Eilt! Frage zum Verhalten

Diskutiere Eilt! Frage zum Verhalten im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich musste unser Pärchen krankheitsbedingt für eine Woche trennen. Jetzt können sie wieder zusammen. Aber irgendwas stimmt da nicht, die...
A

Andrea25

Dabei seit
14.03.2015
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo,
ich musste unser Pärchen krankheitsbedingt für eine Woche trennen. Jetzt können sie wieder zusammen. Aber irgendwas stimmt da nicht, die Dame hat alles gleich wieder normal angenommen,als ob sie nie weg war, sofort ihren Lieblingsplatz eingenommen und gechillt. Der Rammler aber tickt voll aus, er lässt sie keine Minute in Ruhe, er springt ständig auf sie rauf, beißt sie und
rupft Fell aus, dabei brummt er und stinkt. Erst hat sie versucht ihn zur Vernunft zu bringen, sie ist ansich die Dominanz, nun ist sie aber nur auf der Flucht und schon soweit das sie entweder zu mir flüchtet oder sich im Tunnel versteckt. Sie ist auch dann fix und alle, die hatte eine schwere Bronchitis und keucht dann noch.
in der Nacht blieb uns nichts anderes übrig als sie zu trennen, ich hatte Angst das sie wieder Atemnot bekommt durch das rumgehetze.
wir haben sie in zwei einzelne Käfige nebeneinander gesetzt. Sie war ganz gelassen, ob er da ist oder Peng, er ist wie ein Irrer im Käfig hin und her und wollte raus.
nun sind sie beide wieder draußen, die Dicke ist schon wieder am verstecken und er rennt rum, brummt und stinkt.
ach ja, beide sind seit drei Jahren zusammen und beide kastriert.
es geht mir dabei nicht wirklich gut, sie ist noch nicht für Attacken belastbar und es tut mir extrem leid, wenn sie zu mir in meine Arme flüchtet und ihr Herzchen bummelt und sie so aufgeregt ist.
 
15.03.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
violala

violala

Dabei seit
20.10.2013
Beiträge
3.158
Reaktionen
0
Hast du das Gehege, wo sie wieder neu zusammen gekommen sind denn sauber gemacht (also mit Essigwasser geschrubbt, Einrichtung sauber gemacht etc)? War er die ganze letzte Woche in dem Gehege?

Da die beiden über Nacht in eigenen Käfigen waren, sich riechen und sehen, aber nicht zueinander konnten, war leider ziemlich falsch. Das schürt ungemein Aggressionen, was ja anscheinend bei dem Männchen eh vorhanden war.
Ich an deiner Stelle würde nun beide räumlich trennen, warten bis das Mädel komplett gesund ist und stark genug für eine neue Vergesellschaftung. Dann das Gehege pikobello sauber machen, sodass es nach keinem Tier mehr riecht und dann beide komplett neu vergesellschaften, sprich mindestens 2 Kartons mit 2 Eingängen rein, gewohnte Einrichtung raus und dann warten bis sie sich wieder verstehen.
 
A

Andrea25

Dabei seit
14.03.2015
Beiträge
16
Reaktionen
0
Alles komplett sauber, essigwasser nein, dass mag die Dicke gar nicht, da piescht sie drauf.....
aber komplett neues Streu, etc.
ob es falsch war sie nachts zu trennen, ich weiß es nicht, aber sie hätte sonst keine Möglichkeit gehabt ihm zu entkommen. Tagsüber laufen sie zwar frei rum aber nachts müssen sie rein.
aber bitte, warum brummt und stinkt er so ?
eine neue Trennung ist nicht möglich, wir müssen das so hinbekommen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Was ich noch vergessen habe, sie wird nie wieder vollkommen belastbar und gesund werden, dass ist leider chronisch
 
Thema:

Eilt! Frage zum Verhalten

Eilt! Frage zum Verhalten - Ähnliche Themen

  • Frage zu Deutschen Riesen und kleinen Zwergen

    Frage zu Deutschen Riesen und kleinen Zwergen: Hallo an alle ich habe zur pflege einen deutschen riesen 9 monate und einen 4 jahre alten zwerg widder , die leben seid kurzen zusammen . sie sind...
  • Frage?

    Frage?: Hallöchen. Vor ein paar Wochen ist ja plötzlich eines von meinen Süßen gestorben. Er und ein anderes Böckchen haben das Rudel angeführt. Nach...
  • Fragen zu Kaninchen!

    Fragen zu Kaninchen!: Hallo! Ich bin ein kompletter Kaninchen Neuling und möchte aber möglichst alles richtig machen und habe deswegen noch Fragen: Es ist so, dass...
  • 3 Fragen.. Scheinträchtig, ende der Fruchtbarkeit und rammelnde Weibchen?

    3 Fragen.. Scheinträchtig, ende der Fruchtbarkeit und rammelnde Weibchen?: Hallo erstmal :D Mein Kaninchen (4 Jahre alt; weiblich) ist seit längerem Scheinträchtig und baut immer wieder ein Nest und ist mir gegenüber...
  • neue unerfahrene Hasenmama hat fragen :-)

    neue unerfahrene Hasenmama hat fragen :-): Hallo zusammen, ich bin seit einer Woche 'mami' von zwei süssen Zweghasen. einem männlichen Widder namens Whiskey und einem Löwenkopfweibchen...
  • Ähnliche Themen
  • Frage zu Deutschen Riesen und kleinen Zwergen

    Frage zu Deutschen Riesen und kleinen Zwergen: Hallo an alle ich habe zur pflege einen deutschen riesen 9 monate und einen 4 jahre alten zwerg widder , die leben seid kurzen zusammen . sie sind...
  • Frage?

    Frage?: Hallöchen. Vor ein paar Wochen ist ja plötzlich eines von meinen Süßen gestorben. Er und ein anderes Böckchen haben das Rudel angeführt. Nach...
  • Fragen zu Kaninchen!

    Fragen zu Kaninchen!: Hallo! Ich bin ein kompletter Kaninchen Neuling und möchte aber möglichst alles richtig machen und habe deswegen noch Fragen: Es ist so, dass...
  • 3 Fragen.. Scheinträchtig, ende der Fruchtbarkeit und rammelnde Weibchen?

    3 Fragen.. Scheinträchtig, ende der Fruchtbarkeit und rammelnde Weibchen?: Hallo erstmal :D Mein Kaninchen (4 Jahre alt; weiblich) ist seit längerem Scheinträchtig und baut immer wieder ein Nest und ist mir gegenüber...
  • neue unerfahrene Hasenmama hat fragen :-)

    neue unerfahrene Hasenmama hat fragen :-): Hallo zusammen, ich bin seit einer Woche 'mami' von zwei süssen Zweghasen. einem männlichen Widder namens Whiskey und einem Löwenkopfweibchen...