Probleme mit Maxda

Diskutiere Probleme mit Maxda im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Ich habe es mal hier eingeordnet weil ich sonst nicht wusste wo ich es sonst machen sollte. Ich habe zurzeit ein paar Probleme mit meinem Maxda...
Albatross

Albatross

Registriert seit
11.11.2012
Beiträge
60
Reaktionen
0
Ich habe es mal hier eingeordnet weil ich sonst nicht wusste wo ich es sonst machen sollte.
Ich habe zurzeit ein paar Probleme mit meinem Maxda, es muss einiges erneuert werden,
laut Kostenvor-Anschlag der Werkstatt kostet es mich knapp 530€, siehe Bild:


Dazu kommen dann aber auch noch die Bremsscheiden
und dann bin ich bei bestimmt über 1.000€
Zu mindestens meinte das ein Nachbar von mir, ich bin in der glücklichen Lage das ich über ein paar Ecken durch Verwandte die Möglichkeit habe einen Mechaniker zu mir kommen zu lassen,
der mir das alles einbaut und ich muss dafür nur die Teile bezahlen, da die 2 er und meine Nichte eh hochkommen wollten. Ich konnte ihm leider nicht genau sagen welcher Fahrzeugtyp mein Auto ist und wollte euch daher Fragen ob ihr mir sagen könnt wo ich die genaue beschreibung finde, damit ich die Teile noch selber bestellen kann, was dann auch der nächste Punkt wäre ich würde es gerne so billig wie möglich halten, zur Zeit kann ich mir leider nicht so viel leisten.
Würdet ihr mir sagen wo ich die Teile die ich brauche finden kann, am besten günstig, neu und gut?
 
26.02.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
6.017
Reaktionen
293
Hey,

ich will dir ja nicht auf die Füße treten, aber müsste nach dem Einbau solcher Dinge wie Bremsscheiben nicht eig. der TÜV das Ganze abnehmen?
Bzw., wenn das nicht gemacht wird könntest du im Zweifelsfalle echt Probleme mit der Versicherung bekommen, wenn du doch mal einen Unfall haben solltest, oder?

Und zu den Kosten- ich hab neue Bremsscheiben drauf gekriegt und die Zylinderkopfdichtung musste erneuert werden und war insgesamt bei knapp 1200,-. Zylinderkopf waren glaube ich knapp 600/700,-.
 
Albatross

Albatross

Registriert seit
11.11.2012
Beiträge
60
Reaktionen
0
Hey, ich will dir ja nicht auf die Füße treten, aber müsste nach dem Einbau solcher Dinge wie Bremsscheiben nicht eig. der TÜV das Ganze abnehmen?
Erstens hast du Recht und 2. kann sie das ja noch abnehmen lassen von einem Prüfer und zur Versicherung, das müsste bedeuten dass sie den Wagen auch fährt und vielleicht ist es ja auch das Resultat eines TÜV Prüfers das sie überhaupt diese Arbeiten machen lassen muss also wird das Fahrzeug wenn es so ist sowieso irgendwo ohne Plakette stehen ^^

Nun zu :
Ich habe es mal hier eingeordnet weil ich sonst nicht wusste wo ich es sonst machen sollte.
Ich habe zurzeit ein paar Probleme mit meinem Mazda, es muss einiges erneuert werden,
laut Kostenvor-Anschlag der Werkstatt kostet es mich knapp 530€, siehe Bild:

Dazu kommen dann aber auch noch die Bremsscheiden und dann bin ich bei bestimmt über 1.000€
Zu mindestens meinte das ein Nachbar von mir, ich bin in der glücklichen Lage das ich über ein paar Ecken durch Verwandte die Möglichkeit habe einen Mechaniker zu mir kommen zu lassen,
der mir das alles einbaut und ich muss dafür nur die Teile bezahlen, da die 2 er und meine Nichte eh hochkommen wollten. Ich konnte ihm leider nicht genau sagen welcher Fahrzeugtyp mein Auto ist und wollte euch daher Fragen ob ihr mir sagen könnt wo ich die genaue Beschreibung finde, damit ich die Teile noch selber bestellen kann, was dann auch der nächste Punkt wäre ich würde es gerne so billig wie möglich halten, zur Zeit kann ich mir leider nicht so viel leisten.
Würdet ihr mir sagen wo ich die Teile die ich brauche finden kann, am besten günstig, neu und gut?

