Cynops orientalis (Feuerbauchmolch) - Mache ich das so richtig?

F

Fabian123

07.03.2015
3
0
Hallo, ich habe mir vor einigen Wochen 5 Cynops orientalis (Feuerbauchmolche) zugelegt.
Ich habe mich natürlich davor über Haltung etc. gut Informiert.

Die Molche habe ich aus einem online Handel gekauft, der versichert hat das es sich um Nachzuchten handelt.
Auf Nachfrage habe ich dann gesagt bekommen das es 5 schon aquatil lebende Tiere handeln wird.
Also bin ich los und habe voller Vorfreude mein 200 Liter Aquaterarium eingerichtet, so wie ich es im Internet gelesen habe, großer Wasserteil mit kleinerem Wasserteil(siehe Bild)
Die Tiere wurden
per Tierversand verschickt und es war alles artgerecht (sofern möglich) verschickt und die nur 5 Stunden Versandzeit waren auch annehmbar.

Also habe ich die Tiere direkt ins Becken gesetzt und natürlich beobachtet wie sie sich zurecht finden.
Das ganze hat sich so entwickelt das zwei dauerhaft im Wasser waren, einer sehr selten und 2 dauerhaft an Land. Ich hatte mir da jedoch nichts darunter gedacht, da sie ja laut Tierhandlung alle an das Wasser gewöhnt waren.

Leider habe ich aber heute morgen, nach ca. einer Woche einen Molch tot im Wasser gefunden, eben dieser der selten im Wasser war. Höchst warscheinlich ertrunken...
Das hat mich als sehr Tierliebender Mensch natürlich sehr mitgenommen.

Daraufhin habe ich sofort ein zweites, diesmal Terrarium mit kleinem Landteil eingerichtet und die zwei die dauerhaft an Land leben dort hinein gesetzt.

Trotzdem bin ich nun natürlich ins zweifeln gekommen was meine Haltung betrifft und wollte hier einfach einmal fragen ob ich denn alles richtig mache.

Erst einmal zu den Aqua-/Terrarien:


(Hier wird rechts noch eine Hohe Großblättrige Wasserplanze folgen auf die sie auch liegen können)

Maße: 100x40x50
Wasserhöhe: 20cm
Temperatur: 20 bis max. 23 Grad
Ph-Wert Normal



Maße: 60x30x30
Wasserhöhe: 3 cm
Temperatur: 20 bis max. 23 Grad
Ph-Wert Normal

Was haltet ihr davon? Habt ihr Verbesserungsvorschläge?

Ich füttere Daphinen(leben dauerhaft im Aquarium), Tubifex(sind schnell weg) und gelegentlich rote Mückenlarven.
Außerdem an Land Heimchen Micro.

Die Wasserqualität stimmt eigentlich auch und ich mache jede Woche Teilwasserwechsel.

Das wars ersteinmal.
Ich wollte nur eure Meinungen wissen ob ich etwas falsch mache, da mir die Gesundheit der kleinen sehr am Herzen liegt.

Vielen Dank
Fabian
 
07.03.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber von Dieter geschaut? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
K

KinGxKaLLe

20.11.2014
3
0
das sieht sehr gut aus :D vlt unten noch ein paar pflanzen
 

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen