Brauche Dringende Hilfe zum Halten von Kaninchen

Diskutiere Brauche Dringende Hilfe zum Halten von Kaninchen im Kaninchen Vergesellschaftung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Ich hatte mir 2 Dalmatiner Kaninchen gekauft damals war ich 11 ( momentan 14 ) sie waren sehr klein ... Leider ist nach 9 Monaten schon einer...
S

sillyskillfull

Registriert seit
02.03.2015
Beiträge
36
Reaktionen
0
Ich hatte mir 2 Dalmatiner Kaninchen gekauft damals war ich 11 ( momentan 14 ) sie waren sehr klein ... Leider ist nach 9 Monaten schon einer davon gestorben leider wissen wir nicht wieso..
das Männchen war kastriert.. Nun habe ich noch einen der jetzt schon seit ca. 2 jahren alleine lebt da er wie der züchter sagte " die andere durch jagen umgebracht hatte " ich weiß man soll keine Kaninchen alleine halten doch habe ich Angst wenn ich jetzt ein zweites dazu tu dass wieder etwas passiert .. Der Stall ist momentan auch etwas zu klein aber morgen kommt schon der große Stall wo auch 2 Kaninchen Platz haben mit genügend Auslauf... Was meint ihr geht es gut wenn ich einen zweiten dazu hole ? ( er ist momentan etwas agressiv aufgrund der Einzelhaltung)
 
02.03.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
M

Mathilderich

Registriert seit
17.10.2013
Beiträge
1.746
Reaktionen
0
wie groß ist der stall denn ? und wie groß der neue ? Haben sie auslauf?

wie alt waren die Tiere wo du sie geholt hast ?

Und was bekommen sie an futter?
 
violala

violala

Registriert seit
20.10.2013
Beiträge
3.158
Reaktionen
0
Hallo und willkommen im Forum!

Da hatte der "Züchter" ja wieder große Ahnung von Kaninchenvergesellschaftungen :roll: es gibt ein paar Punkte, die du dringend beachten musst, dann müsste es eigentlich gehen und dein einsames Tierchen wird wieder glücklich. Dazu kannst du dir hervorragend unseren Leitfaden durchlesen
https://www.tierforum.de/t106570-die-vergesellschaftung-von-kaninchen-ein-leitfaden.html

Wie groß wird denn der neue Käfig sein? (Käfig klingt immer so nach Knast- jeder, im Laden zu kaufende Käfig ist zu klein für Kaninchen) pro Tier rechnet man 2qm plus zusätzlichem Auslauf (täglich). Wenn das nicht gegeben werden kann, sollte man lieber mit 3qm rechnen.

LG Violala
 
S

sillyskillfull

Registriert seit
02.03.2015
Beiträge
36
Reaktionen
0
der jetzige Stall ist fast 2m² der neue 3m² und hat 2 Etagen , Ja sie haben Auslauf ein Ziemlich großes Freilaufgehege Im sommer und im Winter dürfen sie manchmal in der Wohnung rum hoppeln , Sie waren ca. 20 Wochen , Morgens gebe ich Gemüse Mittags auch Gemüse aber nicht viel zB eine halbe Karotte gegen Abend dann 2 Esslöffel Trockenfutter und sie haben natürlich immer genug Heu und frisches Wasser ich war heute Beim Tierarzt und der meinte das mein Kaninchen gesund ist aber eben einsam
 
violala

violala

Registriert seit
20.10.2013
Beiträge
3.158
Reaktionen
0
Das Gemüse kannst und solltest du langsam um einiges erweitern. Was alles gefüttert werden kann (und sollte) sowie Anregungen, findest du beispielsweise hier https://www.tierforum.de/t178228-was-kam-heute-auf-den-teller.html.

Und was heißt circa? Hast du genaue Maße? Der neue Stall ist für 2 leider zu klein, oder kommt noch Auslauf 24h hinzu? Des weiteren zählen bei Kaninchen keine Etagen, da sie Erdbewohner sind. Alle Etagen sind also sozusagen eine Zugabe, aber tragen nicht zur Grundfläche bei.
 
