Probleme mit der Vergesellschaftung

Diskutiere Probleme mit der Vergesellschaftung im Rennmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hi, ich hab jetzt seit ca. Juli 2014 meine beiden männlichen Rennmäuse aus dem Zoohandel und sie sind auch sehr zutraulich geworden. Nun wollte...
R

Ronja F

Dabei seit
30.04.2010
Beiträge
133
Reaktionen
0
Hi, ich hab jetzt seit ca. Juli 2014 meine beiden männlichen Rennmäuse aus dem Zoohandel und sie sind auch sehr zutraulich geworden. Nun wollte ich mir einen größeren Käfig bauen in den Ferien und hab mir
noch zwei ca. 4 Monate alte Renner dazu geholt um sie später im großen Käfig zu vergesellschaften.
Nun habe ich sie erst einmal in einem Laufstall (mit Trenngitter zwischen ihnen) zusammengesetzt, wo sie sich auch ruhig beschnuppert haben, bzw. kein großes Interesse hatten. Dann habe ich den ruhigeren von meinen zu den beiden neuen gesetzt um zu schauen wie es läuft und einer der neuen hat sich sofort in ihm verbissen... War auch schon beim Tierarzt, ist zum Glück nichts schlimmes, aber jetzt habe ich natürlich die Sorge dass es gar nicht mehr klappt.
Könnt ihr mir bitte helfen und Tipps geben damit ich sie doch noch zusammen halten kann ?
 
Zuletzt bearbeitet:
25.03.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.688
Reaktionen
214
Hey,

Renner hält man am besten paarweise. Selbst wenn du sie korrekt vergesellschaften würdest, wäre eine Vierergruppe eine tickende Zeitbombe, weshalb davon abzuraten ist.
Schau, dass beide Gruppen artgerechte Gehege haben und geniesse die Gruppen - jede für sich.
 
R

Ronja F

Dabei seit
30.04.2010
Beiträge
133
Reaktionen
0
oh,okay, mir wurde immer gesagt größere Gruppen sind besser... also würde das gar nicht funktionieren ? Weil ich sie eigentlich ungern einzeln halten würde...
 
Lola2412

Lola2412

Dabei seit
08.05.2013
Beiträge
218
Reaktionen
0
Hallo du hast in eine bestehende, friedlich Gruppe eingegriffen das geht schief. Lass sie in 2er Gruppen wie sie es gewöhnt waren, sonst hast du tote Tiere. Einzeln halten tust du sie ja nicht, sie sind ja zu zweit...

Großgruppen gehören in erfahrene Hände, selbst da gibt es öfters blutigen Zoff der manchmal tödlich ausgeht *seufz* Also jeder Gruppe in ein eigenes Gehege, mind. ein 100er oder 120er Becken. Die Jungspunde gut beobachten, denn sie werden irgendwann ma die Rangfolge klären.
 
R

Ronja F

Dabei seit
30.04.2010
Beiträge
133
Reaktionen
0
blöd :/ aber okay, dann mache ich das so. Danke für die Rückmeldung, dann bau ich halt zwei größere Käfige haha

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

habt ihr gute Ideen wie ich bauen könnte ? habe schon einmal für meine Ratten einen großen Käfig gebaut vor ein paar Jahren, aber weiß hier noch nicht so recht worauf ich achten muss, außer auf ne große Grundfläche und beschichtetes Holz
 
Lola2412

Lola2412

Dabei seit
08.05.2013
Beiträge
218
Reaktionen
0
Hallo die Rennmäuse brauchen Lauffläche, meine Rennis lebten in einem 120er Aqua mit ausbruchsicherem Deckel. Aquas findest du am besten in ebay Kleinanzeigen und den Deckel kann man selber bauen.

Aquas kann man gut einstreuen und einrichten, was mir auch nocht gefällt ist dass man sie gut saubermachen kann.
 
R

Ronja F

Dabei seit
30.04.2010
Beiträge
133
Reaktionen
0
ja das stimmt, habe ja jetzt auch noch zwei Terrarien mit guten Deckel, aber da ich gerne Handwerklich tätig bin und jetzt erst mal fast drei Wochen Ferien habe möchte ich gerne einen eigenen Holzkäfig bauen (finde die meisten im Zoofachhandel eh blöd) und dann bau ich eben 2 Stück. So kann man das auch viel besser den Bedürfnissen von den kleinen anpassen :)
brauch halt nur Tipps was ich da vlt einbauen kann, Etagen usw.Beschäftigungsmöglichkeiten halt, habe auch gedacht dass man das Laufrad vlt an einer Wand befestigen kann mit Schrauben? Wäre auf jedenfall praktischer als das einfach rein zu stellen.
 
