Katze ständig am Miauen

Diskutiere Katze ständig am Miauen im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo liebe Leute, als erstes tut es mir sehr leid, falls es so ein Thema schon gibt, aber ich habe nichts gefunden, was mit meinem Fall...
V

VikaP

Dabei seit
11.04.2015
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo liebe Leute,

als erstes tut es mir sehr leid, falls es so ein Thema schon gibt, aber ich habe nichts gefunden, was mit meinem Fall vergleichbar ist.

Ich habe jetzt seit ca. 9 Monaten einen Kater. Er wird jetzt bald ein Jahr alt. Er ist ein BKH Siam Mix.

Das Problem ist, dass er den ganzen Tag am miauen ist. Oft sitzt er im Bad auf
der Waschmaschine und miaut vor sich hin, ohne Pause. Wenn ich ihn hole, läuft er entweder zurück oder wo anders hin und miaut da weiter. Ich habe gehört, dass Siam-Katzen dafür bekannt sind gesprächig zu sein, aber langsam hält man es nicht mehr aus. Ich kann mit im spielen wie viel ich will, er hat immer essen und frisches Wasser stehen, das Katzenklo mache ich regelmäßig sauber, doch das hilft alles nichts. Ich habe schon überlegt eine zweite Katze dazu zu holen, doch ich weiß nicht, ob die beiden sich dann verstehen. Ich habe ihn schon für einen Tag zu meinen Eltern gebracht. Sie haben eine Katze, 1 1/2 Jahre alt und einen Kater, 4 Jahre alt. Er ist die ganze Zeit dem Kater hinterhergelaufen und hat ihn ein paar mal angegriffen, die Katze hat sich vor ihm versteckt.

Ich weiss nicht mehr was ich machen soll. Ich habe langsam das Gefühl, dass er bei mir nicht glücklich ist . Wart ihr vielleicht in einer ähnlichen Situation und habt ein paar Tipps für mich? Ich bin für alles dankbar.

Liebe Grüße

Viktoria


Ich habe vergessen zu erwähnen, dass er schon kastriert ist. Daran könnte das Miauen also nicht liegen.
 
11.04.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Midoriyuki

Midoriyuki

Dabei seit
13.12.2010
Beiträge
6.172
Reaktionen
438
Hey,

Katzenvergesellschaftungen klappen nicht unbedingt so "nebenbei";)
Das braucht durchaus schon mal Wochen bis Monate.

Dein Zwerg ist jung, gelangweilt und vermutlich chronisch unterfordert.

Du wirst ja vermutlich auch nicht non-stop deine Zeit mit ihm verbringen, sondern auch andere Dinge zu erledigen haben.
Konstantes Maunzen ist da seine Art dir mitzuteilen wie extrem gelangweilt er ist- Katzen sind zwar Einzeljäger, genießen aber den Kontakt zu Artgenossen.

Also würde ich mich jetzt hinsetzen und nach einem möglichst ähnlichen Kumpel für ihn schauen- auf Dauer wird er vermutlich kaum wirklich ausgeglichen sein;)

Menschen können einfach nicht das ausgelassene Spielen, Schmusen und auch mal Käbbeln von Katzen untereinander ersetzen.

Wie alt war er denn als er zu dir gekommen ist?
 
Hexe76

Hexe76

Dabei seit
24.08.2011
Beiträge
2.022
Reaktionen
3
Gleichaltrigen Katzenkumpel dazu setzen.
Dann sollte das Miauen aufhören.
Ich würd mich auch anhaltend beschweren wenn man mir den Kontakt zu Meinesgleichen vorenthalten würde. ;)
Er ist noch sehr jung. Eine VG sollte relativ einfach vonstatten gehen. Stell nur sicher, dass Du einen gut sozialisierten Kater im gleichen Alter dazu holst.
 
