Zwergi Futter selber mischen

Diskutiere Zwergi Futter selber mischen im Hamster Ernährung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo ihr Lieben. Ich habe mich dazu entschlossen, mein Hamster Futter selber zu mischen. Darüber nachgedacht habe ich schon lange, mein Freund...
G

Gast84631

Guest
Hallo ihr Lieben.
Ich habe mich dazu entschlossen, mein Hamster Futter selber zu mischen.
Darüber nachgedacht habe ich schon lange, mein Freund hat mich heute dazu förmlich überredet, nachdem ich ihn im Fressnapf angequakt habe und ihn gefragt habe, wieso die Läden netmal gescheites Futter verkaufen.. :(
Er meinte nur "wie oft willste mir das denn
noch erzählen, was kann ich denn dafür" und sagte mir, dass ich mich mal informieren solle über das selber mischen.
Ich wollte letztens beim Futterparadies bestellen, allerdings habe ich keine Kreditkarte und die Überweisungsoption war ausgeschaltet.
Und jetzt bin ich stur und möchte das nun auch durchziehen, typisch Frau eben:mrgreen:

Ich habe auf dieBrain einige Rezepte gefunden, wahrscheinlich werde ich mich daran ein wenig orientieren.
Da die Grammzahl so groß ist, werde ich das dann halbieren oder ähnliches, weil ich ja nur einen Dsungi habe und der das sonst niemals auffressen wird:lol:

Meine Frage: Mischt jemand von euch Hammi Futter selber?
Und erkennt man heutzutage noch den Unterschied von Dsungis und Hybriden?
Denn Puschel kommt von einer Frau, die ihn an eine Schlange verfüttern wollte, weil sie selber welche hält.
Wie er DA aussah damals, 3 Zimmer VOLLER Mäusegehege.... boah :X Aber das ist hier nicht das Thema, sondern ich fragte ob man den Unterschied erkennt, weil auf dieBrain zwei Unterschliedliche Rezepte stehen für Mischlinge und Dsungis.
 
17.03.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über die Ernährung, aber auch Anschaffung, Pflege, Haltung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Huhu!

diebrain ist eigentlich wirklich gut, aber mein letzter Stand ist, dass die Rezepte da eher nicht zum nachmischen geeignet sind. Hybriden kann man noch erkennen, es gibt einige deutliche Merkmale die für Campbells oder Dsungaren sprechen- aber zur Sicherheit würde ich ihm auch diabetesgeeignetes Futter geben.

Ich hab mal selber gemischt und muss sagen, dass sich dieser Aufwand für ein einziges Tier kaum lohnt. Mittlerweile haben sich die Ansichten über geeignetes Futter auch wieder geändert, vor allem zwecks Getreide etc im Diabetesfutter. Über mein Rezept würden heute bestimmt viele die Hände über dem Kopf zusammenschlagen :mrgreen:
Fand es damals auch recht kompliziert, war viel Rechnerei. Du kannst dir ja mal diese Seite hier durchlesen: http://www.rodent-info.net/futterkonzept.htm

Sonst würd ich sagen: für einen einzelnen Hamster würd ich mir diese Arbeit nicht mehr antun, es gibt mittlerweile einfach zu viele gute Mischungen online.
 
G

Gast84631

Guest
Hallo.
Die Seite habe ich vorhin schon ein bisschen durchstöbert, danke :)

Welches Futter würdest du denn empfehlen?
Ich finde bei vielen Futtern die Versandkosten recht hoch, 4 Euro kostet das Futter, 5 Euro der Versand... das schreckt ja schon ein wenig ab (das heisst nicht, dass ich es nicht bezahlen würde, finde ich nur generell heftig)
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Ich bestell immer bei mixing your petfood, aber die haben gerade Babypause. Bei mixerama gibts noch gute Fertigmischungen (wenn man sich einmal dahin durch gekämpft hat). Nagerküche bietet auch Futter an. Die Hamsterhilfe Nord hat früher auch mal Futter gemischt und verkauft. Ich weiß nicht, ob das noch aktuell ist und ob andere Hilfen das vielleicht auch machen.

Versand ist eben immer ein Päckchen per Post, die haben ihren Preis... wir machen hier im Ort meist eine Sammelbestellung und teilen uns dann in die Versandkosten rein.

Ich schreib dir gleich mal eine PN!
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Ich mische mein Futter selbst. Es ist aufwendig und man muss sich sehr gründlich einlesen, wenn man selbst ein Rezept zusammenstellen will. Teilweise kriegt man nicht alle Zutaten beim gleichen Shop oder die benötigten Mengen (die für einen Hamster ja recht gering sind) sind im Vergleich zu größeren Bestellmengen deutlich teurer.
Auf der anderen Seite kann man das Futter genau an die Bedürfnisse und Vorlieben des Tieres anpassen, ohne bestimmte Zutaten raussortieren oder noch zusätzlich hinzufügen zu müssen.

Dass sich selber mischen für nur einen Hamster nicht lohnt, würde ich so nicht sagen. Allein, weil man ein genau passendes Futter zusammenstellen kann. Mengenmäßig kann man bei bestimmten Shops auch mit kleinen Größen arbeiten, sodass man keine langen Lagerzeiten hat. Vermutlich käme man mit einer Fertigmischung im Endeffekt aber billiger weg.
 
