Kaninchen Aussengehege auf gesicherter Katzenterasse - Anregungen gesucht

Diskutiere Kaninchen Aussengehege auf gesicherter Katzenterasse - Anregungen gesucht im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo Zusammen Wir haben eine grosse Terrasse, die mit Katzengitter gesichert ist, für unsere 2 Katzen. Sie haben das Klo draussen und noch eine...
C

cady7

Registriert seit
31.05.2007
Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo Zusammen

Wir haben eine grosse Terrasse, die mit Katzengitter gesichert ist, für unsere 2 Katzen. Sie haben das Klo draussen und noch eine Aussichtsplattform.

Nun möchten wir noch ein Gehege für 2 Zwergkaninchen bauen. Ein begehbares Gehege wäre wohl am einfachsten zu putzen,
doch ich mache mir etwas sorgen, dass die Katzen dann bei der geringere Höhe und der Kürzeren Distanz zum Gitter auf dumme Gedanken kommen und evtl. übers Gitter springen wollen...

Nun sind wir etwas planlos ob wir nun ein begehbares Gehege mit Schräge bauen sollen oder doch ein nicht begehbares Gehege mit Klappen oder so. Wie hoch sollte das Gitter mindestens sein? Darf es in der Schräge auch Bodeneben sei oder muss dennoch eine Mindesthöhe eingehalten werden?

Das Gehege sollte allwetterfest und praktisch zu reinigen sein, denn ich möchte nicht im Winter oder bei Regen am Boden herumrobben...

Habt ihr Ideen für ein pratkisches Gehege oder Tipps welcher Gehege Typ am praktischsten ist?

Ich hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt, sonst einfach nachfragen....

Danke für Eure Anregungen

Gruss Cady
 
19.03.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Katy85

Katy85

Registriert seit
10.03.2015
Beiträge
715
Reaktionen
0
Hallo,

kämen die Katzen direkt ans Gehege ran? Kaninchen können da sehr panisch reagieren und wären ständig gestresst, wenn die potentiellen Räuber ständig vor oder auf dem Gehege wären. Da müsstest du einen kompletten Sichtschutz einbauen.

Hast du ein Foto vom Balkon? Dann kann man sich das etwas besser vorstellen. Die verfügbare Größe wäre auch noch wichtig.
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Ich würde dir empfehlen für den Winter ein begehbares gehege zu bauen.
Es ist am einfachsten, glaub mir ich hatte schon beide Varianten ^^

Kannst du vielleicht mal ein Foto einstellen, damit man mal sieht wo es hinsoll um mal zu schauen wegen den Katzen?

Wegen den Katzen würde ich mir keine großen Gedanken machen. Bau es so dass niemand rein oder raus kommt und biete ihnen aufjedenfall eine Schutzhütte an. Wir hatten unsere auch im Garten und da waren immer Hunde und Katzen, die Kaninchen hatten mehr Angst vor den Menschen, als vor den Tieren, dort waren sie sogar immer dichter zum Zaun gekommen.
 
Katy85

Katy85

Registriert seit
10.03.2015
Beiträge
715
Reaktionen
0
Kommt auf die Tiere an, hab einmal panische Kaninchen erlebt, wo sich die Katze aufs Gehege gelegt hat, endete mit einem toten Tier und einem mit gebrochener Pfote...
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Na dass ist heftig, aber die meisten gewöhnen sich dran.
 
Katy85

Katy85

Registriert seit
10.03.2015
Beiträge
715
Reaktionen
0
Es ist auch was anderes wenn die Tiere sich schon kennen und die Kaninchen nicht panisch reagieren. Nur wenn sie das erstemal Katzen sehen bzw diese plötzlich bis ganz ans Gehege kommen, und diese eben neugierig sind, kann es schonmal zu solchen panischen Reaktionen kommen.
 