S

sillyskillfull

Registriert seit
02.03.2015
Beiträge
36
Reaktionen
0
3m² aber 2 Etagen also 6m² Auslauf hat er im Sommer im sommer genug im Winter darf er manchmal in die Wohnung und rum hoppeln und im Sommer ist er die meiste Zeit draußen
 
violala

violala

Registriert seit
20.10.2013
Beiträge
3.158
Reaktionen
0
Wann setzt du ihn denn raus? Darf er (und das zukünftige neue Familienmitglied) Tag und Nacht dann draußen bleiben oder musst du dafür immer einfangen und rumschleppen?

Den "Manchmal-Auslauf" musst du für 2 dann aber auf jeden Fall erweitern, so ist die Grundfläche einfach zu klein :eusa_think:
 
S

sillyskillfull

Registriert seit
02.03.2015
Beiträge
36
Reaktionen
0
Keine Quellenangabe!

Das ist der neue Stall es wird noch mit dem Freilauf erweitert, Danke für den Link ich werde aufjedenfall den Rat befolgen. Als ich das Bild dem Arzt zeigte meinte er es sei okay aber man hört von allen Seiten andere Theorien das verwirrt mich ein bisschen , Und ja der Züchter hat nicht viel Ahnung bei ihm leben 3-5 hasen in Käfigen auf eine Quadratmeter und sie haben noch nie Gras gesehen..
 
S

sillyskillfull

Registriert seit
02.03.2015
Beiträge
36
Reaktionen
0
Also mein Hase lebt nicht in der Wohnung sondern draußen er ist nur tagsüber draußen da meine Nachbarn nachts ihre Katzen rauslassen und die dann auf dem freilauf rumspringen deswegen mach ich dann wenns dunkel wird die "Tür" zu und mach sie morgens wieder aus. Im Sommer haben sie aufjedenfall genug Auslauf aber im Winter ist das immer so ein Problem.. Danke das du dir die Zeit nimmst um mir zu antworten :)
 
violala

violala

Registriert seit
20.10.2013
Beiträge
3.158
Reaktionen
0
Dafür bin Ich da ;)
Reichst du bitte noch die Quelle zu dem Bild nach?

Der Stall hat nie und nimmer 3qm pro Etage! Als Rückzugshütte mag das gut gehen aber niemals als festes Gehege !

Was die Katze angeht- ein Außengehege sollte von oben und unten so abgesichert sein, dass die Kaninchen nicht raus und Fressfeinde nicht rein kommen. Du bist garantiert nicht die ganze zeit bei Ihnen, Fressfeinde kommen auch tagsüber ;)

Und auch hier hätte ich wieder einen Link zu guter Außenhaltung.
https://www.tierforum.de/t57183-fotosammelthread-aussenhaltung.html

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Und wo wir schonmal dabei sind, lies dich ruhig hier auch mal ein!
http://www.diebrain.de/k-draussen.html
 
S

sillyskillfull

Registriert seit
02.03.2015
Beiträge
36
Reaktionen
0
Ja es ist alles abgesichert oben halt nur mit einem netz das was man eben beim Baumarkt kaufen kann, das Gehege ist ja echt der Hammer, meine Hausbesitzer erlauben nicht so ein Gehege wie die anderen haben Da ihnen der Rasen im Winter dann zu matschig ist und ihnen zu "Hässlich" aussieht. sie erlauben es nur so Den Stall und ein extra Freilaufgehege und das ist groß also da können sie echt rennen Aber im Winter geht nur der Stall und eben die Wohnung was ich echt schade finde. Ich könnte etwas zu dem stall dazu "bauen" das die Grundfläche noch größer ist aber dann auf Steinboden da die Wiese ja im Winter nicht erlaubt wird. Im Sommer ist das alles wirklich kein Problem es geht nur um den Winter hättest du vielleicht noch etwas für den Winter außer so ein "winterfreilaufgehege"
 
NinchenLu

NinchenLu

Registriert seit
16.07.2014
Beiträge
1.663
Reaktionen
0
Si ein Netz ist alles andere als sicher und der stall ist definitiv zu klein. Könnten die Kaninchen nicht theoretisch in der Wohnung wohnen (also immer)? Sodass man ihnen dort ein ausreichend großes Gehege Baust?
 
violala

violala

Registriert seit
20.10.2013
Beiträge
3.158
Reaktionen
0
Außer fest gebaute Gehege die oben und unten sicher sind, fällt mir ansonsten auch muss ein :eusa_think: und Netze sind in der Tat nicht sicher.

