Richtige Ernährung eines Seniorenpferdes

Diskutiere Richtige Ernährung eines Seniorenpferdes im Pferde Ernährung Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo, da meine Eltern jetzt gesagt haben wegen meinem guten Zeugnis wollen sie versuchen mir meine Pflegebeteiligung zu kaufen. Vor den Ferien...
L

lilifee28

Registriert seit
05.04.2014
Beiträge
241
Reaktionen
0
Hallo,
da meine Eltern jetzt gesagt haben wegen meinem guten Zeugnis wollen sie versuchen mir meine Pflegebeteiligung zu kaufen. Vor den Ferien habe ich es geschafft über einen Zeitraum von 8 Wochen 5mal die Woche zu ihr zu kommen und mit ihr etwas zu machen (nur damit des mit der
Zeit geklärt ist).
Zur ihr sie ist eine Deutsches Reitponymixstute im hohen Älter von 30 Jahren.
sie bekommt momentan Maisflocken und etwas Heucobs zweimal am Tag und beim zweitesmal wird noch etwas Hafer untergemischt.
Da ich das Gefühl hab des passt irgendwie nicht so richtig hab ich mich mal im Internet umgeschaut und hab für mich zu viele verschiedene Antworten gefunden.
unteranderem waren dabei: Quetschafer, Maisflocken, Sojaschrot aber nur im Winter, Sachen mit wenig Calcium, viel Frischfutter, Kräutermischungen, Schwarzkümmelöl, mixen von verschiedenen Kraftfuttersorten, Knoblauchöl, Sonnenblumenöl, Heucobs, und noch einiges mehr.

Was würdet ihr einer so alten Stute füttern?

was ich gern mit einer Futterumstellung erreichen würde wäre: glattes und glänzendes Fell (soweit noch möglich), weniger fettende Mähne (falls das geht), muskelaufbau, weniger hervorstechen der Rippen, und natürlich etwas was nicht Darm oder Niere oder Herz schädigt, Stärken des. Immunstystems.

Ja des wärs eigentlich hoffentlich hilft mir bei dieser Entscheidung jemand.

lilifee28 sagt danke
 
22.02.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Richtige Ernährung eines Seniorenpferdes . Dort wird jeder fündig!
Trullas

Trullas

Moderator
Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
863
Reaktionen
0
Hi Lilifee und Willkommen im Forum :006:


Ein Pferd in diesem hohen Alter zu übernehmen ist natürlich eine ordentliche Hausnummer. Die gemeinsame Zeit die ihr miteinander haben werdet, wird leider sehr überschaubar sein. Vielmehr geht es bei einem wirklich alten Rentner darum, den Ist-Zustand zu halten und mit Glück ein wenig zu verbessern, wenn das Pferd eh schon sehr dünn ist.

Darf ich fragen ob Du die Entscheidung das Pferd zu übernehmen mit allen Konsequenzen durchdacht hast? Grade bei einem 30 Jährigen kann es sein, dass in 6 Monaten schon die Entscheidung getroffen werden muss das Pferd gehen zu lassen.


Aber um zum Ursprungsthema zu kommen:

Habt ihr bei dem Pferd die Zähne kontrollieren lassen? Grade alte Pferde neigen zu Entzündungen und die Zähne wackeln. Dann ist es dem Pferd nicht möglich das Futter ausreichend zu mahlen und der Darm kann das Futter nicht vollständig verarbeiten.

Dann am besten Heu den ganzen Tag. Steht die Stute in der Box oder in einer Gruppe?
Die Alten Fressen gerne mal zu langsam und jüngere und verfressenere Kumpels schnappen sich was sie kriegen können. Da wäre es besser, wenn zu Fütterung getrennt wird und das Pferd auch wirklich seine Portion bekommt die es haben soll.

Schön dick machen: Haferflocken ( höhere Verdaulichkeit als Mais), Leinsamöl, Built up, Zuchtmüsli und Bierhefe. Funktioniert bei uns super.

Aber wie gesagt: Bei einem alten Pferd darf man nicht auf Wunder hoffen.
So lange sie ohne Probleme ihr Sozialleben gestalten und ohne Probleme vom Liegen ins Stehen kommen können, darf man bereits dankbar sein.
 
L

lilifee28

Registriert seit
05.04.2014
Beiträge
241
Reaktionen
0
Es ist so das sie momentan über Nacht in einer Box steht und am Tag auf den Paddock/Weide wo auch die ganze Zeit Heu und Lecksteine zur freien Verfügung stehen. Sie bekommt in der Früh und am Abend ne Handvoll Hafer und mittags einen 1/3 von einem Eimer von ihrem Mix.
Ich kenn sie seit drei Jahren und bin seit einem Halben Jahr ihre Pflegebeteiligung. Ich finde unsere Bindung und Vertrauen ist sehr gut, ich hol sie ohne Halfter oder Strick von der Koppel in der Halle läuft sie mir in Schritt und Trab nach wenn ich neben ihr steh und rückwärts geh geht sie auch rückwärts Geh ich auf ihre Hinterhand zu macht sie Vorderhandwendung, das selbe Spiel vorne.
Ich weis das die Möglichkeit besteht das ich einmal hochkomm und sie liegt da.




