Stinken Mäuse wirklich so stark?

Diskutiere Stinken Mäuse wirklich so stark? im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallöchen, ich hatte vor mir ein paar Farbmäuse zuzulegen. Jedoch habe ich von firstganz vielen Freunden und bekannten gehört, dass diese sehr...
Holunderhamster

Holunderhamster

Registriert seit
25.04.2014
Beiträge
77
Reaktionen
0
Hallöchen,

ich hatte vor mir ein paar Farbmäuse zuzulegen. Jedoch habe ich von
ganz vielen Freunden und bekannten gehört, dass diese sehr stinken sollen und sie mir deshalb abraten. Stimmt das wirklich, dass Farbmausis so stinken, oder kommt das auf die Pflege drauf an?

Liebe Grüße - Holunderhamster:uups:
 
17.02.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.681
Reaktionen
80
Hey,

männliche, unkastrierte Farbmäuse stinken zum Himmel. Da sie sich auch früher oder später totbeissen, müssen sie eh kastriert werden.
Kastrierte Farbmausjungs und Weibchen riechen etwas nach Tier, je nach Streu und Reinigungsrhythmus mehr oder weniger. Ausserdem spielt auch die persönliche Neigung mit rein - ich kann z.B. den Geruch von Farbmausurin kombiniert mit Streu nicht riechen. Für mich stinkt das - andere empfinden das als neutral.

Hast du Farbmaushalter in der Umgebung, bei denen du im wahrsten Sinne des Wortes mal schnuppern kannst?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Wie Nienor schon sagte, stinken unkastrierte Farbmauskerlchen wirklich zum Himmel - aber die müssen kastriert werden, da sie sich unkastriert totbeißen.
Wir hatten mal aus dem TH einen Notfallwurf mit 6 Jungs - bis die endlich kastriert werden konnten und dann ausgestunken waren, war es echt die Hölle.
Aber danach - natürlich riecht es immer ein wenig nach "Tier", wenn man Tiere hält - wir hatten maximal 24 Farbmäuse gleichzeitig, und gestunken hat es (außer eben die "Wir warten auf die Kastra-Phase") nie. Wenn man das Gehege gescheit reinigt (will heißen, nicht ständig Komplettreinigung, dann markieren sie nämlich um so mehr und umso schneller stinkt es tatsächlich,) sondern reihum einmal wöchentlich oder gar nur 14täglich 1-2 Etagen immer im Wechsel und immer etwas gebrauchte Streu übrig lässt - dann stinkt es nicht, weil sie dann nicht drübermarkieren müssen, weil sie ihren vertrauten Geruch ja noch haben. Ich finde, bei uns roch es immer überwiegend nach Streu und Heu... Nasser Hund stinkt viel schlimmer :D
Aber, auch da gebe ich Nienor Recht - das empfindet eben jeder anders, und ein "Schnupperbesuch" bei Farbmaushaltern wäre natürlich nicht verkehrt (wobei es eben auch drauf ankommt, wie die dann ihre Mäuse halten....)

