g/kg im frischen Futtertier
bei gefriergetrockneten Tieren sinds resp. 130 g/kg für Mehlwürmer, 177 g/kg für Heimchen, Steppengrillen haben 237 g/kg und Wachsmotten 514 g/kg (also gut die Hälfte).
Die Analysen haben die von b i natürlich nicht selber gemacht sondern die Futtertiere dafür an die tierärztliche Hochschule in Hannover geschickt.
 
Krabbeltier

Krabbeltier

Registriert seit
27.05.2014
Beiträge
433
Reaktionen
0
Wahnsinn :101: Danke für die Info, man lernt nie aus.

Wenn man sich das mal so anschaut, sind Mehlwürmchen ja schon fast Diätfutter im Gegensatz zu Heimchen / Grillen...außer man übertreibt es ;)
 
L

LoveAnimals5

Registriert seit
01.09.2014
Beiträge
114
Reaktionen
0
Danke viel mals. Habe auch auf das innere getippt aber wollte mal eire Meinung hören
 
Thema:

Wachsmotte fettanteil