Wegen der Wohnung schließe ich mich Lu einfach mal an.
 
S

sillyskillfull

Registriert seit
02.03.2015
Beiträge
36
Reaktionen
0
Danke für die Hilfe :))) Wir sind jetzt dabei alles zu ändern wir machen das jetzt so : Wir kaufen einen fast doppelten so großen Stall den wo wir da gekauft haben spenden wir an ein Tierheim Dann kommt ein sicherer freilauf neben an wir bauen das halt dann so aus das sie rein und raus können sie laufen dann halt nur auf Holz bzw. Stroh. Und im Winter kommt das dann alles auf die Wiese und im Sommer kommen dann diese richtig riesigen freiläufe:) Danke!!!:)
 
violala

violala

Registriert seit
20.10.2013
Beiträge
3.158
Reaktionen
0
Wenn dann noch alles richtig sicher ist und sie rund um die Uhr ihre 3qm pro Tier haben, hört sich das für an ;)
 
S

sillyskillfull

Registriert seit
02.03.2015
Beiträge
36
Reaktionen
0
Ja haben sie:) DANKE!!!
 
Thema:

Brauche Dringende Hilfe zum Halten von Kaninchen

Brauche Dringende Hilfe zum Halten von Kaninchen - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend hilfe bei Vergesllschaftung!!!!

    Brauche dringend hilfe bei Vergesllschaftung!!!!: Hallo an alle !!! Ich habe aktuell 3 zwergkaninchen. zuerst hatte ich noch 2 , wollte dann aber nochmal eins dazutun. Ich habe mich dann...
  • Brauche dringend hilfe

    Brauche dringend hilfe: hallo ihr lieben Wir haben uns im september zwei Zwergkaninchen ( weiblich) geholt. Dann haben wir gelesen das es besser ist wenn man zwei...
  • Brauche dringend euren Rat!

    Brauche dringend euren Rat!: Hallo, ich habe vor 1 Monat einen kastrierten Rammler (3 Jahre) von mir mit einer 5 Monate alten Häsin Vergesellschaftet. Das hat richtig gut...
  • Harry und Fina?! Brauche dringend Antworten!:D

    Harry und Fina?! Brauche dringend Antworten!:D: Hay :'D Ich bins mal wieder^^ Ich sollte von meiner Mutter mal ein paar Fragen zu der Vergesellschaftung stellen x'D 1. Ist es normal das die...
  • Brauche dringend euren Rat!!

    Brauche dringend euren Rat!!: Hallo alle, Wir haben seit 2 Monatenn eine 1 Jahr alte Widder Dame namens Milka bei uns, die unheimlich lieb und verschmust ist und sich bisher...
  • Ähnliche Themen
  • Brauche dringend hilfe bei Vergesllschaftung!!!!

    Brauche dringend hilfe bei Vergesllschaftung!!!!: Hallo an alle !!! Ich habe aktuell 3 zwergkaninchen. zuerst hatte ich noch 2 , wollte dann aber nochmal eins dazutun. Ich habe mich dann...
  • Brauche dringend hilfe

    Brauche dringend hilfe: hallo ihr lieben Wir haben uns im september zwei Zwergkaninchen ( weiblich) geholt. Dann haben wir gelesen das es besser ist wenn man zwei...
  • Brauche dringend euren Rat!

    Brauche dringend euren Rat!: Hallo, ich habe vor 1 Monat einen kastrierten Rammler (3 Jahre) von mir mit einer 5 Monate alten Häsin Vergesellschaftet. Das hat richtig gut...
  • Harry und Fina?! Brauche dringend Antworten!:D

    Harry und Fina?! Brauche dringend Antworten!:D: Hay :'D Ich bins mal wieder^^ Ich sollte von meiner Mutter mal ein paar Fragen zu der Vergesellschaftung stellen x'D 1. Ist es normal das die...
  • Brauche dringend euren Rat!!

    Brauche dringend euren Rat!!: Hallo alle, Wir haben seit 2 Monatenn eine 1 Jahr alte Widder Dame namens Milka bei uns, die unheimlich lieb und verschmust ist und sich bisher...