LG, seven
 
Lotti25

Lotti25

Registriert seit
17.02.2015
Beiträge
33
Reaktionen
0
Oke das ist wirklich sehr gut zu wissen welches Einstreu währe den gut wie viel mal müssen sie ausgemisstet werden
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Wir hatten immer Eurolin Hanfstreu - sehr beliebt und gut zu handhaben.
Wie oft sie ausgemistet werden müssen, hängt von der Gruppengröße und der Gehegegröße ab.
Mindestgruppengröße für Farbmäuse ist ja eigentlich 4 (alles andere ist eher eine Zwangsgemeinschaft und es kann sich keine Rudelstruktur entwickeln), besser wären 6 Mäuschen.
Da müsste dann ein Gehege von mindestens 100x50cm Grundfläche und 80cm Höhe her - mit 3 Ebenen. Je größer, desto besser natürlich.
Bei einem solchen Gehege würde ich dann einfach täglich oder alle 2 Tage nach gezielten Pipiecken schauen (manche Farbis benutzen brav das Klo, andere eben nicht) und die dann reinigen. Und ansonsten bei 3 Ebenen ca. pro Woche eine Ebene komplett reinigen (aber immer dann doch ein bisschen "eingestunkene" Streu aus den anderen Ebenen wieder dazugeben). "Eingestunken" klingt schlimmer als es ist - wir Menschen riechen das nicht so, die Mäuschen sehr wohl ;)
Was sich auch empfiehlt, ist Hanfmatte - die kann man auf Teiletagen auslegen oder auch ´ne ganze Ebene - die lässt sich auch prima in Teilen auswechseln, wenn mal ein Stück bestrullt ist, einfach rausschneiden, ein Ersatzstück rein, fertig. Die Mäuse lieben es auch, die zu zerfetzen und als Polstermaterial für ihre Häuschen zu benutzen ;)
LG, seven
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Huhu!

Ich hatte damals Allspan, das ist auch sehr saugfähig. Wir hatten ein recht großes Gehege, da habe ich einmal im Monat eine Teilreinigung gemacht- immer eine Ebene komplett gesäubert.
Dazu in kürzeren Abständen ihre Kokosnuss, die sie als Toilette gewählt haben. Die hat sehr schnell sehr gestunken.
Aber so mit diesen Maßnahmen hat man sie kaum gerochen, meist nur das Streu und vor alle Heu. Selbst unsere Familien waren total überrascht, dass es doch relativ neutral (gut, es riecht nach Tier, aber es stank nie) riecht.

Ich war allerdings auch mal in einer Wohnung, in der ein (!) unkastriertes Kerlchen auf die Kastra wartete und wär am liebsten sofort rückwärts wieder raus :silence:
 
L

Lia91

Registriert seit
29.11.2014
Beiträge
58
Reaktionen
0
Hallöchen :)
Meine Schwester hat auch Farbmäuse. Bei uns zu Hause hängt es sehr vom empfinden ab. Meine Schwester stört der Geruch nicht und empfindet auch nicht das die Tierchen riechen.
Ich und meine Eltern hingegen finden den Geruch nicht so prickelnd. Ich persönlich meide den Raum in dem sie stehen. Mein Vater reagiert sehr empfindlich auf deren Geruch. Für ihn stinken die Mäusle sehr. Wir hatten auch schon diskutiert ob wir sie aufgrund des Geruchs abschaffen. Haben aber dann eine Lösung dafür gefunden mit der alle klar kommen.

Liebe Grüße
Lia91
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.152
Reaktionen
13
Sind es Männchen? Dann haben Nienor & Seven ja den Grund schon geschrieben.

Ansonsten: Wenn deine Schwester die Pinkelstellen regelmäßig (nicht zu oft, sonst markieren sie und dann riecht es noch mehr, auch Mädels) sauber macht und es trotzdem riecht, vielleicht mal die Einrichtung untersuchen. Meine haben damals mit vorliebe in einen Heutunnel gemacht, als der dann entsorgt war, hat es nur noch nach Streu/Heu gerochen.
 
L

Lia91

Registriert seit
29.11.2014
Beiträge
58
Reaktionen
0
Es ist eine Weiber WG :).
Die kleinen haben keine Pinkelecke. Die pieseln da wo sie gerade stehen oder sitzen. Aber wie schon gesagt, wir haben für uns eine Lösung gefunden. Ich wollte nur mal kurz sagen wie es bei uns ist :D. Es liegt halt bei uns sehr daran das ich und meine Eltern eher empfindliche Nasen haben. Da fühlt man sich eher schneller von nicht so prikelnden Gerüchen gestört. Damit man mich nicht falsch versteht. Es ist riecht nicht dauernd bzw durchgehend. Nach dem putzen sind unsere Nasen für einige Zeit "wieder glücklich" :).