C

cady7

Registriert seit
31.05.2007
Beiträge
18
Reaktionen
0
hallo

wieso erscheinen eure beiträg so schnell und meine 2 mit den Fotos sind immer noch nicht online? was mach ich falsch?

also das mit der angst habe ich wohl echt etwas unterschätzt... ich dachte die kleinen Kaninchen gewöhne sich gleich daran... das muss ich noch mal überdenke....

die Terrasse ist ca. 280 x 560 cm gross und die katzen nutzen sie um aufs Klo zu gehen und mal den Sitzplatz... sie sind mehr drinnen als draussen... im sommer in der nacht aber auch mal gerne draussen...

das mit den Fotos versuch ich jetzt noch mal....
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Also ich sehe da garkeine Probleme, selbst wenn die Katzen ans Kaninchengehege können.
Bei uns in der Nachbarschaft gibt es furchtbar viele Katzen. Einige junge Kater kommen fast jeden Tag und springen mal aufs Gehege, um die Kaninchen zu beobachten. Meine beiden laufen dann einfach in ihre Schutzhütte und die Sache hat sich erledigt. Die Katze zieht weiter und gut ist. Meine Kaninchen bekommen bestimmt jedes Mal einen Schreck, aber erstens kann ich es eh nicht verhindern und zweitens sind sie so wenigstens etwas beschäftigt im Gehege, wenn immer mal eine Katze vorbeischaut;).
Meine beiden gehören wirklich zu den Angsthasen und trotzdem haben sie sich an Katzen und viele Besuchshunde schnell gewöhnt. Überhaupt kein problem, solange sie sich zurckziehen können ;).

Ich würde ein komplett begehbares Gehege auch vorziehen. Eines mit Schrägen nervt einen irgendwann. Zurzeit habe ich ein 70cm hohes aufklappbares Gehege. Das ist günstiger und so richtig nutzen können Kaninchen die Höhe ja sowieso nicht.
 
C

cady7

Registriert seit
31.05.2007
Beiträge
18
Reaktionen
0
so ein begehbares gehege wäre ja schon toll, aber hab eben etwas Respekt davor, dass die katzen dann evtl. über die katzenabschrankung drüberspringen wenn sie so hoch und nahe dran sind...

sind denn diese aufklappbaren gehege nicht auch paktisch zum putzen? ich hab mir überlegt, dass ich den stall in er höhe habe so geht's praktischer zum putzen und den auslauf dann mit dem besen wische... welcher auslauf ist nun am
einfachsten zu putzen? ob ich nun ganz stehen kann oder es aufklappe und dann drin stehe macht ja einen grossen unterschied oder doch? da bin ich auf eure Erfahrung angewiesen...
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Also ich sehe da garkeine Probleme, selbst wenn die Katzen ans Kaninchengehege können.
Bei uns in der Nachbarschaft gibt es furchtbar viele Katzen. Einige junge Kater kommen fast jeden Tag und springen mal aufs Gehege, um die Kaninchen zu beobachten. Meine beiden laufen dann einfach in ihre Schutzhütte und die Sache hat sich erledigt. Die Katze zieht weiter und gut ist. Meine Kaninchen bekommen bestimmt jedes Mal einen Schreck, aber erstens kann ich es eh nicht verhindern und zweitens sind sie so wenigstens etwas beschäftigt im Gehege, wenn immer mal eine Katze vorbeischaut;).
Meine beiden gehören wirklich zu den Angsthasen und trotzdem haben sie sich an Katzen und viele Besuchshunde schnell gewöhnt. Überhaupt kein problem, solange sie sich zurckziehen können ;).

Ich würde ein komplett begehbares Gehege auch vorziehen. Eines mit Schrägen nervt einen irgendwann. Zurzeit habe ich ein 70cm hohes aufklappbares Gehege. Das ist günstiger und so richtig nutzen können Kaninchen die Höhe ja sowieso nicht.
Entschuldige bitte, aber wenn deine Kaninchen jedes Mal in die Schutzhütte laufen wenn eine Katze kommt, dann haben sie sich alles Andere wie daran gewöhnt sondern suchen Schutz in einer sicheren Höhle. Und kein Tier muss beschäftigt werden in dem es vor seinen Fressfeinden abhaut. Was ist das denn für eine Einstellung? Da könnte ich genauso sagen ich lasse meine Kaninchen im Garten frei rennen und hetze meinen Hund drauf damit A) mein Hund auslauf hatte und B) die Kaninchen was gerannt sind. Das ist aber allenfalls für die Hunde lustig. Die Kaninchen rennen nicht weg weil es ihnen so ein Spaß macht sondern weil sie Angst haben.