G

Gast84631

Guest
Hallo.
Danke für deine Antwort! :)
Ich habe eine PS in meiner Nähe gefragt, ob und wo sie im Internet Futter bestellt und eventuell würde ich da dann mal mitbestellen, vielleicht mag er das Futter ja :)
 
G

Gast84631

Guest
Hallo.
Mir wurde heute Morgen schon geantwortet und da Ergebnis ist
ja, sie bestellt für mich mit:sm1_013::sm1_013:
Da sie aber nur 3 mal im Jahr bestellt, muss ich noch knapp 4 Wochen Geduld haben.
Gott sei Dank gibt es so liebe Menschen! =)
https://futterparadies.de/catalog/hybridenmenue-500g-p-2544.html
Das gibt es dann für den Kleinen, hat sie mir empfohlen :)
Und dann auch gleich 2,5KG... das soll er erstmal weg fressen :D
 
G

Gast84631

Guest
So ihr Lieben, das Futter ist da :clap:

Als es gestern Abend Futter gab, habe ich es erstmal in einen Napf gemacht, so dass ich sehe ob und was übrig bleibt.

Es lief so ab:
Er lief hin, roch dran, und ja..... rannte weg:mrgreen:
Er schaute mich dann ganz blöde an so nach dem Motto "wo bleibt was Fressbare, willste mich veräppeln?"
Der Blick war wirklich zum lachen^^

Irgendwann auf seinen Runden hielt er am Futternapf und holte sich etwas fressbares raus.
Hab mich natürlich gefreut!
Und dann was macht er Oo Er setzt sich in den Futternapf und frisst ganz genüsslich Mehlwürmer & Co!!!
"Mami" war überglücklich, mein lieber kleiner Puschel <3 ( :D )
Er saß wirklich so arg lange (für ihn!) in dem Futternapf und hat das Fressen so... genossen!!!!
Heute Morgen habe ich rein geschaut und das einzige was übrig geblieben ist sind irgendwelche gelben Blüten, und davon nicht mal viele, ich war so happy:uups:

Heute habe ich auch die Teilreinigung gemacht und danach wieder 2TL von dem Futter rein gemacht in den Napf.
Ohne zu zögern raste er hin und sitzt bis jetzt noch in dem Napf und knabbert da sein Futter.
Mission hat geklappt, HAPPY END!=)
 
Lissychan

Lissychan

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
585
Reaktionen
0
Genau so hat mein Dsungi auch erstmal reagiert. Schnuppern, wegrennen, blöd gucken :mrgreen: Aber nun ist es für sie das beste Futter der Welt. Heiliges Futter :angel: Und es wird immer brav alles gefressen. ;)
 
Lissychan

Lissychan

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
585
Reaktionen
0
Es könnte einen ja angreifen :lol: Aber klar, wenn es anders riecht und aussieht, wäre ich auch erstmal skeptisch. ;)
 
Thema:

Zwergi Futter selber mischen

Zwergi Futter selber mischen - Ähnliche Themen

  • leckerli für den campell zwergi

    leckerli für den campell zwergi: kann es sein dass manche zwerghamster keine leckerlies mögen.mein hamster frisst sei futter ,aber wenn ich ihm mal ein (marke:pepito , my litle...
  • Richtiges Trockenfutter für Zwergi?

    Richtiges Trockenfutter für Zwergi?: :silence: Was is das richtige trockenfütter für Dschungarsiche Zwerghamster .. finde nix richtiges
  • Welches Futter für Zwerghamster?

    Welches Futter für Zwerghamster?: Hallo, Welches futter sollte ich für Zwerghamster nehmen? Auf welche zusammensetzung sollte ich achten? Also im bezug auf Rohfett,Zucker etc.?
  • Füttern von Frischfutter

    Füttern von Frischfutter: Hallo, ja ich weiß sehr früh tut mir leid:) Ich habe mich hier in dem Forum angemeldet da ich erst eine frische Hamsterhalterin bin, seit...
  • Hamster Gewicht

    Hamster Gewicht: Hallo :) Wir haben uns vor ca 3 Monaten ein Goldhamster Weibchen nachhause geholt. Nun wird sie jedoch schon extrem groß und wiegt auch 164 Gramm...
  • Ähnliche Themen
  • leckerli für den campell zwergi

    leckerli für den campell zwergi: kann es sein dass manche zwerghamster keine leckerlies mögen.mein hamster frisst sei futter ,aber wenn ich ihm mal ein (marke:pepito , my litle...
  • Richtiges Trockenfutter für Zwergi?

    Richtiges Trockenfutter für Zwergi?: :silence: Was is das richtige trockenfütter für Dschungarsiche Zwerghamster .. finde nix richtiges
  • Welches Futter für Zwerghamster?

    Welches Futter für Zwerghamster?: Hallo, Welches futter sollte ich für Zwerghamster nehmen? Auf welche zusammensetzung sollte ich achten? Also im bezug auf Rohfett,Zucker etc.?
  • Füttern von Frischfutter

    Füttern von Frischfutter: Hallo, ja ich weiß sehr früh tut mir leid:) Ich habe mich hier in dem Forum angemeldet da ich erst eine frische Hamsterhalterin bin, seit...
  • Hamster Gewicht

    Hamster Gewicht: Hallo :) Wir haben uns vor ca 3 Monaten ein Goldhamster Weibchen nachhause geholt. Nun wird sie jedoch schon extrem groß und wiegt auch 164 Gramm...