Günstige Bremsscheiben gibt es hier - https://www.rexbo.de/mazda/mx-5-i-na-89/1-6-3404/bremsen-100006 - prüfe aber per Fahrzeugbrief ob das Modell stimmt, wenn du nicht weißt wo das steht, kannst du dich hier - http://de.wikipedia.org/wiki/Fahrzeugschein - schlau machen wo es genau steht. Die angesprochenen Bedenken von Midoriyuki hast du hoffentlich auch auf dem Schirm den unrecht hat sie (ich hoffe es stimmt mit sie
) Ich hoffe auch das dieser Mechaniker wirklich diesen Beruf ausübt und alles Gewissenhaft reparieren kann. Mir stellt sich eher noch die Frage wie er es ohne Bühne machen will, ich weiß ja nicht ob das auch mit einem Wagenheber klappen kann.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.592
Reaktionen
8
Warum sollte nach dem Tauschen der Bremsscheiben der TÜV drauf gucken? Tüv ist alle zwei Jahre. Bei neuen Autos, drei Jahre beim ersten mal.
Der TÜV Prüft das ganze Auto.

Ausser, Du hast einen TÜV Bericht, weil dein Auto diverse Mängel zum normalen Tüv hat.

Was vom Tüv abgenommen werden muss, sind diverse änderungen am Auto, z.b. Tieferlegen,etc.

Ich habe in einer Werkstatt gearbeitet und bei uns wurde bei Bremsscheiben Tauschen, Zylinderkopf, etc, NIE der TÜV abgenommen.

Ansonsten, alle Infos findest du im Fahrzeugschein. Deine TypSchlüssel sind hier gefragt
Wo du diese beiden Nummer findest, siehst du hier:
http://www.autoteile-aze.de/fahrzeugschein-hilfe.html


Die Frage mit der Bühne stelle ich mir übrigens auch. Ich würde übrigens niemals, solche grossen Arbeiten, von Privaten Leuten machen lassen. Und niemals ohne eine Rechnung. Schon wegen Garantie und wegen eigen Schutz. ne Freundin hat mal neue Bremsscheiben rauf machen lassen. Der Typ war auch Mechaniker*Ihr Bruder* und hat die nicht richtig festgezogen. Und auch die Reifen nicht. Und bei 200 auf der Autobahn sind dem die Reifen fast abgeknallt...mit zwei Kindern im Auto...
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
2
Ich kann mich Knopfstern nur anschließen, man braucht keine erneute TÜV Abnahme nach Austausch der Bremsen.
Die Bremsscheiben und -klötze sind normale Verschleißteile die halt an jedem Auto irgendwann erneuert werden müssen. Der TÜV guckt natürlich bei einer Abnahme drauf ob die aktuellen Bremsen noch okay sind, aber deswegen muss man ja nicht extra hin, wenn man sie gerade erneuert hat ;)

Außerhalb der normalen TÜV-Prüfung müssen nur besondere Bastelein und Modifikationen am Auto abgenommen werden wie z.B. Veränderungen der Lampen, Spoiler, "Sport"auspuff, Tieferlegen...etc

Ich konnte ihm leider nicht genau sagen welcher Fahrzeugtyp mein Auto ist und wollte euch daher Fragen ob ihr mir sagen könnt wo ich die genaue beschreibung finde, damit ich die Teile noch selber bestellen kann, was dann auch der nächste Punkt wäre ich würde es gerne so billig wie möglich halten, zur Zeit kann ich mir leider nicht so viel leisten.
Die Typennummer findet man im Fahrzeugschein (heute heißt es eigentlich "Zulassungsbescheinigung Teil I"), bei einigen Ersatzteilen reicht es aber auch wenn man die Baureihe des Wagens kennt.
Günstiges Autozubehör findet man im Internet auf entsprechenden Seiten oder natürlich auch bei E-Bucht. Natürlich sollte man schon genau wissen was man braucht, damit man dann auch wirklich das Richtige kauft.