Würde jetzt den Seniorenmix vom Krämer nehmen und Haferflocken und Sonnenblumenöl druntermischen, ist das so in Ordnung?
Was könnte ich noch druntermischen gegen Atrose bzw. für die Gelenke?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

könnte ich ihr rein theoretisch nur haferflocken sonnenblumöl mit einem apfel und ein paar zerstückelten mähren geben
 
lausa

lausa

Registriert seit
30.08.2010
Beiträge
293
Reaktionen
0
Sonnenblumenöl würde ich auf keinen Fall empfehlen, da dieses viele gesättigte Fettsäuren enthält die den Darmtrakt eher belasten und nichts bringen. Empfehlen kann ich dir Leinöl, Mariendiestelöl und Walnussöl, diese enthalten viele von den wichtigen ungesättigten Fettsäuren. Heucobs sind schonmal sehr gut!
Maisflocken sind ein gutes Mastfutter sollten aber nicht mehr als 30% des Kaftfutters ausmachen.
Hafer stark gequetscht oder geflockt ist auch gut.
Dann kann man noch Rübentrockenschnitzel geben.
Von den fertigen Müslis würde ich eher abraten da dort meistens ungeeignete Anteile enthalten sind. Lg
 
Thema:

Richtige Ernährung eines Seniorenpferdes

Richtige Ernährung eines Seniorenpferdes - Ähnliche Themen

  • wie füttere ich MASH richtig ?!

    wie füttere ich MASH richtig ?!: hey ihr lieben ;) habt ihr zufällig ein paar Tipps' zur Mash Fütterung ? glg:clap:
  • Was ist das richtige für mein Pferd?

    Was ist das richtige für mein Pferd?: Hallo zusammen, mein Pferd, Hannoveraner, ca.1,65m groß, 15 jahre alt, wird täglich von mir Dressur geritten und kommt momentan mind. 1 stunde...
  • Welche Ernährung bei Asthma

    Welche Ernährung bei Asthma: hallo, eines unserer vier Pferde hat Asthma seit letztem Winter. Im Sommer haben sie nur Gras bekommen, aber was füttert man denn im Winter? Sie...
  • Fragen zur Ernährung von einem 'Gnadenbrot-Pferd'

    Fragen zur Ernährung von einem 'Gnadenbrot-Pferd': Hallo! Hab einen alten Pferd das gnadenbrot gegeben und ehrlich gesagt nicht viel ahnung von der ernährung.Könnt ihr mir bitte weiterhelfen. Er...
  • Das richtige Futter für mein Pferd?

    Das richtige Futter für mein Pferd?: Hallöchen - ich habe mal ein Frage zum Futter meines PFerdes: Ich habe einen 8-jährigen Welsh-cob-wallach, der in einem Offenstall steht. Er...
  • Das richtige Futter für mein Pferd? - Ähnliche Themen

  • wie füttere ich MASH richtig ?!

    wie füttere ich MASH richtig ?!: hey ihr lieben ;) habt ihr zufällig ein paar Tipps' zur Mash Fütterung ? glg:clap:
  • Was ist das richtige für mein Pferd?

    Was ist das richtige für mein Pferd?: Hallo zusammen, mein Pferd, Hannoveraner, ca.1,65m groß, 15 jahre alt, wird täglich von mir Dressur geritten und kommt momentan mind. 1 stunde...
  • Welche Ernährung bei Asthma

    Welche Ernährung bei Asthma: hallo, eines unserer vier Pferde hat Asthma seit letztem Winter. Im Sommer haben sie nur Gras bekommen, aber was füttert man denn im Winter? Sie...
  • Fragen zur Ernährung von einem 'Gnadenbrot-Pferd'

    Fragen zur Ernährung von einem 'Gnadenbrot-Pferd': Hallo! Hab einen alten Pferd das gnadenbrot gegeben und ehrlich gesagt nicht viel ahnung von der ernährung.Könnt ihr mir bitte weiterhelfen. Er...
  • Das richtige Futter für mein Pferd?

    Das richtige Futter für mein Pferd?: Hallöchen - ich habe mal ein Frage zum Futter meines PFerdes: Ich habe einen 8-jährigen Welsh-cob-wallach, der in einem Offenstall steht. Er...