Meine beiden rennen vor meinen 26kg nicht weg, auch nicht in eine Schutzhütte DIE haben sich dran gewöhnt. Die bleiben einfach sitzen und fressen oder kommen sogar ans Gehege gelaufen
 
Troublechen

Troublechen

Registriert seit
26.01.2011
Beiträge
4.790
Reaktionen
0
Prinzipiell sehe ich kein Problem darin, auf diese Terrasse ein Kaninchengehege zu bauen. Allerdings muss es eben von allen Seiten mit Volierendraht gesichert werden. Ob du das zum aufklappen oder begehbar baust, ist Geschmakssache, ich würde zu begehbar tendieren, vor allem auch, weil die Katzen dann nicht oben drauf hopsen können.

Die Haltung von Kaninchen und Katzen in einem Haushalt kann funktionieren, das sehe ich jeden Tag selbst. Die Kaninchen kannten keine Katzen, als vor einem Jahr Elsa und Frieda eingezogen sind. Am Anfang fanden sie die seltsam, Roxy hat die ersten Tage auch mal geklopft, aber sie haben sich alle schnell aneinander gewöhnt und die Kaninchen haben hier eindeutig die Hosen an.
Alle Kaninchen kann man sicher nicht an Katzen gewöhnen (und auch andersrum sicher nicht alle Katzen daran, dass Kaninchen keine Beute sind.), aber wenn man bei der Auswahl der neuen Mitbewohner schaut, dass es gelassene Vertreter sind, die eventuell sogar schon Katzen kennen, kann das sehr gut funktionieren.
 
Thema:

Kaninchen Aussengehege auf gesicherter Katzenterasse - Anregungen gesucht

Kaninchen Aussengehege auf gesicherter Katzenterasse - Anregungen gesucht - Ähnliche Themen

  • 2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?

    2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?: Ich hatte vor jetzt nach langer Zeit meine Kaninchen weibchen (Beide 4,5 Jahre alt) die wegen einer gefährlichen Krankheit getrennt wurden neu zu...
  • Kaninchen im Außengehege einfangen

    Kaninchen im Außengehege einfangen: Hallo, ich habe mit meinen Zwergen ein kleines Problem. Sie sind tagsüber bei passendem Wetter draußen in ihrem Außengehege. Abends hole ich sie...
  • Ich brauche unbedingt Rat und beisp. Fotos von Aussengehege für Kaninchen im Garten

    Ich brauche unbedingt Rat und beisp. Fotos von Aussengehege für Kaninchen im Garten: Meine kleinn kommen am Frühjahr in der neuen Wohnung in den Garten was für Sommer und Winter ausgestattet werden muss ich brauche Rat wie ihr es...
  • Außengehege für Kaninchen und Degus

    Außengehege für Kaninchen und Degus: EIGENTLICH sollten Alice und Jasper nur ne Weile hier bleiben bis sich ein endgültiges Zuhause gefunden hat ;) Aber das ging nicht so...
  • Kaninchen-Außengehege im Winter?

    Kaninchen-Außengehege im Winter?: Hallo Leute. Meine Kaninchen befinden sich momentan bei mir im Zimmer in einem Innengehege. Nun möchte ich mir einen Stall für den Balkon...
  • Ähnliche Themen
  • 2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?

    2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?: Ich hatte vor jetzt nach langer Zeit meine Kaninchen weibchen (Beide 4,5 Jahre alt) die wegen einer gefährlichen Krankheit getrennt wurden neu zu...
  • Kaninchen im Außengehege einfangen

    Kaninchen im Außengehege einfangen: Hallo, ich habe mit meinen Zwergen ein kleines Problem. Sie sind tagsüber bei passendem Wetter draußen in ihrem Außengehege. Abends hole ich sie...
  • Ich brauche unbedingt Rat und beisp. Fotos von Aussengehege für Kaninchen im Garten

    Ich brauche unbedingt Rat und beisp. Fotos von Aussengehege für Kaninchen im Garten: Meine kleinn kommen am Frühjahr in der neuen Wohnung in den Garten was für Sommer und Winter ausgestattet werden muss ich brauche Rat wie ihr es...
  • Außengehege für Kaninchen und Degus

    Außengehege für Kaninchen und Degus: EIGENTLICH sollten Alice und Jasper nur ne Weile hier bleiben bis sich ein endgültiges Zuhause gefunden hat ;) Aber das ging nicht so...
  • Kaninchen-Außengehege im Winter?

    Kaninchen-Außengehege im Winter?: Hallo Leute. Meine Kaninchen befinden sich momentan bei mir im Zimmer in einem Innengehege. Nun möchte ich mir einen Stall für den Balkon...