Unterschied Futter

Diskutiere Unterschied Futter im Rennmäuse Ernährung Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hallöchen :) Da mein Hamsterchen leider nur 5 Monate alt geworden ist :'( überlege ich mir wieder Renner anzuschaffen :) Da ich schon stolze...
Kuppi

Kuppi

Registriert seit
12.05.2013
Beiträge
190
Reaktionen
0
Hallöchen :)

Da mein Hamsterchen leider nur 5 Monate alt geworden ist :'( überlege ich mir wieder Renner anzuschaffen :) Da ich schon stolze Besitzerin von
6 Farbis bin stellt sich die Frage in wie weit sich die Futtermischungen von den beiden Rassen unterscheiden... Ich habe verschiedene Rezepte angesehen und ich habe kaum Unterschiede festgestellt...

In beiden ist viel Hirse und Grassämereien... (75%) dann Ölsaaten (25%), getrocknetes Gemüse und Kräuter und Getrocknete Tierchen (Mehlwürmer, Maden, Süsswassergarnelen, diese kleinen Dinger von denen ich den Namen nicht mehr weiss und Seidenraupenpuppen...)

Die Mischungen die ich bestellen würde sind jetzt beide von einem Shop in der Schweiz :)
 
22.04.2015
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
5.927
Reaktionen
1
Mongolische Rennmäuse haben generell ein ähnliches Nahrungsspektrum wie Hamster. Was ja nicht weiter verwunderlich ist, da sie sehr ähnliche und teilweise sogar die gleichen Gebiete besiedeln.
Aber was genau ist jetzt die Frage? Inwiefern sich die Ernährung von Rennmäusen und Hamstern unterscheidet? Oder ob du das Hamsterfutter für Rennmäuse nutzen kannst?
 
Kuppi

Kuppi

Registriert seit
12.05.2013
Beiträge
190
Reaktionen
0
Naja schlussendlich geht es um Hamster UND Farbmausfutter denn beides habe ich zuhause...
Die Frage ist ob ich dieses (beim Hamster mit etwas mehr Hirse) für Renner verwenden könnte ;)
 
S

scrabble

Registriert seit
13.02.2015
Beiträge
88
Reaktionen
0
Achso, na dann... Beim Hamsterfutter habe ich schon desöfteren mitbekommen, dass es für Renner zu 'fettig' ist. Übergangsweise kann man das wohl schon mal gestreckt verfüttern, aber auf Dauer würde ich mir ein gescheites Rennmausmutter auswählen. ;)

Ein ausgewogenes Rennmausfutter besteht auch nicht nur aus Hirse, Grassamen und ölhaltigen Saaten. Da gehören auch noch jede Menge andere mehlhaltige Saaten.
 
Kuppi

Kuppi

Registriert seit
12.05.2013
Beiträge
190
Reaktionen
0
Jap ist bei Farbifutter auch so :)

Bei denen sagt man ca. 75%-85% mehlhaltige (davon einfach viel Hirse und wenig Weizen) und 15%-25% ölhaltige Sämereien ;)

Das sind die Inhalte von meinem Mäusefutter ;) Die Verhältnisse sind wie ich oben geschrieben hatte ca. 3:1 (Mehl:Öl)
Spitzsaat, Buchweizen, Gerste, Dinkel im Spelz, Knaulgrassamen, Rotschwingelgrassamen, Weidelgrassamen, gelbe Hirse, grüne Hirse, Japanhirse, Platahirse, rote Hirse, Senegalhirse, Silberhirse, schwarze Hirse, Kardisamen, Mariendistelsaat, Raygrassamen, Spinatsamen, Wiesenrispengrassamen, Gammarus, Hagebuttenkerne, Perillasaat, Basiliskumsamen, Fenchelsamen, Hanfsamen, Negersaat, Rübsensaat, Sesamsaat, Pastinakenwürfel, Selleriewürfel, Spinatblätter, Löwenzahnblätter, Maden, Mehlwürmer, Ringelblumenblüten, Topinamburkraut

Beim Hammifutter sind einfach weniger Kleinsämereien drinn :) das mische ich dann selber unter dann sollte auch das gehen...
(Habe von Swifferchen noch 500g Futter :'( )

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Im Rennerfutter von der Seite ist noch mehr Zeugs drin das kauf ich sobald das Hammifutter weg ist :)
(Momentan kriegen die Farbis auch was davon...)
 
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
1.916
Reaktionen
0
Also geht es dir darum, das Hamsterfutter aufzubrauchen?
Ich würde das halt einfach untermischen, würde es jetzt nicht nur verfüttern, da es ja eben evtl etwas zu viel Fett enthält, aber wenn du das jetzt mit normalem Rennerfutter mischst, sollte das kein Problem sein.

