Blut im Pipi usw.

Diskutiere Blut im Pipi usw. im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Also, die Katze um die es geht ist jetzt knapp 1,5 Jahre alt war auch bisher stubenrein aber seit so 2 Monaten hat sie die Angewohnheit überall...
L

lilifee28

Registriert seit
05.04.2014
Beiträge
329
Reaktionen
0
Also,
die Katze um die es geht ist jetzt knapp 1,5 Jahre alt war auch bisher stubenrein aber seit so 2 Monaten hat sie die Angewohnheit überall hinzupinkeln.
Das war
dann durch eine Tierheilpraktikerin wieder in den Griff zu bekommen.

Aber seit so 2 Tagen pinkelt sie zwar nicht wirklich irgendwo hin sondern des sieht eher aus als ob sie Pipi unterm gehen verliert und da ist dann halt immer ein bisschen Blut drin sind immer nur ein paar ml aber trotzdem.


Morgen in der Früh wird gleich ein Tierartzttermin ausgemacht.

Vielleicht sagt ihr mir was es sein könnte oder soll ich lieber noch ein paar Tage warten bevor ich zum Tierartzt gehe?


Dnake schon mal
 
16.02.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
Ehrlich gesagt würde ich den TA-Termin eher für gestern als für heute ausmachen!
Auf jeden Fall so schnell wie möglich - das klingt nicht nach "warten wir mal ab"....
Kastriert ist die Katze aber, oder?
Katzengesundheit ist jetzt nicht mein Spezialgebiet, "zum Glück" hab´ ich da auch noch wenig Erfahrung - aber wenn meine Katze Blut im Urin hätte, wäre der erste Weg, den ich einschlüge, der zum Tierarzt, und das so schnell wie möglich...

Gute Besserung!
LG, seven
 
L

lilifee28

Registriert seit
05.04.2014
Beiträge
329
Reaktionen
0
ja sie ist steralisiert und wir haben noch eine andere Katze daheim.

Sei wird heut nacht im Flur bleiben weil wir nicht wieder die halbe Wohnung nach pipi druchsuchen wollen
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
Spätestens morgen geht Ihr aber zum Tierarzt, oder?
Alles andere wäre in einem solchen Fall wirklich grob fahrlässig!
Es kann eine Blasenentzündung sein, es kann irgendeine Vergiftung sein, es kann wer weiß was sein!
Mit Blut im Urin ist wirklich nicht zu spaßen - an Deiner Stelle hätte ich gleich heute noch versucht, einen Arzt zu erreichen (vielleicht schaffst Du das ja sogar zumindest noch telefonisch und der kann Dir schon mal was sagen....)
Nimm das nicht auf die leichte Schulter!
 
L

lilifee28

Registriert seit
05.04.2014
Beiträge
329
Reaktionen
0
Haben in einer Stunde den Termin
 
L

lilifee28

Registriert seit
05.04.2014
Beiträge
329
Reaktionen
0
also der Ultralschall hat nichts gezeigt genau so wenig die Urinprobe oder das Röntgenbild (weil er dachte das irgendwie ein knochen oder so was auf den nerv trifft und bei einer bestimmten Bewegung immer setzt er praktisch dieses Innehalten außer kraft)

Blutprobeergebnisse gibt es heute Nachmittag
 
S

SuseSchlumpf

Registriert seit
02.02.2012
Beiträge
73
Reaktionen
0
Ich drücke alle Daumen das da nichts schlimmeres gefunden wird.

LG
 
L

lilifee28

Registriert seit
05.04.2014
Beiträge
329
Reaktionen
0
also die leukosyzent oder so sind stark erhöht und haben jetzt antibiotikum dagegen bekommen.
jetzt haben wir grad eine tierheilpraktikerin da und anscheinend haben wir viel falsch gemacht.
Angefangen vom Klo bis zum füttern
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.122
Reaktionen
49
Na jetzt bin ich aber neugierig - wie sind denn eure "Klo-Verhältnisse", wie sollten sie sein, und was füttert ihr, und was wird empfohlen?
 
L

lilifee28

Registriert seit
05.04.2014
Beiträge
329
Reaktionen
0
also kloverhältnisse waren vorher ein klo im Erdgeschoss mit groben Streu und Wasser stand direkt neben dem Trockenfutter beides in höhen Essbehältnern wir haben bisher ein futter für zwei Euro beim dm gekauft Frischfutter gab es einmal am Tag so um 5.

Jetzt:
ein Klo unten grobes Streu ein Klo oben feines Streu Wasser steht 3 Meter vom Essen weg Trockenfutter nur 3 Esslöffel pro Katze und Tag, ganz flache Schüsseln, Frischfutter ein Teelöffel jede Stunde, Trockenfutter is jetzt real (englisch nicht der Supermarkt :)) nature oder so was mit Geschmack Huhn und Fisch
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
Das klingt ja schon mal nach einer deutlichen Verbesserung der Bedingungen ;)
Meine Tipps wären: Stell ruhig noch mehr Wassernäpfe auf - die nehmen ja keinen Platz weg und stören niemanden.
Versuche, das Trockenfutter bis auf ein Minimum (will heißen: am besten gar keines mehr) zu reduzieren. Das kannst Du nach und nach machen, indem Du jeden Tag oder auch jede Woche etwas weniger gibst und stattdessen eben mehr Nassfutter gibst.
Welches Futter gibst Du denn überhaupt (also an Nassfutter?)
Schau Dich doch z. B. einfach mal bei Sandra´s Tieroase um - das Nassfutter, was es da gibt, kannst Du bedenkenlos verfüttern, es ist alles mittel- bis hochwertig. TroFu kannst Du dann als Leckerchen zwischendurch in kleinsten Portiönchen immer noch geben ;)

Gute Besserung weiterhin an Deine Miez!
seven
 
L

lilifee28

Registriert seit
05.04.2014
Beiträge
329
Reaktionen
0
wir haben einen teich im Garten
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
Ähm?
Auf welche Fragen war das jetzt die Antwort?
 
Thema:

Blut im Pipi usw.

Blut im Pipi usw. - Ähnliche Themen

  • Dringend!!!! Blut im Pipi... würmer???

    Dringend!!!! Blut im Pipi... würmer???: Hallo.... Ich habe heute morgen entdeckt, das mein Moppi Blut im Pipi hat... Bin natürlich gleich mit ihm zum Tierarzt gegangen, und da wurde er...
  • Urin im Blut

    Urin im Blut: Hallo ihr lieben ... meine Katze (Bengal - 8j) hat seit ca. 4 Tagen Blut im Urin. Bemerkt habe ich häufiges pinkeln vor das Klo. Die Untersuchung...
  • Blut im Katzenklo?

    Blut im Katzenklo?: hey:) Ich habe vor 2 Tagen etwas rotes im Katzenklo entdeckt und ich vermute es ist Blut. Ich habe insgesamt 3 Katzen deshalb musste ich erstmal...
  • Momo hat Kirschkern gegessen und heute war Blut am klo

    Momo hat Kirschkern gegessen und heute war Blut am klo: Gestern hat momo einen kleinen Kirschkern vom Tisch geklaut und zack gegessen. Es hat geknackt also wohl nicht im ganzen verschluckt. Heute mittag...
  • Katze spuckte Blut und knirschte beim Fressen - was hat sie ?

    Katze spuckte Blut und knirschte beim Fressen - was hat sie ?: Liebe Forengemeinde, leider muss ich meinen Beitrag mit einem traurigen Ereignis beginnen: Unsere Katze Kimba ist gestern Abend im Alter von 12...
  • Ähnliche Themen
  • Dringend!!!! Blut im Pipi... würmer???

    Dringend!!!! Blut im Pipi... würmer???: Hallo.... Ich habe heute morgen entdeckt, das mein Moppi Blut im Pipi hat... Bin natürlich gleich mit ihm zum Tierarzt gegangen, und da wurde er...
  • Urin im Blut

    Urin im Blut: Hallo ihr lieben ... meine Katze (Bengal - 8j) hat seit ca. 4 Tagen Blut im Urin. Bemerkt habe ich häufiges pinkeln vor das Klo. Die Untersuchung...
  • Blut im Katzenklo?

    Blut im Katzenklo?: hey:) Ich habe vor 2 Tagen etwas rotes im Katzenklo entdeckt und ich vermute es ist Blut. Ich habe insgesamt 3 Katzen deshalb musste ich erstmal...
  • Momo hat Kirschkern gegessen und heute war Blut am klo

    Momo hat Kirschkern gegessen und heute war Blut am klo: Gestern hat momo einen kleinen Kirschkern vom Tisch geklaut und zack gegessen. Es hat geknackt also wohl nicht im ganzen verschluckt. Heute mittag...
  • Katze spuckte Blut und knirschte beim Fressen - was hat sie ?

    Katze spuckte Blut und knirschte beim Fressen - was hat sie ?: Liebe Forengemeinde, leider muss ich meinen Beitrag mit einem traurigen Ereignis beginnen: Unsere Katze Kimba ist gestern Abend im Alter von 12...