Meine Schwester putzt auch nicht zu oft(alle 2-3 Wochen). Einstreu mit ihrem Geruch lässt sie auch drin. Sie wechselt Regelmäßig Einrichtungsgegenstände aus. Da diese ohne Ausnahme gerne angepieselt werden.

Liebe Grüße
 
MyMice

MyMice

Registriert seit
01.02.2011
Beiträge
50
Reaktionen
0
Hallo. Hast du dir nun Farbmäuse zugelegt? Wenn ja, wie empfindest du es vom Geruch? Ich hatte damals Weibchen und die Mäuse an sich haben meinen Erinnerungen nach nicht richtig gestunken. Aber eben das markierte Streu. Und später wollte ich dann überhaupt keinen Streugeruch mehr, weder von sauberem, noch älterem Streu. Auch wegen meiner Allergien.
 
Lissychan

Lissychan

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
403
Reaktionen
0
Ich hatte damals eine reine Weiberrunde an Farbmäusen. Bei einem ordentlichen Reinigungsrhythmus riecht man da eigentlich nichts Schlimmes. Auch Besuch hat nie etwas gesagt.
Zu Männchen wurde bereits alles geschrieben.
 
Thema:

Stinken Mäuse wirklich so stark?

Stinken Mäuse wirklich so stark? - Ähnliche Themen

  • !!Hilfe!! Meine Mäuse stinken

    !!Hilfe!! Meine Mäuse stinken: Hallo also wie dder titel schon sagt meine mäuse stinken irgendwie extrem ! misssten tu ich sie regel mesig ! und meien mum meint dass sie der...
  • Stinken Mäuse ?

    Stinken Mäuse ?: Hallo! Meine Mutter sagt ich bekomme keine MÄuse weil sie so sehr stinken und nachtaktiv sind.Dass sie nachtaktiv sind weiß ich aber ob sie...
  • Welche Mäuse stinken ärger?

    Welche Mäuse stinken ärger?: Könnt ihr mir sagen ob Farbmüse stinken?? Ich habe Rennmäuse und die stinken nicht!! Weil die Mäuse habe ich zu Geburtstag bekommen!! Und meine...
  • Stinken Mäuse arg?

    Stinken Mäuse arg?: Mäusegeruch - jetzt mal als Umfrage Hallo, ich bin immernoch am Überlegen mir Mäuse anzuschaffen und wüsste der Übersicht halber gern mal anhand...
  • Mäuse stinken haben junge

    Mäuse stinken haben junge: Hallo Ich nein meine Mäuse Dame hat am 26.12.2006 Nachwuchs bekommen. So jetzt ist das Problem es kommt ein geruch aus denn Käfig das es nicht...
  • Mäuse stinken haben junge - Ähnliche Themen

  • !!Hilfe!! Meine Mäuse stinken

    !!Hilfe!! Meine Mäuse stinken: Hallo also wie dder titel schon sagt meine mäuse stinken irgendwie extrem ! misssten tu ich sie regel mesig ! und meien mum meint dass sie der...
  • Stinken Mäuse ?

    Stinken Mäuse ?: Hallo! Meine Mutter sagt ich bekomme keine MÄuse weil sie so sehr stinken und nachtaktiv sind.Dass sie nachtaktiv sind weiß ich aber ob sie...
  • Welche Mäuse stinken ärger?

    Welche Mäuse stinken ärger?: Könnt ihr mir sagen ob Farbmüse stinken?? Ich habe Rennmäuse und die stinken nicht!! Weil die Mäuse habe ich zu Geburtstag bekommen!! Und meine...
  • Stinken Mäuse arg?

    Stinken Mäuse arg?: Mäusegeruch - jetzt mal als Umfrage Hallo, ich bin immernoch am Überlegen mir Mäuse anzuschaffen und wüsste der Übersicht halber gern mal anhand...
  • Mäuse stinken haben junge

    Mäuse stinken haben junge: Hallo Ich nein meine Mäuse Dame hat am 26.12.2006 Nachwuchs bekommen. So jetzt ist das Problem es kommt ein geruch aus denn Käfig das es nicht...