Lola2412

Lola2412

Dabei seit
08.05.2013
Beiträge
218
Reaktionen
0
Holz mag ich für Rennmäuse nicht wenn sich Milben einstellen würden, mach ich das Aqua leichter sauber. Ich habe das Wodent Wheel laufrad verkehrt am Deckel hängend und mit Kabelbindern befestigt, dann steht es nicht im Becken rum.
 

Anhänge

R

Ronja F

Dabei seit
30.04.2010
Beiträge
133
Reaktionen
0
am Deckel ist auch ne gute Idee, stimmt... Ja ich schau mich noch mal um, aber so wie ich das hier gelesen hab ist mein momentanes Aqauarium ein bisschen zu klein..
 
Lola2412

Lola2412

Dabei seit
08.05.2013
Beiträge
218
Reaktionen
0
Die Rennmäuse sollten zu zweit mind. ein 100x50x50 Becken haben, besser wäre ein 120x50x50 schon wegen dem besseren einrichten vom Becken. Das Laufrad hing am Deckel und ich habe hinten noch ein Klötzchen montiert als Abstandshalter zur Scheibe. Sonst klappert und schwingt das laufend ans Glas.

Leider habe ich keine Rennmäuse mehr und das 100er auf dem Bild war nur das Notfallbecken..
 
R

Ronja F

Dabei seit
30.04.2010
Beiträge
133
Reaktionen
0
Aber wenn man das Holz richtig gut beschichtet machen Milben da doch auch nix oder ? das kann man dann auch heiß auswaschen etc.
 
Lola2412

Lola2412

Dabei seit
08.05.2013
Beiträge
218
Reaktionen
0
Das ist möchte jeder anders, ein Aqua ist halt besser zu reinigen und kann nicht angeknabbert werden. Beim Holz muss man auch aufpassen, dass man das richige findet was für die Mäuse nicht schädlich ist. Ich habe viele Eigenbauten schon gefsehen nach ein paar Monaten die nicht mehr so schön ausgesehen haben:D

Googel einfach mal Eigenbauten für Rennmäuse, da kommen bestimmt viele Bilder und du findest eine Anleitung.

https://www.google.de/search?q=eige...&sa=X&ei=EcISVfeBK83faLSPgagM&ved=0CAYQ_AUoAQ
 
R

Ronja F

Dabei seit
30.04.2010
Beiträge
133
Reaktionen
0
wow, da gibts ja richtig viel und gute Ideen, danke :)
Meine Ratten waren ja auch sehr knabberfreudig und die haben nur die Etagen angeknabbert, die aus anderem Holz waren, das was ich verwenden werde nicht, ich versuchs auf gut Glück ;)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

die Ideen für ein Sandbad finde ich richtig gut, ich hatte bis jetzt nur große Schalen
 
Lola2412

Lola2412

Dabei seit
08.05.2013
Beiträge
218
Reaktionen
0
Also Sandbad hatte ich Bonbongläser, meine Herren haben die Sandschalen in 2 Minuten leer gemacht:D. Hinten in der Ecke siehst das Sandglas und den Baum mit der Nuß der ist auch selber gebastelt:D
 

Anhänge

R

Ronja F

Dabei seit
30.04.2010
Beiträge
133
Reaktionen
0
auch nicht schlecht :)
 
Laura

Laura

Dabei seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Lola, was hatten deine Rennmäuse denn für Einrichtung, wenn kein Holz?
 
Lola2412

Lola2412

Dabei seit
08.05.2013
Beiträge
218
Reaktionen
0
Ich hatte nicht von der Einrichtung gesprochen, sondern vom Eigenbau:Daus Holz. Deshalb hatte ich auch geschrieben dass ein Aqua leichter zu reinigen wäre.
 
Laura

Laura

Dabei seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Achso. Dann hab ich das falsch verstanden, hab das mit dem Holz gleich auf alles übertragen.
 
Thema:

Probleme mit der Vergesellschaftung