Skalare, Welse und?

Diskutiere Skalare, Welse und? im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo :) wir haben ein 432 liter becken bestellt, das sollte so ende nächster Woche eintreffen :) Ich habe aber auf jeden Fall noch ein paar...
BieneMaja99

BieneMaja99

Dabei seit
09.02.2013
Beiträge
28
Reaktionen
0
Hallo :)
wir haben ein 432 liter becken bestellt, das sollte so ende nächster Woche eintreffen :)
Ich habe aber auf jeden Fall noch ein paar
Fragen:
Wir wollen ein Skalarpärchen dort reintun und noch Welse. Ist das egal welche Welse? Wir wollten so mindestens 2 nehmen. Vertragen sich alle mit skalaren?
Eigentlich wollten wir noch mehr Fische, aber auch eher Größere, also so mindestens 2 oder 3 Zentimeter. Gibt es da welche? Und wenn uns keiner 'gefällt' könnten wir die zwei dann auch alleine mit den Welsen halten?
Freue mich auf antworten! :)
Wir haben noch ein paar Wochen Zeit! :)
Liebe Grüße
Biene
 
08.03.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
F

FelixS

Dabei seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Nein, nicht jeder Wels verträgt sich mir Skalaren. Einige würden die einfach auffressen. Es wäre praktsich, wenn ihr nach konkreten Arten fragen würdet, die ihr halten wollt. Das gilt auch für den restlichen Besatz.

Habt ihr schon eine Bezugsquelle für euer Skalarpärchen?
 
BieneMaja99

BieneMaja99

Dabei seit
09.02.2013
Beiträge
28
Reaktionen
0
Also ich habe mir Antennenwelse vorgestellt (einen oder zwei). Wegen den Skalaren: wir wollten sie eigentlich in der Heimtierwelt holen, weil sie uns dort besonders gefallen. Das wird dann aber voll schwierig ein Paar auszusuchen was sich gut versteht und männchen und weibchen kann man in so einem jungen alter noch nicht erkennen oder?
Und Fische die ich mir vorstellen könnte:
Sumatrabarbe (der wird aber größer), Zwergfadenfisch, ... Welche Fische sind denn 2-3 cm groß? Und welche passen auch von der größe noch ins aquarium? :)
 
F

FelixS

Dabei seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Also ich habe mir Antennenwelse vorgestellt (einen oder zwei).
Ok, welche Art?
Das wird dann aber voll schwierig ein Paar auszusuchen was sich gut versteht und männchen und weibchen kann man in so einem jungen alter noch nicht erkennen oder?
Nein, kann man nicht.
Sumatrabarbe (der wird aber größer), Zwergfadenfisch, ... Welche Fische sind denn 2-3 cm groß? Und welche passen auch von der größe noch ins aquarium? :)
Es gibt haufenweise Verzeichnisse im Internet und in Buchform. Vielleicht schaut ihr da mal rein.
 
blackcat

blackcat

Dabei seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Huhu Biene,

noch kleine Anmerkung am Rande: 2-3 cm dürften für Beifische viel zu klein sein. Das entspricht der Größe von Zwerggarnelen, Moskitobärblingen etc. - und die sollten von den meisten Skalaren eher als leckere Zwischenmahlzeit betrachtet werden.

Felix, wolltest du noch eine Bezugsquelle für Skalarpaare nennen, die sich bereits gefunden haben?

Bei den Beifischen solltest du darauf achten, dass sie nicht ins Beuteschema der Skalare fallen. Außerdem sollten sie nicht an Flossen zupfen (ich glaube Sumatrabarben fallen damit schon raus) und ich wär mir auch nicht sicher, ob das Becken groß genug ist um zwei Arten revierbildender Fische (Skalare + Zwergfadenfische) gut unter zu bringen.