Ina4482

Ina4482

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Bei einem so jungen Tier würde ich definitiv auch zu einer Vergesellschaftung raten - er hat sonst noch sehr viele einsame Jahre vor sich. Ein Zusammensetzen in einer anderen Wohnung für einen Tag ist keine Zusammenführung, auf die Art und Weise funktioniert das nicht. Zwar geht bei solch jungen Tieren eine VG meist recht schnell, aber ein paar Tage sollte man schon einplanen.
Wie meine Vorredner schon schrieben: Ein etwa gleich alter Kater (zwischen 9 Monaten und 2 Jahren ca.) mit ähnlichem Charakter und möglichst gut sozialisiert wäre eine gute Wahl.

Davon ab, dass das für deinen Kater einfach toll wäre, kann dir aber keine garantieren, dass das Miauen deutlich weniger wird oder gar ganz aufhört. Ich vermute zwar, dass es sich reduzieren wird, aber er ist eben ein Siam-Mix und ganz weg kriegen wirst du das vielleicht nie - damit muss man eben auch bei der Katzenhaltung rechnen :eusa_shhh:.
 
Thema:

Katze ständig am Miauen

Katze ständig am Miauen - Ähnliche Themen

  • Katze miaut und kratzt ständig

    Katze miaut und kratzt ständig: Guten Tag wir haben zwei Katzen und die eine (Lucy) raubt mir regelrecht den Schlaf.. Also sie kam mir immer sehr Gesprächsfreudig rüber. Sie...
  • Katze miaut ständig, vorallem Nachts!!!

    Katze miaut ständig, vorallem Nachts!!!: Wir haben zwei Katzen, 1 Kater und 1 Katze. Beide leben seit 8 Jahren zusammen und hatten auch schon 4x Junge. Beide sind nun seit langem...
  • Kitten sehr ungehorsam, hyperaktiv, beißt ständig,

    Kitten sehr ungehorsam, hyperaktiv, beißt ständig,: Hallo, Wir sind momentan total am verzweifeln, seit zwei Wochen haben wir eine neue kleine, süße Katze, die uns total an unsere Grenzen bringt...
  • Katze pinkelt ständig aufs Sofa.

    Katze pinkelt ständig aufs Sofa.: Hallo ich bzw. eine Freundin hat folgendes Problem. Ihre Katze pinkelt ständig aufs Sofa, sodass sie in zwischen Matratzenschoner auf dem Sofa...
  • Katze pinkelt ständig auf Hundedecke

    Katze pinkelt ständig auf Hundedecke: Seit ein paar Wochen ist es wirklich jeden Tag und ich verstehe einfach nicht warum. Mein Freund und ich teilen uns zurzeit ein großen Haus mit...
  • Ähnliche Themen
  • Katze miaut und kratzt ständig

    Katze miaut und kratzt ständig: Guten Tag wir haben zwei Katzen und die eine (Lucy) raubt mir regelrecht den Schlaf.. Also sie kam mir immer sehr Gesprächsfreudig rüber. Sie...
  • Katze miaut ständig, vorallem Nachts!!!

    Katze miaut ständig, vorallem Nachts!!!: Wir haben zwei Katzen, 1 Kater und 1 Katze. Beide leben seit 8 Jahren zusammen und hatten auch schon 4x Junge. Beide sind nun seit langem...
  • Kitten sehr ungehorsam, hyperaktiv, beißt ständig,

    Kitten sehr ungehorsam, hyperaktiv, beißt ständig,: Hallo, Wir sind momentan total am verzweifeln, seit zwei Wochen haben wir eine neue kleine, süße Katze, die uns total an unsere Grenzen bringt...
  • Katze pinkelt ständig aufs Sofa.

    Katze pinkelt ständig aufs Sofa.: Hallo ich bzw. eine Freundin hat folgendes Problem. Ihre Katze pinkelt ständig aufs Sofa, sodass sie in zwischen Matratzenschoner auf dem Sofa...
  • Katze pinkelt ständig auf Hundedecke

    Katze pinkelt ständig auf Hundedecke: Seit ein paar Wochen ist es wirklich jeden Tag und ich verstehe einfach nicht warum. Mein Freund und ich teilen uns zurzeit ein großen Haus mit...