Wenn dein Bekannter ein Mechaniker mit Werkstattkontakten ist könntest du auch den mal fragen, ob er die Teile besorgen kann, denn die Werkstätten bezahlen natürlich nur einen Einkaufspreis für die Einzelteile, auf den dann für den Endkunden ja normalerweise noch die einzelhandelstypischen 100-120% Aufschlag draufkommen würden, da kann man schon ordentlich sparen.
 
Thema:

Probleme mit Maxda

Probleme mit Maxda - Ähnliche Themen

  • Immer wieder Probleme mit eingewachsenem Zehennagel

    Immer wieder Probleme mit eingewachsenem Zehennagel: Huhu, Erstmal vorweg: Ich weiß, dass ihr hier alle keine Ärzte seid und werde natürlich auch wieder mal (dazu später mehr) zum Arzt gehen, wollte...
  • Probleme mit der Arbeitzeit

    Probleme mit der Arbeitzeit: Es geht da um eine liebe Freundin. Sie arbeitet derzeit Elternteilzeit. Und die Firma fordert immer mehr. Wollte sie anfangs viel von zu Hause...
  • Notfall!! Gesundheitliche Probleme nach Diätshake

    Notfall!! Gesundheitliche Probleme nach Diätshake: Hallo User, ich hab ein kleines Problem und hoffe auf Hilfe... SEit gestern habe ich schmerzen unten im Rücken und heute meinte jmd zu mir das...
  • Probleme mit Gimp.

    Probleme mit Gimp.: Hallo, und zwar möchte das Programm Gimp nicht jedes Bild bearbeiten. Viele werden geöffnet, aber manche nicht, sind dann auch immer die selben...
  • Probleme beim Einfügen von Musik in Videos (iMovie)

    Probleme beim Einfügen von Musik in Videos (iMovie): Hallo ! Ich habe ein Problem, und zwar hab ich ein Video für meine Freundin zum Geb. gedreht und dann auf meinen Mac hochgeladen, um ihn mit...
  • Ähnliche Themen
  • Immer wieder Probleme mit eingewachsenem Zehennagel

    Immer wieder Probleme mit eingewachsenem Zehennagel: Huhu, Erstmal vorweg: Ich weiß, dass ihr hier alle keine Ärzte seid und werde natürlich auch wieder mal (dazu später mehr) zum Arzt gehen, wollte...
  • Probleme mit der Arbeitzeit

    Probleme mit der Arbeitzeit: Es geht da um eine liebe Freundin. Sie arbeitet derzeit Elternteilzeit. Und die Firma fordert immer mehr. Wollte sie anfangs viel von zu Hause...
  • Notfall!! Gesundheitliche Probleme nach Diätshake

    Notfall!! Gesundheitliche Probleme nach Diätshake: Hallo User, ich hab ein kleines Problem und hoffe auf Hilfe... SEit gestern habe ich schmerzen unten im Rücken und heute meinte jmd zu mir das...
  • Probleme mit Gimp.

    Probleme mit Gimp.: Hallo, und zwar möchte das Programm Gimp nicht jedes Bild bearbeiten. Viele werden geöffnet, aber manche nicht, sind dann auch immer die selben...
  • Probleme beim Einfügen von Musik in Videos (iMovie)

    Probleme beim Einfügen von Musik in Videos (iMovie): Hallo ! Ich habe ein Problem, und zwar hab ich ein Video für meine Freundin zum Geb. gedreht und dann auf meinen Mac hochgeladen, um ihn mit...