Ein friedlicher Schwarmfisch, der vielleicht auch noch wie der Skalar aus Südamerika kommt wäre vielleicht zumindest die "einfachere" Wahl.
Aber guck mal in Ruhe verschiedene Verzeichnisse durch, ein bisschen Zeit hast du ja noch, bis die Fische endgültig einziehen können. ;)

LG blackcat
 
blackcat

blackcat

Dabei seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Weil du extra nach der Bezugsquelle für ein Pärchen gefragt hast, dachte da hättest du vielleicht schon direkt was im Kopf. ;)

Bei Skalaren ist es sonst wohl üblich, sich mehrere Jungtiere anzuschaffen, dann zu warten bis sich ein Paar herausbildet und die restlichen Skalare wieder abzugeben. Denke aber "die restlichen Skalare wieder abgeben" dürfte nicht ganz so einfach sein, wenn man die Fische aus einer Zoohandlung holt.
Denke es würde sich sicher lohnen, Skalare von Privat oder direkt von einem Züchter zu holen, da kriegt man bestimmt eher ein Paar das sich schon gefunden hat. :eusa_think:
 
F

FelixS

Dabei seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Weil du extra nach der Bezugsquelle für ein Pärchen gefragt hast, dachte da hättest du vielleicht schon direkt was im Kopf. ;)
Ne, habe ich nicht. War nur verwundert, dass man sich gleich ein Pärchen holen will. Was bei Skalaren relativ unmöglich ist, es sei denn man hat eine sichere Bezugsquelle.
Denke es würde sich sicher lohnen, Skalare von Privat oder direkt von einem Züchter zu holen, da kriegt man bestimmt eher ein Paar das sich schon gefunden hat. :eusa_think:
Entweder das oder die Skalare in einem gut strukturierten Aquarium in kleiner Gruppe halten.
 
aquastar

aquastar

Dabei seit
23.04.2014
Beiträge
283
Reaktionen
0
Hallo,
Skalare sind Gruppentiere, ich finde man sollte sie entweder in einer Gruppe oder gar nicht halten (zur Zucht ist es etwas anderes)
 
F

FelixS

Dabei seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Wenn man ein harmonierendes Paar hat, spricht nichts gegen eine Paarhaltung.
 
blackcat

blackcat

Dabei seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Skalare entwickeln während der Fortpflanzung / Laichzeit ein Territorialverhalten. Auch wenn sie ansonsten Gruppentiere sind, sobald sich ein Paar gefunden hat und ein Revier belegt, ist es mit der Harmonie schnell vorbei.

Sprich: Klar wäre eine Gruppe schöner, aber damit es mit einer Gruppe erwachsener Skalare auf Dauer klappt, ist ein wirklich großes Becken notwendig, in dem die Skalare Platz haben, auch mal 1-2 Reviere abzugrenzen ohne dabei das ganze Becken unter Stress zu setzen.
 
aquastar

aquastar

Dabei seit
23.04.2014
Beiträge
283
Reaktionen
0
Hi,
Skalare sollten ja auch in ausreichend großen Becken gehalten werden ;), naja jeder seine Meinung.
 
D

der_Andy

Dabei seit
11.03.2015
Beiträge
22
Reaktionen
0
Sumatrabarbe geht nicht, da sie die langen Floßen anknabbern,ebenfalls bei Fadenfische!
 
D

der_Andy

Dabei seit
11.03.2015
Beiträge
22
Reaktionen
0
hallo Biene Maja
Ich noch mal,brauchst nicht nach konkreten Arten bei den Welsen zu fragen!Wenn du konkrete Vorstellungen hättest würdest du nicht fragen ;)
Du fragtest nach Welsen und Scalaren aber auch nach grösseren so 2-3cm, jetzt muss ich erstmal Fragen weist du eigentlich wie groß Skalare werden?Die können richtig groß werden,20-25 cm höhe und 15cm länge auch dein Antennenwels schafft 15 cm.Beim Antennenwels musst du schauen da gibt es auch viele Arten die kleiner bleiben.Ich würde dir Aber abraten von Antennenw. da sie die Pflanzen beschädigen.Als ersatz für die Antennen könntest du z.B. Ohrgitterharnischwelse nehmen die werden so 4cm lang und die Pflanzen bleiben heil.Auch würde ich dir empfehlen vieleicht eine 5er Gruppe Panzerwelse einzusetzen.Die räumen schön den Bodengrund auf.Wenn ihr so ein großes Becken bestellt(432L) habt da sind Fische mit 2-3 cm aber eher klein ;)
Du wirst bestimmt noch Fische finden für das große Becken,da gibt es so viele da ist bestimmt was dabei was dir noch gefällt.
Ach und nochmal"keine Sumatrabarben bei die Scalare" ;)Wenn du Paare bei den Scalaren möchtest und ihr ein so großes Becken anschafft dann verträgt das Aquarium auch eine kleine Gruppe von ca 5 Scalaren da müsste sich dann nach einiger Zeit schon ein Pärchen finden.Und wärend der Paarung ist dein Becken mit guter beplanzung groß genug das die anderen Scalare in Deckung gehen können.Hatte schon das vergnügen Scalare bei der Brutpflege in meinem damaligen 80 L Becken zu haben.
Da es sich so liest als wärst du Anfänger könnte ich dir Schwertträger empfehlen dazu der klassische Trauermantelsalmler,rote Phantomsalmer und und und
g Andy
 