Aber das Farbmausfutter brauchst du ihnen doch gar nicht zu füttern, oder wie kommst du auf die Frage? ;)
 
Kuppi

Kuppi

Registriert seit
12.05.2013
Beiträge
190
Reaktionen
0
Ich dachte halt, dass ich, falls das Farbifutter geht, allen Mäuschen das selbe füttern könnte :) so hätte ich nicht 2 Büchsen rumstehen :')

Hmmm die Futtermischungen sind alle im Verhältnis Öl/Mehl gleich... :eusa_think: Ich werde die Hamster- und Farbimischung also zusammenkippen und noch etwas Hirse und Ölsaaten selbst beifügen :) So sollte es für Renner und Farbis gehen da die Empfehlungen vom Futter her die selben sind...
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
5.927
Reaktionen
1
Bei Farbmäusen kenne ich mich nicht aus, könnte mir aber vorstellen, dass die aufgrund ihrer Größe mehr Kleinsämereien bevorzugen. Rennmäuse nehmen auch gerne mal was größeres, Getreide wie Gerste, Weizen, Hafer usw. Da mongolische Rennmäuse zunehmend auch in Menschennähe und auf Äckern leben, entspricht das auch in der Natur ihrem normalen Nahrungsspektrum.
Das Verhältnis von mehlhaltigen zu ölhaltigen Saaten ist bei diesen ganzen Kleinnagern oft sehr ähnlich, aber nur aufgrund dessen kann man nicht sagen, dass alle Arten das gleiche fressen können.
Wenn es da Unterschiede im Futter gibt, würde ich die einhalten und nicht nur alles zusammenkippen, weil du lieber eine statt zwei Futterdosen rumstehen hast. Ich hatte zeitweilig vier verschiedene Futtermischungen für Rennmäuse und Hamster und die waren sich auch alle sehr ähnlich, aber wenn eine Art einen höheren Bedarf an tierischem Eiweiß hat, mehr Rohfaser zu sich nimmt, größere Saaten frisst als die andere, ist das eben schon ein Unterschied.
 
Kuppi

Kuppi

Registriert seit
12.05.2013
Beiträge
190
Reaktionen
0
Ja das mit den kleinen Unterschieden ist klar :) (und ja Farbis bevorzugen Kleinsämereien aber nehmen auch grösseres gerne an :) ) Darum würde ich gerade das Hamsterfutter noch mit mehr Sämereien "aufwerten" somit würde der Eiweissanteil kleiner ;) So kann ich dieses wenigstens aufbrauchen und brauche nicht schon wieder neues zu bestellen...

Und ja das mit den Kleinsämereien klingt logisch... Ich werde also weiterhin zwei Büchsen haben plus Leckerlies (*daran denkt dass sie da mal aufräumen sollte 0.o*)
Ich hatte einfach gehofft das ich halt nicht immer separat bestellen muss :')

Danke auf jeden Fall für die Tipps ;)
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.183
Reaktionen
16
Wenn du alles im selben Shop bekommst, muss du es ja nicht extra bestellen... Ich hab hier, seit ich nur noch 2 Renner hab, eine kleinere Müslidose (diese ovalen). Vorher hatte ich so nen Popcorn-Eimer oder wo auch schon mal so Waffel-Zeugs drin ist. Brauchen nicht viel Platz (im Vergleich zu dem Eimer), in dem Eimer hab ich jetzt den Sand ^^

Das Futter mischen oder den Rennern erst nur das Hamsterfutter füttern ist ok. Ich hab hier auch ne andere Packung im Zooladen vor Ort kaufen müssen, weil ich verpasst hab zu bestellen (und dann die Bestellung zu bezahlen... :uups:) und die Sorten aus dem Zooladen, vorallem, weil es eher ein kleiner ist, sind so gar nicht nach meinem Geschmack (und die Rennerleins lassen auch viel liegen). Da das als "Nagerfutter" betitelt war, werde ich das wohl den Meerschweinen verfüttern, sobald das Rennerfutter da ist, die fressen alles (und mit vorliebe das, was es eben sonst nicht gibt).

Ich hab drei (Haupt-)Shops, wo ich Zeug für meine bestelle. Einen für die Rennmäuse, einen für die Kaninchen & einen für die Meerschweine, wobei ich den Kaninchen & Meerschweinen das selbe füttere, an "Trofu", einen Tag gibts halt das eine und am nächsten Tag das andere.
 
Kuppi

Kuppi

Registriert seit
12.05.2013
Beiträge
190
Reaktionen
0
Der Vorteil von alle das selbe Futter wäre einfach der Mengenrabatt :')

Aber so geht's auch :p Ich habe einfach noch 500g Hammifutter und 800g Farbmausfutter :) bis ich das nächste mal bestellen muss sind wohl beide leer :') wobei das schon recht lange reicht ^^
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.183
Reaktionen
16
Naja, aber Renner & Farbis fressen ja nicht soo viel, dass sich der Mengenrabatt so wirklich lohnt :) Oder ist das so ein großer Unterschied?
 
Kuppi

Kuppi

Registriert seit
12.05.2013
Beiträge
190
Reaktionen
0
Naja es sind 2-3Sfr. :lol: aber das gibt für mich ein halbes essen xD

Jaja Studenten und Geld :silence:
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
771
Reaktionen
0
Huhu, ich wollte keine neuen Thread aufmachen deswegen schreibe ich mal hier, hat im Prinzip auch was mit Unterschieden vom Futter zu tun.
Und zwar habe ich eine neue Rennmaus dazu bekommen die angeblich total auf Hanfsamen steht. Bis jetzt hatte ich als Leckerli immer nur Sonnenblumkerne, daher die doofe Frage, kann ich alle Hanfsamen verfüttern?

Ich habe hier jetzt zwei Tüten stehen, einmal Vogelfutter von Fressnapf, 100% Hanfsamen Pur, geschält und 100% Ambrosia frei. Von der Marke Premiere.

Und dann hat meine Mutter ein Tütchen aus dem Biomarkt mitgebracht was für den menschlichen Verzehr gedacht ist. 100% Hanfsamen ungeschält.

Macht es einen Unterschied ob geschält oder ungeschält? Und gibt es vlt auch unterschiedliche Hanfsorten von denen man manche füttern darf und andere nicht? Möchte ja nicht dass meine Renner high werden :lol: (Späßle, ich weiß dass das durch die Kerne nicht passieren kann..)

Wäre sehr erfreut über eure Aufklärung :) :D
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
771
Reaktionen
0
Kann mir keiner was dazu sagen? War tatsächlich ernst gemeint die Frage :D
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
5.927
Reaktionen
1
Hallo,

ich wüsste nicht, was es für einen Unterschied machen sollte, ob die Saaten geschält oder ungeschält sind, außer, dass sie geschält eben schneller Nährstoffe verlieren. Von verschiedenen Hanfsorten habe ich noch nichts gehört, der Hanf, den ich für's mischen bestelle, heißt einfach "Hanf"... ^^
 
Thema:

Unterschied Futter

Unterschied Futter - Ähnliche Themen

  • Rennmäuse horten Futter

    Rennmäuse horten Futter: Hallo zusammen. Ich habe seit kurzem zwei Mongolische Wüstenrennmäuse und baue gerade einen Aquarienaufsatz für sie, damit ich das Aquarium höher...
  • Komische kleine Viecher bilden sich im Futter? o.o

    Komische kleine Viecher bilden sich im Futter? o.o: Huhu. Ich hoffe das passt jetzt hier rein, wenn nicht - sorry! Undzwar habe ich gestern festgestellt, dass im Futter, bzw am Futterdosen-Rand...
  • Körnerfutter

    Körnerfutter: Ich verfüttere zur Zeit das Rennmausfutter von "bunny", möchte aber jetzt das Futter selbst zusammen mischen, weil das ja viel gesünder sein soll...
  • Futter problem wegen erdnüssen hilfe

    Futter problem wegen erdnüssen hilfe: hallo haben mäusefutter mit fleichzulage und erdnüssen gekauft da die beste freundin allergisch auf erdnüsse ist mußten wir das futter wechseln...
  • das letze geschäft mit futter hat geschlossen

    das letze geschäft mit futter hat geschlossen: ich hab ein dickes prob habe 2 gebril mäuse . hab das futter immer 40 km weiter weg gekauft . das war das einzige geschäft mit dem...
  • das letze geschäft mit futter hat geschlossen - Ähnliche Themen

  • Rennmäuse horten Futter

    Rennmäuse horten Futter: Hallo zusammen. Ich habe seit kurzem zwei Mongolische Wüstenrennmäuse und baue gerade einen Aquarienaufsatz für sie, damit ich das Aquarium höher...
  • Komische kleine Viecher bilden sich im Futter? o.o

    Komische kleine Viecher bilden sich im Futter? o.o: Huhu. Ich hoffe das passt jetzt hier rein, wenn nicht - sorry! Undzwar habe ich gestern festgestellt, dass im Futter, bzw am Futterdosen-Rand...
  • Körnerfutter

    Körnerfutter: Ich verfüttere zur Zeit das Rennmausfutter von "bunny", möchte aber jetzt das Futter selbst zusammen mischen, weil das ja viel gesünder sein soll...
  • Futter problem wegen erdnüssen hilfe

    Futter problem wegen erdnüssen hilfe: hallo haben mäusefutter mit fleichzulage und erdnüssen gekauft da die beste freundin allergisch auf erdnüsse ist mußten wir das futter wechseln...
  • das letze geschäft mit futter hat geschlossen

    das letze geschäft mit futter hat geschlossen: ich hab ein dickes prob habe 2 gebril mäuse . hab das futter immer 40 km weiter weg gekauft . das war das einzige geschäft mit dem...