S

struppi89

Dabei seit
11.05.2015
Beiträge
75
Reaktionen
0
Also ich habe auch Scalara muss aber sagen ich habe nur einen Antennenwels und die verstehen sich super
 
Thema:

Skalare, Welse und?

Skalare, Welse und? - Ähnliche Themen

  • Skalare haben Eier!

    Skalare haben Eier!: 🐟Hallo Ihr Lieben Fischfreunde...🐠 Meine Skalare haben heute erneut Eier gelegt/befruchtet🥚! Ich habe sie in einem Gemeinschaftsbecken mit...
  • Skalar ist agressiv?

    Skalar ist agressiv?: Hey,ich hab ein 250 l Aquarium bekommen.Zuerst hatte ich ein 60 l Aquarium aber ein Verwandter hatte mir es zum Geburtstag geschenkt.Ich hab einen...
  • Umzug 400 km mit geerbtem Aquarium und Skalaren

    Umzug 400 km mit geerbtem Aquarium und Skalaren: Hallo, ich habe ein Aquarium (ca. 80 bis 120 l) geerbt und muss damit 400 km umziehen. Bin absoluter Laie und benötige noch Informationen. Der...
  • 130 ltr. Becken für zwei Skalare?

    130 ltr. Becken für zwei Skalare?: Undzwar ich habe 2 Skalare(Pärchen von klein auf zusammen und schwimmen nur zusammen) Ich habe ein 130 L becken aber es ist mehr breit und leicht...
  • Skalar krank ??

    Skalar krank ??: Einer meiner zwei Skalare ( ca.5 cm groß) legt sich als in Schieflage oder schwimmt gegen die Schreibe. Das alles tut er sehr schnell und...
  • Ähnliche Themen
  • Skalare haben Eier!

    Skalare haben Eier!: 🐟Hallo Ihr Lieben Fischfreunde...🐠 Meine Skalare haben heute erneut Eier gelegt/befruchtet🥚! Ich habe sie in einem Gemeinschaftsbecken mit...
  • Skalar ist agressiv?

    Skalar ist agressiv?: Hey,ich hab ein 250 l Aquarium bekommen.Zuerst hatte ich ein 60 l Aquarium aber ein Verwandter hatte mir es zum Geburtstag geschenkt.Ich hab einen...
  • Umzug 400 km mit geerbtem Aquarium und Skalaren

    Umzug 400 km mit geerbtem Aquarium und Skalaren: Hallo, ich habe ein Aquarium (ca. 80 bis 120 l) geerbt und muss damit 400 km umziehen. Bin absoluter Laie und benötige noch Informationen. Der...
  • 130 ltr. Becken für zwei Skalare?

    130 ltr. Becken für zwei Skalare?: Undzwar ich habe 2 Skalare(Pärchen von klein auf zusammen und schwimmen nur zusammen) Ich habe ein 130 L becken aber es ist mehr breit und leicht...
  • Skalar krank ??

    Skalar krank ??: Einer meiner zwei Skalare ( ca.5 cm groß) legt sich als in Schieflage oder schwimmt gegen die Schreibe. Das alles tut er sehr schnell und...